archive-de.com » DE » G » GESUNDHEITSKARTE-SH.DE

Total: 86

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Presseartikel
    Düsseldorf Der so genannte Basisrollout der elektronischen Gesundheitsarte eGK hat mit der flächendeckenden mehr 06 Mär 2009 Sagem Orga wartet auf die Gesundheitskarte Zu wenig Teilnehmer in Testregionen Hannover Paderborn mika Der Paderborner Chipkartenproduzent Sagem Orga erwartet dass die Einführung der elektronischen mehr 05 Mär 2009 Elektronische Gesundheitskarte Einführung in Schleswig Holstein Anfang 2010 Mehrheit der Deutschen bewertet neue Gesundheitskarte positiv Kiel 5 März 2009 In Schleswig Holstein ist der landesweite Roll out der elektronischen Gesundheitskarte eGK mehr 26 Feb 2009 Große Zustimmung für E Card in der Bevölkerung Repräsentative Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse Bedenken mehr 17 Dez 2008 Nächster Schritt für Gesundheitskarte Aufbau der Telematikinfrastruktur beschlossen Die Gesellschafter der gematik der GKV Spitzenverband der Verband der privaten Krankenversicherung und mehr 15 Dez 2008 Bei der E Card gibt s noch viel zu tun die Gematik zieht Zwischenbilanz Das Projekt elektronische Gesundheitskarte eGK ist eine einzige große Baustelle Bis weit ins nächste Jahrzehnt mehr 03 Nov 2008 Auftrag aus der Gesellschafterversammlung Ergebnisoffene Untersuchung von dezentralen Speichermedien in Patientenhand Die gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH hat beschlossen eine konzeptionelle mehr 19 Mai 2008 Bestmöglicher Zugriffsschutz gewährleistet Fraunhofer Institut bestätigt Telematikinfrastruktur der gematik Eine gerade veröffentlichte Studie des

    Original URL path: http://www.gesundheitskarte-sh.de/de/news/presse/index.php (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  • 20 April 2009 Bericht des BMG zur Einführung der eGK Bericht des Bundesministeriums für Gesundheit Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 20 04 09 einen Bericht zum Sachstand der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte erstellt Weiterempfehlen Seite bookmarken 2006 2011 ARGE

    Original URL path: http://www.gesundheitskarte-sh.de/de/news/news/2009/04/257.php (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Personengruppen die nicht zu den IT Technologieführern gehören Den Patienten und seinen Arzt Geschätzte zehn Milliarden Datentransaktionen werden besondere Anforderungen an die IT Sicherheit stellen Der in Deutschland schon hochentwickelte Datenschutz muss sich beim digitalen Patienten noch bewähren Und wie uns die Conficker Erfolgs geschichte lehrt finden manche Würmer gerade in Krankenhäusern ein hervorragendes Entwicklungsklima Es wundert nicht dass der Gesundheitsmarkt für die IT Wirtschaft auch in Zeiten der Rezession

    Original URL path: http://www.gesundheitskarte-sh.de/de/news/news/2009/04/DMS_goodnews_090415.php (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • prüfen oben Anonymisierung Anonymisierung gemäß 3 Abs 6 BDSG Bundesdatenschutzgesetz Anonymisieren ist das Verändern personenbezogener Daten derart dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können oben Anwendung application Applikation System Software System zur Unterstützung fachlicher Prozesse Im Einsatzbereich der eGK gehören hierzu die über 291a SGB V festgelegten Anwendungen wie z B eVerordnung oder freiwillige Anwendungen Zu den Anwendungen auf der eGK gehören Bereiche mit anwendungsspezifischen Daten und zugehörigen Zugriffsschutzregeln hier jedoch kein ausführbarer Code oben Arzt doctor physician Ein Arzt ist ein approbierter Heilberufler der einer Ärztekammer angehört Die hier zu berücksichtigenden Ärzte sind immer einer Institution zuzuordnen z B eigene Praxis Gemeinschaftspraxis Krankenhaus oben Arztbrief Signierte papiergebundene oder elektronische Dokumentation eines Arztes oder Zahnarztes mit partiell vertraglich vorgegebenen Bestandteilen zu einem Versicherten und dessen Krankheitsgeschehen mit dem Ziel dass ein anderer Leistungserbringer darüber informiert wird Beispiele Krankenhausentlassbrief oder Unfallbericht oben Aut idem Binäres Kennzeichen auf dem Rezeptformular oder im eVerordnungsdatensatz durch welches der Arzt kenntlich macht dass eine Ersetzung eines Arzneimittels durch ein wirkstoffgleiches zulässig oder ausgeschlossen sein soll oben Autorisierung Die Autorisierung beschreibt i

    Original URL path: http://www.gesundheitskarte-sh.de/de/Glossar/gloss_a.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • funktionalen Anforderungen oben Beschaffungskosten Im Kontext der Gesundheitskarte können damit Kosten für die Beschaffung von Telematikinfrastruktur Komponenten oder Kosten für die Beschaffung von Arzneimitteln die nicht über den apothekenüblichen Bezugsweg beschafft werden können gemeint sein oben Broker Vermittelnde Infrastrukturkomponente für die Verbindung von dezentralen Komponenten und verschiedenen Fachdiensten oben Bundesnetzagentur BNetzA Vollständige Bezeichnung Bundesnetzagentur für Elektrizität Gas Telekommunikation Post und Eisenbahnen eine obere deutsche Bundesbehörde Regulierungsbehörde Ihre Aufgaben bestehen aus

    Original URL path: http://www.gesundheitskarte-sh.de/de/Glossar/gloss_b.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • zwei Chipkarten oben CAMS Card Application Management System Kartenanwendungsmanagementsystem oben Chipkarte Plastikkarten die mit einem Mikrochip zu Rechen und Speicherzwecken versehen sind Die Informationen werden in einem Halbleiterchip abgelegt der mit einem Chipkarten Lesegerät ausgelesen wird Sicherheit kann durch einen

    Original URL path: http://www.gesundheitskarte-sh.de/de/Glossar/gloss_c.php (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • nicht nur persönliche Daten sondern vielmehr unmittelbar die Persönlichkeitsrechte jeder natürlichen Person als Individuum oben Digitale Signatur digital signature Mit dem Begriff Digitale Signatur werden Daten in elektronischer Form bezeichnet die anderen zu schützenden elektronischen Daten beigefügt oder logisch mit ihnen verknüpft sind z B durch kryptografische Umformung der zu schützenden Daten Sie belegen die Herkunft und Integrität der zu schützenden Daten und schützen damit gegen Fälschungen oben Disease Management

    Original URL path: http://www.gesundheitskarte-sh.de/de/Glossar/gloss_d.php (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • 291 a SGB V Angaben die für die Übermittlung elektronisch veranlasster ärztlicher Verordnungen geeignet sind oben elektronische Patientenakte ePA Die elektronische Patientenakte beinhaltet Daten über Befunde Diagnosen Therapiemaßnahmen Behandlungsberichte sowie Impfungen für eine fall und einrichtungsübergreifende Dokumentation über den Patienten 291a Abs 3 Satz 1 Nr 4 SGB V GMG Hierbei handelt es sich um eine freiwillige Anwendung der eGK oben elektronische Signatur eSign Gemäß 2 Nr 1 SigG SigG01 sind elektronische Signaturen Daten in elektronischer Form die der Authentifizierung dienen Die Bandbreite möglicher Ausprägungen reicht von einer sehr leicht fälschbaren digitalen Abbildung einer handschriftlichen Unterschrift einfache elektronische Signatur bis hin zur qualifizierten elektronischen Signatur als sehr sichere Form der digitalen Signatur oben elektronischer Heilberufsausweis HBA Der elektronische Heilberufsausweis ist ein personenbezogener Ausweis im Gesundheitswesen der an Heilberufler ausgegeben wird Er beinhaltet neben einer visuellen Ausweisfunktion die Dienste Authentifizierung Verschlüsselung und elektronische Signatur und ermöglicht den Zugriff auf Daten der elektronischen Gesundheitskarte oben elektronisches Rezept eRezept Durch eVerordnung schließt das eRezept ein ersetzt Signierter elektronischer Datensatz des Rezeptes welches vom Arzt oder Zahnarzt erstellt wird und in der Apotheke oder Versandapotheke eingelöst wird Dient laut 291a Abs 2 Satz 1 SGB V GMG zur Übermittlung ärztlicher Verordnungen in elektronischer und

    Original URL path: http://www.gesundheitskarte-sh.de/de/Glossar/gloss_e.php (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •