archive-de.com » DE » G » GYMMEDIA.DE

Total: 1013

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • WCh 2015, Glasgow: Schedule / Zeitplan | GYMmedia.de
    50 Subdivision 7 12 Sunday Oct 25 MEN s Qualifications 09 15 23 00 Subdivision 1 4 Monday Oct 26 MEN s Qualifications 09 15 23 00 Subdivision 5 8 TUESDAY Oct 27 18 45 21 00 WOMEN s Team Final WEDNESDAY Oct 28 17 55 21 00 MEN s Team Final THURSDAY Oct 29 18 45 21 00 WOMEN s All around Final FRIDAY Oct 30 18 10 21

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/node/25290 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • WCh 2015, Glasgow : RESULTS / RESULTATE | GYMmedia.de
    s ALL AROUND FINAL Thursday Oct 29 WOMEN s ALL AROUND FINAL Wednesday Oct 28 Tuesday Oct 27 MEN s TEAM FINAL WOMEN s TEAM FINAL Sunday Monday Oct 25 26 MEN s qualification LIVE RESULTS Quali Men s AA Mehrkampf AA FIN qualifiers TEAM Qualification APPARATUS GERÄTE Floor exercises Pommel horse Still rings Vault Vault both Parallel bars High bar App FIN qualifiers Friday Saturday Oct 23 24 WOMEN

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/node/25292 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • WCh 2015, Glasgow: Medal Sheet/Medaillenspiegel | GYMmedia.de
    1 1 12 ARMENIA 1 1 SPAIN 1 1 AZERBAIJAN 1 1 GERMANY 1 1 R E V I E W R Ü C K B L E N D E 2014 WCh NANNING MEDAL SHEET Medaillenspiegel Final update 2014 October 12 M e d a l s N A T I O N S TOTAL 1 USA 4 2 4 10 2 CHINA 3 3 1 7 3 PEOPL REP of KOREA 2 2 4 JAPAN 1 3 2 6 5 UKRAINE 1 1 2 6 RUSSIA 1 5 6 7 HUNGARY 1 1 NETHERLANDS 1 1 9 ROMANIA 2 2 10 BRAZIL 1 1 2 CROATIA 1 1 2 12 GREAT BRITAIN 1 1 13 FRANCE 1 1 R E V I E W R Ü C K B L E N D E 2013 WCh Antwerp MEDAL SHEET Medaillenspiegel Antwerpen Medals N A T I O N S TOTAL 1 JAPAN 4 1 2 7 2 U S A 3 6 3 12 3 CHINA 2 2 4 RUSSIA 1 1 2 4 5 KOREA 1 1 BRAZIL 1 1 NETHERLANDS 1 1 8 GREAT BRITAIN 1 1 2 GERMANY 1 1 2 10 ITALY 1 1 MEXICO 1 1 12 ROMANIA 1 1 PEOPLES REP of KOREA 1 1 R e v i e w Rückblende 2011 WCh Tokyo Medal Sheet WM Tokio Medaillenspiegel Nations M e d a ls Total 1 CHINA 4 5 3 12 2 U S A 4 3 7 3 RUSSIA 2 4 6 4 JAPAN 2 1 4 7 5 HUNGARY 1 1 5 KOREA 1 1 7 GERMANY 2 2 8 BRAZIL 1 1 2 9 FRANCE 1 1 GREECE 1 1 11 ISRAEL 1 1 GREAT BRITAIN 1 1 VIETNAM 1 1 WCh Rotterdam 2010 UPDATE 2010 October

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/node/25291 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • World Champions MEN's ALL-AROUND, All
    Kohei UCHIMURA JPN Daniel Keatings GBR Juri Ryasanov RUS 4 K Tanaka JPN 5 M Deviatovski RUS 6 K Thomas GBR 2007 Stuttgart GER YANG Wei CHN Fabian Hambuechen GER Hisashi Mitzutori JPN 4 J Horton USA 5 KIM Dae Eun KOR 6 R Martinez ESP 2006 Aarhus DEN YANG Wei CHN Hiroyuki Tomita JPN Fabian Hambuechen GER 4 CHEN Jibing CHN 5 M Deviatovski RUS 6 T Nakase JPN 2005 Melbourne AUS Hiroyuki Tomita JPN Hisashi Mizutori JPN Denis Savenkov PLR 4 R Martinez ESP 5 S Khorokhordin RUS 6 R Selariu ROU 2003 Anaheim USA Paul Hamm USA Yang Wei CHN Hiroyuki Tomita JPN 4 Y Yerimbetov KAZ 5 E Lopez CUB 6 M Dragulescu ROU 2001 Ghent BEL Feng Jing CHN Iwan Ivankov BLR Jordan Jovtchev BUL 4 D Potra ROM 5 E Lopez CUB 6 Y Yerimbetov KAZ 1999 Tianjin CHN Nikolai Krukov RUS Naoya Tsukahara JPN Jordan Jovtchev BUL 4 Blaine Wilson USA 5 Lu Yufu CHN 6 A Nemov RUS 1997 Lausanne SUI Ivan Ivankov BLR Alexei Bondarenko RUS Naoya Tsukahara JPN 4 D Karbonenko FRA 5 Huang Xu CHN 6 N Kryukov RUS 1995 Sabae JPN LI Xiaoshuang CHN Vitali Scherbo BLR Evgenyi Shabaev RUS 4 A Voropaev RUS 5 V Belenki GER 6 Y Hatakeda JPN 1994 Brisbane AUS Ivan Ivankov BLR Alexei Voropaev RUS Vitali Scherbo BLR 4 V Belenki GER 5 D Karbonenko FRA 6 V Liukin KAZ 1993 Birmingham GBR Vitali Scherbo BLR Sergei Kharkov RUS Andreas Wecker GER 4 I Ivankov BLR 5 D Karbonenko RUS 6 Valeri Liukin KAZ 1991 Indianapolis USA Grigori Misjutin URS Vitali Scherbo URS Valeri Lukin URS 4 Li Xiaoshuang CHN 5 S Kroll GER Y Chechi ITA before the political changes at the beginning of the nineties Year Deutsche Finalisten 1989 Stuttgart FRG Igor Korobchinski URS Valentin Mogilnij URS Li Jing CHN 4 A Wecker GDR 4 Yukio Iketani JPN 6 V Artyomov URS 1987 Rotterdam NED Dmitri Biloserchev URS Juri Koroljov URS Vladimir Artyomov URS 4 Sylvio Kroll GDR 5 Z Borkai HUN 6 H Behrendt GDR 1985 Montreal CAN Juri Korolyov URS Vladimir Artyomov URS Sylvio Kroll GDR 4 Xu Zhiqiang CHN 5 Li Ning CHN 6 V Mogylniy URS 1983 Budapest HUN Dmitri Biloserchev URS Koji Gushiken JPN Artur Akopian URS Lou Yun CHN 5 G Guczoghy HUN 6 Li Ning CHN 7 N Kayitani JPN 1981 Moscow URS Juri Korolyov URS Bogdan Makuz URS Koji Gishiken JPN 4 Tong Fei CHN 5 R Brueckner GDR 6 Li Ning CHN 1979 Fort Worth USA Alexander Ditiatin URS Kurt Thomas USA Alexander Tkatchev URS 4 Vladi Markelov URS 5 Bart Connor USA 6 R Brueckner GDR 1978 Strasbourg FRA Nikolai Andrianov URS Eizo Kenmotsu JPN Alexander Ditjatin URS 4 E Gienger FRG 5 H Kayijama JPN 6 K Thomas USA 1974 Varna BUL Shigeru Kasamatsu JPN Nikolai Andrianov URS Eizo Kenmotsu JPN 4 H Kayijama JPN 5 M Tsukahara JPN 6 E Mikaelyan URS 1970 Ljubljana YUG Eizo Kenmotsu JPN

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/AG/WCh/champsall_men_aa_e.htm (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • World Champions Artistic Gymnastics, WOMEN's ALL-AROUND
    Simone USA IORDACHE Larisa ROU ROSS Kyla USA 4 A Mustafina RUS 5 Yao Jinnan CHN 6 V Ferrari ITA 7 A Sosnitzkaya RUS 8 J B Lopez Arocha VEN 2013 A ntwerp BEL BILES Simone USA ROSS Kyla USA MUSTAFINA Aliya RUS 4 L Iordache ROU 5 Yao Jinnan CHN 6 V Ferrari ITA 7 G Steingruber SUI 8 Shang Shunsong CHN 2011 Tokyo JPN Jordyn WIEBER USA Victoria KOMOVA RUS YAO Jinnan CHN 4 A Raisman USA 5 Huang Qiushuang CHN 6 A Porgras ROU 2010 Rotterdam Aliya MUSTAFINA RUS JIANG Yuyan CHN Rebecca BROSS USA 4 HUANG Qiushuang CHN 5 A Porgras ROU 6 L Mitchell AUS 2009 London GBR Bridget SLOAN USA Rebecca BROSS USA Koko TSURUMI JPN 4 L Mitchell AUS 5 Y Dufournet FRA 6 YANG Yilin CHN 2007 Stuttgart GER S hawn Johnson USA Steliana NISTOR ROU Vanessa Ferrari ITA Jade Barbosa BRA 5 A Liukin USA 6 YANG Lijin CHN 7 XIAO Sha CHN 8 J Lozhecko RUS 2006 Aarhus DEN Vanessa Ferrari ITA Jana Bieger USA Sandra Izbasa ROU 4 S Nistor ROU 5 D Joura AUS 6 Pang Panpan CHN 2005 Melbourne Aus Chellsie Memmel USA Anastasia Liukin USA Monette Russo AUS 4 B Tweddle GBR 5 E Lepennec FRA 6 F Leonida ROU 2003 Anaheim USA Svetlana Khorkina RUS Carly Pattersson USA Zhang Nan CHN 4 I Yarodskaya UKR 5 E Gomez ESP 6 O Ban ROU 2001 Ghent BEL Svetlana Khorkina RUS Natalia Ziganshina RUS Andreea Raducan ROU 4 D Hypolito BRA 5 T Schwikert USA 6 S Cojocar ROU 1999 Tianjin CHN Maria Olaru ROU Victoria Karpenko UKR Elena Zamolodchikova RUS 4 E Produnova RUS 5 A Raducan ROU 6 Dong Fangxiao CHN 1997 Lausanne SUI Svetlana Khorkina RUS Simona Amanar ROU Elena Produnova RUS 4 G Gogean ROU 5 Meng Fei CHN 6 L Sheremeta UKR 1995 Sabae JPN Lilia Podkopaeva UKR Svetlana Khorkina RUS Lavinia Milosovici ROU 4 S Amanar ROU 5 D Moceanu USA 6 Mo Huilan CHN 1994 Brisbane AUS Shannon Miller USA Lavinia Milosovici ROU Dina Kochetkova URS 4 G Gogean ROU 5 D Dawes USA 6 L Podkopayeva UKR 1993 Birmingham GBR Shannon Miller USA Gina Gogean ROU Tatiana Lyssenko UKR 4 D Dawes USA 5 O Fabrichnova RUS 6 Roza Galieva UZB 1991 Indianapolis USA Kim Zmeskal USA Svetlana Boginskaya URS Cristina Bontas ROU 4 E Okino USA 5 T Gutsu URS 6 S Miller URS b e f o r e the political changes at the beginning of the Nineties Year more German Finalisten 1989 Svetlana Boginskaya URS Natalia Lashtyonova URS Olga Strasheva URS 4 C Bontas ROU 5 Yang Bo CHN 6 Chen Cuiting CHN 1987 Aurelia Dobre ROU Elena Shushunova URS Daniela Silivsh ROU 4 S Baitova URS 5 O Omilyantchik URS 6 D Thuemmler GD R 1985 Elena Shushunova Oksana Omilyanchik URS Dagmar Kersten GDR 4 G Faehnrich GDR 5 Ecaterina Szabo ROU 6 Natalia Yurtchenko URS 1983 Natalia Yurchenko URS Olga Mostepanova URS Ecaterina Scabo

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/AG/WCh/champsall_wom_aa_e.htm (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Gerätefinals, Frauen: 10. WM-Gold - Simone Biles an der Spitze der ewigen WM-Bestenliste | GYMmedia.de
    Shapo gut geturnt Schöne lange Handstanddrehungen Beim Doppelsalto gestreckt winkelt sie in der zweiten Breitanachsendrehung leicht ab Stand sicher KOMOVA Victoria RUS 6 6 15 366 Pak Salto mit anschließendem Shapo gut geturnt Schöne lange Handstanddrehungen Beim Doppelsalto gestreckt hatte sie die Hüfte nicht die ganze Zeit lang bekommen 15 366 6 9 DOUGLAS Gabrielle USA 6 4 15 133 Ganze Drehung aus dem Bückumschwung nicht ganz im Handstand beendet Nach dem Shaposhnikova muss sie einen Zwischenschwung einbauen Doppelsalto gestreckt etwas flach geturnt KOCIAN Madison USA 6 6 15 366 Ganze Drehung aus dem Bückumschwung nicht ganz im Handstand beendet Nach dem Shaposhnikova muss sie einen Zwischenschwung einbauen Doppelsalto gestreckt etwas flach geturnt SPIRIDONOVA Daria RUS Ganze Drehung aus dem Bückumschwung nicht ganz im Handstand beendet Nach dem Shaposhnikova muss sie einen Zwischenschwung einbauen Doppelsalto gestreckt etwas flach geturnt HARROLD Ruby GBR 6 3 14 766 Pak Salto mit ganzer Drehung schön hoch geturnt Kurzes Nachdrücken bei ihrem Holmenwechsel nach unten Jäger Salto gut gefangen Doppelsalto vw gehockt als Abgang direkt in den Stand geturnt 14 766 6 3 ERGEBNISSE 1 KOMOVA Vikrotiia RUS 15 366 1 FAN Yilin CHN 15 366 1 KOCIAN Madison USA 15 366 1 SPIRIDONOVA Daria RUS 15 366 5 DOUGLAS Gabrielle USA 15 133 6 SHANG Chusong CHN 14 900 7 HARROLD Ruby GBR 14 766 8 SCHEDER Sophie GER 14 600 Detaillierte Resultate Novum in der Turngeschichte 4 Weltmeisterinnen in einem Finale das mag ja einige erheitern wenn es selbst im neuen Wertungssystem mit wesenlich größerer Differenzierung 4 gleiche Wertungen gibt bei zugegebenermaßen nahezu gleicher Leistungsstruktur aber wenigstens sollte man dabei Turnerinnen mit geringerer D Note aber besserer E Note Ausführung bevorzugt platzieren GERÄTEFINALS Teil II Sonntag 01 November STARTLISTE 2 SCHWEBEBALKEN in Startreihenfolge THORSDOTTIR Eythora NED 5 7 12 733 ein unfreiwilliger Abgang nach Flickflack mit 1 2 Drehung Onodi Kleiner Wackler nach der Taucherdrehung ebenso nach dem Spagatsprung zum Ring Drehung mit Bein 180 sicher gestanden Zweieinhalb Schraube Abgang etwas flach geturnt mit Schritten nach hinten das schlanke Mädchen wirkt zwar elegant der Finalplatz allein ist ihr Erfolg WEVERS Sanne NED 5 6 14 233 zweimal schöne Doppeldrehungen freier Überschlag vw und direkt in die andere Richtung zurück kleiner Wackler nach dem freien Überschlag Nach der Drehung mit Beinhalte kann sie die Doppeldrehung nicht anschließen Onodi mit halber Drehung sicher geturnt Auerbach gestreckt mit kleinem Schritt nach hinten Abgang Auerbach wie Elisabeth Seitz starke Übung WANG Yan CHN 6 4 13 633 muss nach Salto vw 1 2 Drehung vom Balken Sturz Rondat Strecksalto gut freier Überschlag schön mit einem Ringsprung verbunden Doppeldrehung mit kleinem Schritt zur Seite Abgang Rondat Doppelschraube KOMOVA Victoria RUS 5 7 13 933 2 er Kombi Salto rw 1 2 Drehung fast gestürzt Salto vw unsicher Salto sw 2x Flickflack Doppelsalto rw gehockt SCHAEFER Pauline GER 5 8 14 133 wie immer sehr schön und sehenswert ihr Spagatangang Wackler dann nach dem Durchschlagsprung zum Ring großer Wackler auch nach dem Spreizsalto rw Salto sw sicher gestanden

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Glasgow-2015/Geraetefinals-Frauen-10-WM-Gold-Simone-Biles-der-Spitze-der-ewigen-WM-Bestenliste (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Turn-WM 2015: Zum Schluss 3 Titel nach Asien - auch an Uchimura das 10. WM Gold! | GYMmedia.de
    Kreuzhang auch gut geturnt Doppelsalto gestreckt mit ganzer Schraube als Abgang direkt in den sicheren Stand AIT SAID Samir FRA 6 8 15 633 alle Kraftelemente zu Beginn gut gehalten Bei der Schwalbe hängen die Beine etwas tief Leichtes Wackeln bei der Stützwaage und im Handstand Kleiner Sprung nach hinten nach Tsukahara gestreckt YOU Hao CHN 7 0 15 733 Schwalbe gut gehalten Die Schultern hängen etwas tief in der Stützwaage Doppelsalto rw gestreckt gut geturnt Kleiner Wackler im Handstand Doppelsalto gestreckt mit Doppelschraube mit kleinem Schritt nach hinten PETROUNIAS Eleftherios GRE 6 8 15 800 der Europameister 2015 beginnt mit gut gehaltenen Kraftelementen Allerdings schwingen die Ringe ziemlich hin und her Kreuzhang gut gehalten Leichte Wackler im Handstand Sprung nach vorne nach dem Doppeltsukahara das konnte nach 2003 Dimosthenes Tampakos der zweite griechische Ringesieg sein WHITTENBURG Donnell USA 6 7 15 300 Beine hängen etwas tief bei der Schwalbe ebenso bei der Stützwaage die Ausgiebigkeit fehlt bei den Krafthalten das mögen die Jidges nicht leichte Probleme im Handstand Doppelsalto gestreckt mit Doppelschraube kleiner Hüpfer LIU Yang CHN 6 9 15 700 macht es durchgängig besser als Whittenburg trotz leichtem Wackeln im Kopfkreuz Schwalbe gut gehalten Beim Schwingen in den Handstand muss er ziemlich nachdrücken um den Handstand zu erreichen Beim Abgang landet er ziemlich tief und muss einen großen Schritt nach vorne machen WYNN Brandon USA 6 8 15 600 Kopfkreuz mit leichten Wacklern Stützwaage gut gehalten Bei der Schwalbe hängen die Schultern etwas hoch Hohlkreuz mm Handstand Doppelsalto gestreckt mit ganzer Schraube als Abgang VANAGHN Davtyan ARM 6 9 15 333 Stützwaage und Schwalbe danach souverän Handstand mit leichten Korrekturen Kreuzhang gut Doppelsalto gestreckt mit ganzer Schraube Korrekturschritt nach hinten ERGEBNISSE 1 PETROUNIAS Eleftherios GRE 15 800 2 YOU Hao CHN 15 733 3 LIU Yang CHN 15 700 4 AIT SAID Samir FRA 15 633 5 WYNN Brandon USA 15 600 6 Van GELDER Lambertus NED 15 500 7 VAHAGN Davtyan ARM 15 333 8 WHITTENBURH Donnell USA 15 300 Detaillierte Resultate GERÄTEFINALS Teil II Sonntag 01 November STARTLISTE 2 S P R U N G Startreihenfolge war zletzt 2x WM Vierter SHIRAI Kenzo JPN 14 516 1 Jurtschenko 3 Schrauben dreht aber nicht zu Ende 5 6 14 500 2 Tsukahara 2 1 Drehungen 5 2 14 533 WHITTENBURG Donnell USA 15 350 1 Dragulescu in den Stand Roché 1 2 6 0 15 100 2 Überschl 1 2 Dreh Doppelsalto rw gehockt 6 4 15 600 ABLIAZIN Denis RUS 14 850 1 Doppel Tsukahara 1 1 Dreh Laufschritte vw 6 4 14 300 2 Jurtschenko 1 2 Dr Überschlag 2 1 2 Drehungen 6 2 15 400 DRAGULESCU Marian ROU 15 400 bereits viermaliger Weltmeister ist jetzt 34 Jahre alt 1 sein Dragulescu fast super 1 Ausfallschritt rw 6 0 15 300 2 Jurtschenko 1 2 Dr Überschlag 2 1 2 Drehungen 6 2 15 500 VERNIAIEV Oleg UKR 15 283 1 auch Dragulescu aber der beste des Tages 6 0 15 466 2 Tsukahara

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Glasgow-2015/Turn-WM-2015-Zum-Schluss-3-Titel-nach-Asien-auch-Uchimura-das-10-WM-Gold (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • WM-Mehrkampffinale, Männer: "Kaiser Kohei' Uchimura erlebt seinen 6. Krönungsakt! | GYMmedia.de
    seine Wechsel zwischen Thomasflanken untersetzt mit Handstanddrehungen und Wandern 16 100 Superstart mit Tageshöchstwertung PURVIS Boden erscheint bei all seiner Akro athletisch und technisch sicher und über den Dingen stehend bis hin zum bejubelten Doppeltwist am Ende starker Start der Briten 15 166 KAYA Kazuma JPN am Pferd mit starker Übung 15 400 WERNJAJEW Boden begann mit Thomas 31 2 Schraube tritt nach der dritten Reihe aus der Matte zum Schluss noch mal 3 fach Schraube nicht ganz beendet 14 975 LOPEZ Sprung Roché hoch aber geöffnete Beine 14 666 AUGIS FRA derselbe Sprung 14 866 Kohei UCHIMURA JPN schon mit seiner ersten Übung legte er zum sechsten Male seine Goldspur mit einer sehr konzentrierten Leistung am Boden BELJAWSKI RUS Pferd geht ein riskantes hohes Tempo aber bleibt fehlerlos 14 700 Zweiter hinter Whitlock XIAO Ruoteng CHN Boden Standfehler bei 3 Reihe aber Spitzen Dreifachschraube zum Schluss 14 866 WHITTENBURG USA Ringe Powerman mit der 6 7 15 333 8 BAUMANN SUI Ringe begann mit 14 066 und BRÄGGER SUI Pferd 18 833 liegen auf den Rängen 21 bzw 22 Whitlock führt vor Uchimura Whittenburg Kaya Purvis Deng und Wernjajew ist schon zurückgefallen auf Rang 16 2 DURCHGANG LEYVA USA Pferd turnt schon mit ein wenig Frust im Bauch beendete er doch den 1 Durchgang als Letzter 13 733 jetzt am Pferd wieder außer Form bleibt bei einfachen Kreisflanken hängen 12 933 das wird nicht sein Tag WHITLOCK GBR Ringe der Mann setzt seinen Traumstart auch hier fort 14 566 PURVIS GBR Pferd fehlerlos auch sein Team Kamerad makellose Übung 14 666 KAYA JPN Ringe dem zierlichen Japaner traut man das Gerät gar nicht zu scheint aber ein gutes Kraft Lastverhältnis wie die meisten Asiaten zu haben 14 033 WERNJAJEW UKR Pferd oh er erreicht schon die erste Hstd Phase nicht kämpft jetzt um Fehlervermeidung und bricht ziemlich hilflos beim ursprünglich geplanten Handstandabgang ab war das schon eine Vorentscheidung das ist nicht der perfekte Turner den man kennt nur 13 566 WHITTENBURG USA Sprung überdreht den Doppel Tsukahara mit 1 1 Dr derart dass er rückwärts aufs Gesäß stürzt 14 533 XIAO Ruoteng CHN Pferd stürzt ziemlich dramatisch gleich zu Beginn seiner Übung schade nach solch gutem Beginn am Boden 6 9 14 033 DENG Shudi CHN Pferd lässt untypisch Haltungsreserven erkennen muss 2x beim Handstand leicht nachdrücken nimmt aber zum Ende Tempo auf 14 400 derzeit bester Chines auf Rang 6 KUKSENKOW RUS Sprung Jurtschenko 2 1 2 Schraube 14 866 UCHIMURA JPN Pferd und der den man den Roboter nennt zieht weiter seine Qualitätsspur 6 2 15 100 BELJAWSKI RUS Ringe eine ausgewogene solide Mehrkampfübung kaum Fehler erkennbar 14 766 UCHIMURA in Führung mit 0 2 Punkten Vorsprung vor Whitlock dann Whittenburg vor Purvis Zwischenstand der Besten 1 UCHIMURA Kohei JPN 30 833 2 WHITLOCK Max GBR 30 616 3 WHITTENBURG Donnell USA 30 066 4 PURVIS Daniel GBR 29 832 5 KUKSENKOV Nikolai RUS 29 666 6 DENG Shudi CHN 29 533 6 LARDUET Manrique CUB 29 53 3 DURCHGANG WHITLOCK GBR Sprung oh der härteste Uchimura Verfolger verstolpert mit Riesenschritten rückwärts die Landung nach Jurtschenko 2 1 2 Schrauben die Punktzahl bleibt das Geheimnis der Kampfrichter ist das der Heimvorteil 6 0 15 000 PURVIS GBR Ringe dagegen lässt sich für eine starke Ringe Übung feiern 6 1 14 466 WERNJAJEW UKR Ringe wie Purvis eine konzentrierte Übung wenig Haltungsabzüge 6 6 15 233 LARDUET CUBA Sprung brilliante Längenachsendrehungen sicherer Stand 15 433 geht am Briten Purvis vorbei UCHIMURA Ringe wie erwartet wieder eine Lehrbuchübung Doppel Tsukahara Abgang in den Superstand 6 2 14 933 BELJAWSKI Sprung überdreht seinen Tsukahara geb und stürzt nach hinten auf den Rücken 14 033 fällt weit zurück XIAO Ruoteng Ringe Korrekturen im Handstand bringen Abzüge 6 1 14 266 die Chinesen sind noch nicht in Medaillennähe DENG Shudi Ringe sauberer geturnt als sein Kollege 14 533 WHITTENBURG Barren die Holme müssen weiter gestellt werden für Mister Body schöne Salti mit 1 2 Drehungen 2x eine gut choreographierten und schwierigen Übung 6 9 15 633 Höchstwert bisher da kommt er bis auf 0 067 Punkte an den führenden Uchimura heran Whitlock ist Dritter dann schon der Kubaner Manrique LARDUET KUKSENKOW RUS am Barren kommt mit seinen 15 033 Punkten als bester Russe zunächst auf Rang 5 vor Purvis und Kaya BAUMANN SUI Barren mit Schwierigkeit 6 4 turnt er die bisher drittbeste Übung am Brren 15 000 Rang 11 momentan Zwischenstand top 10 nach Halbzeit 1 UCHIMURA Kohei JPN 45 766 2 WHITTENBURG Donnell USA 45 699 3 WHITLOCK Max GBR 45 616 4 LARDUET Manrique CUB 44 966 5 KUKSENKOV Nikolai RUS 44 699 6 PURVIS Daniel GBR 44 298 7 KAYA Kazuma JPN 44 133 8 DENG Shudi CHN 44 066 9 VERNIAIEV Oleg UKR 43 774 10 BELYAVSKIY David RUS 43 499 11 BAUMANN Christian SUI 43 482 4 DURCHGANG WERNJAJEW Sprung Roché 1 2 Drehung Dragulescu gut fast sicherer Stand 6 0 15 300 er kämpft sich vom Platz 9 weiter nach vorn UCHIMURA Sprung lange Konzentrationsphase Rondatsprung 1 2 Drehung Überschlag 1 1 2 Drehung steht 6 2 15 633 höchster Sprungwert bisher XIAO Ruoteng Sprung Kasamatsu 2 1 Shraube 6 0 15 166 WHITTENBURG Reck imposant wie dieser Modellathlet mit scheinbarer Leichtigkeit durch den Raum fliegt Mehrkämpfer eben wenn auch die Schwierigkeiten fehlen Quittung seine schlechteste Wertung 13 666 er fällt zurück 2 Punkte KUKSENKOW am Reck 14 900 liegt danach aber schon 1 8 Punkte hinter Uchimura LARDUET Manrique CUB Barren präsentiert sich als brillianter Techniker in der Holmengasse herrliche Salti vorzüglicher Tippelt Abgang Doppelsalto vw mit 1 2 Drehung 6 7 15 733 beste Übung 0 1 Punkte mehr als Whittenburg kommt bis auf 0 7 Punkte an Uchimura ran GYM v i d e o Manrique LARDUET an Sprung und Barren BELJAWSKI Barren seine beste Übung sein höchster Wert 15 366 DENG Shudi Sprung Kasamatsu 2 12 Drehungen ein weiter Korrekturschritt 15 300 d h Positionsverbesserung für den Chinesen PURVIS Sprung Jurtschenko

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Glasgow-2015/WM-Mehrkampffinale-Maenner-Kaiser-Kohei-Uchimura-erlebt-seinen-6-Kroenungsakt (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •