archive-de.com » DE » G » GYMMEDIA.DE

Total: 1013

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Lubi Gazov, Vinzenz Höck - Österreichs 'Turnsportler des Jahres 2014' | GYMmedia.de
    österreichischen Turnsports gewannen auch die ÖFT Sportlerwahl des Jahres Zu Silvester um Punkt Mitternacht standen Sportaerobic Weltmeisterin Lubi GAZOV und Kunstturn Junioren Europameister Vinzenz HÖCK als Sieger fest Gazov gewann mit Riesenvorsprung vor der Turnerin Lisa Ecker und der Rhythmischen Gymnastin Nicol Ruprecht Bei den Männern setzte sich Höck sogar mit absoluter Mehrheit vor seinen Turn WM Teamkollegen Lukas Kranzlmüller und Michael Die traditionelle Sportlerwahl des Jahres des Österreichischen Fachverbandes für Turnen ÖFT fand wieder im Dezember bis genau zum Jahreswechsel statt Eine Experten VIP Medienjury vom Minister bis zum Olympiasieger sowie ein Online Fan Voting mit beinahe 10 000 abgegebenen Stimmen bestimmten zu gleichen Teilen das Ergebnis Für die diesmal besonders deutlich ausgefallenen Siege zeichnete die Jury hauptverantwortlich Für Lubi Gazov ist es der zweite Sieg in Folge nachdem sie bereits im Vorjahr für EM Silber und World Games Bronze als ÖFT Sportlerin des Jahres 2013 ausgezeichnet worden war Die 25 jährige Linzerin freut sich natürlich sehr Jeder Sieg ist ein goldener Stein nicht nur für mich sondern auch für unsere Sportart Ich bedanke mich herzlich bei allen die für mich gestimmt und immer an mich geglaubt haben Vinzenz Höck löste den zuvor siebenfachen Sieger Fabian Leimlehner an der

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Aerobic/Lubi-Gazov-Vinzenz-Hoeck-Oesterreichs-Turnsportler-des-Jahres-2014 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • I. Internationaler Aerobic-Cup BLUME Gran Canaria 2014 | GYMmedia.de
    AEROBIC Cups 2014 in der 54 jährigen Geschichte des weltbekannten Breitensport Festivals BLUME Gran Canaria Neben RSG Kunstturnen TeamGym sollen auch künftig weitere attraktive internationale Wettkampfformen die an sich schon breite Programm Palette ergänzen um auch weitere Aufmerksamkeit auf das Gesamt Ereignis zu lenken so die Strategie der spanischen Organisatoren des Hauptstadtclubs Gimnasio Las Palmas Aller Anfang ist jedoch schwer bevor sich neue Wettkampfformate in der Szene durchsetzen und bekannt

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Aerobic/I-Internationaler-Aerobic-Cup-BLUME-Gran-Canaria-2014 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Österreichischer Doppelsieg bei Austrian Aerobic Open 2014 | GYMmedia.de
    und fixierte mit 19 325 Zählern einen österreichischen Doppelerfolg Auf Rang 3 vervollständigte die Tschechin Kristyna BERNATOVA das Podium Im Kongresshaus Bad Ischl der ehemaligen kaiserlichen Sommerresidenz fand vom 31 Oktober bis 2 November eines der bedeutsamsten internationalen Meetings 2014 der Sportaerobic statt Lubi Gazov freute sich über einen sehr gut gelungenen und professionell durchgezogenen Auftritt Ich habe zum zweiten Mal nach der WM die 22 Punkte Marke geknackt Man sieht also Ich bin auch nach der WM noch voll da Die 25 jährige Linzerin lobte außerdem besonders das großartige Flair und die exzellente Organisation des Austrian Open in dieser ganz besonderen Wettkampfhalle So ein schöner Saal im Kongresshaus wird unserem Sport ausgezeichnet gerecht Alle ausländischen Gäste sind außerdem ganz begeistert von Bad Ischl und dem Salzkammergut Michelle Sieberer hatte nach einem Weltcup Finale und dem zwölften EM Platz 2013 die WM 2014 wegen der zeitgleichen Matura ausgelassen Michelle Sieberer Österreich Beim Austrian Open gab die 19 jährige Tirolerin ihr kleines Comeback auf Platz 2 sehr erfolgreich Ich habe jetzt eine völlig neue Kür die viel mehr Potenzial nach oben bietet Für die ersten beiden Präsentationen des neuen Programms ist es hier in Bad Ischl bereits ausgezeichnet gelaufen Das Feld

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Aerobic/Oesterreichischer-Doppelsieg-bei-Austrian-Aerobic-Open-2014 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • VORSCHAU: II. Intern. Aerobic Team-Cup 2014 | GYMmedia.de
    gegen die Elite antreten kein leichtes Vorhaben für die ausgebildeten internationalen Kampfrichter aber durch das neue Wertungssystem machbar und äußerst interessant und spannend für Zuschauer und Delegationen zum W e t t k a m p f b e r i c h t Nicht nur der Stützpunkt Halle wird seine besten Sportler darunter auch einige WM und Weltcup Teilnehmer 2014 präsentieren Auch Sportler aus Schweden Ungarn und Russland kämpften beim IAF Team Cup um den Sieg 2013 gewannen die deutschen Sportler die Erstauflage dieses Team Wettbewerbs dieses Jahr ist vor allem die Konkurrenz aus Sibirien als sehr stark einzuschätzen Für Deutschland starten Einzelstarter vom Talentcup Jugend und Elite ein Paar und eine Gruppe vom Stützpunkt Halle e V Der Wettkampf wird von IAF Germany und dem Landesturnverband Sachsen Anhalt ausgerichtet I A F ist der älteste internationale Aerobic Verband der Welt der seit Jahren eng mit der FIG kooperiert 2014 hat der IAF sein 25 jähriges Jubiläum gefeiert Die Gastgeber Das Konzept des Aerobic Wochenendes sieht jedoch nicht nur das gemeinsame Training und den Team Wettkampf vor der übrigens der einzige Team Wettkampf auf deutschem Boden ist sondern auch eine internationale Aerobic Gala Hier soll die attraktive Variationsbreite der

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Aerobic/VORSCHAU-II-Intern-Aerobic-Team-Cup-2014 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Grünes Band für Aerobic beim ESV Lok Riesa | GYMmedia.de
    Sachsen Aerobic Grünes Band für Aerobic beim ESV Lok Riesa Der Deutsche Olympische Sportbund DOSB verlieh gemeinsam mit der Commerzbank bereits im 28 Jahr in Folge das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein Mit der Auszeichnung die vorbildliche nachhaltige und konsequente Nachwuchsarbeit fördert ist eine Förderprämie von je 5 000 Euro verbunden Die prämierten Vereine kommen aus allen 16 Bundesländern und verteilen sich auf 30 Sportarten Die meisten Preisträger

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Aerobic/Gruenes-Band-fuer-Aerobic-beim-ESV-Lok-Riesa (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Österreichs Lubi Gazov gewinnt Azoren-Weltcup | GYMmedia.de
    schon die Qualifikation auf den portugiesischen Atlantikinseln für sich entschieden hatte setzte sich die 24 jährige Linzerin im Finale mit persönlicher Bestleistung 21 650 aber nur fünf Hundertstelpunkten Vorsprung durch Dieser vierte Weltcupsieg Lubi Gazovs sie ist damit auch aktuelle Vize Europameisterin sowie WM und World Games Dritte war der erste bei dem ich es geschafft habe alle Topnationen von oben zu betrachten Mein schweres und langes Training zeigt dass jeder Wunsch in Erfüllung gehen kann Mit großer Motivation starte ich nun in meine letzte Vorbereitung für die WM Ende Juni in Cancun Ich werde dabei versuchen über mein Maximum zu gehen Lakonisch selbstbewusster aber treffender Kommentar von Österreichs Aerobic Ausnahmeerscheinung Endlich betrachte ich alle Topnationen von oben Silber auf den Azoren gewann Rumäniens World Games Siegerin Oana Corina CONSTANTIN die ebenfalls mit persönlicher Bestleistung 21 600 damit auch knapp den Gesamtweltcup für sich entschied Gazov schloss die Weltcup Gesamtwertung 2014 in der die Punkte für die drei besten Ergebnisse addiert werden auf Platz 2 ab Constantin hatte für 2x Gold und 1x Silber 85 Punkte gesammelt Gazov für 2x Gold und 1x Bronze fünf weniger Dritte des Gesamtweltcups wurde Vizeweltmeisterin Aurelie JOLY Gazov wurde mit diesem Sieg damit auch

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Aerobic/Oesterreichs-Lubi-Gazov-gewinnt-Azoren-Weltcup (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Österreichs Lubi Gazov erneut Weltcup-Dritte | GYMmedia.de
    Oana Carina Constanin ROU souveräner Sieg Österreichs Ausnahme Sportaerobicerin Lubi GAZOV gelang heute in Tokio bereits ihr fünfter Weltcup Podestplatz in Serie Die Vorjahressiegerin amtierende Vize Europameisterin WM und World Games Dritte musste sich nach dem Sieg vor drei Wochen in Frankreich diesmal allerdings mit der Ex aequo Bronzemedaille begnügen Rumänien landete mit der World Games Siegerin Oana CONSTANTIN 21 400 vor Marie BEZE 20 700 einen Doppelerfolg vor der 25 jährigen Linzerin Lubov GAZOV 20 500 die sich über einen Elementarfehler am Ende der Kür ärgerte und sich den dritten Rang mit der Argentinierin Daiana NANZER und der Koreanerin CHOI Sang teilen musste am Ende aber dennoch sehr zufrieden war dass ich trotz der verlorenen Difficulty noch eine Medaille ergattert habe Beim nächsten Mal muss ich vielleicht meine Power etwas runterschrauben Lubi Gazov Bronze Resultatsübersichten Frauen Detailed results Bei den Männern ließ der japanische Lokalmatador Mizuki SAITO 22 150 die beiden Franzosen Benjamin GARAVEL 21 850 und Maxi DECKER BREITEL 21 350 hinter sich Detailed results Den Mixed Wettbewerb holte sich ebenso RUMÄNIENs Duo mit Marius PETRUSE Marie BEZE 20 850 vor Korea YOON Chang Il PARK Yeon Sun 20 550 sowie vor Benjamin GARAVEL Aurelie JOLY FRA 20

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Aerobic/Oesterreichs-Lubi-Gazov-erneut-Weltcup-Dritte (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Österreichs Dauerbrenner Lubi Gazov gewinnt Aerobic-Weltcup | GYMmedia.de
    und Frankreichs Aurelie JOLY Ich bin sehr glücklich über meinen goldenen Start ins Jahr meinte die 25 jährige Linzerin die sogar noch Reserven hat Jetzt werde ich noch mehr Gas geben denn ich bin noch lange nicht bei meinem Limit Dieser Weltcupsieg in Frankreich 2014 ist bereits Gazovs dritter nach Kufstein 2012 und Tokio 2013 Allerdings ist es nach zweimal ex aequo der erste den sie nicht teilen musst Ich bereite mich nun hoch motiviert auf die Titelverteidigung beim Tokio Weltcup in drei Wochen vor Das Medaillentrio von Aix Les Baines Michelle Sieberer Österreichs zweite Teilnehmerin im Elitebewerb des Frankreich Weltcups schaffte in ihrer Qualifikationskür zwei Elemente nicht verpasste als Zehnte die Finalqualifikation dennoch nur knapp Ich bin zurzeit m Maturastress das beeinträchtigt meine sportliche Leistung etwas Mit 15 Starterinnen war der Damenbereich am stärksten besetzt Österreichs Vanessa Adamec überzeugte mit der Bronzemedaille im Jugendbewerb U15 Jasmin Srobl klassierte sich als 22 im Juniorinnenfeld U18 Quelle ö f t labner Paul Engel GER Bei den Männern traten nur 9 Aerobicer aus 7 Nationen an Hier gab es den Doppelerfolg für Frankreich durch Benjamine GARAVEL 21 700 vor seinem Landsmann Maxim DECKER BREITEL 21 450 und Ivan VELOZ MEX auf Rang 3 21 150 Der einzige deutsche Teilnehmer aus Deutschland der Deutsche Juniorenmeister des Vorjahres aus Ingelheim Paul Engel wurde im Finale Siebenter mit 19 250 Punkten Hier die Medaillenplätze der weiteren Disziplinen M i x e d P a i r s 1 FRA 2 2 RUS 3 FRA 1 T r i o s 1 FRA 1 2 MEX 3 CHN 2 G r u p p e n 1 FRA 1 2 CHN 1 3 FIN 1 Alle Resultate download Aerobic Weltcups 2014 Bereits im Februar erfolgte der Weltcup Auftakt der Aerobicer im portugiesischen Cantanhede 1 Nach 2

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Aerobic/Oesterreichs-Dauerbrenner-Lubi-Gazov-gewinnt-Aerobic-Weltcup (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •