archive-de.com » DE » G » GYMMEDIA.DE

Total: 1013

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • GYMmedia.de
    du Soleil sucht für seine neuen Shows Spezialisten an den Schaukelringen Männer Dazu findet in der Schweiz am Samstag den 12 Dezember 2015 in Belp Berner Mittelland ein offenes Casting statt mehr dazu 8 Dezember 2015 Frankfurt Main Gerätturnen Pauline Schäfer von Deutscher Sporthilfe zur Sportlerin des Monats gewählt Die Deutsche Vize Meisterin im Mehrkampf Saarsportlerin des Jahres und WM Dritte am Balken Pauline SCHÄFER ist mit über 50 der Stimmen von den Athleten der Deutschen Sporthilfe zur SPORTLERIN DES MONATS November 2015 gewählt worden Zur Turn WM 2015 in Glasgow überzeugte sie am Schwebebalken auch ohne ihre Eigenkreation den Schäfersalto mit dem Gewinn der Bronzemedaille was seit Maxi Gnaucks Zeiten Turn WM 1981 Moskau 34 Jahre lang keiner deutschen Turnerin mehr bei einer WM gelang Die 18 mehr dazu 7 Dezember 2015 Karlsruhe Berlin Gerätturnen Jens Uwe Kunze Neuer Präsident der Deutschen Turn Liga Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Deutschen Turn Liga DTL am Randes des DTL Finals 2015 in Karlsruhe wurde der Berliner Jens Uwe KUNZE zum neuen Präsidenten der DTL berufen Der langjährige hauptamtliche Geschäftsführer des Berliner Turn und Freizeitsportverbandes löst damit den in einer Übergangszeit amtierenden und früheren DTL Präsidenten 2009 2013 Jan Prass 80 aus Celle ab der nach dem Ausscheiden des nur kurzzeitig agierenden seit Februar 2013 gewählten vormaligen UEG Funktionärs Manfred Kucht nach dessen Ausscheiden mehr dazu 6 Dezember 2015 Karlsruhe Gerätturnen DTL Ehrenpreis an Sportpionier Otto Baur Einer guten Tradition folgend verlieh die Deutsche Turnliga im Rahmen ihres Finals in Karlsruhe den D T L Ehrenpreis 2015 in diesem Jahr an das schwäbische Turn Urgestein Otto BAUR 80 dessen langjährige Lebensleistung beim TV Wetzgau als Funktionär und Turntrainer unvergessene und erfolgreiche Basisarbeit der Etrablierung des ambitionierten Wettkampfsportes darstellt Schon zu seinem 75 Geburtstag widmete GYMmedia diesem Turnpionier eine Laudatio 2010 mehr dazu

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/geraetturnen?page=4 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • GYMmedia.de
    Valentin MOGILNY in Paris nach einem Herzschlag gestorben Mogilny war einer der herausragendsten Athleten der sowjetischen Turnschule und einer der weltbesten Turner in der zweiten Hälfte der achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts Geboren am 18 Dezember 1965 in einem kleinen Dorf in der Nähe von Dnepropetrowsk Ukraine begann er dort mit dem Turnen wechselte dann ins Leistungszentrum nach Leninsk Kusnezk Sibiren und kam mehr dazu 24 November 2015 Halle Sa Gerätturnen Matthias Fahrig Kieferbruch nach tätlichem Übergriff Der Turner der deutschen Nationalmannschaft vom SV Halle Matthias FAHRIG muss eine erneute Trainingspause für unbestimmte Zeit einlegen Der 29 Jährige Wittenberger der in der Saalestadt von Trainer Uwe Ronneburg betreut wird ist vergangene Woche während eines Bundeswehr Lehrganges in Todtnau bei einem tätlichen Angriff in einer Gaststätte durch einen ortsbekannten Schläger der anschließend von der Polizei abgeführt wurde verletzt worden Matthias war nach diesem Zwischenfall ohnmächtig geworden und wurde anschließend mit einem doppelten Kiefernbruch in ein Krankenhaus eingeliefert so die Schilderung mehr dazu 23 November 2015 Prag CZE Gerätturnen Ehemalige TK Präsidentin Jaroslava Matlochova starb im Alter von 85 Jaroslava Matlochová geb Rybnikářová war eine der herausragenden Trainerpersönlichkeiten in der Tschechoslowakei der Fünfziger und sechziger Jahre ist bereits am 13 November 2015 im Alter von 85 Jahren in ihrer Heimatstat Prag verstorben Geboren 1930 schloss sie 1949 die Höhere Schule ab und wurde später eine der profiliertesten Turntrainerinnen die mit ihrem berühmtesten Schützling der achtmaligen Olympiasiegerin Vera Caslavska Turngeschichte schrieb Auch als nachfolgend langjährige Präsidentin des Technischen Komitees Frauen des Internationalen Turnverbandes F I G nahm sie großen Einfluss mehr dazu 23 November 2015 Saarbrücken Gerätturnen Pauline Schäfer erneut Saarsportlerin des Jahres Die WM Dritte am Balken und Wahl Sächsin beim TuS Chemnitz Pauline SCHÄFER die jedoch vom TV Pflugscheid Hixberg kommt und in Obersalbach bei Heusweiler aufwuchs ist am Wochenende erneut

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/geraetturnen?page=5 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • GYMmedia.de
    die Kreissporthalle zu einem Testwettbewerb eigaladen wo es mit viel Spaß um die Ermittlung körperlicher Fähigkeiten wie Kraft Beweglichkeit und Koordination geht die ohne mehr dazu 5 November 2000 Aarau Schweiz Gerätturnen Schweizer Turnverband sucht neuen Männertrainer und weiterhin Nationaltrainer in für Rhythmische Gymnastik Der traditionsreiche SCHWEIZER TURNVERBAND STV rüstet personell weiterhin um und auf und sucht für den Bereich Spitzensport Kunstturnen Männer einen qualifizierten Assistenztrainer für die Nationalmannschaft und sucht weiterhin eine n neuen Nationaltrainer in für Ryhythmischen Sportgymnastik Auch der KKB KUNSTTURNEN KANTON Bern unterbreitet interessante Trainerstellen im Kunstturnbereich der Männer und Frauen Diese und manch andere interessante Angebote finden Sie wie immer in unserer GYMmedia BÖRSE mehr dazu 15 September 2000 Saarbrücken Gerätturnen Saarland Kurt Bohr bleibt Präsident der Turner Rund 300 Delegierte aus 346 Mitgliedsvereinen des Saarländischen Turnerbundes versammelten sich am vergangenen Freitag in der ATSV Halle in Saarbrücken zum Landesturntag um die verbandspolitischen Weichen für die nächsten drei Jahre zu stellen Der bisherige Präsident Dr Kurt Bohr wurde mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt mehr dazu 12 September 2000 Dillingen Gerätturnen Turnvater Sergei Charkow Die TG Saar ist ein saarländischer Vorzeige Verein Seit drei Jahrzehnten gehört sie mit zum Besten was Deutschland im Kunstturnen zu bieten hat Bei der Bundesliga Heimpremiere 2005 trifft die Riege von Trainer Viktor Schweizer am 1 Oktober 17 Uhr Kreissporthalle Dillingen auf den FC Bayern München In einer Serie stellt die Saarbrücker Zeitung die Top Turner der TG Saar vor Den Anfang machte in der Ausgabe vom 09 12 2005 der Olympiasieger von 1988 Sergej Charkow der in Seoul mehr dazu 27 Juni 2000 Liverpool Großbritannien Gerätturnen Historischer Länderkampfsieg der Britinnen über China Tweddle wieder in Topform Nach ihrem dramatischen Sturz bei den letzten Europameisterschaften in Debrecen war Englands Superstar Beth Tweddle die überragende Turnerin des Freundschaftsvergleiches zwischen der Britischen Frauenrige und

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/geraetturnen?page=421 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • GYMmedia.de
    2015 Italy vs Germany RG friendly meet 13 03 2015 Atlanta USA Star Cup Tournament 2015 RG 20 03 2015 Eilat ISR RG Intern Open Eilat 2015 RG 21 03 2015 Thiais FRA 2 GRAND PRIX THIAIS 2015 RG elite 21 03 2015 Nuernberg GER Pastorelli Cup 2015 RG 26 03 2015 Lisbon POR 1 WORLD CUP 2015 Lisbon RG 27 03 2015 Vancouver CAN Planet Invitational 2015 RG April Ort Nation Event Partic Info 03 04 2015 Bucharest ROU 2 WORLD CUP 2015 Bucharest RG elite 10 04 2015 Pesaro ITA 3 WORLD CUP 2015 Pesaro RG elite 11 04 2015 Warsaw POL VI Intern Irina Cup 2015 RG 24 04 2015 Maia POR A G N Cup 2015 RG 29 04 2015 Minsk BLR 31st EUROPEAN CHAMPIONSHIPS 2015 RG elite Mai Ort Nation Event Partic Info 15 05 2015 Leipzig GER GER German National Championships 2015 RG individual elite youth 22 05 2015 Taschkent UZB 4 WORLD CUP 2015 Taschkent RG elite 30 05 2015 Berlin GER GRAND PRIX Berlin Masters 2015 RG elite Juni Ort Nation Event Partic Info 12 06 2015 Baku AZE 1st EUROPEAN GAMES 2015 RG AG TRA jun youth 26 06 2015 Chemnitz

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/gymmedia-kalender/2015/RG (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • GYMmedia.de
    22 03 2014 Stuttgart GER 2 WORLD CUP 2014 A Elite ind groups 25 03 2014 Tshwane RSA 12th AFRICAN CHAMPIONSHIPS 2014 Elite jun 28 03 2014 Holon ISR 12th GRAND PRIX of Holon 2014 RG elite ind groups jun ind 29 03 2014 Kiel GER 2nd Intern Mermaid Cup 2014 RG jun youth ind groups April Ort Nation Event Partic Info 04 04 2014 Lisbon POR 3 WORLD CUP 2014 B Elite ind groups 11 04 2014 Pesaro ITA 4 WORLD CUP 2014 B RG elite ind groups 11 04 2014 Richmond CAN Pacific Rim Championships 2014 Elite juniors ind groups TBC Mai Ort Nation Event Partic Info 07 05 2014 Daytona Beach USA Pan American Junior Championships 2014 Juniors 09 05 2014 Halle Sa GER 2 German national JECh Trials 2nd Qualification German juniors 09 05 2014 Corbeill Essonnes FRA 5 WORLD CUP 2014 B Elite individual 10 05 2014 Halle Sa GER Deutsche Meisterschaften 2014 German nationals elite jun 22 05 2014 Tashkent UZB 6 WORLD CUP 2014 Elite ind groups 30 05 2014 Minsk BLR 7 WORLD CUP 2014 B Elite ind groups Juni Ort Nation Event Partic Info 13 06 2014 Baku AZE 30th EUROPEAN CHAMPIONSHIPS RG 2014 Elite groups Jun indiv 28 06 2014 Berlin GER Deutsche Gruppen Meisterschaft 2014 German groups elite jun Juli Ort Nation Event Partic Info 04 07 2014 Sersheim GER Deutschlandcup 2014 Gymn Einzel Gruppe 23 07 2014 Glasgow GBR 20th Commonwealth Games 2014 Elite ind groups 24 07 2014 Glasgow SCOT XX Commonwealth Games 2014 Rhythmic Gymnastics RG elite August Ort Nation Event Partic Info 09 08 2014 Sofia BUL 8 WORLD CUP 2014 B Elite ind groups 16 08 2014 Nanjing CHN 2nd Youth Olympic Games 2014 Elite Jun ind groups 20 08 2014 Mississauga CAN Pan

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/gymmedia-kalender/2014/RG (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • 33. Weltmeisterschaften Rhythmische Gymnastik 2014 | GYMmedia.de
    der Kombi Übung mit 17 950 den Spitzenwert dieser WM noch um ca ein Zehntelpunkt besser als am Vortag und sicherte sich so die insgesamt 7 von 9 möglichen Goldmedaillen dieses Championats Mehrkampfweltmeister BULGARIEN war mit 17 616 Punkten ziemlich dicht dran und auch nur knapp dahinter holten die WEISSRUSSINNEN 17 466 nach Mehrkampf und erster Übung ihre dritte Bronzemedaille im Gruppenwettbewerb Auch hier blieb den Italienerinnen hinter der Ukraine nur der 5 Platz vor Israel Japan und Aserbaidschan FINAL Results Bälle Bänder Samstag Sep 27 Qualifikation MK FINALE 1 5 Paar KEULEN Überraschend versagten bei den Russinnen am Samstag ein wenig die Nerven und die favorisierte Gruppe der WM Dominatorinnen landete nach der Übung mit den 5 Paar Keulen noch hinter Griechenland auf einem enttäuschenden 11 Rang über einen Punkt Rückstand zum Bestwert in dieser Disziplin den die Italienerinnen mit 17 216 Punkten erzielten gefolgt von Spanien 17 183 Bulgarien 17 133 und Israel 16 800 noch vor Weißrussland 16 750 Die deutschen Mädchen freuten sich über ihren hervorragenden 7 Platz 16 433 und über die damit realisierte Finalqualifikation Qualifikation 10 Keulen 2 Mit 3 BÄLLEN 2 BÄNDERN aber zeigten die Russinnen dann einen nahezu fehlerfreien Vortrag und markierten mit 17 816 den Tageshöchstwert gefolgt von Weißrussland 17 383 und den in beiden Übungen sehr beständigen Bulgarinnen 17 316 die Italien Israel und Aserbaidschan hinter sich lassen konnten Die deutsche Gruppe schaffte auch hier als 10 den Sprung unter die Top Ten 16 116 und nahm damit im Mehrkampf als Neunte insgesamt locker die erste Hürde der Olympiaqualifikation die besten 23 Gruppen Dies gelang auch den Schweizer Mädchen mit den 5 Paar Keulen Rang 16 und sie steigerten sich mit Bällen Bändern auf Rang 13 um am Ende des Mehrkampfes ebenfalls Platz 13 einzunehmen Traurige österreichische Mädchen verpassten um vier Plätze ihr gestecktes Qualifikationsziel und landeten nur auf Rang 28 Bälle Bänder Somit sieht das MEHRKAMPFRESULTAT der Gruppen wie folgt aus 1 BULGARIA 34 449 2 ITALY 34 282 3 BELARUS 34 133 4 RUSSIA 33 949 5 ISRAEL 33 766 6 AZERBAICHAN 33 332 9 GERMANY 32 549 13 SWITZERLAND 30 833 28 AUSTRIA 25 124 Mehrkampf All around MEHRKAMPF FINALE Freitag 26 Sep Wie erwartet gewann Yana KUDRJAWTSEWA aus Russland überlegen die Goldmedaille im Mehrkampf mit 75 266 Punkten und verwies mit über einem Punkt ihre Landsfrau Margarita MAMUN auf den Silberrang 74 149 Bronze gewann die Ukrainerin Ganna RISATDINOWA mit 72 449 Punkten Auf den nächsten Rängen folgen Son Yeon Jae KOR 70 933 Deng Sen Yue CHN 69 766 und Marina Durunda AZE 69 565 Resultate Mehrkampf Qualifikation Russlands Jana Kudrjawtsewa und Margarita Mamun führen die Qualifikantinnen Liste im Mehrkampf an gefolgt von Ganna Rizatdinowa UKR Son Yeon Jae KOR Melitina Staniouta BLR und Neta Rivkin ISR Für das 24 er Finale konnte sich unter den 108 Gymnastinnen keine aus den deutschsprachigen Ländern qualifizieren Als Beste wurde Österreichs Nicol Ruprecht 26 Als 2 Ersatz fehlten ihr nur 0 024 Punkte zum Finaleinzug Jana Berezko Marggrander

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/33-Weltmeisterschaften-Rhythmische-Gymnastik-2014 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • EM Rhythmische Gymnastik Baku 2014 | GYMmedia.de
    bei einem Großereignis zu ermöglichen Das Publikum in diesem neuen Turn und Gymnastiktempel in der aserbaidschanischen Hauptstadt spaltete sich in zwei gleichermaßen euphorische Lager auf in den aus Russland angereisten Fanblock und in die lokalen Gäste dieser Veranstaltung Zwischen beiden entwickelte ein sich nicht zu überhörender akustischer Wettstreit Jedoch musste das lokale Publikum bei allen vier Finalentscheidungen russische Siege hinnehmen und feierte auch die Erfolgreichste mit zweimal Gold Irina Annenkowa aus Russland mehr 14 Juni 2014 Baku Aserbaidschan Russlands Weltmeisterin Jana Kudrjawzewa ist auch Europas neue Gymnastik Queen Mit Höchstwertungen mit Reifen Keulen und Band und einer Gesamtwertung von 73 499 Punkten wurde heute in der Mili Gymnastika Arena zu Baku die russische Top Favoritin Jana KUDRJAWZEWA als neue souveräne Mehrkampf Europameisterin gekürt Da ihre mitfavorisierte Landsfrau Margarita Mamun mit Reifen und Keulen nicht fehlerlos blieb und auf den fünften Platz zurückfiel 69 715 schlug die Stunde der Weißrussin Melitina STANIOUTA die mit 72 416 Punkten Vize Europameisterin wurde Zu Bronze turnte sich die Vize Weltmeisterin Anna RIZATDINOWA UKR 71 649 und konnte damit die starke WM Zehnte Neta Rivkin aus Israel gerade noch um einen Mini Differenz von 0 15 Punkte vom Podest fernhalten Österreichs derzeit beste Gymnastin Nicole Ruprecht belegte mit 65 783 Punkten am Ende Rang 17 Deutsche Gymnastinnen waren bei dieser EM nicht qualifizeirt Startberechtigt waren in diesem kontinentalen Feld des olympischen Mehrkampf ausschließlich die besten 20 Gymnastinnen der Vorjahres EM in Wien mehr 14 Juni 2014 Baku Aserbaidschan Der Team Wettbewerb der Juniorinnen Nichts anderes als den überlegenen russischen Sieg im Team Wettbewerb der Juniorinne n registrierte die Fachwelt am zweiten Tag der Junioren Europameisterschaften in Baku Mit 86 815 Punkten und einem Vorsprung von über 2 0 verwies die uneingeschränkte Führungsnation in dieser Disziplin Hauptkonkurrent Weißrussland auf Rang 2 94 715 Zur Freude der Gastgeber gewann Azerbaidschan nur sehr knapp dahinter Bronze 94 364 und bestätigte den allseits beobachteten Aufwärtstrend Damit ging Bulgarien deutlich zurück 91 348 als Vierter leer aus Ukraine Italien Israel Finnland Griechenland und Rumänien belegen die weiteren Plätze unter den Top 10 diesaer kontinentalen Juniorenrangliste Die deutschen Juniorinnen landeten unter ferner liefen abgeschlagen auf Rang 18 von 33 Nationen und einem gigantischen Punktrückstand von 15 Punkten in der zweiten Hälfte der 33 beteiligten Nationen Österreichs Mädchen wurden 26 mehr 13 Juni 2014 Baku Aserbaidschan Russland dominiert den Gruppenmehrkampf vor Italien und Israel RUSSLANDS Gymnastikgruppe präsentierte sich mit beiden Gerätekombinationen am ersten Tag dieser 30 Jubiläums Europameisterschaften der Rhythmischen Gymnastik als schier unbezwingbar und markierte mit 18 366 10 Keulen sowie mit 18 200 Punkten 3 Bälle 2 Bänder die höchste Mehrkampfwertung von 36 566 Punkte und gewann souverän die Goldmedaille Vize Europameister wurden die ITALIENERINNEN die 34 749 Punkte erhielten Bronze ging an die Gruppe aus ISRAEL 34 383 die mit ihrer zweiten Übung noch Bulgarien 34 299 auf Rang 4 verweisen konnte Als letzte der 21 Gruppen dieser ersten Entscheidung verdrängten die Spanierinnen auf Rang 5 34 091 noch Gastgeber Aserbaidschan 34 050 um einen Hauch noch auf Rang

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Baku-2014 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • 32.WM: Letzter Tag - Gruppenfinals: Mit 6x Gold holt Russland doppelt soviel Titel wie der Rest der Welt | GYMmedia.de
    dem Mehrkampf gewann und sich Spanien vor Italien das Keulengold holte Die deutsche Gruppe wurde hier Siebente Insgesamt 103 Einzelgymnastinnen sowie 28 Nationalgruppen aus 59 Ländern waren beteiligt Fünf Einzeltitel gingen auch im ersten Jahr des neuen Olympiazyklusses an die favorisierten Russinnen die nur 1x Gold mit dem Reifen an die Ukrainerin Ganna Rizatdinowa abgaben die zuvor Silber im Mehrkampf gewann doch hier den wertvollsten WM Titel der Russin Jana Kudrjawtsewa überlassen musste die damit dreifache Weltmeisterin wurde Mehrkampf Keulen Band Mit Ball und Keulen wurde Margarita Mamun zweifache Titelträgerin patzte jedoch einige Male im Mehrkampf 6 Die beste Westeuropäerin Carolina Rodriguez ESP belegt mit über 6 Punkten Rückstand Rang 11 Deutschlands Beste Jana Berezko Marggrander bestätigte ihre 13 Position aus der Qualifikation Laura Jung verbesserte sich um einen Rang auf Platz 23 Sportpalast Kiew Ukraine C fig photo Unser langjährige GYMmedia Partner aus Japan der Gymnastic Ausstatter Chacott unterstützt die die tagesaktuelle GYMmedia Berichterstattung ausschließlich in unserem englischen Portal unter www gymmedia com GYMmedia Rückblicke 29 EM 2013 Wien 31 WM 2011 Montpellier Olympische Spiele 2012 London Der Deutsche Turner Bund startet in den Einzelkonkurrenzen mit Jana Berezko Marggrander TSV Schmiden und Laura Jung TV St Wendel Die deutsche Nationalgruppe geht an den Start mit Judith Hauser TSV Schmiden Anastasia Kempf TSV Schmiden Anastasija Khmelnytska VfL Fortuna Marzahn Daniela Potapova TSV Spandau 1860 Sara Radman TSV Schmiden Rana Tokmak TV Wattenscheid Es ist dies auch das WM Debüt der neuen Teamchefin der Gruppe Karina Pfennig Österreichs Gymnastinnen müssen den Rücktritt ihres langjährigen Stars Carolina Weber verkraften die zur Wiener EM 2013 ihren Abschied vom aktiven Leistungssport nahm Es starten die neue rot weiße Nr 1 Nicol Ruprecht sowie WM Neuling Natascha Wegscheider Die Gruppe um WM Routinier Sophia Lindtner NÖ ist ein sehr junges Ensemble das erstmalig zum Einsatz

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/32WM-Letzter-Tag-Gruppenfinals-Mit-6x-Gold-holt-Russland-doppelt-soviel-Titel (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •