archive-de.com » DE » G » GUGG-EMOL.DE

Total: 439

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Gugg Emol
    Schülern empfangen und zu den entsprechenden Klassen geführt in denen sie dann ihre mitgebrachten Geschichten zum besten gaben In allen Lesegruppen lauschten die Kinder gespannt den lustigen spannenden oder frechen Erzählungen immer war es mucksmäuschenstill Heute war ein sehr schöner Tag Die Vorlesefrau Frau Dr Kojan hat uns ein tolles Buch vorgelesen wir haben auch sehr viel gelacht Heute war es einfach wunderschön Shakira 4 3 Die Vorlesung mit Herrn

    Original URL path: http://www.gugg-emol.de/burbach/content.jsp?jsessionid=19B95F1F62688C6421430918580711B8&kontext=Kontext_254&auswahl=19287 (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Gugg Emol
    Kett Versprachlichung Verbildlichung Verleiblichung Dabei werden im Kind viele Kräfte auf unterschiedliche Weise aktiviert und gefördert die Bildgestaltung die Kreativität im Denken und Handeln die Sprachförderung und die Vermittlung von Wissen in Sach und Lebensfragen Der Heilige Martin war ein Lichtheiliger der die Kinder immer wieder begeistert und inspiriert es ihm gleich zu tun In verschiedenen Einheiten haben sie viel über das Leben des heiligen Martins erfahren Im Mittelpunkt stand das TEILEN Die Kinder machten vielfältige Erfahrungen Wir beschäftigten uns unter anderem mit den Fragen Wie fühlt es sich an wenn man nichts zum Anziehen hat und friert und Können wir auch etwas teilen Und am Martinstag selbst wurde eine große Martinsbrezel in der Gruppe geteilt Am Sonntag den 09 11 2014 beteiligten sich die Kinder unserer Kita am Gottesdienst in der Kirche St Eligius Hier stand natürlich auch der Heilige Martin im Mittelpunkt Sie spielten im Rahmen eines kleinen Theaterstücks die wohl bekannteste Martinserzählung die Legende der Mantelteilung nach Mit voller Begeisterung sangen die Kinder dann noch zwei Martinslieder Ein bisschen so wie Martin möchte ich manchmal sein und St Martin Durch eine kleine Kerze und ein Gedicht das an die Pfarrgemeinde ausgeteilt wurde gelang es ihnen das Licht

    Original URL path: http://www.gugg-emol.de/burbach/content.jsp?jsessionid=19B95F1F62688C6421430918580711B8&kontext=Kontext_254&auswahl=19286 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Gugg Emol
    der Kinder Uni Saar Wintersemester 2014 2015 Das Schülerinnen und Schülerhaus Matzenberg besuchte mit Kindern gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin und Kindern der Grundschule Füllengarten am 12 November 2014 die Kinder Uni Saar Bevor es losging füllten die Kinder ganz stolz ihren Studienausweis aus In der Vorlesung erklärte Dr Anne Hecksteden was im Körper beim Sport passiert Muskeln zum Arbeiten brauchen nicht nur einen Impuls vom Gehirn sondern auch Energie Diese bekommen sie aus Nährstoffen und aus dem Sauerstoff der eingeatmet wird Besonders wichtig sind Kohlenhydrate und Fette Die speichert der Körper in den Muskeln und in der Leber Umso mehr sich Menschen anstrengen desto mehr Sauerstoff und Energie brauchen die Muskeln Der Körper braucht Sport um gesund und fit zu bleiben erzählte Dr Hecksteden den Kindern Sie berichtete spannend und kindgerecht zu diesem Thema so dass es den Kindern gefallen hat und sie so einiges lernen konnten Rojin fand es interessant dass Astronauten die sich lange Zeit im Weltraum aufgehalten haben länger brauchen um sich wieder auf der Erde bewegen und normal laufen zu können Stella fand es schön dass sie gelernt hat wie sie mit zwei Fingern ihren Pulsschlag messen kann Sophia und Bejdar fanden dass Dr Hecksteden alles

    Original URL path: http://www.gugg-emol.de/burbach/content.jsp?jsessionid=19B95F1F62688C6421430918580711B8&kontext=Kontext_254&auswahl=19285 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Gugg Emol
    dem Spielplatz und Freizeitgelände unterhalb der Mettlacher Straße in Burbach fanden am 5 und 6 August wieder die Burbacher Ferienspiele statt Bei richtig schönem Sommerwetter kamen an beiden Tagen jeweils zwischen 200 und 250 Kinder um sich mit den verschiedenen Spiel und Bastelaktionen die Zeit zu vertreiben Zwei Tage volles Programm hieß Drachenboot und Motorboot fahren Baumklettern unter fachlicher Anleitung die unterschiedlichsten Roller Gokarts und Räder aus dem Moldschder Spielmobil ausprobieren sich auspowern bei den Bewegungsspielen oder seine Geschicklichkeit trainieren bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Integrativen Kita im Theresienheim Wer lieber bastelte kam auch voll auf seine Kosten Bei den Kolleginnen und Kollegen des Familienzentrums des Kinder und Elternbildungszentrums KIEZ der Interdisziplinären Frühförderstelle iFF und des Schülerinnen und Schülerhauses Matzenberg konnten sich die Kinder im kreativen Bereich austoben Für die etwas älteren Kinder und Jugendlichen gab es vom Gesundheitsamt und der Jugendpflege des Regionalverbandes Saarbrücken einen gemeinsamen Gesundheitspavillon Auf einem kleinen Parcours konnten Kinder und Jugendliche dort ihr Wissen über gesundes Ess und Trinkverhalten testen Ein besonderes Thema war die Alkoholprävention Organisiert wurden die Ferienspiele von der GemeinWesenArbeit Burbach Caritasverband Saarbrücken und Diakonisches Werk dem Referat KidS Kinder in der Stadt der Landeshauptstadt Saarbrücken dem Schülerinnen und Schülerhaus Matzenberg

    Original URL path: http://www.gugg-emol.de/burbach/content.jsp?jsessionid=19B95F1F62688C6421430918580711B8&kontext=Kontext_254&auswahl=19234 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Gugg Emol
    den ausländischen Abschluss anerkennen lassen Diese und viele andere Fragen beantwortete am 9 Oktober 2014 Herr Werner Dörr von der saarländischen Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen bei der DRK Veranstaltung Mein Beruf meine Zukunft Unter den Anwesenden waren Informatiker aus dem Iran und Eritrea Ärzte und Zahnärzte aus Syrien eine syrische Krankenschwester Krankenpfleger innen aus Italien und Rumänien ein LKW Fahrer aus Aserbaidschan Rechtsanwälte und Apotheker eine Tierärztin aus Ungarn

    Original URL path: http://www.gugg-emol.de/burbach/content.jsp?jsessionid=19B95F1F62688C6421430918580711B8&kontext=Kontext_1294&auswahl=19294 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Gugg Emol
    für Frauen In der Zeit von 9 bis 11 Uhr sind alle interessierten Frauen herzlich eingeladen gemeinsam zu frühstücken In netter Atmosphäre können sich Frauen über alles was sie bewegt austauschen Auf Wunsch der Teilnehmerinnen laden wir auch Fachleute zu interessanten Themen ein wie z B Gesundheit Erziehung Sozialberatung usw Auch Freizeitaktivitäten wie Fahrten Kochabende und Ausflüge werden gemeinsam geplant Der wöchentliche Frauentreff wird organisiert und begleitet von Emine Isgören

    Original URL path: http://www.gugg-emol.de/burbach/content.jsp?jsessionid=19B95F1F62688C6421430918580711B8&kontext=Kontext_1294&auswahl=16249 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Gugg Emol
    Netz Ihre Stadtteil Homepage Wirtschaft vor Ort Startseite Burbach Burbach Interkulturell Alphabetisierungskurs der Katholischen Erwachsenenbildung in Burbach Für Migrantinnen und Migranten Immer montags dienstags und donnerstags 18 Uhr im Stadtteiltreff Haltestelle Bergstraße 6 Ziele Deutsch lernen in Sprache und Schrift

    Original URL path: http://www.gugg-emol.de/burbach/content.jsp?jsessionid=19B95F1F62688C6421430918580711B8&kontext=Kontext_1294&auswahl=19197 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Gugg Emol
    dem Orient Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten zum fünften Mal trotz Hitze wieder die Gelegenheit eine Atmosphäre wie auf einem Souk einem arabischen Markt zu erleben und dabei das Essen die Düfte und besondere Waren aus vielen Ländern zu genießen Auch wenn Burbach nicht der Orient ist so kam dieser Markt mit seiner Farbig und Lebendigkeit dem Geschehen dort doch sehr nahe Ein mit Stoffen dekoriertes Marktdach Palmen und dazu Musik unter anderem mit Majazz einer neu gegründeten Band die klassische tunesische Musik mit Jazzelementen verbindet da kam Urlaubsfeeling auf Fatima Serin bezauberte wieder mit Bauchtanz und sechs junge Bandmitglieder aus Frankreich von Myal Reggae spielten zwei Stunden lang mit einer Leidenschaft die sich auf das Publikum übertrug Dabei sollten auch die Kinder nicht zu kurz kommen Für die kleinen Gäste gab es wieder vielfältige Spiel und Bastelangebote die vom Schülerinnen und Schülerhaus Matzenberg vom Kinder und Elternbildungszentrum KIEZ vom Referat Kids der Landeshauptstadt Saarbrücken dem Jugendzentrum und der GemeinWesenArbeit Burbach organisiert wurden Gleich nebenan fand eine Alibaba Hüpfburg begeisterten Zuspruch Die Veranstalter die Händler und das Publikum sind sich einig Wir sehen uns nächstes Jahr am Pfingstsamstag wieder Dann wieder mit neuen Überraschungen Die Veranstalter des Orientalischen Marktes sind

    Original URL path: http://www.gugg-emol.de/burbach/content.jsp?jsessionid=19B95F1F62688C6421430918580711B8&kontext=Kontext_1294&auswahl=19198 (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •