archive-de.com » DE » G » GYMMEDIA.DE

Total: 1013

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • DTL 2014 | GYMmedia.de
    Weste in den Ligaherbst MTV STUTTGART TG Saar 35 30 Es wurde tatsächlich eine der spannendsten Partien der Frühjahrssaison Auch ohne Oleg Wernjajew der zur gleichen Zeit den Challenge Cup in Ljubljana am Pferd gewann boten die Gäste aus dem Saarland den Schwaben eine Zitterpartie auf Augenhöhe die gleich ziemlich dramatisch mit einem herben Punkteverlust der Schwaben am Boden begann 3 9 doch am Ende mit einem am Reck glänzend aufgelegten Kapitän Thomas Andergassen endete Sein Punktergebnis von 5 0 gegen Tobias Matzke sicherte schließlich den so sehnlichst erwünschten Sieg mit eben diesem Vorsprung von fünf Punkten 35 30 Das Mannschaftsergebnis nach traditioneller Wertung von 333 00 330 25 Punkten unterstreicht die substanzielle Gleichwertigkeit beider Teams full story 19 April 2014 Stuttgart Deutschland VORSCHAU 4 Wettkampftag Stuttgart holte sich Verstärkung aus Übersee Der Knaller des Ostersamstages MTV Stuttgart TG Saar In der Stuttgarter SCHARRena wird s am letzten Frühjahrs Wettkampftag 19 April heiß hergehen ab 17 Uhr denn hier geht s schlechthin um Weichenstellung für den Rest der Saison Die TG Saar kommt aber nun doch o h n e Oleg Wernjajew UKR der es vorzieht für die Ukraine beim Challenge Cup in Ljubljana an den Start zu gehen Aber auch ohne diesen fast sicheren Punktebringer sollten wir die TG Saar nicht unterschätzen so MTV Trainer Valeri BELENKI denn deren Dimitry Barkalau aus Weißrussland der heute hier seinen Bundesliga Einstand für die Saarländer gibt ist z B auch kein Schlechter Weil aber nun Marcel Nguyen für Porsche auf einer Automesse in Peking unterwegs sowie Daniel Purvis GBR und Igor Radivilow UKR Weltcup Einsatz nicht zur Verfügung stehen rückt bei den Schwaben eine interessante Neuverpflichung nach die heißt Donnell WHITTENBURG USA kommt aus Baltimore ist ein junger Powertyp an den Ringen und ihm werden auch besondere Qualitäten am Sprung und am Barren nachgesagt Am heutigen Mittwoch ist der US Boy bereits in Stuttgart eingetroffen full story 13 April 2014 Deutschland 3 MTV Stuttgart gegen Cottbus ohne Schwächen Am dritten Wettkampftag Sonntag 13 April der 1 Turnbundesliga der Männer empfing Tabellenführer MTV Stuttgart in der SCHARRena den neunmaligen Deutschen Rekordmeister SC Cottbus der wohl in diesem Jahr eher weniger Titelambitionen hegt und nach seiner erste Niederlage im Ostderby gegen das MTT Chemnitz Halle nun bereits seine 2 Niderlage quittieren musste Dabei gab Starturner Marcel Nguyen sein Heimdebüt in dieser Frühjarsserie und auch Eigengewächs Sebastian Krimmer hatte einen guten Tag den er als Top Sorer mit 22 Punkten abschloss Schon nach Halbzeit führten die Schwaben klar mit 33 08 fighteten konsequent um jeden Gerätepunkt was am Ende zu einem deutlichen Sieg 63 20 und vor dem letzten Wettkampf der Frühjahrssaison zu einer reinen Punkteweste führte sowohl in der Gesamtpunktebilanz wie auch mit 36 00 bei den Gerätepunkten Denn obwohl die TG Saar am Vortag dank eines überragenden Oleg Werniajews 14 0 Score Points die KTV Straubenhardt schlug liegen diese beiden Mannschaften mit jeweils 4 2 Punkten hinter dem MTV Stuttgart 6 0 Generalprobe also gelungen nun kann eine Woche später die TG Saar

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/DTL-2014?page=1 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • * WCh PARTICIPANTS / WM Teilnehmer 2013 | GYMmedia.de
    News AG Weltkalender 2016 AG Weltkalender 2015 AG Weltkalender 2014 GYMbörse Turngeschichte GYMevents TURN WM Glasgow 2015 Deutsche Turnligen 2015 DJM mnl Heilbronn 2015 DJM wbl Heidelberg 2015 Turn EM 2015 Montpellier Turn WM 2014 Nanning Deutsche Meisterschaften 2014 Turn EM 2014 Sofia Deutsche Turn Ligen 2014 Turn WM 2013 Antwerpen Turn EM 2013 Moskau Olympische Spiele 2012 Turn EM 2012 Montpellier M Turn WM 2011 Tokio Turn EM 2011 Berlin Turn EM 2010 Birmingham M Turn WM 2009 London GYMfamily MTV Stuttgart TSV Berkheim TuS Chemnitz Altendorf GYMmedia Management Historie Leistungen Impressum WCh PARTICIPANTS WM Teilnehmer 2013 Altogether 269 men and 139 women representing 74 nations will take part at thes 2013 worlds Insgesamt 408 Aktive aus 74 Ländern 269 Männer und 139 Frauen haben sich zur Turn WM 2013 angemeldet WCh 2013 Participants WM Teilnehmer 2013 Participants all Men Männer Women Frauen Oldest participants Oksana CHUSOVITINA UZB 38 years Mitja PETKOVSEK SLO 36 years Youngest participants Alina STANILA ROU 15 years December Kenzo SHIRAI JPN 17 years August 46 th WORLDS 2015 Glasgow FIG Preview 45 th WORLDS Artistic 2014 FIG Preview Die Stars von Antwerpen 2013 WM Antwerpen 2013 Kenzo SHIRAI JPN 16 233 7 4 Der

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Antwerpen-2013/WCh-PARTICIPANTS-WM-Teilnehmer-2013 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • SCHEDULE / Zeitplan WCh Antwerp 2013 | GYMmedia.de
    TuS Chemnitz Altendorf GYMmedia Management Historie Leistungen Impressum SCHEDULE Zeitplan WCh Antwerp 2013 Eine Woche Hightech Sport in Antwerpen Drei Tage Qualifikation und je zwei Tage Mehrkampfentscheidung bzw Gerätefinals bei denen es um insgesamt 12 WM Titel geht Das ist der Fahrplan der WM Woche Monday 30 September 2013 Opening ceremony 9 30 10 00 Subdivision 1 10 00 12 30 Subdivision 2 14 00 16 30 Subdivision 3 18 00 20 30 Tuesday 1 October 2013 Subdivision 4 10 00 12 30 Subdivision 1 14 00 16 00 Subdivision 2 16 30 18 30 Wednesday 2 October 2013 Subdivision 3 13 30 15 30 Subdivision 4 16 00 18 00 Subdivision 5 18 30 20 30 Thursday 3 October 2013 Final 20 00 22 30 Ceremony 22 30 22 40 Friday 4 October 2013 Final 20 00 21 45 Longines Prize for Elegance 21 45 21 55 Ceremony 21 55 22 05 Saturday 5 October 2013 MAG Floor 14 30 14 55 WAG Vault 14 55 15 25 Ceremony 15 25 15 45 MAG Pommel Horse 15 45 16 10 WAG Uneven bars 16 10 16 35 MAG Rings 16 35 17 00 Ceremony 17 00 17 30 Sunday

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Antwerpen-2013/SCHEDULE-Zeitplan-WCh-Antwerp-2013 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Resultate / Results Artistic Gymnastics WCh Antwerp 2013 | GYMmedia.de
    2014 Nanning Deutsche Meisterschaften 2014 Turn EM 2014 Sofia Deutsche Turn Ligen 2014 Turn WM 2013 Antwerpen Turn EM 2013 Moskau Olympische Spiele 2012 Turn EM 2012 Montpellier M Turn WM 2011 Tokio Turn EM 2011 Berlin Turn EM 2010 Birmingham M Turn WM 2009 London GYMfamily MTV Stuttgart TSV Berkheim TuS Chemnitz Altendorf GYMmedia Management Historie Leistungen Impressum 06 Oktober 2013 Antwerpen Artistic Gymnastics Resultate Results Artistic Gymnastics WCh Antwerp 2013 Die ERGEBNISSE der WM Woche in chronologischer Abfolge The RESULTS updates of the WCh in chronicel line SATURDAY Oct 05 SUNDAY Oct 06 MEN s Finals WOMEN s Finals Floor exerc Pommel h Vault Still rings Uneven bars Vault Balance beam Parallel bars Floor exerc HIgh bar FINAL RESULTS ALL M E N W O M E N FRIDAY Oct 04 WOMENs All around Final THURSDAY Oct 03 MENs All around Final WEDNESDAY Oct 03 Women s AA qualification Quali Women s AA Mehrkampf AA FIN qualifiers Apparatus Vault Vault both Uneven bars Balance beam Floor Exerc Apparatus FIN qualifiers TUESDAY Oct 02 Men s AA qualification Quali Men s AA Mehrkampf AA FIN qualifiers Apparatus Floor exerc Pommel horse Still rings Vault Vault both Parallel bars High

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Antwerpen-2013-en/Resultate-Results-Artistic-Gymnastics-WCh-Antwerp-2013 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Impressions WCh Antwerp 2013 | GYMmedia.de
    Deutsche Meisterschaften 2014 Turn EM 2014 Sofia Deutsche Turn Ligen 2014 Turn WM 2013 Antwerpen Turn EM 2013 Moskau Olympische Spiele 2012 Turn EM 2012 Montpellier M Turn WM 2011 Tokio Turn EM 2011 Berlin Turn EM 2010 Birmingham M Turn WM 2009 London GYMfamily MTV Stuttgart TSV Berkheim TuS Chemnitz Altendorf GYMmedia Management Historie Leistungen Impressum Impressions WCh Antwerp 2013 Port of Antwerp Hafen von Antwerpen REVIEW Impressions WChTokyo

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Antwerpen-2013-en/Impressions-WCh-Antwerp-2013 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Medal Sheet 2013, WCh Antwerp 2013 / Medaillenspiegel, Antwerpen 2013 | GYMmedia.de
    GYMmedia Management Historie Leistungen Impressum Medal Sheet 2013 WCh Antwerp 2013 Medaillenspiegel Antwerpen 2013 Medals N A T I O N S TOTAL 1 JAPAN 4 1 2 7 2 U S A 3 6 3 12 3 CHINA 2 2 4 RUSSIA 1 1 2 4 5 KOREA 1 1 BRAZIL 1 1 NETHERLANDS 1 1 8 GREAT BRITAIN 1 1 2 GERMANY 1 1 2 10 ITALY 1 1 MEXICO 1 1 12 ROMANIA 1 1 PEOPLES REP of KOREA 1 1 a Service of Janssen Fritsen R e v i e w WCh Tokyo 2011 Medal Sheet WM Tokio 2011 Medaillenspiegel Nations Total Medals Tot 1 CHINA 4 5 3 12 2 U S A 4 3 7 3 RUSSIA 2 4 6 4 JAPAN 2 1 4 7 5 HUNGARY 1 1 5 KOREA 1 1 7 GERMANY 2 2 8 BRAZIL 1 1 2 9 FRANCE 1 1 GREECE 1 1 11 ISRAEL 1 1 GREAT BRITAIN 1 1 VIETNAM 1 1 a Service of Janssen Fritsen WCh Rotterdam 2010 UPDATE 2010 October Nations ROTTERDAM 2010 Total Medals Tot 1 CHINA 4 3 2 9 2 RUSSIA 2 4 6 3 USA 1 2 3

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Antwerpen-2013/Medal-Sheet-2013-WCh-Antwerp-2013-Medaillenspiegel-Antwerpen-2013 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • * GERÄTEFINALS der Männer: Viermal Gold für Japan, Reck-Gold für Zonderland - nur knapp vor Fabian Hambüchen | GYMmedia.de
    mit deutschem TV Kommentar Alexander Ruda Ronny Ziesmer in der ZDF M E D I A T H E K R I N G E 1 ZANETTI Artur BRA 15 800 6 8 2 BALANDIN Alexander RUS 15 733 6 9 3 WYNN Brandon USA 15 666 6 7 4 LIU Yang CHN 15 633 6 8 5 VAN GELDER Lambertus NED 15 533 6 9 6 AIT SAID Samir FRA 15 500 6 8 7 YAMAMURO Koji JPN 15 433 6 8 8 Pinheiro FRA 14 566 6 9 Detaillierte Resultate Auch das dritte Finalgerät der Männer war hochklassig I Insbesondere der Sieger und die Medaillengewinner imponierten mit souveränen weil auch ausgiebig gehaltenen Kraftteilen Balandins Zugstemme in das Kopfkreuz war z B so ein Zungenschnalzer und bekam riesigen Szenenapplaus Insgesamt scheint man nur noch in Ringefinals zu kommen wenn es keinerlei Abstriche an der Ausgiebigkeit und der Haltedauer der Kraftteile gibt Es fiel auf dass die in letzter Zeit überhand nehmenden Saltovarianten Yamawaki Guczhogy Jonasson ein wenig zurückgedrängt wurden zugunsten enorm schwieriger Kraftanteile Fast alle Finalisten entschieden sich bei den Abgängen zu Tsukaharavarianten gestreckten mit zusätzlicher Drehung Schade dass der Franzose Danny PINHEIRO RODRIGUES seinen Abgang verturnte seine umgekehrte Schwalbe ist und bleibt eine Augenweide GYMmedia Beobachter in Anwerpen Dieter Hofmann GER hier finden Sie das komplette RINGE FINALE mit deutschem TV Kommentar Alexander Ruda Ronny Ziesmer in der ZDF M E D I A T H E K SP R U N G FIG LIVE Results eine hochkarätige eine Ansammlung absoluter Sprungspezialisten kaum Leistungsunterschiede 1 YANG Hak Seon KOR 15 533 erfolgreiche Titelverteidigung 1 Überschlag Salto vw gestr 2 1 Dreh schwierigster Sprung der Konkurrenz 6 4 15 733 2 Kasamatsu 2 1 Drehungen winziges Hüpferchen 6 0 15 333 2 LEGENDRE Steven USA 15 249 1 Dragulescu sehr hoch aber nicht so phasenrein und Landungshopser 6 0 15 266 2 Tsukahara Doppelsalto rw gebückt großer Schritt 6 0 15 233 3 THO MAS Kristian GBR 15 233 1 Jurtschenko Doppelsalto rw gebückt SPITZE 6 0 15 500 2 Roché hockt zwar sehr früh muss trotzdem mit Schritt zurück korrigieren 5 6 14 966 4 SHIRAI Kenzo JPN 15 133 1 Jurtschenko mit 3 Schrauben Haltungsprobleme 6 9 15 366 2 Kasamatsu 11 5 Dreh auch nicht ganz rund 5 6 14 900 5 SASAKI JUNIOR Sergio BRA 15 000 1 Dragulescu in Best Ausführung Spitze bis auf den Landungsschritt 6 0 15 333 2 Kasamatsu 11 2 Dr großer Landungshüpfer nach vorn 5 6 14 866 6 HYPOLITO Diego BRA 15 049 1 Kasamatsu 11 2 Dr Nachhüpfer raus aus senkrechter Ebene 5 6 14 966 2 Rondat 1 2Dreh Überschlag Salto gestr 2 1 Schraube 15 133 7 BERBECAR Marius ROU 14 850 1 Roche tiefe Hocke 5 6 14 900 2 Kasamatsu 11 2 Drehung Landungskrrektur 5 6 14 900 8 VERNIAEV Oleg UKR 14 449 1 Dragulescu Überschlag Doppelsalto vw 1 2 Dr macht weiten Ausfallschritt nach vorn 6 0 15 133 2 Kasamatsu

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Antwerpen-2013/GERAeTEFINALS-der-Maenner-Viermal-Gold-fuer-Japan-Reck-Gold-fuer-Zonderland-nur (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • * GERÄTEFINALS der Frauen: Drei WM-Titel für die Führungsnation USA! | GYMmedia.de
    1 2 Drehung sie geht an Steingruber vorbei und in Führung HONG Un Jong PRK 1 auch mit Jurtschenko 21 2 Dreh 2 Nemow 11 2 aber Schrittfehler blibt hinter Biles zurück MARONEY die Vorkampfbeste 1 Jurtschenko 21 2 und 2 Nemow gestr 1 1 Drehung in überzeugender Technik der erwartete Sieg CHUSOVITINA UZB wieder in einem WM Finale 5 Chapeau Youtue video das gesamte Sprungfinale leider ohne Ton hier das komplette Bodenfinale mit deutschem TV Kommentar Alexander Ruda Ronny Ziesmer in der hier das komplette SPRUNG Finale der Frauen mit deutschem TV Kommentar Alexander Ruda Ronny Ziesmer in der ZDF M E D I A T H E K S T U F E N B A R R E N 1 HUANG Huidan CHN 15 400 6 6 2 ROSS Kyla USA 15 266 6 4 3 MUSTAFINA Alya RUS 15 033 6 5 4 BILES Simone USA 14 716 6 1 5 SCHEDER Sophie GER 14 683 6 4 6 YAO Jinnan CHN 14 633 6 9 7 HARROLD Ruby GBR 14 333 6 3 8 DOWNIE Rebecca GBR 13 800 6 4 Detaillierte Resultate Youtube video das gesamte Barrenfinale leider ohne Ton HUANG Huidan zurecht wurde die schwierigste und technisch herausragende Übung der Chinesin auch am höchsten bewertet An dieser Stelle ein Lob an das internationale Kampfgericht für die regelgerechte und feinfühlig richtige Auslegung und Anwendung der Wertungsbestimmungen 6 6 15 400 ROSS Kyla eine fast ebenso schwierige und ausgewogene Technik führt zu Recht zur zweiten Silbermedaille der Amerikanerin 6 4 15 266 MUSTAFINA Alija steigert sich erneut nach gestrigem Mehrkampf und gewinnt erneut Bronze 6 5 15 033 SCHEDER Sophie bei ihrem WM Debüt gleich ins Finale und hier ein 5 Rang gleich hinter Mehrkampfchampion Simone BILES Gratulation an die Chemnitzerin die ihren ersten großen Kontakt mit der Weltspitze absolut erfolgreich gestaltete 6 4 14 683 hier das komplette SPRUNG Finale der Frauen mit deutschem TV Kommentar Alexander Ruda Ronny Ziesmer in der ZDF M E D I A T H E K Sonntag 6 Oktober 2 Finaltag S C H W E B E B A L K E N 1 MUSTAFINA Aliya RUS geht kein Risiko mehr ein turnt konzentriert und sicher und schwieriger als im Mehrkampf und holt über 0 7 Punkte mehr Sie turnte als erste und gewinnt ein wenig überraschend Gold durch Solidität 6 0 14 900 2 ROSS Kyla USA turnt durch wenig spektakulär auch ihre Wertung wird vom Kampfgericht um 0 1 angehoben 5 9 14 733 3 BILES Simone USA sauber und spektakulär ihre 2 1 2 Drehung im Hockstand Menicelli in Spreizsalto Wackler Kunstpausen vor ihren Sprüngen Salto vw starke Korrektur Abgang Tsukahara großer Schritt nach vorn ihre Wertung wird um 0 2 korrigiert 5 9 14 333 4 FERRARI Vanessa ITA hier turnt riesige Erfahrung bei der MK Weltmeisterin von 2006 mit turnt durch beide Italienerinnen soliden und sicheren Programmen 5 7 14 300 5 FERLITO Carlotta ITA eine von zwei Itlienerinnen im Balkenfinale wirkt

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Antwerpen-2013/GERAeTEFINALS-der-Frauen-Drei-WM-Titel-fuer-die-Fuehrungsnation-USA (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •