archive-de.com » DE » G » GSS-RODGAU.DE

Total: 339

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Geschwister-Scholl-Schule in Rodgau: Premiere im Filmmuseum Frankfurt
    Archiv Kontakt Intranet Login Lernplattform development by VisionmaxX Abschluss des Kooperationsprojekt der Kunstklasse mit dem Fach Deutsch Premiere im Filmmuseum Frankfurt Blitzlichtgewitter roter Teppich Saftempfang Reden Preisverleihung und Danksagungen bei der Premiere ihres eigenen Films Der goldene Pokal erlebten die Schülerinnen und Schüler der Kunstklasse mit den projektleitenden Lehrerinnen Gabi Barthold und Angelika Nünninghoffeine Feier à la Hollywood Zum Festakt am Vormittag des 7 Juli 15 hatten sich exklusive Gäste im Filmmuseum versammelt Eltern Verwandte die zwei Parallelklassen 5a und 5b die Lehrer der Kunstklasse der Schulleiter Tino Desogus sowie ein Förderer des Filmprojekts Die Gala begann mit einem Fotoshooting im Foyer des Museums wo auch eine Fotoausstellung zum Projekt zu sehen war Zusammen mit den Organisatoren des Projekts Petra Kappler der Leiterin des Kinderfilmfestivals Lucas und André F Nebe dem Regisseur und Kinderbuchautor posierten die Kinder vor den Kameras Anschließend wurden beim Saftempfang die selbstgestalteten Vorankündigungsplakate zum Film bewundert Nachdem die eigens für den Film gedruckten Kinokarten ausgeteilt waren konnte zunächst ein filmischer Bericht über die Entstehung des Films bestaunt werden das sog Making Of Hier wurde deutlich wie viel Arbeit im Film steckt denn die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten alles selbst Dies fing bei der Ideensuche dem Geschichten und Drehbuchschreiben an ging mit Schauspiel Regie Kamera Licht und Tontechnik weiter und hörte beim Requisitenbasteln und Plakatgestalten noch lange nicht auf Besonders gut war dass jede Tätigkeit getauscht wurde sodass jede r erfuhr worauf es bei dem jeweiligen Beruf ankommt Der Hauptfilm war ein großer Erfolg Er erhielt rauschenden Applaus und begeisterte Kritiken der Anwesenden Auch die Schüler der Kunstklasse die durch die Arbeit am Film mittlerweile differenziert urteilen können waren vom Ergebnis verzückt Umrahmt wurde die Vorführung von Reden der Erwachsenen und Darbietungen der Kinder Die Jungs stellten eine PowerPoint Präsentation vor die ihre Sicht auf das Projekt

    Original URL path: http://www.gss-rodgau.de/index.php?id=552 (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Geschwister-Scholl-Schule in Rodgau: Filmprojekt II
    Filminstitut Frankfurt fand Ende Februar an der Geschwister Scholl Schule statt Nachdem die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5CG im November 2014 bei ihrem ersten Workshop im Filmmuseum Frankfurt erste Einblicke in das Medium Film gewonnen hatten sollten sie als Hausaufgabe Geschichten anfertigen die filmisch umgesetzt werden können Diese Aufgabe erledigten die Kinder im Deutschunterricht mit großer Begeisterung denn schließlich wollte jeder seine Geschichte verfilmt sehen Nun hatten André F Nebe der Regisseur und Kinderbuchautor aus Berlin sowie Petra Kappler die Leiterin des Kinderfilmfestivals Lucas aus Frankfurt die Qual der Wahl Sie entschieden sich für die Geschichte Der goldene Pokal da diese am besten in der Schule zu realisieren war Den dafür benötigten goldenen Pokal stellten die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Klassenlehrerin Gabi Barthold im Kunstunterricht her Der zweitägige Workshop begann mit einer theoretischen Einführung zu Schauspiel Regie Kamera Licht und Tongestaltung Dabei wurden in kurzen Tutorials diese Filmberufe übersichtlich dargestellt Im Anschluss daran teilten sich die Schülerinnen und Schüler für den ersten Dreh den unterschiedlichen Aufgabenbereichen zu Da in der ersten Szene ein Fußballturnier gedreht wurde entschieden sich die meisten dafür als Schauspieler zu agieren Dass diese Berufe gar nicht so leicht auszuführen sind konnten die Kinder am eigenen Leib erleben Die Mikrofonangel wurde mit der Zeit schwer die Kamera war manchmal nicht da wo etwas Interessantes passierte die Regie hatte mit der Einhaltung der Zeit zu kämpfen und die Schauspieler zeigten Starallüren Zum Glück durften die Tätigkeiten getauscht werden sodass jede r erfahren konnte wie sich der andere Posten anfühlt Schließlich war etwa eineinhalb Stunden Filmmaterial im Kasten das im Filmmuseum zu einem Kurzfilm geschnitten wurde Am Nachmittag wurde die Drehbuchszene Streit in Gruppenarbeit geschrieben Der zweite Tag begann mit der Vorführung des Films vom Vortag Einige der Schauspieler waren enttäuscht darüber dass nicht alle gefallenen Tore

    Original URL path: http://www.gss-rodgau.de/index.php?id=528 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Geschwister-Scholl-Schule in Rodgau: Filmprojekt der Kunstklasse
    Einen eigenen Film drehen dieser große Traum wird für die Kinder der Kunstklasse der GSS in dem fächerübergreifenden Projekt Deutsch und Kunst in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Filminstitut Realität Unter dem Motto Tell me your Story Storytelling durch Visualizing erarbeiten die Schülerinnen und Schüler in jeweils vier Modulen alle für eine Filmproduktion relevanten Schritte vom Drehbuch schreiben über Storyboard zeichnen bis hin zum Schauspielen Animation erstellen oder Regie führen Dabei erhalten sie äußerst kompetente Unterstützung Petra Kappler Leiterin des Kinderfilmfestivals Lucas aus Frankfurt André F Nebe Regisseur und Kinderbuchautor aus Berlin und Falk Schuster Trickfilmer Illustrator und Filmdozent aus Halle begleiten die Kinder bei ihrer Reise durch die Welt des Films Der erste Workshop fand am 11 und 12 November im Filmmuseum in Frankfurt statt Zunächst wurde die Geschichte des bewegten Bildes im Museum erkundet Dort lernten die Kinder an den ausgestellten Beispielen schnell wie die Bilder laufen lernten Besonderes Interesse erregten die ausgestellten Figuren aus Sciencefiction Filmen während die Greenscreen Technik die die Kinder u a so darstellte als würden sie gegen eine Heuschrecke kämpfen großen Spaß machte Diese Technik wurde von den Schülerinnen und Schülern auch genutzt um selbst erste Filme zu erstellen So wurde ein Karton Film

    Original URL path: http://www.gss-rodgau.de/index.php?id=502 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Geschwister-Scholl-Schule in Rodgau: POP ART – German Pop
    Ono Ausstellung Frankfurt Legales Sprayen im Unterricht Spuren hinterlassen Wandprojekt Mein persönlicher Hut Kalender 900 Jahre Hainhausen Gießkannen Projekt Rundgang Bläserklassen Mitarbeiter Schulaktivitäten Schulgemeinde Archiv Kontakt Intranet Login Lernplattform development by VisionmaxX P OP ART GERMAN POP Welche Rolle spielte der GERMAN POP in der POP ART Was ist das Besondere am GERMAN POP und in welcher Region gab es welche Strömungen Düsseldorf Frankfurt München und Berlin waren die bedeutenden

    Original URL path: http://www.gss-rodgau.de/index.php?id=521 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Geschwister-Scholl-Schule in Rodgau: Expressive Experimente
    Kunst Kunstklasse Kunstklasse backt Kunstklasse als Ersthelfer Schüler als Kunstexperten Premiere im Filmmuseum Frankfurt Filmprojekt II Filmprojekt der Kunstklasse POP ART German Pop Expressive Experimente 06bG Kunstunterricht am Wandbild Dürer Ausstellung Wandprojekt Kunst in der Burg Apotheke Monet im Jahrgang 5 Warhol Experimente mit Fingerfarben Schulhof Gestalten DENK Bausteine Samba im Wald Wortspielereien Schnee Labyrinthe Menschen in Bewegung Tiere aus Stein Yoko Ono Ausstellung Frankfurt Legales Sprayen im Unterricht Spuren

    Original URL path: http://www.gss-rodgau.de/index.php?id=515 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Geschwister-Scholl-Schule in Rodgau: 06bG: Kunstunterricht am Wandbild
    aus Stein Yoko Ono Ausstellung Frankfurt Legales Sprayen im Unterricht Spuren hinterlassen Wandprojekt Mein persönlicher Hut Kalender 900 Jahre Hainhausen Gießkannen Projekt Rundgang Bläserklassen Mitarbeiter Schulaktivitäten Schulgemeinde Archiv Kontakt Intranet Login Lernplattform development by VisionmaxX Unterrichtsgang zum Wandbild von Gerd Steinle Gerd Steinle der an der Geschwister Scholl Schule schon viele Workshops im Fach Kunst geleitet hat arbeitet im Moment an der Außenfassade der Fa BROCKHUES Er bekam die Zusage

    Original URL path: http://www.gss-rodgau.de/index.php?id=494 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Geschwister-Scholl-Schule in Rodgau: Dürer-Ausstellung
    Kunst in der Burg Apotheke Monet im Jahrgang 5 Warhol Experimente mit Fingerfarben Schulhof Gestalten DENK Bausteine Samba im Wald Wortspielereien Schnee Labyrinthe Menschen in Bewegung Tiere aus Stein Yoko Ono Ausstellung Frankfurt Legales Sprayen im Unterricht Spuren hinterlassen Wandprojekt Mein persönlicher Hut Kalender 900 Jahre Hainhausen Gießkannen Projekt Rundgang Bläserklassen Mitarbeiter Schulaktivitäten Schulgemeinde Archiv Kontakt Intranet Login Lernplattform development by VisionmaxX Besuch der Dürer Ausstellung im Frankfurter Städel Wie kann man einen idealen Menschen darstellen Gibt es eine Regel für Proportionen um einen perfekten Körper darzustellen Mit diesen Fragen kamen die Schüler der Klasse 8dG in die Dürer Ausstellung nach Frankfurt Im Unterricht hatten sich die Schüler bereits mit verschiedenen Formen der Perspektive vertraut gemacht Heute sollten die Proportionen des menschlichen Körpers dazukommen Neben einer Führung durch die Ausstellung nahmen die Schüler an einem Workshop zum Thema der perfekte Körper teil Nach einer kurzen Einführung und Anleitung zeichneten sie direkt in den Ausstellungsräumen inmitten der vielen Kunstwerke Sie spürten bald dass das Zeichnen eines menschlichen Körpers gar nicht so einfach ist Aber mit viel Eifer und Durchhaltevermögen erlangten sie recht gute Ergebnisse wie man an den Beispielen erkennen kann Albrecht Dürer hat sich als Maler Grafiker Zeichner und Kunsthistoriker

    Original URL path: http://www.gss-rodgau.de/index.php?id=470 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Geschwister-Scholl-Schule in Rodgau: Wandprojekt
    Mitarbeiter Schulaktivitäten Schulgemeinde Archiv Kontakt Intranet Login Lernplattform development by VisionmaxX Projekt Wandbild Für unser Projekt Wandbild dienten verschiedene Werke des französischen Malers Henri Rousseau 1844 1910 als Vorbild Rousseau war Autodidakt und hat mit Vorliebe Landschaftsbilder mit fantasievollen Pflanzen gemalt Am ersten Tag fingen wir an vorgezeichnete Blätter mit verschiedenen Grüntönen auszumalen Mit den Farben Violett und Gelb haben wir die Blätter schattiert bzw aufgehellt Währenddessen malten einige Schülerinnen

    Original URL path: http://www.gss-rodgau.de/index.php?id=437 (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •