archive-de.com » DE » G » GEWALT-GEGEN-KINDER-MV.DE

Total: 291

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Diagnostik und Befunderhebung
    Untersuchung hervorzuheben und dem Kind ein Gefühl der Sicherheit zu vermitteln Vielfältig können die körperlichen Befunde bei einem Verdachtsfall in Erscheinung treten Hämatome Verletzungen der Augen Verbrennungen Frakturen Innere Verletzungen Vergiftungen und andere Verletzungen Hier muss zwischen Verletzung und Misshandlung differenziert werden eine detailierte Aufstellung findet sich im Abschnitt Körperlicher Befund Verhaltensauffälligkeiten von misshandelten oder vernachlässigten Kindern bei seelischer Gewalt werden im Abschnitt Psychischer Befund beschrieben Eine Beurteilung der familiären

    Original URL path: http://www.gewalt-gegen-kinder-mv.de/index.php?option=com_content&view=article&id=21&Itemid=38&widthstyle=w-wide (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Diagnostik und Befunderhebung
    Untersuchung hervorzuheben und dem Kind ein Gefühl der Sicherheit zu vermitteln Vielfältig können die körperlichen Befunde bei einem Verdachtsfall in Erscheinung treten Hämatome Verletzungen der Augen Verbrennungen Frakturen Innere Verletzungen Vergiftungen und andere Verletzungen Hier muss zwischen Verletzung und Misshandlung differenziert werden eine detailierte Aufstellung findet sich im Abschnitt Körperlicher Befund Verhaltensauffälligkeiten von misshandelten oder vernachlässigten Kindern bei seelischer Gewalt werden im Abschnitt Psychischer Befund beschrieben Eine Beurteilung der familiären

    Original URL path: http://www.gewalt-gegen-kinder-mv.de/index.php?option=com_content&view=article&id=21&Itemid=38&fontstyle=f-larger (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Diagnostik und Befunderhebung
    Untersuchung hervorzuheben und dem Kind ein Gefühl der Sicherheit zu vermitteln Vielfältig können die körperlichen Befunde bei einem Verdachtsfall in Erscheinung treten Hämatome Verletzungen der Augen Verbrennungen Frakturen Innere Verletzungen Vergiftungen und andere Verletzungen Hier muss zwischen Verletzung und Misshandlung differenziert werden eine detailierte Aufstellung findet sich im Abschnitt Körperlicher Befund Verhaltensauffälligkeiten von misshandelten oder vernachlässigten Kindern bei seelischer Gewalt werden im Abschnitt Psychischer Befund beschrieben Eine Beurteilung der familiären

    Original URL path: http://www.gewalt-gegen-kinder-mv.de/index.php?option=com_content&view=article&id=21&Itemid=38&fontstyle=f-default (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Diagnostik als Prozess
    Impressum Home Diagnostik Diagnostik als Prozess Diagnostik als Prozess Der Verdacht auf Misshandlung Vernachlässigung oder Missbrauch kann auf verschiedene Weise entstehen Aufgrund von körperlichen Symptomen z B eine ungeklärte Fraktur beim Säugling oder Zeichen mangelnder Hygiene aufgrund von auffälligem Verhalten des Kindes z B plötzlich eintretender Schulleistungsknick mit sozialem Rückzug aufgrund von anamnestischen Angaben z B unvollständige Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen oder gehäufte Unfälle aufgrund einer gestörten familiären Interaktion z B

    Original URL path: http://www.gewalt-gegen-kinder-mv.de/index.php?option=com_content&view=article&id=22&Itemid=39 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Körperlicher Befund
    Kind die Sicherheit zu vermitteln dass es über seine Gewalterfahrungen frei sprechen kann Eine Orientierung und Hilfestellung für den Ablauf der Untersuchung sowie die Dokumentation geben Ihnen die Befundbögen im Downloadbereich Bei Verdacht auf Misshandlung das unbekleidete Kind untersuchen Symptome die auf körperliche Misshandlung deuten können sind häufig nicht einfach zu bestimmen So muss in jedem Fall das unbekleidete Kind untersucht werden Es gibt mehrere Symptome die den Verdacht auf

    Original URL path: http://www.gewalt-gegen-kinder-mv.de/index.php?option=com_content&view=article&id=23&Itemid=40 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Psychischer Befund und das Verhalten des Kindes
    Steinhausen 1993 vorschlägt Psychopathologische Befunderhebung bei Kindern und Jugendlichen Äußeres Erscheinungsbild Attraktivität Reife Fehlbildungen Kleidung Sauberkeit Kontakt und Beziehungsfähigkeit Abhängigkeit von der Begleitperson Aufnahme der Beziehung zum Untersucher Selbstsicherheit Kooperation Emotionen Stimmung Affekte Angst psychomotorischer Ausdruck Denkinhalte Ängste Befürchtungen Phantasien Denkstörungen Selbstkonzept Identität Kognitive Funktionen Aufmerksamkeit Orientierung Auffassung Wahrnehmung Gedächtnis allg Intelligenz Sprache Umfang Intonation Artikulation Vokabular Sprachverständnis Motorik Aktivität qualitative Auffälligkeiten wie Tics Stereotypien Jaktationen Soziale Integration Position Beziehungen innerhalb der Familie Schulklasse Freundeskreis Steinhausen 1993 Die Erhebung des psychischen Befundes ist die Voraussetzung dafür seelische Störungen von Kindern angemessen einordnen zu können Sie sollten Auffälligkeiten erkennen und benennen können und auch dokumentieren In den Früherkennungsuntersuchungen im Kindesalter werden Auffälligkeiten der emotionalen und sozialen Entwicklung des Kindes kodiert Merkmale von misshandelten und vernachlässigten Kindern In der Literatur zum Thema Kindesmisshandlung wird ein Merkmal als typisch für misshandelte Kinder beschrieben Das Kind zeigt eine gefrorene Aufmerksamkeit frozen watch fulness Es sitzt still auf seinem Platz und beobachtet seine Umgebung quasi aus dem Augenwinkel her aus ohne sich zu bewegen Es bewegt sich erst dann wenn es sich unbeobachtet fühlt Als weitere typische Symptome für misshandelte Kinder werden emotionale Störungen anhaltende Traurigkeit Ängstlichkeit Stimmungslabilität und mangelndes Selbstvertrauen und Schwierigkeiten im Sozialverhalten

    Original URL path: http://www.gewalt-gegen-kinder-mv.de/index.php?option=com_content&view=article&id=24&Itemid=41 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Sexueller Missbrauch
    Borderline Persönlichkeitsstörungen und Konversionssyndrome Körperliche Symptome Unterleibsverletzungen und Geschlechtskrankheiten bei Kindern wie z B Gonorrhoe sollten immer als Hinweise auf sexuelle Gewalt betrachtet werden Entzündungen im Genitalbereich sind kein primäres Anzeichen für Missbrauch da unspezifische Infektionen durch Darmbakterien sind relativ häufig sind Spezifische Infektionen z B durch Trichomonaden oder Candida kommen dagegen bei Mädchen vor der Pubertät sehr selten vor wenn kein sexueller Missbrauch vorliegt Condylomata accuminata sind mit großer Wahrscheinlichkeit eine Folge von Missbrauch DNA Spurensicherung bei missbrauchten Mädchen Außerdem sind Hämatome und Bisswunden im Genital und Analbereich ein häufiges Zeichen von sexueller Gewalt Beweisend ist der Nachweis männlicher DNA in der Scheide im Anus oder an einer Biss Spur Die Probennahme dient ausschließlich der Spurensicherung Ob eine DNA Analyse durchgeführt werden darf entscheiden die zuständigen strafverfolgenden Behörden Dazu sollte mit einem feuchten Watteträger Leitungswasser genügt die Spur durch mehrfaches Überstreichen der Stelle aufgenommen werden Danach müssen Sie den Spurenträger an der Luft trocknen lassen da sonst die DNA zerstört und für die Analyse unbrauchbar wird Rechtsmedizinische Institute führen auf Veranlassung des behandelnden Arztes oder anderer Institutionen Privatpersonen DNA Analysen durch mit dem Ziel des Nachweises männlicher DNA ohne dass durch diese Untersuchungsergebnisse bestehende gesetzliche Regelungen verletzt werden Der

    Original URL path: http://www.gewalt-gegen-kinder-mv.de/index.php?option=com_content&view=article&id=25&Itemid=42 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Beurteilung der familiären Situation
    als Eltern deren Kinder durch einen Unfall verletzt wurden So lehnen manche Eltern eine adäquate Behandlung oder weitergehende Untersuchungen ab obwohl dieses dringend angezeigt wäre Viele Eltern berichten zudem widersprüchlich von dem Unfall der sich zugetragen haben soll Der Befund passt nicht zur Schilderung des Unfallhergangs Unangemessene Reaktionen der Eltern Die Reaktion der Eltern kann der Verletzung nicht angemessen sein Sie ist entweder übertrieben oder untertrieben Manchmal klagen Eltern im

    Original URL path: http://www.gewalt-gegen-kinder-mv.de/index.php?option=com_content&view=article&id=26&Itemid=43 (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •