archive-de.com » DE » G » GEPRUEGELTE-GENERATION.DE

Total: 5

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Die geprügelte Generation | Kochlöffel, Rohrstock und die Folgen
    Tracht Prügel schmerzlich empfand nie mehr aus meinem Leben wegzudenken War immer da Übertrug sich auf andere Hat aus mir einen Menschen gemacht der lange Jahre mit dem Gefühl durch die Welt ging Keiner liebt mich Ein Gefühl das ich für mein höchst eigenes besonderes individuelles hielt Doch als ich die ersten geprügelten Kinder meiner Generation für dieses Buch interviewte stellte ich fest Den meisten von ihnen erging es genauso Auch sie hatten die Schläge ihrer Kindheit kaum jemals thematisiert Es lohnte sich ja nicht über etwas zu reden was sowieso fast jeder kannte und das einfach ganz normal zur Kindheit dazu gehörte Damals Es wusste doch jeder dass man zu Hause Senge bekommen hatte So what Was noch groß darüber lamentieren Auch bei meinen Interviewpartnern waren die Prügel ihrer Kindheit bis in die Seele vorgedrungen Die Erinnerung daran hat die meisten ihr Leben lang begleitet Hat bei dem einen das über Jahrzehnte andauernde Gefühl ausgelöst keiner sieht mich keiner mag mich ich bin böse ich bin ein Nichts Denn jedes geprügelte Kind schleppt diesen schmerzhaften Ausdruck von Verachtung der durch einen schlagenden Vater eine ohrfeigende Mutter ausgedrückt wird mit sich herum Unsicherheit Vertrauensschwund mangelndes Selbstbewusstsein Depressionen und Verlustängste sind oftmals die langanhaltenden Folgeschäden der Misshandlungen die diese Menschen als Kinder erlitten Andere haben sich trotzig aufgebäumt nun erst recht gesagt und sich einem anstrengenden bewegenden Leben mit der Haltung gestellt Ich habe die Prügel als Kind überlebt nun kann mir heute wirklich keiner mehr etwas anhaben Manch einer befreite sich durch eine Therapie durch eine besondere Erfahrung manchmal auch durch das Erleben einer anderen glücklicheren Kindheit der eigenen Söhne oder Töchter Ich beschloss hier zu recherchieren Und zwar nicht in Heimen darüber ist ja in den vergangenen Jahren sehr viel berichtet worden Mich interessierte die Erfahrung die Kinder zu Hause mit strengen vor Gewalt nicht zurückschreckenden Eltern gemacht hatten die zu Kochlöffel und Teppichklopfer griffen wenn ihnen der Geduldsfaden riss Die Antworten die ich bekam waren so verblüffend dass ich mich fragte wie dieses Thema so lange unter Diskretion und Sprachlosigkeit begraben bleiben konnte Zunächst scheint es üblich gewesen zu sein in den 1950ern und 1960ern Kinder durch Prügel zur Raison zu bringen Die einen wurden heftig und mit System geschlagen andere hatten lediglich ab und zu Ohrfeigen bekommen Einige waren verschont geblieben hatten aber mit Gleichaltrigen gespielt von denen sie wussten dass die zu Hause Senge bekamen Eine Tracht Prügel die kannte fast jeder meiner Altersklasse den ich hierauf ansprach Ob aus eigener Erfahrung oder vom Hörensagen lediglich das unterschied sich An Interviewpartnern mangelte es nicht Ich habe nicht nach besonders krassen Beispielen gesucht sondern habe die genommen die sich mir gegenüber als geprügeltes Kind outeten Als Ergebnis meiner Recherche kann ich sagen Ich bin auf eine geprügelte Generation gestoßen Was genau war diesen Kindern damals in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts nicht etwa in irgendwelchen Heimen sondern zu Hause von Vater und Mutter angetan worden Was hatte die Eltern bewogen ihre Kinder so lieblos

    Original URL path: http://gepruegelte-generation.de/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • News | Die geprügelte Generation
    dass das verlinkte PDF aus einer Buchhandelsinformation stammt und sich einzelne Informationen bis zum Erscheinen des Buches noch ändern können Posted in News 1 Reply Aufruf für neues Projekt Posted on 28 Februar 2013 by admin Reply Sind Sie ein Paar bei dem die Frau das Geld verdient und damit die Familie ernährt Wenn ja hätten Sie Lust für einen Fernsehfilm zu erzählen wie ihr Alltag aussieht und wie Sie damit klarkommen Wenn ja wenden Sie sich bitte an online klett cotta de Posted in News Leave a reply SWR2 Leben Radiofeature Posted on 1 August 2012 by admin Am 17 August 2012 wird das 25 minütige Radiofeature Mit Rohrstock und Kleiderbügel Erziehung in den 50er und 60er Jahren der Autorin Ingrid Müller Münch in der Sendung Leben im SWR2 Radio wiederholt Informationen zur Sendung Leben finden Sie unter www swr2 de Posted in News Drei erste Seiten Posted on 4 Juni 2012 by admin Drei erste Seiten Youtube Juni 2012 Katharina Abt liest Drei erste Seiten aus Die geprügelte Generation Posted in News Neue Hilfe Seite Posted on 15 Mai 2012 by admin Seit der Veröffentlichung des Buches und der Webseite erreichen uns Anfragen und Hinweise zu Hilfsangeboten von und für Betroffene Aus diesem Grund möchten wir Ihnen auf der neuen Seite unter der Rubrik Hilfe einige Hinweise zu Beratungstellen Selbsthilfegruppen Literatur zum Thema und weitere Hinweise geben Hier geht es zur Hilfe Seite Wenn Sie weitere Hinweise oder Adressen haben die hier veröffentlicht werden könnten schreiben Sie uns eine Mail an online klett cotta de Posted in News Ingrid Müller Münch im West ART Talk Die Last der frühen Jahre Posted on 30 April 2012 by admin 29 04 2012 West ART Talk WDR Fernsehen Ingrid Müller Münch war am Sonntag 29 04 2012 ab 11 Uhr zu Gast in der Fernsehsendung West ART Talk des WDR Die Sendung wird von Holger Noltze moderiert und thematisiert die Folgen einer schweren Kindheit Zur Sendung West ART Talk des WDR Im Gästebuch vom WestArt Talk finden Sie Beiträge und Kommentare zum Thema und zur Sendung Posted in News Kommentar zum Thema Posted on 14 März 2012 by admin Auszug aus dem Newsletter vom Auditorium Netzwerk VERLAG MEDIATHEK und ARCHIV für audio visuelle Medien Hier veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Bernd Ulrich Weitere Informationen unter www auditorium netzwerk de Aus aktuellem Anlass Die geprügelte Generation mit seinen muskulösen Maurerhänden packte er hart und grob den Hals des 12 jährigen Jungen und zog ihn ins Bad Richtung Kloschüssel Ich mach dich fertig schrie der Vater und jetzt tauche ich dich ins Klo da wo du hingehörst Das Kind hatte außer schreien dem Erwachsen nichts entgegenzusetzen und musste sich ohnmächtig und voller Scham der Gewalt des Vaters ergeben der den Jungen auf die Knie und über den Kloschüsselrand drückte ihn mit dem Kopf in die Schüssel zwang und die Spülung betätigte Pages 1 2 Posted in News Forsa Studie Gewalt in der Erziehung Posted on 13 März 2012 by admin Ein Klaps auf

    Original URL path: http://gepruegelte-generation.de/archives/category/news (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Das Buch | Die geprügelte Generation
    Nachkriegskinder ist ins Leben hineingeprügelt worden Wie kam es dazu dass Eltern zu Teppichklopfer oder gar Rohrstock griffen Was wurde aus diesen Kindern die lange Jahre ihres Lebens mit dem Gefühl durch die Welt gingen Die Eltern mögen mich nicht ich bin ein Nichts Erst nachdem bekannt wurde dass in Heimen und Privatschulen Misshandlungen an der Tagesordnung waren dass Geistliche Kinder mit Stöcken schlugen erst seitdem wird offen über die damals an Kindern verübte alltägliche Gewalt geredet Fragen nach dem WARUM kommen auf War es der Zeitgeist der zu Watsch n und einer Tracht Prügel verleitete Hing es damit zusammen dass die Väter traumatisiert aus dem Krieg zurückkehrten Geschah dies alles in einer unsäglich brutalen Erziehungstradition Mit einem Blick auf Gegenwart und Vergangenheit beschreibt dieses Buch wie sich der Vertrauensbruch der Eltern auf die Biografie der Kinder ausgewirkt hat Wie die demütigenden Schläge die Gefühle den Alltag und die Beziehungen einer ganzen Generation bis heute beeinflussen Und ob die einst geprügelten Kinder als spätere Erwachsene diesen Eltern verziehen oder mit ihnen brachen Ingrid Müller Münch Die geprügelte Generation Kochlöffel Rohrstock und die Folgen 284 Seiten gebunden mit Schutzumschlag 19 95 D sFr 27 90 20 50 A ISBN 978 3

    Original URL path: http://gepruegelte-generation.de/das-buch (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Die Autorin | Die geprügelte Generation
    und wieder für SWR2 und diverse Tageszeitungen darunter die Frankfurter Rundschau den Kölner Stadt Anzeiger und die Stuttgarter Zeitung Bei WDR5 ist sie außerdem Krimi Expertin und zu hören entweder bei Scala Bücher oder Die telefonische Mordsberatung In der Spielzeit 2009 2010 lief ihr erstes Dokumentationstheaterstück Zwei Welten in den zum Theater Bonn gehörenden Kammerspielen von Bad Godesberg mit großem Erfolg Im Juni 2010 eröffnete Zwei Welten im Düsseldorfer Schauspielhaus das NRW Theatertreffen Zwei Welten wurde von einer Jury unter die acht besten Theaterstücke der Spielzeit ausgewählt Parallel zu der Bonner Inszenierung erschien im Kölner Emons Verlag ein Taschenbuch mit dem Titel Zwei Welten Protokolle aus einer Stadt im Wandel Hin und wieder moderiert sie auch Veranstaltungen So im Herbst 2010 im Roten Rathaus Berlin einen Kongress des Bundesverbandes Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe zum Thema Streitsache Sexualdelikte oder im Juni 2010 die Tagung der Evangelischen Kirche im Rheinland Gegen Geld Gier und Geiz Reportagen von ihr erscheinen seit geraumer Zeit auch regelmäßig in der Kölner Obdachlosenzeitung Draussenseiter Sie ist Herausgeberin oder Mitautorin zahlreicher Sachbücher Weitere Informationen über Ingrid Müller Münch finden Sie auch auf ihrer Webseite unter www mueller muench web de Ein Interview mit der Autorin finden Sie hier Interview

    Original URL path: http://gepruegelte-generation.de/das-buch/die-autorin (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Presse | Die geprügelte Generation
    WDR5 03 03 2012 In der Sendung Bücher das WDR5 Literaturmagazin wurde ein Gespräch mit der Autorin Ingrid Müller Münch über das Buch Die geprügelte Generation ausgestrahlt Zum Beitrag auf www wdr5 de WDR 3 Resonanzen 23 02 2012 Die geprügelte Generation In den 50er und 60er Jahren ersetzte der Rohrstock oft die Pädagogik Brav sein Still sitzen Die gute Hand geben Den Mund halten wenn Erwachsene sich unterhalten Kindsein war in den 50er und 60er Jahren oft von strikten Regeln und Vorgaben geprägt und von Gewalt Ob mit dem Rohrstock dem Teppichklopfer oder dem Gürtel wurde nicht gespurt waren Schläge ein häufig gewähltes pädagogisches Mittel Die Journalistin Ingrid Müller Münch selbst ein geprügeltes Kind hat sich auf die Spur dieser Generation begeben hat mit Betroffenen gesprochen und ein Buch darüber geschrieben was diese Gewalterfahrungen bei den Jungen und Mädchen bewirkt hat Ein Beitrag von Gabi Rüth und ein Gespräch mit Ingrid Müller Münch Zum Nachhören auf www wdr3 de Das Manuskript zur Sendung als PDF SWR2 Kontext 22 2 12 um 19 05 Uhr Schlag auf Schlag Wie sich die familiäre Erziehung in Deutschland geändert hat Ein Großteil der deutschen Nachkriegskinder ist ins Leben geprügelt worden stellt die Journalistin Ingrid Müller Münch fest In ihrem Buch geht es um grausame Straf Rituale die früher in den Familien weit verbreitet waren Mittlerweile haben Kinder ein Recht auf gewaltfreie Erziehung so steht es in dem Gesetz das seit dem 1 Januar 2000 gilt Tatsächlich wächst heute die Mehrheit der Kinder zuhause ohne körperliche Gewalt auf Der radikale Bruch mit jahrtausendealten Erziehungsmaßnahmen hat Folgen Prof Christian Pfeiffer Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen stellt fest dass die Bereitschaft Jugendlicher selber Gewalt auszuüben heute geringer ist als früher Zum Nachhören auf swr2 de Zeitungen und Zeitschriften Rezension im Jugendhilfereport 02 13 Geprügelte Generation von Ingrid Müller Münch wird im Jugendhilfereport rezensiert Das Buch ist unbedingt lesenswert Der gesamte Bericht findet sich hier die Rezension auf Seite 50 des Reports Gewalt gegen Kinder Wenn Eltern schlagen Von häuslicher Gewalt sind auch heute noch oft Kinder betroffen Aber warum nur prügeln Eltern ihre Kinder Etwa weil sie deren Bestes wollen Aus Liebe so eine provozierende These Kolumne von Prof Ulfried Geuter vom 7 März 2013 auf www onmeda de Hier den gesamten Text lesen Artikel auf OVEO Observatoire de la violence educative ordinaire In französischer Sprache über Geprügelte Generation Hier den gesamten Text lesen Artikel über das Stück Schlag auf Schlag in Theater der Zeit Wir danken der Zeitschrift Theater der Zeit recht herzlich für die Erlaubnis hier ein PDF des Artikels zu verlinken Artikel in Humanistischer Pressedienst vom 13 11 2012 Hier geht s zum gesamten Artikel Artikel über die Geprügelte Generation in bodo Artikel im Dortmunder Straßenmagazin bodo Mehr unter diesem Link Mit Kochlöffel und Rohrstock in Bonner General Anzeiger vom 15 16 09 2012 Mitte September erschien in der Printausgabe des Bonner General Anzeiger auf der Seite Lebenswert ein Artikel von Ebba Hagenberg Miliu unter dem Titel Mit Kochlöffel und Rohrstock Die Journalistin

    Original URL path: http://gepruegelte-generation.de/rezensionen (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •