archive-de.com » DE » G » GYMMEDIA.DE

Total: 1013

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • * WCh 2014, Daytona Beach: Schedule / Zeitplan | GYMmedia.de
    a m Men s and Women s Group 3 12 12 55 p m Men s and Women s Group 4 1 45 2 40 p m Men s and Women s Group 5 2 45 3 40 p m Men s and Women s Group 6 3 45 4 40 p m Men s and Women s Group 7 4 45 5 40 p m Men s and Women s Group 8 5 45 6 40 p m Men s Group 9 DMT Qualifications 7 7 45 p m Men s Group 1 7 45 8 30 p m Men s Group 2 8 30 9 15 p m Men s Group 3 9 15 10 p m Men s Group 4 Tumbling Qualifications 7 7 45 p m Women s Group 1 7 45 8 30 p m Women s Group 2 SATURDAY November 8 Synchronized Trampoline Qualifications 9 9 55 a m Men s Group 1 10 10 55 a m Men s Group 2 11 11 55 a m Men s Group 3 12 12 55 p m Men s Group 4 DMT Qualifications 1 30 2 15 p m Women s Group 1 2 15 3 p m Women s Group 2 Tumbling Qualifications 1 30 2 15 p m Men s Group 1 2 15 3 p m Men s Group 2 3 3 45 p m Men s Group 3 3 45 4 30 p m Men s Group 4 Women s Trampoline Semi Final 4 45 5 20 p m Group 1 5 25 6 p m Group 2 Finals 7 7 30 p m Men s Double mini 7 30 8 p m Women s Tumbling 8 15 8 45 p m Men s Synchronized Trampoline 8 45 9 15 p

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Daytona-2014/WCh-2014-Daytona-Beach-Schedule-Zeitplan (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Results / Resultate | GYMmedia.de
    2014 Daytona Beach USA WCh WM 2014 Daytona Beach Results Resultate T R A M P O L I N E INDIVIDUAL MEN s FINAL Men s Semifinal Men s Qualification WOMEN s FINAL Women s Semifinal Women s Qualification S Y N C H R O N I S E D TRAMPOLIN E MEN s SYN FINAL Men s SYN Qualification WOMEN s SYN FINAL Women s Qualification D

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/node/24489 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Medal Sheet / Medaillenspiegel | GYMmedia.de
    Y M family Event Member of G Y M family MTV Stuttgart TuS Chemnitz Altendorf BLUME Gran Canaria angefragt KTG Heidelberg TSV Monheim KTV Chemnitz 09 November 2014 WCh WM 2014 Daytona Beach Medal Sheet Medaillenspiegel Final Medal Standings Sunday Nov 09 Country 1 China 5 2 0 7 2 Russia 1 1 2 4 3 USA 1 1 1 3 4 Great Britain 1 1 0 2 5 Canada

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/node/24490 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • ABSCHLUSSTAG der Trampolin-WM 2014 | GYMmedia.de
    sich so gut wie keine Urlauber oder auch Bewohner Floridas einfanden FIG Präsident Prof Bruno Grandi schloss die Veranstaltung und überreichte dem nächsten Gastgeber der Stadt Odense in Dänemark die Verbandsflagge Noch vor dem Abschlußbankett sickerte die Information durch dass die DTB DMT Springerin Christina Jansen nach weiteren Untersuchungen in Orlando an beiden Füßen operiert werden muss Sie selbst entschied adhoc die weitere Behandlung in Deutschland vornehmen zu lassen Doch der Rücktransport gestaltet sich nicht ganz so einfach schließlich kann sie keinen ihrer Füße belasten FINALE TRAMPOLIN MÄNNER am Sonntag Live Results Die Einzel Konkurrenz der Herren schloss die sportlichen Entscheidungen dieser Weltmeisterschaften ab Weißrusslands Europameister HANCHAROU hattezunächst gut vorgelegt und musste lange warten Letztlich machten aber wie erwartet die Chinesen den Titel unter sich aus Die Synchronsieger des Vortages tauschten die Plätze und Titelverteidiger DONG Dong musste sich diesmal TU Xiao geschlagen geben der mit 18 0 Schwierigkeit sowie den Haltungsnoten jeweils die höchsten Werte zu verzeichnen hatte 1 TU Xiao CHN 61 875 2 DONG Dong CHN 60 890 3 HANCHAROU Vladislav BLR 60 390 Detailed results zuvor Semi Finale Trampolin Männer Sonntag Startliste Live Results Der Deutsche Meister Martin Gromowski liebäugelte insgeheim mit einem eventuellen Weiterkommen ins Finale Doch seine Kür war nur durchwachsen leicht gewandert und auch in der Haltung nicht fehlerfrei Platz 17 war für ihn eine Ernüchterung zugleich Die Favoriten wie Olympiasieger Dong Dong sein Synchronpartner Tu Xiao die beiden Japaner etc setzten sich erwartungsgemäß schließlich durch TRA Männer Halbfinale Qualifikation 1 Tag Freitag FINALE SYNCHRON Damen Sonntag Startlist Live Results Der Wettbewerb Synchron der Damen zog danach die Zuschauer in ihren Bann Mit einer Ausnahme turnten alle Paare durch und am Ende gewann die Einzelmeisterin des Vortages LIU Lingling mit ihrer Partnerin LI Meng aus China dank der höchsten Haltungsnoten Punktgleich dahinter die Paare aus Weißrussland und Kanada sie erhielten Silber 1 LIU Lingling LI Meng CHN 47 800 2 PIATRENIA Tatiana HARCHONAK Hanna BLR 47 200 2 MACLENNAN Rosi SENDEL Samantha CAN 47 200 Detailed results Gold CHINA 2x Silber Weißrussland und Kanada INTERVIEW mit den kanadischen Silbermedaillengewinnerinnen Youtube 111 z u v o r Qualifikation Synchron Damen Sonntag Startliste Der Abschlusstag Sonntag 9 11 begann zunächst mit den Vorkämpfen Synchron der Damen Gegenüber früheren Jahren fiel besonders auf dass die Zahl der Paare 17 deutlich geringer war und etablierte europäische Nationen wie z B Großbritannien oder auch Deutschland Frankreich die Schweiz Spanien Niederlande Belgien Bulgarien Tschechien Polen Dänemark und Schweden sich gar nicht beteiligten Kanadas Duo Rosi MacLennan Samantha Sendel führte am Abschlusstag dieser Weltmeisterschaften in der Qualifiktion mit exakt einem Punkt Vorsprung vor dem ukrainischen Paar Natalia Moskwina Marina Kylko dicht gefolgt 0 10 von der frischgebackenen Einzelweltmeisterin LIU Lingling mit ihrer Partnerin LI Meng sowie Russland I mit Viktoria Woronina Jana Pawlowa Hier finden Sie eine Summary der SYNCHRON Qualifikation der Damen ca 35 min Ebenso qualifiziert für das abendliche Finale im Ocean Center sind die Paare aus Weißrussland Piatrenia Harchonak USA Dunavyn Drury Japan II Kishi Yamada und

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Daytona-2014/ABSCHLUSSTAG-der-Trampolin-WM-2014 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • TAG 2: Abschluss Qualifikationen und erste Finals | GYMmedia.de
    am Abend ab 19 00 Uhr Ortszeit bei diesen Jubiläumsweltmeisterschaften Doppel Minitramp Männer Tumbling Frauen Trampolin Synchron Männer und Trampolin Frauen FINALE TRAMPOLIN FRAUEN Samstag 8 11 1 LIU Lingling CHN 55 990 2 MACLENNAN Rosannagh CAN 55 130 3 HARCHONAK Hanna BLR 53 975 Detailed results hier die neue Weltmeisterin LIU Lingling bei der Qualifikation zuvor Semi Finale Trampolin Frauen Startliste R e s u l ts Qualifikation 1 Tag Freitag SYNCHRON Männer Samstag 8 11 1 CHN DONG Dong TU Xiao 51 700 2 BLR KAZAK Mikalai HANCHAROU Vladislav 49 600 3 POL ZAKRZEWSKI Artur ADAMCZYK Tomasz 49 400 Detailed results zuvor Qualifikation SYN Männer China vor Japan und Australien dann Neuseeland Weißrussland sowie USA und Polen und Kasachstan qualifizierten sich bei den Männern Beide russischen Paare brachen überraschend ab Ähnlich erging es den beiden DTB Kombinationen Nach einer sehenswerten Pflicht folgte eine nicht synchrone Kür des Duo s Immanuel Kober Daniel Schmidt sie rutschten damit auf den 16 Platz zurück Schlimmer noch erwischte es Martin Gromowski Kyrylo Sonn Nach ebenfalls ordentlicher Pflicht berührte Kiri das Rahmenpolster seitlich das führte zwangsweise zum Abbruch Sie landeten als 31 auf dem letzten Platz Dem Schweizer Duo Nicolas Schori Jimmy Raimond gelang ein nicht ganz perfekter Vorkampf mit am Ende Platz zehn Österreich war nicht beteiligt Es führte das Paar aus China vor Japan und den punktgleichen Nachbarn Australien bzw Neuseeland SYN Qualifikations Results FINALE TRAMPOLIN MÄNNER am Sonntag Live Results GYMmedia Report zuvor Semi Finale Trampolin Männer Sonntag Startliste Live Results GYMmedia Report Qualifikation 1 Tag Freitag FINALE DOPPEL MINITRAMP Männer Samstag Startliste Nach einer Pause mittendrin und dem Einmarsch der 45 nationalen Fahnenträger wurde dann in einer kurzen Zeremonie die WM durch FIG Präsident Prof Bruno Grandi auch offiziell eröffnet Auf den Tribünen verfolgten dann auch viele ehemalige Weltmeister bzw Leistungsträger nicht nur aus den USA die spannenden Finals Das Doppel Mini Tramp Finale der Herren sorgte zunächst einmal für eine prächtige Stimmung denn am Ende gewannen die US Boys hinter dem russischen Sieger die beiden weiteren Medaillen 1 ZALOMIN Mikhail RUS 78 100 2 WHITE Austin USA 77 500 3 NACEY Austin USA 74 500 Detailed results am Freitag Qualifikationen DOPPEL MINITRAMP Männer Freitag Diese Wettbewerbe ohne Beteiligung deutscher Schweizer oder östereichischer Athleten begannen in Daytona Beach bereits am Freitagbend ab 19 Uhr und wurden am Samstag beendet Bei den Männern ist Portugal das europäische DMT Traditionsland So setzte sich auch dessen Andre LICO zunächst an die Spitze der Qualifikanten blieb aber dann als Vierter medaillenlos DMT Qualifiktions Resultate Männer FINALE DOPPEL MINITRAMP Frauen Sonntag Startlist GYMmedia Report zuvor Qualifikation DMT Frauen Samstag Gastgeber USA zeigte auch bei den DMT Frauen Stärke Eron Jauch lag nach der Qualifikation vorn gefolgt von der Südafrikanerin Bianca Zoonekynd und Russlands Polina Trojanowa Die einzige DTB Springerin Christina Jansen begann mit der Verbindung Fliffis b Halbeinhalbaus b recht verheißungsvoll Danach zeigte sie Fliffis c Landung am Tuch Ende sowie dem folgenden Doppelsalto a der wiederum nicht komplett beendet wurde und eine äußerst

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Daytona-2014/TAG-2-Abschluss-Qualifikationen-und-erste-Finals (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Tag 1: Freitag, volles Qualifikationsprogramm ... | GYMmedia.de
    mit Trampolin Einzel Qualifikationen Um die ersten Wettbewerbe auszutragen wurden bei den Turnern neun Gruppen gebildet sieben bei den Turnerinnen Am Abend folgen dann die Vorkämpfe DMT Herren sowie Damen Tumbling Es schliesst sich im gegenüber liegenden Hilton Hotel die Jubiläumsfeier 50 Jahre Weltmeisterschaften an Dazu wurden seitens der FIG ehemalige und aktuelle Funktionsträger eingeladen sowie alle Trampolin Einzel Weltmeister innen allerdings auf deren eigene Kosten So auch Anna Dogonadze und Henrik Stehlik Doch der fünfmillionen Mitglieder Verband DTB sah sich finanziell nicht in der Lage den einzigen beiden Deutschen Weltmeistern des letzten halben Jahrhunderts den Flug zu finanzieren Sie blieben letztendlich zu Hause und schauen ganz einfach ausgedrückt in die Röhre Aktuell sind sieben DTB Sportler in Daytona Beach sowie zusätzlich zehn Funktionsträger siehe Foto Teambesprechung der Deutschen in einer Trainingspause dann ging s auch gleich los In der Mitte DTB Sportdirektor Wolfgang Willam Sieht man einmal von einer leichten Fußverletzung bei Immanuel Kober ab sind allesamt wohlauf und können in den Vorkämpfen ihr volles Programm abrufen Bei besserer Planung wäre hier sicherlich mehr drin gewesen Nachgefragt bei Henrik Stehlik zu Hause der als Aspirant in Hannover am Thema seiner Dissertation arbeitet Ach es ist doch gut wenn unsere Athleten vor Ort bestens betreut werden Darum geht es doch erstrangig Ich drücke eben von zu Hause aus die Daumen Trotzdem Gerade diese beiden Sportler haben den DTB in den letzten 15 Jahren äußerst erfolgreich vertreten und hätten hier bei dieser Jubiläums WM als prominent Beteiligte der Trampolingeschichte gut hergepasst Kanada mit prominenten Ausfällen Nun zu den Flugakrobaten aus 42 Nationen Und da sind gleich mehrere Ausfälle aufgrund von Verletzungen zu vermelden Besonders gebeutelt ist Kanada Bereits vor einer Woche hatte sich Jason Burnett am Knie verletzt ebenfalls aus dem Damenteam Samantha Sendel Nun erwischte es hier vor Ort auch Karen Cockburn mit einer Fußverletzung die nach London 2012 eine Babypause einlegte und erneut angreifen wollte Ebenfalls nicht am Start ist die DMT Titelverteidigerin Kristle Lowell Die US Turnerin muß nach einer Fußverletzung ebenfalls passen Die Qualifikationen Männer Mit Spannung verfolgte man den Auftritt des Olympiasiegers und Titelverteidigers DONG Dong aus China makellos Der Chinese DONG Dong setzte sich mit riesigem Vorsprung nach 2 Übungen des Vorkampfes auch erwartungsgemäß an die Spitze und führt mit 111 510 Punkten souverän nach der dritten Gruppe von allerdings 9 Gruppen vor dem Australier Shaun SWADLING 103 955 Punkten Manuel Kober GER liegt momentan auf dem 10 Rang 100 740 Kyrylo Sonn verturnte die erste Übung völlig und fiel trotz starker Kürleistung 57 860 weit zurück Zwischenstand nach Gruppe 3 Dann aber gab es Jubel im deutschen Team als nämlich der Deutsche Meister Martin GROMOWSKI zwei optimale Übungen durchzog und sich mit 106 315 Punkten dicht an den Chinesen heranpirschte Nur noch Russlands Sergei ASARJAN schob sich da noch mit 108 565 Punkten an ihm vorbei dazwischen auf Rang 2 Zwischenstand nach Gruppe 4 und am Ende des Qualifikationstages Wie erwartet ist auch bei dieser WM die Dominanz der chinesischen Athleten erdrückend Auf den

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Daytona-2014/Tag-1-Freitag-volles-Qualifikationsprogramm-0 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • VORSCHAU: 30. Trampolin-Weltmeisterschaften 2014 | GYMmedia.de
    aus den USA und so gewannen nicht unerwartet Danny Millman und Judy Wills Inzwischen sind 50 Jahre vergangen und im Jahre 1999 fusionierten die beiden Weltverbände mit dem einzigen Ziel die IOC Anerkennung als internationale Programm Sportart zu erlangen Diese Absicht wurde ein Jahr später umgesetzt und seit Sydney 2000 sind die Flugakrobaten fester Bestandteil der Olympischen Sommerspiele WM Start vor 50 Jahren Zum insgesamt 7 Male in den fünf Jahrzehnten WM Geschichte finden die Titelkämpfe auf dem amerikanischen Kontinent statt Nach dem Londoner Doppelstart 1964 und 65 folgte erstmals 1966 Lafayette Louisiana dann 1976 Tulsa Oklahoma 1982 Bozeman Montana 1988 Birmingham Alabama sowie zweimal kanadische Gastgeberstädte 1996 Vancouver und 2007 Quebec Nun also 2014 Daytone Beach am Sonnenstrand von Florida mit dem 30 er WM Jubiläum Die Leistungspräsenzen Hatten beim WM Start 1964 in London und in den ersten zehn Jahren danach vorwiegend die Amerikaner die Szene beherrscht so folgten im Mittelblock der inzwischen 50 Jahre Weltmeisterschaften überwiegend Sportler aus Europa oftmals aus der Sowjetunion bzw später Russland Doch auch England Frankreich und Deutschland dürfen dabei nicht unerwähnt bleiben Seit nunmehr zehn Jahren ist eine Vorherrschaft Chinas festzustellen wobei lediglich die Girls aus Kanada immer mal wieder dagegen gehalten haben An dieser Rangfolge hat sich aktuell wenig bis gar nichts geändert und so ist die Favoritenrolle schnell ausgemacht Nachdem nun vor wenigen Jahren die sog Time of Flight Regelung Flugzeit als Bewertungsfaktor hinzu kam sind zudem die Abstände zwischen den Top Athleten sowie den vielen nationalen Titelträgern noch größer geworden Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr zur 29 WM in Sofia wird es auch diesmal wieder ein Trampolin Einzel Halbfinale geben zu dem sich die besten 24 qualifizieren es schließt sich das gewohnte Finale mit acht Qualifikanten an Die WM Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum SCHWEIZ Der Schweizerische

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Daytona-2014/VORSCHAU-30-Trampolin-Weltmeisterschaften-2014-0 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Rosannagh MACLENNAN: kanadischer Überraschungssieg nach chinesischem Favoritensturz | GYMmedia.de
    Bronze nur knapp während Deutschlands Olympiasiegerin von 2004 Anna Dogonadze auf Rang 10 keineswegs enttäuschte auch wenn sie das Finale nur knapp verpasste XXX OLYMPISCHE SOMMERSPIELE 2012 TRAMPOLIN London North Greenwich Arena Samstag 4 August TRAMPOLINTURNEN FRAUEN siehe GYMmedia Vorschau S t a r t l i s t e Nach den Männern bestritten heute die Damen ihre historisch vierten olympischen Trampolin Wettbewerbe seit diese dritte und jüngste Turndisziplin 2000 in das olymp Qualifikation Frauen 1 Pflicht 1 HE Wenna CHN 48 860 Weltklasse zweitbeste Flugzeit 17 360 aber E Note 29 00 2 PIATRENIA Tatsiana BLR 48 785 drittbeste Flugzeit 17 385 3 HUANG Shanshan CHN 48 499 längste Flugzeit 17 475 4 MACLENNAN Rosannagh CAN 48 230 5 COCKBURN Karen CAN 47 900 macht allein in der Flugzeit 1 Punkt gegenüber Dogonadze gut 6 GOLOVINA L GEO 47 805 fast so hoch wie die Chinesin 17 305 7 RENTE Ana POR 47 265 8 KHILKO Ecaterina UZB 46 355 9 VORONINA Victoria RUS 47 150 verdrängt Dogonadze auf Rang 8 10 DOGONADZE Anna GER 46 540 hier springen über 2 Jahrzehnte internationale Wettkampferfahrung mit zweitbeste E Note bisher Flugzeit aber nur 16 240 das ist über 1 Punkt weniger als die Spitze 11 VINSANT Savannah USA 46 400 12 DRISCOLL Katherine GBR 46 355 13 LENDERS Andrea NED 46 240 14 KYIKO Maryna UKR 41 940 15 FRYDRICHOVA Zita CZE 44 345 16 KISHI Ayano JPN 45 745 2 KÜR 1 HE Wenna CHN 56 640 105 500 Spitze nur der letzte Sprung war etwas flach 2 HUANG CHN 56 260 104 752 Schwierigkeit 15 0 beste Flugzeit 16 260 3 PIATRENIA BLR 55 970 104 775 zweitbeste Flugzeit 16 27 Diff wie He 14 4 4 MACLENNAN CAN 56 220 104 450 begann stark mit 31 2 Salto Diff 15 0 wie HUANG am Ende fehlten ein wenig Kraft und Höhe 5 COCKBURN CAN 56 045 103 945 2 Dreifache zu Beginn wandert stark im letzten Teil aber das reicht zur Qualifikation für ihr viertes Olympiafinale 6 GOLOVINA GEO 53 935 101 740 7 VORONINA RUS 53 845 100 995 nervös musste zweimal anfangen dann aber stark verdrängt Dogonadze auf Rang 8 8 VINSANT USA 54 955 101 355 jubelt über Qualifikation und verdrängt die Britin aus dem Finalfeld 9 DRISCOLL GBR 54 650 100 985 Diff 14 2 Fly 16 250 10 DOGONADZE GER 53 830 100 370 unglaubliche Wettkampfqualitäten hat diese Frau am Ende fehlten etwas über o 3 Punkte am Finaleinzug 11 RENTE POR 53 010 100 275 nur Diff 14 4 12 KHILKO UZB 52 050 99 290 Diff 14 6 13 LENDERS NED 51 845 98 115 14 KISHI JPN 52 240 97 985 15 FRYDRICHOVA CZE 32 215 76 560 Abbruch 16 KYIKO UKR 31 520 73 460 Abbruch 3 OLYMPISCHES FINALE TRAMPOLIN Frauen 1 MCLENNAN Rosannagh CAN 15 4 57 305 beste Flugzeit bis hierher 16 305 und höchste Schwierigkeit verdrängt aber Cockburn vom möglichen Medaillenrang 2 HUANG Shanshan CHN

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/London-2012-TR/Rosannagh-MACLENNAN-kanadischer-Ueberraschungssieg-nach-chinesischem (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •