archive-de.com » DE » G » GUENTERSBERG.DE

Total: 477

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • G130
    Aussetzung Dankwart von Zadow Quelle RISM D Dlb Mus 2410 Q 3 S 32 38 Bestellinformation G130 G F Händel Sonata G Moll für 2 Violen da Gamba etc HWV 393 2VdG 2V 2Vc 2Va Bc Partitur mit Aussetzung 8 Stimmen 52 S ISMN 979 0 50174 130 4 18 50 Beschreibung Händels bekannte Triosonate G Moll HWV 393 wurde für 2 Violinen und Basso continuo geschrieben Dennoch gibt es eine lange Tradition diese Sonate auch eine Oktave tiefer mit Violoncelli oder Bratschen zu spielen Der englische Musikwissenschaftler Peter Holman der die Einführung zu unserer Ausgabe geschrieben hat hat festgestellt dass sich diese Sonate auch überraschend gut für 2 bzw 3 Violen da Gamba eignet Unsere Ausgabe enthält mehrere Stimmensätze in verschiedenen Schlüsseln um allen oben genannten Instrumenten gerecht zu werden Besprechungen Reviews THE VIOL Summer 2008 No 11 which opens up countless opportunities for gamba players to expand their repertoire Handel s Sonata is predictably fine music here presented in a good accurate edition vollständige Besprechung complete review TOCCATA 38 2008 Es gibt dafür zwar keinen unmittelbaren Beweis aber überzeugende praktische Gründe sie mit den tiefen Streichinstrumenten zu spielen sie liegt erstaunlich gut auf der Bassgambe vollständige Besprechung complete

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g130.php (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • G133
    Bestellinformation G133 D Buxtehude Sonata C Dur BuxWV 266 2V VdG Bc Partitur 4 Stimmen zweite Partitur mit Aussetzung 48 S ISMN 979 0 50174 133 5 17 50 Beschreibung Im Unterschied zu den Ende des 17 Jahrhunderts veröffentlichten Triosonaten Buxtehudes enthalten die drei Sonaten für vier Instrumente zwei Violinen Viola da Gamba und B c jeweils ausführliche Solo Abschnitte für die einzelnen Melodieinstrumente Durch die Erweiterung mit einer zweiten Violine kontrastieren diese Solo Abschnitte stärker mit den Tutti Abschnitten die besonders in den Fugen und akkordischen Sektionen eine vollere und festlichere Wirkung entfalten als bei den Triosonaten Besprechungen Reviews Toccata 32 2007 11 2007 Die Sonate BuxWV 266 wurde einmal als Jupiter Sonate bezeichnet weil sie die Summe von Buxtehudes Sonatenkunst darstellt Sie vereint Ernst und Majestät expressive Harmonik souverän gehandhabte Fugen und Ostinatotechnik melodische Anmut in den Tanzsätzen und Solopassagen im stylus phantasticus vollständige Besprechung complete review Das Orchester 5 08 Die beiden hier neu vorgelegten Werke von Buxtehude bieten ein breites Sprektrum an Ausdruckmöglichkeiten besitzen erstaunliche Klangwirkungen und spiegeln das virtuose Spiel auf Violine und Viola da Gamba im 17 Jahrhundert wider Die Herausgeber liefern ein in vieler Hinsicht vorbildliches Notenmaterial vollständige Besprechung complete review VdGSA News

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g133.php (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G135
    Günter und Leonore von Zadow Erscheinungsdatum 2007 08 Generalbass Aussetzung Angela Koppenwallner Quelle RISM S Uu Inst Mus i hskr 13 28 Bestellinformation G135 D Buxtehude Sonata G Dur BuxWV 271 2V VdG Bc Partitur 4 Stimmen zweite Partitur mit Aussetzung 48 S ISMN 979 0 50174 135 9 17 50 Beschreibung Im Unterschied zu den Ende des 17 Jahrhunderts veröffentlichten Triosonaten Buxtehudes enthalten die drei Sonaten für vier Instrumente

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g135.php (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G129
    Instr mus i hskr 13 26 Bestellinformation G129 Dieterich Buxtehude Sonata A Moll für Violine Viola da Gamba und Basso continuo BuxWV 272 V VdG Bc Partitur 3 Stimmen zweite Partitur mit Aussetzung 48 S ISMN 979 0 50174 129 8 17 50 Beschreibung Außer den 14 Triosonaten Buxtehudes die als op 1 und op 2 kurz vor Ende des 17 Jahrhunderts im Druck erschienen gibt es noch einige weitere

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g129.php (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G134
    Günter und Leonore von Zadow Erscheinungsdatum 2007 08 Generalbass Aussetzung Angela Koppenwallner Quelle RISM S Uu Inst Mus i hskr 13 23 Bestellinformation G134 Dieterich Buxtehude Sonata F Dur BuxWV 269 2V VdG Bc Partitur 4 Stimmen zweite Partitur mit Aussetzung 48 S ISMN 979 0 50174 134 2 17 50 Beschreibung Im Unterschied zu den Ende des 17 Jahrhunderts veröffentlichten Triosonaten Buxtehudes enthalten die drei Sonaten für vier Instrumente

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g134.php (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G122
    2007 08 Generalbass Aussetzung Dankwart von Zadow Quelle RISM S Uu Vok Mus i hskr 84 39 42 und 51 18 Bestellinformation G122 D Buxtehude O clemens o mitis o coelestis Pater Motetto für Sopran und Streicher Sing S 4Str Bc Partitur mit Vorwort und Aussetzung 6 Stimmen 48 S ISMN 979 0 50174 122 9 19 80 Beschreibung O clemens o mitis o coelestis Pater ist eins der schönsten

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g122.php (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G111
    V VdG Bc Partitur 3 Stimmen 2 Partitur mit Aussetzung 64 S ISMN 979 0 50174 112 0 17 50 G113 D Buxtehude VII Suonate due Sonata G Moll op 2 3 BuxWV 261 V VdG Bc Partitur 3 Stimmen 2 Partitur mit Aussetzung 64 S ISMN 979 0 50174 113 7 17 50 G114 D Buxtehude VII Suonate due Sonata C Moll op 2 4 BuxWV 262 V VdG Bc Partitur 3 Stimmen 2 Partitur mit Aussetzung 44 S ISMN 979 0 50174 114 4 17 50 G115 D Buxtehude VII Suonate due Sonata A Dur op 2 5 BuxWV 263 V VdG Bc Partitur 3 Stimmen 2 Partitur mit Aussetzung 52 S ISMN 979 0 50174 115 1 17 50 G116 D Buxtehude VII Suonate due Sonata E Dur op 2 6 BuxWV 264 V VdG Bc Partitur 3 Stimmen 2 Partitur mit Aussetzung 52 S ISMN 979 0 50174 116 8 17 50 G117 D Buxtehude VII Suonate due Sonata F Dur op 2 7 BuxWV 265 V VdG Bc Partitur 3 Stimmen 2 Partitur mit Aussetzung 44 S ISMN 979 0 50174 117 5 17 50 G119 D Buxtehude VII Suonate due op 2 komplett BuxWV 259 265 V VdG Bc jeweils Partitur 3 Stimmen 2 Partitur mit Aussetzung 324 S ISMN 979 0 50174 119 9 105 00 Beschreibung Waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Opera 1 und 2 viele italienische Sonaten viersätzig so ist der Verlauf von Buxtehudes Sonaten völlig unvorhersehbar und verwirklicht den Stylo phantastico In Buxtehudes Handschrift gewinnt dieser über weite Strecken den Charakter einer notierten Improvisation Im Aufeinandertreffen des Stylo phantastico mit der gebundenen kontrapunktischen gelehrten Satztechnik erhalten Buxtehudes Sonaten ihre berückende Unberechenbarkeit Unsere Ausgabe besteht aus einer Partitur der Originalstimmen drei Stimmenheften und einer weiteren Partitur mit einer Aussetzung des

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g111.php (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • G128
    14 80 Beschreibung Bei diesen wohlklingenden und nicht besonders schwer zu spielenden Gambenduos des bekannten englischen Komponisten Matthew Locke komponiert 1652 sind die Stimmen absolut gleichberechtigt und nutzen den ganzen Tonumfang der Bassgambe aus Die Duos gehören seit langem zum Standardrepertoire aller Gambisten Unsere Neuausgabe hält sich sehr eng an das Autograph aus der British Library Besprechungen Reviews VIOLA DA GAMBA Nr 66 Juni 2007 Bekannt und beliebt Ein Muss

    Original URL path: http://www.guentersberg.de/noten/de/g128.php (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •