archive-de.com » DE » G » GYMMEDIA.DE

Total: 1013

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • GYMmedia.de
    bei den Frauen und das Team Rodovre im Mixed Wettbewerb Nach Finnland 1996 Dänemark 1998 und Großbritannien 2000 war dies die vierte Auflage dieser neuen Wettbewerbsform mehr dazu 1 November 2002 Chalon en Champagne Happy Gymnastics 4 Europameisterschaften EUROTEAM Nach Finnland 1996 Dänemark 1998 und Großbritannien 2000 finden an diesem Wochenende im französischen Chalon en Champagne ehemals Chalon sur Marne die 4 Europameisterschaften der EUROTEAMS statt Bei den heutigen Vorrunden hat sich das Frauenteam des Berliner TSC für das Finale qualifiziert mehr dazu 8 Oktober 2002 Deutsches Turnfest 2002 Happy Gymnastics Buchpremiere in Leipzig Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse ist es da das Buch über das Deutsche Turnfest 2002 in Leipzig Heute war Buchpremiere in Leipzig ab morgen ist der attraktive Bildband in den Buchhandlungen erhältlich In Anwesenheit von Burkhard Jung dem Turnfest Verantwortlichen der Stadt Leipzig wurde das Buch den Medienvertretern vorgestellt Es kann in Kürze auch hier bei GYMmedia direkt bestellt werden mehr dazu 1 Oktober 2002 Funchal Madeira Portugal Happy Gymnastics 19 UEG Kongress auf Madeira Der 19 Kongress der Europäischen Turn Union fand vom 27 29 September in Funchal auf der Insel Madeira POR statt Er stand im Zeichen des 20jährigen Bestehens des kontinentalen Verbandes der 1982 gegründet wurde sich seiner Werte bewusst und motiviert ist wie es Präsident Klaus Lotz GER formulierte Lotz kündigte für 2003 20 Kongress in Wien seinen Rücktritt an Alle Informationen des UEG Presse Service mehr dazu 28 September 2002 Funchal Madeira Portugal Happy Gymnastics UEG Kongress auf Madeira Der 19 Kongress der Europäischen Turn Union ist am Freitag in Funchal auf der Insel Madeira POR eröffnet worden Er steht im Zeichen des 20jährigen Bestehens des kontinentalen Verbandes der 1982 gegründet wurde sich seiner Werte bewusst und motiviert ist wie es Präsident Klaus Lotz GER formulierte mehr dazu Seiten erste Seite 63

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/happygymnastics?page=65 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • (1) Sonntag: Weltgymnaestrada - Tag 1- Die 14. WELTGYMNAESTRADA 2011 - eröffnet im vollen Sonnenschein! | GYMmedia.de
    wird FIG Präsident Bruno Grandi OK Präsident der 14 Weltgymnaestrada François Daniel GOLAY sowie Bundesrat Ueli MAURER hiessen die Turnenden aus aller Welt herzlich willkommen Willkommen in der Olympischen Hauptstadt begrüßte FIG Präsident Bruno GRANDI die Delegationen von 55 Gastnationen zur Eröffnung des größten Welt Turnereignisses das es seit 1953 gibt und das nunmehr zum dritten Male nach Basel 1969 und Zürich 1982 in der Schweiz stattfindet Als erste lief die Schweizer Delegation in die Arena des Olympiastadions Pontaise ein begleitet von mehreren Alphörnern Mit über 3 000 Männern Frauen Jugendlichen und Kindern stellen das Gastgeber die größte Delegation dieser Gymnaestrada 2011 Dann folgten nach zwei Brassbands die Delegationen aus den anderen Teilnehmerländern Fähnchen in allen Farben wurden geschwungen die Sportlerinnen und Sportler winkten dem Publikum zu ein farbenprächtiges Spektakel mit bunten Fahnen und Trainingsanzügen Nach heftigem Regen zuvor präsentierte sich dieses Opening dann bei blankem Sonnenschein Volles Programm boten zum Beispiel die Griechen schon beim Einmarsch Zeitgleich zum Einmarsch boten Turnerinnen und Turner in der Stadionmitte Performances zur Unterhaltung der Gäste Die Aufstellung erfolgte in den geographischen Umrissen des Gastgeberlandes siehe Foto unten während gerade die deutsche Delegation ihre Stadionrunde dreht gestalteten die Gastgeber auf der Rasenfläche die geographischen Umrisse der Schweiz François Daniel Golay Präsident des Organisationskomitees der Welt Gymnaestrada 2011 versprach sportliche Leistung auf hohem Niveau zeigen aber auch andere Werte wie gegenseitiges Kennenlernen und Freundschaft gehören zur Gymnaestrada dazu Der Schweizer Sportminister Ueli Maurer hiess die Sportlerinnen und Sportler willkommen Er dankte allen die diesen Grossanlass möglich gemacht hatten Sein besonderer Dank galt jedoch den täglich über 4 000 Freiwilligen die sich bei diesem Grossanlass engagieren Starke deutsche Delegation Mit 15 verschiedenen Gruppenvorführungen will auch die deutsche Delegation das Fest bereichern Eines der Highlights im Programm ist der sog Deutsche Abend am 12 Juli Dienstag um

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Happy-Gymnastics/1-Sonntag-Weltgymnaestrada-Tag-1-Die-14-WELTGYMNAESTRADA-2011-eroeffnet-im-vollen (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • (2) Montag: Weltgymnaestrada - Tag 2Erste Nationale Abende mit Gastgeber Schweiz, Österreich, Frankreich | GYMmedia.de
    Gymnastic offizieller Ausrüster der WG 2011 unterstützt die tagesaktuellen GYMmedia Reports Aus Lausanne berichtet GYMmedia Korrespondent Achim SCHÄFER next Tag 3 u a mit dem Afrikanischen und dem Deutschen Abend Gerätturnen auf anspuchsvollem Niveau 20 Gruppen aus der ganzen Schweiz mit 900 Turnerinnen und Turnern jeden Alters zeigten an diesem Abend Darbietungen für die sie schon seit zwei Jahren üben SCHWEIZER ABEND Meet the Swiss Dream unter diesem Motto gestalteten die Gastgeber ihren mit großer Spannung erwarteten Schweizer Abend der in der Halle Malley gleich zweimal hintereinander zur Aufführung kam und der wie erwartet als das turnerische Repertoire das Gerätturnen insbesondere an Ringen aber auch auf Trampolines die Akrobatik und den Tanz in den Fokus der Aufmerksamkeiten rückte und bei allem was die Schweizer auch im Breitensport tun Immer erkennt man das Gerätturnen als die tatsächliche Kernsportart des gastgebenden Verbandes auch in der Masse ist Leistungsdokumentation Einzelner die Grundlage für die Gruppenwirkung Sportakrobatik Swiss made Der Schweizer Abend vor jeweils 5 000 Zuschauern eindrucksvolle Bilder der Bewegung des kreativen und anspruchsvollen Miteiananders durch Turnen und Sport insgesamt ein Fest der Sinne der Muse und des Leistungsstrebens durch die komplexen Möglichkeiten des Turnens Der SCHWEIZER ABEND und Impressionen vom Tag 2 zusammengestellt in einem VIDEO FIG EBU und hier noch eine Video Sequenz des SCHWEIZER ABENDS die den Auftritt der kantonalen gemischten Akrobatikgruppe aus Zürich zeigt VIDEO YOUTUBE und am Ende Standing Ovations Das war tatsächlich wieder der erste große und erwartet spektakuläre Höhepunkt dieser Gymnaestrada SWISS MADE GYMNASTICS wie man das schon von zurückliegenden Gymnaestraden kannte Austria is a Paradise so schwärmten die Österreicher als Gastgeber der letzten Gymnaestrade 2007 in Dornbirn und mindestens alle die damals in Dornbirn dabei waren fanden darin in der Halle Odysseus erneute Bestätigung Auch der Austrian Evening dieser Weltgymnaestrada verlief großartig Dass Österreichs Gymnaestrada

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Happy-Gymnastics/2-Montag-Weltgymnaestrada-Tag-2Erste-Nationale-Abende-mit-Gastgeber-Schweiz (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • (3) Dienstag: Weltgymnaestrada - Tag 3Exotische Programme: Afrika, Brasilien sowie Italien und Deutschland | GYMmedia.de
    exotische Bewegungen spiegelten einen Kontinent im Aufbruch wider The Time Machine der Brasilianische Abend erinnerte in einer Zeitreise an die Schweizer Kolonialisierung Anfang des 19 Jahrhunderts die ersten helvetischen Siedler stellte die Traditionen der Ureinwohner bis hin zur heutigen Bevölkerung vor Rio de Janeiro freut sich auf die Spiele der XXXI Olympiade 2016 Italiens Motto war Dancing in the Night gestaltet von ca 200 Teilnehmern in der Odyssee Halle ein Abend zum Träumen Tanzen eine musikalische Reise auf Zauberflügeln In einem Kaleidoscope of Movement schlug der Deutsche Abend im 200 Jahr Deutschen Turnens den historischen Bogen von den Anfängen des Turnens seit Jahn bis zur Gegenwart Eine 90 Minutenshow in drei Akten kreativer Vielfalt 14 WORLD GYMNAESTRADA 2011 SPIETH Gymnastic offizieller Ausrüster der WG 2011 unterstützt die tagesaktuellen GYMmedia Reports Aus Lausanne berichtet GYMmedia Korrespondent Achim SCHÄFER next Tag 4 Die Vielfalt der Gruppenvorführungen Der Deutsche Abend GYMmedia Korrespondent Achim Schäfer hatte sich den Deutschen Abend ausgesucht und war beeinduckt von der gestalterischen Vielfalt der ca 300 Turnerinnen und Turner sowie 13 Amateurgruppen mit denen die Choreographin Eva Wolf Geschick Eleganz und Harmonie der Turn Disziplinen in 3 dynamischen Akten darstellte Dabei bediente sie sich modernster Technik Eine Kamera unter der Hallendecke verfremdete aktuelles Geschehen in traumhafte farbige Bilder die wesentlich zur Verstärkung des ästhetischen Gesamteindruckes beitrugen Tolle Show schönes Ambiente faszinierende Bilder schwärmte unser Fotoreporter Achim Schäfer und zeigte sich besonders von der Vielfalt der Geräte und Bewgungsmöglichkeiten schwer beeindruckt wie seine Bilder beweisen KALEIDOSKOP DER BEWEGUNG FIG EBU bieten in einem VIDEO weitere Sequenzen von den Nationalen Abenden an VIDEO Summary WELTGYMNAESTRADA pur und natürlich gab es den ganzen Tag lang davor das vielfältige bunte Treiben auf hunderten Aktionsflächen in Hallen auf Strassen und Plätzen Wir fanden die Videobilder die die Gymnaestrada Delegation aus dem Schweizer Pratteln zusammenstellte

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Happy-Gymnastics/3-Dienstag-Weltgymnaestrada-Tag-3Exotische-Programme-Afrika-Brasilien-sowie-Italien (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • (4) Mittwoch - Weltgymnaestrada - Tag 4Eine überwältigende Vielfalt bei den Gruppenvorführungen ... | GYMmedia.de
    Weltgymnaestrada Tag 4Eine überwältigende Vielfalt bei den Gruppenvorführungen Bereits seit Montag laufen diverse Gruppenvorführungen bei der 14 Weltgymnaestrada So wie die dänische Gruppe von Espergaerde IF Foto li präsentieren alle Länder ihre besten Vorführungen und Performances in einer riesigen Vielfalt und unter dem Jubel der Zuschauer in den Hallen bzw bei den Straßenvorführungen Gruppenvorführungen mit mindestens 10 Turnern decken alle Bereiche des Allgmeinen Turnens ab 14 WORLD GYMNAESTRADA 2011 SPIETH Gymnastic offizieller Ausrüster der WG 2011 unterstützt die tagesaktuellen GYMmedia Reports Aus Lausanne berichtet GYMmedia Korrespondent Achim SCHÄFER next Tag 5 Weltrekord an Schaukelringen Die dänische Gruppe des Espergaerde IF Gruppenvorführungen finden tagsüber von Montag bis Freitag statt Für die grossen Gruppenvorführungen mit mindestens 200 Teilnehmern steht eine rund 700 qm grosse Anlage unter freiem Himmel zur Verfügung die ungefähr der Grösse eines Fussballfeldes entspricht Die Gruppe Ginastica Alba aus Italien Material und kraftintensiv Die Vorführungen der SG Bettringen aus Deutschland Folkloristik aus Spanien die Gruppe Adeyahamen einige Video Impressionen von den Gruppenvorführungen VIDEO IMPRESSIONS nächster Tag Donnerstag Tag 5 Weltrekord an Schaukelringen PRESSESTIMMEN Pressereaktionen 1 www gymfestivals eu European GYM Festivals 2015 16 Member of Festival Blume Gran Canaria Stag Gymnastics Club Norwegen Member of EGF Festival del Sol

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Happy-Gymnastics/4-Mittwoch-Weltgymnaestrada-Tag-4Eine-ueberwaeltigende-Vielfalt-bei-den (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • (5) Donnerstag - Weltgymnaestrada - Tag 5WELTREKORD an Schaukelringen: 790 Doppelsalti in 1.200 Sekunden! | GYMmedia.de
    EGF Idee zündet in Lausanne Weltrekord vor Abendhimmel in Bellerive Donnerstag 19 55 Uhr Dies ist Weltrekord Das Publikum feuerte die Turner und Turnerinnen und vor allem die Anstösser alle lautstark an Die sensationelle Stimmung unter der Abendsonne motivierte alle zusätzlich Viele Turner zeigten auch Doppelsalti gebückt gestreckt sogar ein Dreifachsalto wurde gesehen Wow ist das hoch unglaublich was da gezeigt wird so eine begeisterte Zuschauerin Die Idee für dieses Projekt hatte Jérôme Hübscher Chef Breitensport des Schweizerischen Turnverbandes STV Als ich gesehen habe wie viele sehr gute Turner und Turnerinnen an der Gymnaestrada sind suchte ich ein Projekt dass wir gemeinsam verwirklichen können Ausserdem sind Schaukelringe ein typisch schweizerisches Gerät welches im Ausland wenig bekannt ist Auch Jérôme Hübscher ist restlos begeistert vom Einsatz aller vor allem die Anstösser gaben alles Das Ziel 500 Doppelsalti 1000 Rotationen wurden mehr als überboten ins Guinnessbuch der Rekorde werden 790 Doppelsalti in 20 Minuten eingetragen Quelle wg 2011 website Jetzt liegt uns auch eine YOUTUBE VIDEO Variante von diesem Weltrekord vor SCHAUKELRINGE das ist eine besonders heute noch in der Schweiz gepflegte Variante des Ringeturnens Im Gegensatz zur eher kraftbetonten olympischen Variante der ruhig hängenden Ringe still rings wird an den dynamischen Schaukelringen hin und her geschwungen Die Schaukelbewegung wird durch kurzen Laufkontakt der Beine auf dem Boden sowie nachfolgend durch aktives Öffnen und Beugen des Körpers im Sturzhang derart forciert dass jeder folgende Schwung höher als der davor ist Aktueller Schweizer Meister 2010 ist der STV Wettingen der 2010 den Vorjahresmeister BTV Luzern schlug dessen Meisterschaftsprogramm von 2010 uns hier aber als Beispiel dienen soll SM 2010 Winterthur September 2010 2 Platz BTV Luzern YOUTUBE VIDEO das war die Aufgabe Weltrekordversuch Schaukelringe 2011 1 000 Rotationen in 20 Minuten Der für Mittwoch geplante Weltrekordversuch an den Schaukelringen wurde wegen Gewitterwarnung verlegt

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Happy-Gymnastics/5-Donnerstag-Weltgymnaestrada-Tag-5WELTREKORD-Schaukelringen-790-Doppelsalti-1200 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • (7) Samstag - Weltgymnaestrada - Abschlusstag:Die FIG-Gala - und der Abschluss im Olympiastadion | GYMmedia.de
    der Turn und Gymnastikdisziplinen widerspiegelten Mit der Abschlussveranstaltung im Olympiastadion gingen am Samstag dann erlebnisreiche und farbige sieben Tage für die über 19 000 Teilnehmer aus 55 Gastnationen zu Ende 14 WORLD GYMNAESTRADA 2011 SPIETH Gymnastic offizieller Ausrüster der WG 2011 unterstützt die tagesaktuellen GYMmedia Reports Aus Lausanne berichtete GYMmedia Korrespondent Achim SCHÄFER Abschluss der 14 Weltgymnaestrada 2011 We met the Magic Noch einmal vereinte sich die aktive Turnwelt auf dem Rasen des Stadions La Pontaise Als Repräsentanten der fünf Kontinente traten noch einmal Großgruppen auf die Gastgebernation Schweiz beendete mit gelben Bällen den Reigen der Bewegungen die die Zuschauer und Gäste auf den Rängen zu La Ola Wellen animierten Turn Weltverband FIG und dei EBU bieten in einer Summary IMPRESSIONEN von der Abschlussveranstaltung weitere Bilder von unserem Gymnaestrada Fotografen Achim Schäfer Merci Lausanne so dankte FIG Präsident Bruno Grandi den Organisatoren Gemeinsam mit dem STV Zentralpräsidenten Hanspeter Tschopp drückte er seinen speziellen Dank den vielen ehrenamtlichen Helfern aus ohne die solch ein Großereignis nicht zu realisieren wäre Die Turnwelt vereinigt sich spätestens wieder zur 15 Weltgymnaestrada vom 12 18 Juli 2015 in der finnischen Hauptstadt Helsinki dann unter dem Motto Make the Earth move Übergabe der FIG Flagge an die Repräsentanten der der 15 Weltgymnaestrada Helsinki 2015 und am Abend zuvor Die FIG Gala vom Freitag 15 Juli 2011 bot dem Publikum einen Querschnitt durch die Turnwelt Die F I G fasst die schönsten Bilder in einer VIDEO Summary zusammen Die Insel Figuerra eine Insel im Indischen Ozean war Schauplatz für den internationalen Zauber an der FIG Gala der 14 Welt Gymnaestrada Japan Foto oben der Nittaidai Gymnastics Club Brasilien Chile Dänemark Deutschland Estland Finnland Israel Italien Japan Kanada Norwegen Österreich Portugal Schweden Schweiz Südafrika und den USA präsentierten sich in 21 Darbietungen unter dem Gymnaestrada Motto Meet the

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Happy-Gymnastics/7-Samstag-Weltgymnaestrada-AbschlusstagDie-FIG-Gala-und-der-Abschluss-im (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Schweizer Frauenriege für EM zurückgezogen | GYMmedia.de
    Management Historie Leistungen Impressum 14 April 2007 Schweiz Gerätturnen Schweizer Frauenriege für EM zurückgezogen Keine EM Teilnahme mittelfristige Zukunft gesichert Wie der Schweizer Turnverband STV verlautet treten zur EM 2007 Ende April in Amsterdam keine Schweizerinnen an Das hat der STV nach Spannungen zwischen einem Teil der Turnerinnen und dem Trainerteam entschieden Spannungen und Diskussionen Seit längerem gab es immer wieder Spannungen und Diskussionen zwischen einem Teil der STV Nationalkader Turnerinnen und dem Cheftrainer Die sportlichen Erfolge liessen die beiden Seiten aber jeweils wieder zusammenrücken Ein Eklat über die Ostertage machte einen Entscheid über die Zukunft des Frauenkunstturnens in der Schweiz nötig So sollen zur EM in Amsterdam keine Schweizer Kunstturnerin an den Start gehen Dies insbesondere auch weil die physischen Voraussetzungen im internationalen Vergleich momentan nicht gegeben sind Ziel WM Stuttgart bleibt Die eidgenössische Mannschaft um Nationaltrainer Eric Demay peilt dagegen an der WM im September in Stuttgart eine gute Mannschafts Klassierung und Olympia Startplätze an Dies unter der Leitung des bisherigen Trainerteams um den technisch gut qualifizierten Eric Demay Diesem wurden seinerseits Auflagen betreffend der pädagogischen Führung des Nationalkaders und der Kommunikation gemacht Der schwierig zu fällende Entscheid des STV garantiert unter den gegebenen Umständen insbesondere für den aufstrebenden Nachwuchs Kontinuität und sichert die Zukunft des Schweizer Nationalkaders Im Rahmen einer Aussprache haben sich die Verantwortlichen des Schweizerischen Turnverbandes und die betroffenen Kunstturnerinnen nach den Problemen über Ostern wieder angenähert Der definitive Entscheid der Turnerinnen über die Fortsetzung der Karriere fällt nächste Woche In einem konstruktiven Gespräch haben sich die Kunstturnerinnen Ariella Kaeslin Danielle Englert Linda Stämpfli und Carina Fürst mit STV Zentralpräsident Hanspeter Tschopp und Ruedi Hediger Chef Spitzensport über die Zukunft unterhalten Der Turnverband sicherte dem Quartett die weitere Zusammenarbeit mit Blick auf die Olympischen Spiele 2008 zu Gleichzeitig prüft der Verband mit dem Trainerteam weitere

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Geraetturnen/Schweizer-Frauenriege-fuer-EM-zurueckgezogen (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •