archive-de.com » DE » G » GTI-OB.DE

Total: 33

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Fotos Umbau Haus Humy
    und Fachbereiche Kommunikation Organigramm KJHG Gerhard Tersteegen INFO Angebote Aktuelle Platzkapazität Aktuelles Termine aktuelle Termine GTi Jubiläen KOM Center Themenarchiv PR und Presse Spenden Jobs Kontakt email Impressum Wegskizzen Fotostrecke Umbau Haus Humy März November 2013 KJHG Impressum Disclaimer Kontakt

    Original URL path: http://www.gti-ob.de/FotostreckeHHumy.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • GTi-Pressearchiv
    in der Jugendhilfe beschreiten und intelligente lebensweltorientierte Lösungen bieten Eine Nische zwischen Beratungsstelle ambulanter Hilfe und stationärer Einrichtung nennt Stolz das was Jugendlichen werktags zwischen 11 und 19 Uhr feste Anlaufstelle werden soll Der Standort Styrum verspricht einen großen Einzugsraum Die Verkehrsanbindung ist hier gut Stolz rechnet deshalb auch mit Zuspruch der Jugendämter in Duisburg und Oberhausen Das bauliche Ergebnis investiert wurden seit Mai 250 000 DM besticht durch Details Auf 300 qm wurde ein ehemaliges Tapeten und Teppichhaus in eine Lern Lebens und Ruhe Landschaft verwandelt Samt Küche Werkstatt Schulraum mit zehn PC Plätzen Gruppen und Gesprächsraum Ess Ecke und Freizeitbereich Der obligatorische Kicker steht da neben Flipper und Billardtisch Filmposter pflastern Wände Graffiti sind gezielt gesprüht Verkehrsschilder verbreiten spezielles Flair Kaum etwas ist von der Stange vieles recycelt Es muss nicht alles perfekt und neu sein sagt Stolz Aber Handwerkszeug sind auch Räume Und die müssen uns bestimmte Ansätze ermöglichen Wie die Werkstatt Ein Bike Projekt soll hier seinen Anfang finden Vom Zusammenbau der Altteile zum funktionsfähigen Rad bis zur Querfeldeintour in acht Wochen heißt das Ziel Und bedeutet Jugendliche sollen in einem strukturierten Rahmen ihre Fähigkeiten entdecken und sie weiter entwickeln Doch noch ist die Werkbank blütenrein

    Original URL path: http://www.gti-ob.de/Downloads/Presse/TGO151_Ein_konzept.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • GTi-Pressearchiv

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /Downloads/Presse/Lesebuch.html (2016-04-25)


  • Naturm-Idylle als Balsarm
    die Jungs nach der Schule auf den Hof wo sie bis zum frühen Abend bleiben Dann kehren sie in ihre Familien zurück Betreut werden sie in der ländlichen Umgebung von Werner Hohendahl Diplom Pädagoge und Landwirt und seiner Frau Ulrike selbst auch diplomierte Sozialpädagogin Bei dem Projekt gehe es darum die Familie zu stärken die Eltern Kind System zu stabilisieren so Günther G Stolz Leiter des Gerhard Tersteegen Instituts Und dabei helfe die ländliche Umgebung Denn die Kinder sind teils hyperaktiv haben Probleme mit der Familie Fern von den Reizüberflutungen von der Enge und der ständigen Lärmkulisse der Großstadt sollen sie zur Ruhe kommen Abstand gewinnen den Umgang mit den Elementen Erde Wasser Luft erleben lernen und durch die intensive Betreuung wieder das Verhältnis zu ihrer familiären Umgebung und die Möglichkeiten der Konfliktbewältigung auf andere Beine stellen Doch genauso wie die Kinder lernen hier auch die Eltern Die Hohendahls bringen regelmäßig alle an einen Tisch erarbeiten Strategien um Probleme aufzuarbeiten Eng ist auch die Zusammenarbeit mit den Lehrern Länger als zwei Jahre soll der Aufenthalt in der Tagesgruppe nicht dauern Computer und Fernsehen sind an den Nachmittagen bei den Hohendahls tabu Nach den Hausaufgaben zieht es die Kinder eh immer

    Original URL path: http://www.gti-ob.de/Downloads/Presse/tgmh_art.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • GTi-Pressearchiv
    Wir müssen uns bewußt sein Unser Auftrag zugunsten einer familien und kinderfreundlichen Gesellschaft ist noch lange nicht erfüllt Gerade Kinder brauchen in besonderem Maße Schutz und Zuwendung Bundeskanzler Dr Helmut

    Original URL path: http://www.gti-ob.de/Downloads/Presse/archich.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Die Welt - ein Kinderspiel
    vor Gewalt und Ausbeutung Berlin ddp Einen wirksamen Schutz von Kindern vor Gewalt und Ausbeutung hat Bundesaußenminister Fischer Grüne zur Eröffnung einer internationalen Konferenz zur Lage der Kinder gefordert Das Treffen in Berlin an dem Regionalvertreter aus über 50 Ländern Europas und Zentralasiens teilnahmen soll den UN Weltkindergipfel im September in New York vorbereiten In Arbeitsgruppen geht es bis Freitag um den Schutz von Kindern vor Gewalt Missbrauch und Diskriminierung

    Original URL path: http://www.gti-ob.de/Downloads/Presse/welt.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Interview der Gattin des Kanzlers Schröder
    Schröder Köpf ist eine strenge Mutter Ich bin in Bayern auf dem Land aufgewachsen und durch meine Kindheit geprägt sagt die 37 Jährige von sich selbst Ihre zehnjährige Tochter Klara müsse an Schultagen um sieben Uhr abends ins Bett und auch mit wenig Taschengeld zurecht kommen fünf Mark pro Woche Sorgen mache ihr die Flut von Konsumreizen denen Kinder heute ausgesetzt seien Die Uberflutung mit Angeboten kann familiäre Probleme bringen

    Original URL path: http://www.gti-ob.de/Downloads/Presse/gattin.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Birgit Fischer will Kinderrechte stärken
    Beispiele aus dem Alltag wie Kinderrechte mit Füßen getreten werden Wenn Kinder Glück haben gibt es in ihrer Nähe eine gut funktionierende Nachbarschaftshilfe Oder ein Kinderhaus in dem es nicht nur ein warmes Essen und Hilfe bei den Hausaufgaben gibt sondern auch Menschen die ihnen zuhören und bei der Durchsetzung ihrer Rechte auch vor Gericht Hilfe leisten Solche Hilfe etwa bietet der Essener Ortsverband des Deutschen Kinderschutzbundes in seinem Haus in der nörtlichen Innenstadt Kita Hort offener Spieltreff und Rechtsberatung unter einem Dach das hat Modellcharakter sagt Ministerin Fischer bei ihrem Besuch Immerhin können dort Kinder zu ihrem Anwalt gehen einem juristisch gebildeten Sozialarbeiter der nur für ihre Belange da ist und auch dann noch hilft wenn ein Verfahren vor Gericht längst abgeschlossen ist Weil der Kinderschutzbund sein Projekt Power für Kids landesweit ausdehnen will verspricht Frau Fischer finanziellle Unterstützung Schließlich werde im Landtag debattiert die Kinderrechte in der Landesverfassung zu verankern Auch bei dem Besuch weiterer Projekte in Bochum und Dortmund bestätigt sich das wovon die Ministerin ohnehin überzeugt ist Jugendhilfe funktioniert nur wenn die Institutionen zusammenarbeiten und wenn die Hilfe in erster Linie auf das Kind ausgerichtet ist Beispiel Dortmund In einigen Stadtbeziken geraten sozial benachtiligte Kinder und

    Original URL path: http://www.gti-ob.de/Downloads/Presse/mini.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •