archive-de.com » DE » G » GYMMEDIA.DE

Total: 1013

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 29. EM Rhythmische Gymnastik Wien 2013 | GYMmedia.de
    133 563 feierte mit Rang 7 einen schönen Erfolg Nach einem Drei Punktevorsprung des ersten Tages setzten sich auch nach der zweiten Übung der Juniorinnen Gruppen Russland 33 916 durch und gewann vor Weißrussland 32 700 und Bulgarien 32 532 Die deutschen Mädchen wurden 12 Gastgeber Österreich verbesserte sich auf Rang 17 mehr dazu 2 Juni 2013 Wien Österreich Russland gewann alle 7 Goldmedaillen dieser EM Zum Abschluss der 29 Europameisterschaften der Rhythmischen Gymnastik in der Wiener Stadthalle sicherte sich Topnation Russland alle vier Goldmedaillen und drei der vier möglichen Silbermedaillen in den Finals der Einzelgeräte nachdem sie bereits die Titel im Nationen Wettbewerb und beide Goldmedaillen der Juniorinnen Gruppen gewonnen hatten Erfolgreichste Gymnastin wurde dabei Jana KUDRJAWTSEWA RUS mit zweimal Gold Ball Keulen Die Landsfrauen Daria SWATKOVSKAYA Reifen und Margerita MAMUN Band gewannen die beiden restlichen Geräte Mamun war davor dreimal Zweite geworden Nur die Ukrainerin Ganna Risatdinowa konnte einmal in die Phalanx der sieggewohnten Russinnen als Zweite mit dem Band eindringen mehr dazu 28 Mai 2013 Wien Österreich VORSCHAU In Kürze beginnen die 29 Gymnastik Europameisterschaften Zum zweiten Male nach 1984 ist die WM Ausrichterstadt 1995 in der Rhythmischen Gymnastik Österreichs Hauptstadt Wien Gastgeber der Europameisterschaften bei deren

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Wien-2013 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Olympic Championships 2012 London | GYMmedia.de
    Wembley Arena zu London einen weiteren ästhetischen Höhepunkt der Turn und Gymnastik Wettbewerbe In einem hochkarätigen Finale wurde das russische Favoriten Duo allen Erwartungen gerecht Durch Jewgenija KANAJEWA RUS gibt es mit einer Mehrkampfpunktzahl von 116 900 Punkten nun die erste Gymnastin der Geschichte die zum zweiten Male Olympiasiegerin wird Ihre Landsfrau Darija DMITRIJEWA kam ihr mit 114 500 Punkten am nächsten und holt Silber Heiß umkämpft war die Bronzemedaille Erst nach dem vierten Gerätedurchgang ging sie an die WM Vierte an die Weißrussin Ljubow TSCHERKASCHINA 111 700 die damit Alija GARAJEWA AZE 111 575 und die erst 18 jährige Koreanerin SON Yeon Jae 111 475 nur knapp auf die Ränge verweisen konnte mehr dazu 10 August 2012 Olympiastadt LONDON Qualifikation Rhythmische Gymnastik Tag 2 Kanaeva gewinnt Qualifikation zwei Top Gymnastinnen nicht im Finale Die Wettbewerbe in der Rhythmischen Gymnastik begannen am Donnerstag den 9 August mit dem ersten der beiden Qualifikationstage Alle 24 Einzelgymnastinnen zeigten ihre Übungen mit Reifen und Ball die 12 Gruppen turnten nur eine Übung mit fünf Bällen Sowohl bei den Gruppen alls auch im Einzeln galten die russischen Gymnastinnen als die Top Favoritinnen Am Freitag den 10 August beendeten die Einzelgymnastinnen die Qualifikation in der Rhythmischen Gymnastik bei den Olympischen Sommerspielen in London 14 der 24 Gymnastinnen haben somit ihren Wettkampf beendet denn nur die besten 10 ziehen ins morgige Finale ein Wie erwartet gewann die grosse Favoritin aus Russland Jewgenija KanaJeWa mit 116 000 Punkten die Qualifikation vor ihrer Teamkollegin Darija DImitriJeWa 114 525 Den dritten Platz belegte Alija GaraJeWa aus Aserbaidschan 111 850 diese drei Gymnastinnen sind auch im morgigen Finale die Medaillenanwärterinnen aber auch für sie gilt das Finale startet bei Null und ist erst mit der letzten Gymnastin zu Ende mehr dazu 6 August 2012 Olympiastadt LONDON VORSCHAU Olympia Wettbwerbe der

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/London-2012-RG (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • 28. EM Rhythmische Gymnastik 2012: Russland landete fast den totalen Triumph! | GYMmedia.de
    Reifen Qualif 5 Bälle Siegerehrung Gruppen Mehrkampf in Nishni Nowgorod c UEG D Zimmermann Samstag 2 Juni Gruppenfinals Elite 5 Bälle Endergebnis 1 Russia 28 800 2 Belarus 28 050 3 Bulgaria 28 000 3 Bänder 2 Reifen Endergebnis 1 Belarus 28 000 2 Russia 27 175 3 Italy 27 200 Damit gaben die EM Gastgeberinnen nur mit dieses Disziplin die einzige Goldmedaille ab denn bei den Finals der Juniorinnen gingen auch alle Siege durch russische Gymnastinnen siehe unten Detaillierte Resultate Juniorinnen Team Wettkampf Einzel Qualifikation Am ersten Tag der Juniorinnen standen die beiden Geräte Reifen und Ball als Qualifikation für die Gerätefinals auf dem Programm ein Einzelmehrkampf ist nicht ausgeschrieben Dafür fällt am Samstag die Entscheidung im Mannschaftskampf der Nationen Hier führt nach 2 Geräten erwartungsgemäß Russland 54 850 vor Weißrussland 53 450 und Georgien 52 225 Medaillenambitionen hegen durchaus noch die Girls aus Aserbaidschan 52 150 und der Ukraine 51 325 Die deutschen Mädchen 49 075 liegen unter den 34 teilnehmenden Ländern momentan auf Rang 10 Österreich 46 850 auf Rang 23 und die Schweizer Mädchen auf Rang 31 Zwischenstand nach Halbzeit In der Qualifikation REIFEN führt die Russin Diana Borisowa das Feld der Qualifikantinnen mit 27 400 Punkten an gefolgt von Alena Bolotena BLR und Gabriela Chwedelidse GEO Deutschlands Kristina Durbanova verpasst als Neunte das Finale um nur 0 2 Punkte Qualifikation Reifen In der Qualifikation BALL steht ebenfalls eine Russin an der Leistungsspitze Hier ist es Jana Kudriawtsewa die mit 27 450 Punkten bei den Juniorinnen den bisherigen Tageshöchstwert markierte gefolgt von Katsiarina Halkina BLR und Marina Durunda AZE Hier liegt mit einem Punktrückstand von 0 825 Punkten zu einer Finalqualifikation die beste deutsche Gymnastin Anastasia Kempf auf Rang 15 Qualifikation B a l l Juniorinnen Team und Geräteentscheidungen JEM Nationen Wettbewerb After yesterday s exercises with hoop and ball it was Russia that occupied the provisional gold medal position with a 54 850 2 nd Belarus with 53 450 and in third position Georgia with 52 225 This morning we saw the second part of this competition with the passage of Group A but this time with the clubs and ribbon exercises The 3 nations on yesterday s provisional podium are all in this first group And after the exercises of each of the gymnasts the podium seems to be confirmed with gold for Russia with a total score of 109 850 silver for Belarus 106 550 and bronze for Georgia 104 325 Yet there are still the routines of Group B to come before the definitive podium is known No big suspense for the end of this junior competition I The podium for the team title remains unchanged and the title deservedly goes to Russia who sums up a final score of 109 850 At the end it was only about determining the eight best gymnasts of this competition for each of the two apparatus clubs and ribbon as the team ranking remained unchanged JEM Gerätefinals R e i f e n G Khvedelidze

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/28-EM-Rhythmische-Gymnastik-2012-Russland-landete-fast-den-totalen-Triumph (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • 27th European Championships of Rhythmic Gymnastics Minsk 2011 | GYMmedia.de
    Charkashina EM Vierte 2010 und Vize Welt und Europameisterin mit der Mannschaft waren es die ersten Goldmedaillen bei internationalen Meisterschaften in ihrer langjährigen sportlichen Karriere Sie wurde zudem Dritte mit dem Reifen Die besten acht Juniorinnen Gruppen beendeten bereits ihren Wettkampf mit Gold für Russland Silber für Weissrussland und Bronze für Aserbaidschan mehr dazu 28 Mai 2011 Minsk Weißrussland 2 Tag Gold für Russland im Nationen Wettbewerb Junior Gold für Weissrussland Russland gewann mit seinen drei Einzelgymnastinnen Jewgenija Kanajewa Darija Kondakowa und Darija Dimitrijewa erwartungsgemäß und überlegen die Goldmedaille im Team Wettbewerb vor den gastgebenden Weissrussinnen und vor der Ukraine Zum ersten Mal wurden beim Gruppenwettkampf der Juniorinnen bei einer Europameisterschaft zwei Medaillen im vergeben Im heutigen Mehrkampf gewann Weissrussland die Goldmedaille mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur 0 050 vor Russland mehr dazu 27 Mai 2011 Minsk Weißrussland Freitag erster Tag der Qualifikationen Am ersten Tag Freitag starteten die diesjährigen Europameisterschaften in der Rhythmischen Gymnastik in der weißrussischen Hauptstadt Minsk 23 Juniorgruppen und 27 Mannschaften im Team Wettbewerb der Elite kämpfen um die diesjährige europäische Krone Die russischen Gymnastinnen führen mit Jewgenia Kanajewa als ihrer besten jeweils als Doppelspitzen die Wertungen mit Reifen und Ball an und liegen erwartungsgemäß

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Minsk-2011 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • WCH/ WM 2010 Moscow | GYMmedia.de
    mit 3 Bändern und 2 Seilen Überraschend verteidigte Italien den Vorjahrestitel auch in der Höhle der Löwinnen erfolgreich Silber ging wie 2009 in Mie an die Mädchen aus Weissrussland und Bronze an die Lokalmatadorinnen aus Russland die schwerwiegende Fehler in der Übung mit fünf Reifen nicht mehr ausgleichen konnten mehr dazu 24 September 2010 Moskau Kanaeva alte und neue Weltmeisterin Nach der letzten Übung von Jewgenija Kanjewa von der russischen Cheftrainerin Schenetschka genannt ist sicher sie ist die alte und neue Weltmeisterin Herzlichen Glückwunsch Schenja Kanaewa gewann mit 116 250 Punkten vor ihrer Landsfrau Daria Kondakowa und Melitina Staniuta aus Weissrussland Ohne Medaille in diesem Mehrkampf blieb Aliya Garaeva aus Aserbaidschan die mit nur 0 050 Punkten Rückstand ein Unterschied in der Leistung der Gymnastinnen der nur mit Kampfrichteraugen zu sehen ist auf dem vierten Platz landete Die besten westeuropäischen Gymnastinnen Delphine Ledoux FRA Caroline Weber AUT Julietta Cantaluppi ITA und Carolina Rodríguez ESP kamen auf die Plätze 13 15 16 und 17 1 Jewgenija Kanjewa RUS 116 250 2 Daria Kondakova RUS 113 825 3 Melitina Staniuta BLR 110 350 mehr dazu 23 September 2010 Moskau Russland Russischer Teamerfolg und erneuter 2 facher Doppelsieg in den Finals Letzter Tag Mannschaftsmehrkampf und Einzelqualifikation Der vierte und letzte Durchgang im Mannschaftsmehrkampf brachte den Vertreterinnen aus Russland Jewgenija Kanajewa Daria Kondakowa Daria Dimitriewa und Jana Lukonina den erwarteten Weltmeistertitel Die alten und neuen Weltmeisterinnen gewannen mit 284 925 Punkten vor Weissrussland und Aserbaidschan Die Gymnastinnen aus der Ukraine fahren leider auch im zweiten Jahr in Folge von einer Weltmeisterschaft ohne Mehrkampfmedaille nach Hause Jewgenia Kanajewa holte nach Reifen ihr zweites Gold mit dem Ball und steht im russischen Siegerteam Daria Dmitriewa sicherte auch Gold mit dem Band mehr dazu 21 September 2010 Moskau Russland Russland mit 2 Titeln vier Medaillen aber kleiner

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/event/Moscow-2010 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • SKC TaBeA Halle: Nach Exklusiv-Gala nun das Musical "GRIMOIRE" | GYMmedia.de
    zehntausenden Zuschauern in Deutschland und international live erlebt und über verschiedene TV Spektakel wie Wetten dass oder Supertalent von einem Millionen Publikum Applaus erlebt und bejubelt wurde Im aktuellen Programm Teil 1 The Best of TABEA raubte Handstandkünstler Danilo Marder dem Publikum mit seinen schier außerirdischen Fähigkeiten und ästhetischen Kraftakten förmlich den Atem Hauptdarstellerin Laure Marx r verzückte mit ihrer unendlichen und träumerischen Anmut das Auditorium das war gewissermaßen erst die Vorspeise in diesem Januar next Nun folgt das Hauptmenü am letzten Januar Wochenende GRIMOIRE was man nicht verpassen sollte Das kleine TABEA Ensemble mit 60 Teilnehmern wird für das Folgeprogramm Leuna nun auf 100 aufgestockt denn der Chemiestandort LEUNA feiert im dortigen cCe Klubhaus auch seinen 100 Geburtstag mit TABEA eine der Hexen als Cover Face gespielt von Laure Marx Das TaBeA Sportmusi al 2016 G r i m o i r e Das Geheimnis des Zauberbuches zum ersten Mal in Leuna Eine schmerzhafte Reise in die Vergangenheit von heute lässt Totgesagtes wieder leben Mit darstellerischer Sprengkraft wird der gnadenlose Kreislauf der Gewalt mit Hilfe jener unbezwingbaren Macht der Liebe durchbrochen Wer kann das Grimoire Zauberbuch wieder öffnen und das Geheimnis für alle Menschen entziffern Das TABEA Sportmusi al am Samstag den 30 Jan 2016 16 Uhr und am Sonntag den 31 Jan 2016 15 Uhr im wunderschönen Ambiente des cCe Kulturhauses in Leuna zwischen Leipzig und Halle S wird die Zuschauer von der ersten Sekunde in seinen Bann ziehen und entlässt die Besucher nach unmerklichen zwei Stunden atemlos vor Glück dieses Spektakulum nicht verpasst zu haben wieder in ihren Alltag Veranstaltungsort cCe Kulturhaus Leuna Spergauer Straße 41A 06237 Leuna Samstag 30 01 2016 16 00 Uhr Ticketservice Sonntag 31 01 2016 15 00 Uhr Ticketservice Eintrittspreise Reihen 01 10 35 00 Kinder bis 12 Jahre 25 00 Reihen

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/SKC-TaBeA-Halle-Nach-Exklusiv-Gala-nun-das-Musical-GRIMOIRE (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Jekaterina Dulamowa - neue Gruppengymnastiktrainerin | GYMmedia.de
    18 Dezember 2015 Frankfurt Schmiden Rhythmische Gymnastik Jekaterina Dulamowa neue Gruppengymnastiktrainerin Jekaterina Dulamowa BUL Nach dem Verpassen der direkten Olympiaqualifikation bei den letzten Heim Weltmeisterschaften in Stuttgart soll eine neue Trainerin im DTB Stützpunkt Schmiden die Olympiavorbereitung der Deutschen Gymnastik Nationalgruppe forcieren Dazu verpflichtete Der Deutsche Turner Bund die bulgarische Trainerin Jekaterina DULAMOVA die zuletzt in Ägypten und in Griechenland tätig war So schaffte z B es die von ihr

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/Jekaterina-Dulamowa-neue-Gruppengymnastiktrainerin-0 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • SKC TaBeA Halle landete Hattrick in Spanien | GYMmedia.de
    WM 2010 Moskau GYMfamily SKC Tabea Halle Sa GYMmedia Impressum Management 06 Dezember 2015 Las Palmas ESP Rhythmische Gymnastik SKC TaBeA Halle landete Hattrick in Spanien Beim III Internationale Gymnastik Turnier 2015 im Rahmen des Festivals BLUME Gran Canaria landete der Deutsche Gruppen Vizemeister der SKC TaBeA Halle einen Hattrick Die Gruppe gewann in der Eliteklasse sowohl den Mehrkampf vor der kanarischen Formation aus Las Palmas und dem deutschen Team

    Original URL path: http://www.gymmedia.de/Rhythmische-Gymnastik/SKC-TaBeA-Halle-landete-Hattrick-Spanien (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •