archive-de.com » DE » G » GYMMEDIA.DE

Total: 1013

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 9o Tagessätze für Gymnastiktrainerinnen | GYMmedia.de
    sehr zögerlich und letztlich nicht konsequent genug Die nun 17 jährige Katerina Luschik erschien dagegen noch heute sehr beeindruckt ich war schon erstaunt das das alles so lange gedauert hat monatelang nichts passierte und man sich ziemlich alleine gelassen fühlte Meine sportlichen Ziele sind dabei nun irreparabel geplatzt Was soll ich sagen man wird so orientierungslos Das alles war und ist ziemlich schwer für mich denn lange lange hatte ich 100 für meinen Olympiatraum gegeben Ist es in diesem Falle der Katerina LUSCHIK wohl erstrangig die juristisch relevante Tatsache des offensichtlichen Medikamentenmissbrauches im Umgang mit Minderjährigen die zu solch konsequenten Maßnahmen geführt haben wird in der Turn und Gymnastikszene dies aber auch als Warnung an all jene sogenannten Trainer oder Übungleiter verstanden die unter Missachtung der Würde und Persönlichkeit der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu inhumanen und ehrverletzenden Methoden und Maßnahmen greifen in der irrwitzigen Annahme dass dabei sportliche Höchstleistungen erzielt werden könnten So sollte man noch nachträglich Mutter und Tochter Luschik dafür danken dass sie den Mut dazu hatten ihren Fall öffentlich zu machen auch gegen anfängliche nicht unerheblichen Widerstände der betroffenen Szene der Personen und leider auch der Strukturen Erst zögerlich dann aber doch mit wirksamer Konsequenz konnten Schwäbischer Turnerbund und Deutscher Turner Bund dazu gebracht werden konsequent Ursachenforschung und nachfolgend Veränderung von tatsächlichen Missständen im Gymnastikzentrum Schiden zu beseitigen Dass dabei nicht nur diesem talentierten 16 jährigen Mädchen seine olympischen Träume unwiderruflich zerstört sondern Jahre intensivster Arbeit Entbehrungen und Engagemt im heimischen Bundesstützpunkt ad absurdum geführt wurden ist ein viel weitreichender Schaden für die Sportartentwicklung vor Ort Nichts gegen die komplexen Maßnahmen im DTB Zentrum Schmiden da ist wohl Einiges geschehen aber mit dem zutiefst betroffenen Leistungsstützpunkt Halle ist DTB seitig noch kein Gespräch geführt worden Den lässt man mit dem Makel einer Nichterfüllung des Leistungsauftrages

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/9o-Tagessaetze-fuer-Gymnastiktrainerinnen (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Fall Luschik: Strafanzeige gegen Ex-Trainerinnen | GYMmedia.de
    ausbleibenden Erfolgs entbunden worden Gegen sie sowie gegen die bereits im Vorjahr entlassenen DTB Team Chefin Karina Pfennig lief seit über einem Jahr ein Strafverfahren beantragt von der Mutter des ehemaligen Mitgliedes der Nationalgruppe Katerina Luschik aus Halle Sa GYMmedia Meldung 15 Juni 2014 in dessem Vollzuge nun durch die Staatsanwaltschaft Stuttgart Strafbefehl erlassen wurde Katja Luschik SKC TaBeA Halle damals Mitglied der National Gruppe Zur Last gelegt wird durch

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/Fall-Luschik-Strafanzeige-gegen-Ex-Trainerinnen (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • *Personalie: DTB kündigt Vertrag mit Gymnastik-Gruppenchefin | GYMmedia.de
    RG EM 2011 Minsk RG WM 2010 Moskau GYMfamily SKC Tabea Halle Sa GYMmedia Impressum Management 05 Oktober 2015 Frankfurt Main Rhythmische Gymnastik Personalie DTB kündigt Vertrag mit Gymnastik Gruppenchefin Natalia Stsiapanava Nach den für WM Gastgeber Deutschland unbefriedigendem Abschneiden der Nationalgruppe bei den vorolympischen Heim Weltmeisterschaften vergangenen Monat in Stuttgart trennt sich der Deutsche Turner Bund DTB von der aus Weißrussland stammenden und bisher für die Gruppengymnastik verantwortlich zeichnenden Trainerin Natalia Stsiapanava 41 Um nun bei zweiter Gelegenheit im Frühjahr April 2016 doch noch die in Stuttgart bei erster Gelegenheit ersehnte direkte Olympiaqualifikation zu schaffen wird die deutsche Gruppe nun zunächst von der Team Chefin Dr Katja Kleinveldt selbst sowie weiterhin von Ballettmeister Vladimir Komkow betreut Eine zeitnahe Neubesetzung ist vom DTB in Aussicht gestellt Im Zusammenhang mit dieser rein sachlichen Mitteilung des DTB weiß die lokale Fellbacher Zeitung noch zu berichten dass Stepanowa eingedeutschte Schreibweise wohl den neuen Verhaltenskodex nicht eingehalten haben soll der seit den Vorkomnissen nach der Klage der ehemaligen Gruppenmitgliedes Katarina Luschik im Vorjahr das generelle Klima am Bundesstützpunkt zum Positiven verändern sollte Noch immer ist kein entgültiges Urteil der Strafanwaltschaft Stuttgart gespochen worden bei der die Mutter der Gymnastin Strafanzeige gestellt hatte mit einem

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/DTB-kuendigt-Vertrag-mit-Gymnastik-Gruppenchefin-0 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • DTB entbindet Gymnastik-Teamchefin | GYMmedia.de
    Rhythmischen Gymnastik Karina Pfennig im gegenseitigen Einvernehmen von ihren Aufgaben in der Rhythmischen Gymnastik nur ein Jahr nach Ihrer Amtseinführung wieder entbunden Als Begründung führte diese an um Schaden von Ihrer Person fernzuhalten und um den Druck von den Gymnastinnen der RSG Nationalmannschaft zu nehmen Trotz dieses Rücktritts von ihrer Funktion wies Pfennig die von der Mutter der Gymnastin Katerina Luschik erhobenen Vorwürfe per polizeilicher Anklage erneut in Form einer schriftlichen Stellungnahme zurück Somit steht dies allerdings im krassen Widerspruch zum eigenen Rücktritt und ist mit dem Verständnis des DTB Präsidenten Rainer Brechtken dass Karina Pfennig im Interesse der Mannschaft den Weg frei mache mitnichten erklärt Verständnis für die Klage führende Gymnastin ließ der DTB Chef in dieser Meldung nicht erkennen Uberhaupt wurden das Interesse und die persönliche Lage und Betroffenheit der Athletin von der doch mit Priorität Schaden an i h r e r Person erstrangig abzuwenden wäre erneut nicht thematisiert Auch war zum Stand der Ermittlung der ursächlichen Zusammenhänge der erhobenen Vorwürfe auch dieser DTB Meldung ebenfalls nichts zu entnehmen Der Dachverband gerät somit in den Verdacht des Abwiegelns und Verharmlosens einer Situation die nach wie vor dringlichster Aufklärung und tatsächlicher Ursachenklärung bedarf Michael Breuning STB Als ein

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/DTB-entbindet-Gymnastik-Teamchefin (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Deutsche Gymnastin beschreibt erschreckende Zustände... | GYMmedia.de
    Ernährung gelten mithin die gleichen Richtlinien wie für Kampf und Spielsportarten Leider aber ist die schon seit Jahrzehnten im Verdacht stehende Rhythmische Sportgymnastik Mißbrauch oder Diletantismus bei Ernährungsfragen zu betreiben scheinbar noch immer keinen Schritt weiter Wenn Eltern und Athleten um Hilfe bitten ist das mehr als ein Alarmzeichen Katja Vor dem Weltcup im März in Stuttgart war ich zuvor beim Arzt da ich mich sehr krank fühlte Ich hatte 39 C Fieber und Husten und litt unter Atemnot Eine Schmidener Betreuerin die Frau Frey hatte mich zum Arzt begleitet Ich muss auch sagen dass alle Betreuer im Internat in Schmiden sehr viel Mühe und Verständnis für uns Gymnastinnen aufbringen und versuchen uns zu trösten und für uns da zu sein Der Arzt diagnostizierte dann eine Vireninfektion und eine starke Pollenallergie Er riet mir Vor allem Ruhe Tee trinken antiallergisches Mittel Vor Abreise zum Weltcup nach Stuttgart bat meine Mutter die verantwortliche DTB Trainerin ich hatte schon morgens 7 00 Uhr 39 C Fieber ob man mich mindestens bis Mittag im Bett lassen könne da das Podiumstraining eh erst für 14 Uhr angesetzt sei Kurz danach erschien die DTB Trainerin und die Schmidener Gruppentrainerin in meinem Internatszimmer Dort gab mir die DTB Trainerin aus ihrer Tasche Tabletten was meine Mutter sehr verwunderte denn tags zuvor hatte mir der Arzt keinerlei Medikamente verschrieben Die Trainer konnten nicht einmal sagen oder beschreiben was für Medikamente dies seien ein Antibiotikum und wie sie zu dosieren sind waren aber der Meinung das seien schon die richtigen Mittel für mich und ich solle sie schlucken Jetzt wissen wir aber inzwischen dass es sich um ein russisches aber verschreibungspflichtiges Antibiotikum handelte Wir haben die Tabletten als Beweis aufgehoben Meine Güte verehrte Leserschaft Ob Sie nun selbst Eltern sind oder nicht Was maßen sich sog Trainer eigentlich an Wie steht es um deren Wissen Können ihr Verantwortungsbewusstsein ihre Qualifikation Zauberpillen aus der Trainertasche Das kommt einem aber so was von bekannt vor Dies ist um so schlimmer da es sich ja eigentlich um die Auserwählten handelt um jene die die Leistungsspitzen einer Disziplin in internationale Topbereiche führen sollen Wie muss es um deren moralische Integrität bestellt sein Sie wissen doch dass in den vielen Heimatvereinen von denen sie die Talente zugeführt bekommen so viele beseelte und verantwortungsbewusste Übungsleiter und Trainer sich hoch motiviert um ihre Mädchen zuvor gekümmert haben Und wie man gleich noch sehen wird Göttergleich werden sogar deren Basisarbeit und damit auch die mühsam aufgebaute Motivation und ursprüngliche Begeisterung der Kinder und Jugendlichen systematisch zerstört und verunglimpft bildliche Darstellung der fetten Kühe in der deutschen Gruppengymnastik Katja Wissen Sie was aber am allerschlimmsten ist Wenn man täglich wirklich täglich Demütigungen ertragen muss die sich gegen mich als Sportlerin und Person gegen meine Eltern und gegen meinen Heimatverein richten Das stellt für mich bis heute eine enorme seelische Belastung dar In meinem Brief kann das jeder wenn er will auch nachlesen Bitte veröffentlichen Sie aber nicht alle Peinlichkeiten aber da waren solche dabei wie fette Kuh

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/Deutsche-Gymnastin-beschreibt-erschreckende-Zustaende (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Österreichs Ex-Gymnastin Caro Weber startet Tanz- und Schauspielkarriere | GYMmedia.de
    erste professionelle Auswirkungen Durch ein zweitägiges Casting hat sie nun ein Engagement beim Dschungel Wien einem Theater für junges Publikum im Museumsquartier ergattert so kannte man Caro als Athletin Zufrieden über diesen Castingerfolg Caro Webers Reaktion Das freut mich sehr da es wirklich schwer ist in der Darstellenden Kunst in Wien Jobs zu bekommen Dazu hat sie in den letzten Jahren Theater Film und Medienwissenschaft studiert Ich bin mit dem Master aber noch nicht fertig Ich habe vor im nächsten Jahr meinen Master an der Fachhochschule zu machen es soll in Richtung Medien gehen hat sie ihre nächsten Ziele im Visier Caroline hat schon bisher einschlägig gejobbt Ich habe schon bei diversen Theaterstücken mitgespielt und hatte bei den Festspielen Stockerau eine kleine Rolle Dazu ist sie beim Österreichischen Fachverband für Turnen im Kader Trainerinnen Team der Rhythmischen Gymnastik Caro ist dort eine der Blutsschwestern Caroline Weber links in Blutsschwestern Premiere im Dschungel Wien 14 10 Zunächst ist aber am 14 Oktober Premiere im Dschungel mit der Uraufführung von Blutsschwestern einem Schauspiel Tanz Stück nach einem Konzept unter der Regie und in der Choreografie der international tätigen Corinne Eckenstein Gemeinsam mit den Jungschauspielerinnen Lilie Lin Sandra Müller Maria Teresa Tanzarella und Yuri Yoshimura siehe Foto oben verkörpert sie den Kampf der Mädchen um ihren gleichberechtigten Platz im Leben in der Gesellschaft Fünf junge rebellische Mädchen erobern die Bühne Sie haben ihren eigenen Kopf Sie sind Blutsschwestern Eine Gemeinschaft in der sie Schutz Freundschaft Liebe und auch Spaß finden Sie wehren sich lautstark gegen jegliche Zuschreibung und Erwartungshaltung In ihrem Kampf für ein selbstbestimmtes Leben stoßen sie auf Widerstand und Gewalt Sie stehen an der Schwelle zum Erwachsenwerden und beginnen sich als Teil der Gesellschaft zu sehen ihre Identität zu hinterfragen und sich mit der Verwundbarkeit ihres eigenen Körpers auseinanderzusetzen In Blutsschwestern

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/Oesterreichs-Ex-Gymnastin-Caro-Weber-startet-Tanz-und-Schauspielkarriere (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • 34. WM Rhythmische Gymnastik in Stuttgart: Russland mit 8 Titeln - 1x Gold für Italien | GYMmedia.de
    Je 4x Gold und Silber durch Jana KUDRJAWTSEWA Ball Keulen Band und Margarita MAMUN Reifen und gemeinsam mit Alexandra SOLDATOWA gewann das Trio auch den Team Wettbewerb vor Weißrussland und der Ukraine gefolgt von Israel Aserbaijan und Japan Niemand zweifelt daran dass die beiden russischen Goldmädchen tags darauf im Mehrkampffinale sich einen harten Fight liefern würden Tatsächlich führte Margarita Mamun mit 0 2 Punkten nach drei Geräten doch mit dem Ball erzielte die unglaubliche Jana KUDRJAWTSEWA die Tageshöchstwertung von 19 116 und wurde mit 75 632 Punkten zum dritten Mal in Folge Mehrkampfweltmeisterin Damit gewann Russland alle Gold und Silbermedaillen in den Einzeldisziplinen Hart umkämpft war Bronze doch nach einem begeisternden und fehlerlosen Bandvortrag küsste Melitina STANIOUTA die Wettkampfmatte und wurde WM Dritte mit 72 132 Punkten dicht gefolgt von der Georgierin Salome Pazhava 71 782 und von der Mitfavoritin auf die Medaillenränge Ganna Rizatdinowa UKR die aber ihren Rückstand nach ihrer ersten Übung Keulen nur 17 033 nicht mehr wettmachen konnte und vor Marina Durunda AZE nur Fünfte wurde Das Finale der 24 besten Mehrkämpferinnen hatten auch Deutschlands Jana Berezko Marggrander 19 und Österreichs Nicol Ruprecht 22 erreicht die es aber beide nicht schafften sich einen Quotenplatz unter den besten 15 Gymnastinnen für Olympia zu erkämpfen Und niemand wunderte sich dass Russlands Gruppe auch mit fehlerlosen Gruppenübungen und höchsten Bewrtungen das 7 Gold dieser EM im Gruppenmehrkampf gewann gefolgt von Bulgarien und Spanien Enttäuschte Italienerinnen blieben medaillenlose Vierte und die deutsche Gruppe verpasste auf Rang 10 die Olympiaqualifikation nur knapp Alle Informationen auf unserer GYMmedia WM Website 13 September 2015 Die FIG entscheidet sich zum dritten Mal für Stuttgart als Ausrichter der vorolympischen Turn WM 2019 08 September 2015 Am Tag der ersten Entscheidung der 34 Gymnastik WM 2015 in Stuttgart gab der F I G Präsident Prof Bruni

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/34-WM-Rhythmische-Gymnastik-Stuttgart-Russland-mit-8-Titeln-1x-Gold-fuer (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Österreichs WM-Hoffnungen 2015 | GYMmedia.de
    verbessert habe und wie viel Spaß mir dieser Sport macht Nachsatz der 22 jährigen in Wien lebenden Wörglerin An die Olympia Qualifikation denke ich natürlich schon aber ich versuche mir selbst keinen allzu großen Druck zu machen Quelle Ö F T Mag R Labner Österreichs Ästhetik Trio zur Gymnastik WM 2015 Wegscheider Detkova Ruprecht von links Ruprecht und Wegscheider werden den Mehrkampf bestreiten und vom kommenden Montag 7 9 bis Donnerstag 10 9 an jedem Tag und zu unterschiedlichen Uhrzeiten in der Qualifikation je ein Gerät turnen Komplizierter WM Austragungsmodus Mammut Qualifikation über vier Tage Ein Team besteht aus zwei bis vier Gymnastinnen und zehn Küren die besten 8 in der Wertung weshalb mit Keulen und Band am Mittwoch und Donnerstag auch Detkova antritt Die beiden Einzel Gerätefinali Top 8 mit Reifen und Ball finden nach Abschluss der zweitägigen Qualifikation bereits am Dienstag Abend 8 9 ab 20 Uhr statt Nach Abschluss der Qualifikationen mit Keulen und Band folgen die Medaillenkämpfe dieser Geräte am Donnerstag Abend 10 9 Ebenfalls am Donnerstag Abend werden die Teamergebnisse feststehen Österreichs Teamziel ist das Verbessern des 18 Ranges aus der eher verpatzten WM 2014 in Izmir Mehrkampf inkl Olympiaqualifikation Die 24 besten Gymnastinnen des Vorkampfs Wertung der 3 besten Küren erreichen das WM Mehrkampffinale am Freitag 11 9 16 bis 22 Uhr In diesem qualifizieren sich die Top 15 direkt für die Olympischen Spiele 2016 Die nächstbesten 22 Gymnastinnsn erhalten die Startberechtigung für den Olympic Test Event im April 2016 bei dem dann die neun weiteren Olympia Quotenplätze für Rio 2016 vergeben werden Im Hinblick auf die Einzel Olympia Qualifikation ist für Stuttgart ein sehr enges Rennen zu erwarten Bei den Weltcups im Vorfeld bei denen Ruprecht auf den Rängen 11 und 13 stark aufgezeigt hatte aber die Weltklasse nicht völlig geschlossen vertreten war

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/Oesterreichs-WM-Hoffnungen-2015 (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •