archive-de.com » DE » G » GUENTERSBERG.DE

Total: 477

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • G221
    information G221 Collection Pieces for the Bass Viol Lesson Vol I Beginner 2VdG score with introduction 28 p ISMN 979 0 50174 221 9 15 50 G222 Collection Pieces for the Bass Viol Lesson Vol II Intermediate 2VdG score with introduction 28 p ISMN 979 0 50174 222 6 15 50 G223 Collection Pieces for the Bass Viol Lesson Vol III Advanced 2VdG score with introduction 32 p ISMN 979 0 50174 223 3 15 50 Description Our editions which have been prepared by Richard Sutcliffe and Leonore von Zadow Reichling aim at presenting a group of works drawn almost entirely from the viola da gamba repertoire which are faithful to the originals and are slowly progressive in difficulty within their respective levels They are intended to be used by students following lessons with teachers or studying on their own Every effort has been made to present a wide range of styles and periods In this way the student gets to know more of the viola da gamba repertoire and can discover where his or her preferences lie Each volume contains a bibliography which gives information on the source of each piece The bibliography also lists existing facsimile editions and

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/en/g221.php (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Edition Guentersberg Sound Samples
    den Unterricht Irene Klein Viola da Gamba Leonore von Zadow Reichling Viola da Gamba Heidelberg 31 08 2015 Private Aufnahme private recording Anonym Contentes vous G221 Simpson Prelude G223 Irene Klein Schenck Adagio G221 Telemann Soave G222 Händel Allegro G223

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/mp3/calls/de/g221-kb.htm (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G221
    0 50174 222 6 15 50 G223 Sammlung Stücke für den Unterricht auf der Bassgambe Band III Fortgeschritten 2VdG Partitur mit Vorwort 32 S ISMN 979 0 50174 223 3 15 50 Beschreibung Die von Richard Sutcliffe und Leonore von Zadow Reichling vorgelegte Sammlung von Stücken für den Gambenunterricht in drei Bänden präsentiert eine Auswahl von originalgetreuen Werken die fast ausschließlich der Literatur für die Viola da Gamba entnommen sind und deren Schwierigkeitsgrad in jedem Band allmählich ansteigt Sie ist sowohl für Schüler gedacht die bei einem Lehrer Unterricht haben als auch für diejenigen die sich allein weiterbilden möchten Wir haben uns bemüht eine große Bandbreite an musikalischen Stilen und Epochen abzudecken Auf diese Weise lernt der Schüler einen umfassenden Bereich der Gambenliteratur kennen und kann entdecken in welcher Richtung seine Präferenzen liegen Jeder Band enthält eine Bibliografie die Informationen über die Herkunft jedes Stückes bereit hält Die Bibliografie weist auch auf vorhandene Faksimile und moderne Editionen hin in denen das betreffende Stück enthalten ist Band I Leicht Praetorius Boismortier Reinagle Montanari Haydn Senaillié Rousseau Abel Ives Telemann Schenck und andere Band II Mittelschwer Boismortier Harding East Abel Ortiz Telemann Locke Marais Schenck Sainte Colombe und andere Band III Fortgeschritten Ruhe Leclair Telemann Bach Simpson Couperin Morel Schaffrath Händel Guignon Schenck Caix d Hervelois Abel Besprechungen Reviews THE VIOL No 27 Summer 2012 To sum up this is a very intelligent anthology that Richard Sutcliffe and Leonore von Zadow Reichling must be congratulated on Their set does not and does not want to replace a good teacher but it certainly is a modern and well thought pedagogical tool vollständige Besprechung complete review VdGSA News Viola da Gamba Society of America September 2012 The new Güntersberg books are more wide ranging in repertoire and less pedagogical but are a welcome addition

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g221.php?action=add&ord=G221 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G211
    ausführlicher Einführung 2 Stimmen 48 S ISMN 979 0 50174 211 0 17 50 G212 Höffler Primitiæ Chelicæ Suiten V VIII VdG Bc Partitur 2 Stimmen 44 S ISMN 979 0 50174 212 7 17 50 G213 Höffler Primitiæ Chelicæ Suiten IX XII VdG Bc Partitur 2 Stimmen 40 S ISMN 979 0 50174 213 4 17 50 Beschreibung In der zweiten Häfte des 17 Jahrhunderts gab es in Deutschland vier große Gambisten Johann Schenck August Kühnel Jakob Richmann und Conrad Höffler Während die Musik zumindest Schencks und Kühnels bei Gambisten heute allgemein bekannt ist ist Höfflers weitgehend im Hintergrund geblieben Um das zu ändern bringt Edition Güntersberg Höfflers umfangreiches Werk die Primitiæ Chelicæ eine Sammlung von 12 Suiten für Viola da Gamba und Continuo in einer Neuausgabe in drei Bänden heraus Der erste Band enthält ein ausführliches und auf neuen Forschungen beruhendes Vorwort des Gambisten Thomas Fritzsch Die Stücke sind von ähnlichem musikalischen Gehalt und Schwierigkeitsgrad wie die der anderen oben genannten Komponisten zeigen aber deutlich die eigene Handschrift Höfflers Besprechungen Reviews VIOLA DA GAMBA Nr 83 Dezember 2011 Die eigenwillige Besonderheit der Musik bei gleichzeitig gehobenen Anforderungen wecken unsere Neugier vollständige Besprechung complete review THE VIOL No 25

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g211.php?action=add&ord=G211 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G215
    CDs in German version 2nd sample page Errata Addenda Deutsche Version Editor Günter and Leonore von Zadow publication date 2012 01 continuo realization Torsten Übelhör source D DS Mus ms 1042 74 Order information G215 Telemann Sonata in E major TWV 42 E6 V VdG Bc score with introduction 3 parts second score with realization 64 p ISMN 979 0 50174 215 8 17 50 Description The Trio Sonata in

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/en/g215.php (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G215
    8 17 50 Beschreibung Die Triosonate E Dur für Violine Viola da Gamba und Basso continuo wurde erstmals 1928 von Christian Döbereiner veröffentlicht Diese Ausgabe entspricht jedoch nicht mehr den heutigen Anforderungen an Werktreue und ist zudem seit langem vergriffen Es ist also an der Zeit für eine Neuausgabe um dieses schöne Werk heutigen Musikern nahe zu bringen Besprechungen Reviews THE VIOL No 26 Spring 2012 Is it a sonata

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g215.php?action=add&ord=G215 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G168
    2253 Order information G168 J P Rameau Les Surprises de l amour Ballet opera in four acts Contemporary transcription for two violas da gamba and harpsichord by Ludwig Christian Hesse 1716 1772 Act I L Enlèvement d Adonis First Edition 2VdG Cemb 2 scores and harpsichord part 72 p ISMN 979 0 50174 168 7 19 80 G169 J P Rameau Les Surprises de l amour Ballet opera in four acts Contemporary transcription for two violas da gamba and harpsichord by Ludwig Christian Hesse 1716 1772 Act II La Lyre enchantée First Edition 2VdG Cemb 2 scores and harpsichord part 84 p ISMN 979 0 50174 169 4 19 80 G170 J P Rameau Les Surprises de l amour Ballet opera in four acts Contemporary transcription for two violas da gamba and harpsichord by Ludwig Christian Hesse 1716 1772 Act III Anacréon First Edition 2VdG Cemb 2 scores and harpsichord part 72 p ISMN 979 0 50174 170 0 19 80 G171 J P Rameau Les Surprises de l amour Ballet opera in four acts Contemporary transcription for two violas da gamba and harpsichord by Ludwig Christian Hesse 1716 1772 Act IV Les Sibarites First Edition 2VdG Cemb 2 scores and harpsichord part 84 p ISMN 979 0 50174 171 7 19 80 Description Berlin is a long way from Paris and Frederick the Great did not allow French opera ballets in his opera house If you wanted to hear the latest and most fashionable items from Paris in eighteenth century Berlin you had to play it yourself Thus the viola da gamba virtuoso Ludwig Christian Hesse created Hausmusik arrangements for two gambas of many such works including Les Surprises de l amour by Jean Philippe Rameau almost certainly for the instruction and entertainment of his student the king s

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/en/g168.php (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G168
    50174 169 4 19 80 G170 J P Rameau Les Surprises de l amour Ballettoper in vier Akten Zeitgenössische Transkription für zwei Violen da Gamba und Cembalo von Ludwig Christian Hesse 1716 1772 Akt III Anacréon Erstausgabe 2VdG Cemb 2 Partituren und Cembalostimme 72 S ISMN 979 0 50174 170 0 19 80 G171 J P Rameau Les Surprises de l amour Ballettoper in vier Akten Zeitgenössische Transkription für zwei Violen da Gamba und Cembalo von Ludwig Christian Hesse 1716 1772 Akt IV Les Sibarites Erstausgabe 2VdG Cemb 2 Partituren und Cembalostimme 84 S ISMN 979 0 50174 171 7 19 80 Beschreibung Friedrich der Große hatte die Aufführung von französischen Ballettopern in seinem Opernhaus in Berlin verboten und der Weg nach Paris war weit Wenn man also im Berlin des 18 Jahrhunderts die neuesten und modischsten Stücke aus Paris hören wollte musste man sie selbst spielen Deshalb schuf der Gambenvirtuose Ludwig Christian Hesse von vielen solcher Werke Hausmusik Arrangements für zwei Gamben so auch von Les Surprises de l amour von Jean Philippe Rameau mit hoher Wahrscheinlichkeit für den Unterricht und zur Unterhaltung seines Schülers des Königs Neffen Prinz Friedrich Wilhelm Hesse hat eine vollständige Orchesterpartitur mit Chor und Solisten erfolgreich auf zwei Stimmen reduziert Obwohl dabei notwendigerweise einige Stimmen fehlen ist der Originalstil des Werkes mit großem Gespür erhalten geblieben wie Jonathan Dunford in seiner Einführung schreibt Das Wesentliche der Oper ist erhalten geblieben und liegt wunderbarerweise so natürlich unter den Fingern als wenn Rameau das Werk von vornherein als Gambenduo konzipiert hätte Hesse und Friedrich Wilhelm wurden gelegentlich von anderen Musikern begleitet und so haben wir der Edition eine ad libitum Cembalostimme hinzugefügt die es den Spielern ermöglicht noch mehr von der Originalmusik zu erleben Besprechungen Reviews VIOLA DA GAMBA Nr 78 September 2010 Soviel Freiheit beim

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g168.php?action=add&ord=G168 (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •