archive-de.com » DE » G » GEORGIEN-NACHRICHTEN.DE

Total: 1229

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Nationale Bewegung verliert Abgeordnete im georgischen Parlament - Georgien Nachrichten
    Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Nationale Bewegung verliert Abgeordnete im georgischen Parlament Erneut hat ein Abgeordneter der Nationalen Bewegung die Fraktion im georgischen Parlament verlassen Nachdem die Nationale Bewegung 65 Mandate bei der Wahlen Anfang Oktober erhielt gehören der Fraktion im Parlament nun noch 59 Abgeordnete an Giorgi Gosalischwili hatte am Dienstag seinen Austritt aus der Fraktion erklärt Er war in Lagodechi gewählt worden Er bezeichnete sich als unabhängigen Abgeordneten Quelle Civil Georgia 30 10 2012 Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in Gldani Die Niederrheingruppe und was sie mit

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/19437/zur-ganzen-Nachricht/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • 300 Häftlinge in Georgien vor Entlassung - Georgien Nachrichten
    der Sammlung von Unterschriften für einen Rücktritt des Präsidenten Saakaschwili begonnen Dies teilte die georgische Nachrichtenagentur Interpressnews mit Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Der Leiter des georgischen Generalstabs Giorgi Kalandadse und der Kommandant der vierten Brigade der Streitkräfte Surab Schamatawa sind ihrer Ämter enthoben worden Eine entsprechende Entscheidung fällte der Gerichtshof in Tbilissi auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft am Sonntag Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis 300 Häftlinge in Georgien vor Entlassung Rund 300 Häftlinge werden die Gefängnisse in Georgien vor dem Ablauf einer Haftstrafe verlassen Dies sagte der neue Minister für Strafvollzug und frühere georgische Ombudsmann Sosar Subari nach einem Besuch in der Haftanstalt Gldani Das dort gedrehte Foltervideo hatte eine wichtige Rolle kurz vor den Wahlen in Georgien gespielt Am Sonntag hatten bereits 30 Häftlinge das Gefängnis verlassen Die Freilassungen sollen nach klaren Regeln erfolgte so Subari Auch die Frage der Freilassung der politischen Gefangenen in Georgien will Subari angehen Dies sei Sache des Ministeriums und werde vom Parlament erörtert An der Amnestie werde bereits gearbeitet so Subari Zudem wurden bereits 5 Direktoren von Gefängnissen ausgewechselt In den letzten Tagen waren bereits einige Häftlinge entlassen worden Zu diesen zählten der Chefredakteur der Georgian Times Malchas Gulaschwili Auch der Sohn des früheren Präsidenten Zotne Gamsachurdia wurde entlassen Quelle Interpressnews 29 10 2012 Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in Gldani Die Niederrheingruppe und was sie mit Georgien zu tun hat Wegen politischer Differenzen Leiterin von Nationaler Prüfungskommission in Georgien entlassen Wegen Vertrag mit Fond von Iwanischwili Schauspieler entlassen To Russia with Jazz Georgisches Kulturforum Lesung mit Thomas Berscheid Universitäten in Georgien geschlossen Studenten sollen aufs Land Wütend Sturua will nun doch im Rustaweli Theater bleiben Nach Rauswurf Sturua geht nach Moskau Saakaschwili sieht plötzlich Einmischung in Medien in

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/19436/zur-ganzen-Nachricht/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Alasania findet Defizit von 113 Millionen Lari in Verteidigungsministerium - Georgien Nachrichten
    Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Alasania findet Defizit von 113 Millionen Lari in Verteidigungsministerium Der frische gekürte neue georgische Verteidigungsminister Irakli Alasania hat an seinem ersten Arbeitstag Gespräche mit dem Generalstab und den leitenden Personen des Ministeriums geführt Dabei entdeckte Alasania ein Defizit im Haushalt des Verteidigungsministeriums in Höhe von 113 Millionen Lari Alasania sagte dazu seine Arbeitsgruppe habe mehrere Meinungen dazu wie man dieses finanzielle Problem lösen könne Er wolle seinen Plan am Montag Premierminister Bidzina Iwanischwili vorstellen Quelle Interpressnews 27 10 2012 Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in Gldani Die Niederrheingruppe

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/19431/zur-ganzen-Nachricht/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Neue Regierung in Georgien von Parlament bestätigt - Georgien Nachrichten
    Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Neue Regierung in Georgien von Parlament bestätigt Zu Beginn der Woche ist das Parlament in Georgien im Neubau des Parlaments in Kutaissi zusammengetreten Im Parlament verfügen nun die Abgeordneten des Bündnisses Georgischer Traum über die absolute Mehrheit an Sitzen Präsident Saakaschwili hielt dabei eine Rede vor den Personen die er zuvor als Feinde und russische Agenten bezeichnet hatte Zu Beginn der Woche wurden die Leitungsfunktionen der Ausschüsse vergeben Der größte Teil der Vorsitze ging an Georgischer Traum Am Donnerstag wurden dann die Minister der Regierungen Iwanischwili mit 88 zu 54 Stimmen bestätigt Hier die Verteilung der neuen Ressorts im Einzelnen Finanzminister Nodar Chaduri Minister für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung Giorgi Kwirikaschwili Minister für Arbeit Gesundheit und Soziales Davit Sergeenko Minister für Infrastruktur and regionale Entwicklung Davit Narmania Energieminister Kacha Kaladse Innenminister Irakli Garibashvili Justizministerin Tea Tsulukiani Außenministerin Maia Pandshikidse Bildungsminister Giorgi Margwelaschwili Minister für Flüchtlinge Davit Darachwelidse Umweltministerin Chatuna Gogoladse Verteidigungsminister und stellvertretender Premierminister Irakli Alasania Landwirtschaftsminister Davit Kirwalidse Minister für Strafvollzug Sozar Subari Minister für Kultur und Denkmalschutz Guram Odischaria Minister für Sport und Jugend Lewan Kipiani Staatsminister für Integration in Europa und euro atlantische Strukturen Alexi Petriaschwili Staatsminister für Reintegration Paata Sakareischwili Staatsminister für Angelegenheiten der Diaspora Kote Surguladse Staatsminister Beschäftigung Kacha Sakandelidse Das alte Parlament war von der Regierung Saakaschwili aufgegeben worden und sollte verkauft werden Eine Sitzung des Parlaments konnte dort nicht stattfinden da die Inneneinrichtung zerstört worden war Nun sollen die Schäden beseitigt werden Der Neubau des Parlaments war von Präsident Saakaschwili befohlen und von der Nationalen Bewegung beschlossen worden Nach Informationen der neuen Regierung in Georgien soll der Bau nicht 30 Millionen Lari kosten wie von der Regierung Saakaschwili behauptet sondern mindestens 340 Millionen Lari Quelle Civil Georgia 27 10 2012 Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/19429/zur-ganzen-Nachricht/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Nachrichten aus der Rubrik Innenpolitik - Georgien Nachrichten
    Traum Bidsina Iwanischwili sind am Dienstag zu einem Gespräch zusammengetroffen Das Gespräch dauerte 35 Minuten und fand im Palast von Saakaschwili statt den sich dieser seit der Machtübernahme in Georgien für einen Preis von rund 1 Milliarde Lari bauen ließ zur ganzen Nachricht Iwanischwili gibt Namen zukünftiger Minister bekannt 09 10 2012 Der Vorsitzende des Oppositionsbündnisses Georgischer Traum Bidsina Iwanischwili hat am Montag die Besetzung der Regierung vorgestellt die er formen will An dieser werden mehrere Politiker beteiligt sein die bereits Erfahrung in Georgien gesammelt haben wie der frühere georgische Botschafter bei der UN Irakli Alasania Ebenso sollen der neuen Regierung Personen angehören die in den letzten Jahren in der Öffentlichkeit auf Missstände hingewiesen haben wie der frühere georgische Ombudsmann Sosar Subari zur ganzen Nachricht Auszählung der Stimmen nach Wahl beendet Georgischer Traum mit 55 in Führung 06 10 2012 Die zentrale Wahlkommission in Georgien hat am Freitag Abend die Auszählung der Stimmen der Parlamentswahlen beendet Damit sind alle 3 766 Wahlkreise ausgezählt zur ganzen Nachricht Mitarbeiter von Regierung Saakaschwili beim Verlassen Georgiens beobachtet 05 10 2012 Nach dem Verlust von Stimmen der Nationalen Bewegung gibt es Anzeichen dafür das ein Exitus führender Personen der Regierung Saakaschwili aus Georgien begonnen hat Nachdem bereits in der Nacht nach der Wahl mehrere Fahrzeuge der Regierung am Flughafen beobachtet worden waren sind nun andere Reisetätigkeiten beobachtet worden zur ganzen Nachricht Proteste gegen Wahlfälschungen in Chaschuri und Sugdidi 04 10 2012 Bei den Parlamentswahlen in Georgien galten zwei Wahlkreise als sichere Bank für die Kandidaten des Oppositionsbündnisses Georgischer Traum unter der Voraussetzung dass die Wahlen nicht gefälscht werden würden Dabei handelt es sich zum einem um den Wahlkreis des Bauunternehmers Waleri Gelaschwili in Chaschuri Der andere Wahlkreis ist Sugdidi dort galt der frühere Botschafter Georgiens bei der UN Irakli Alasania als favorisierter Kandidat Nach den bisherigen Zahlen sollen beide Wahlkreise an die Nationale Bewegung gehen zur ganzen Nachricht Vorherige 10 Nachrichten Nächste 10 Nachrichten Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?nachrichten/innenpolitik/20/Naechste-10-Nachrichten/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Angehöriger georgischer Streitkräfte bei Einsatz in Afghanistan gestorben - Georgien Nachrichten
    auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft am Sonntag Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Angehöriger georgischer Streitkräfte bei Einsatz in Afghanistan gestorben Bei dem Kriegseinsatz in Afghanistan ist erneut ein Angehöriger der georgischen Streitkräfte ums Leben gekommen Der Offizier sei seit August 2008 bei den Truppen im Einsatz gewesen teilte das georgische Verteidigungsministerium mit Das Ministerium hat angekündigt die Ausgaben für das Begräbnis des Offiziers zu übernehmen Quelle Interpressnews 12 10 2012 Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in Gldani Die Niederrheingruppe und was sie mit Georgien zu tun hat Wegen politischer Differenzen

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/aussenpolitik/19424/zur-ganzen-Nachricht/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • US-Botschafter in Georgien: Wahlen sind historischer Meilenstein - Georgien Nachrichten
    haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis US Botschafter in Georgien Wahlen sind historischer Meilenstein Die USA zeigen sich nun auch überzeugt davon dass es zum ersten Mal in der Geschichte Georgiens einen friedlichen Machtwechsel durch demokratische Wahlen gibt Der Botschafter der USA in Georgien Richard Norland sagte am Dienstag Nachmittag vor der Presse die Wahlen gestern markierten einen Sieg für das georgische Volk Die USA stellten sich nun hinter die Einschätzungen der OSZE und des ODIHR so Norland weiter Die Wahlen reflektierten den Willen des georgischen Volkes Die Wahlen nannte Norland einen historischen Meilenstein Die USA zeigten sich zuversichtlich auch mit den neuen Mächten in Georgien zusammen zu arbeiten Quelle Interpressnews 02 10 2012 Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/aussenpolitik/19392/zur-ganzen-Nachricht/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Europa erkennt Machtwechsel in Georgien an, USA warten ab - Georgien Nachrichten
    Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Europa erkennt Machtwechsel in Georgien an USA warten ab Georgien hat den Test für eine Demokratie bestanden Zu dieser Einschätzung kam am Dienstag der Vorsitzende der Parlamentarischen Versammlung der OSZE Tonino Picula bei einer Pressekonferenz im Hotel Courtyard Marriott Dort hatten internationale Organisationen die Ereignisse der Wahlen zusammengefasst Luca Volonte als Vertreter der Parlamentarischen Versammlung des Europarates nannte die Parlamentswahlen in Georgien am Montag ebenfalls einen erfolgreich verlaufenen Test Wichtig sei nun eine Zusammenarbeit zwischen der Mehrheitspartei und der Opposition Die USA hingegen wollen erst abwarten Victoria Nuland Sprecherin des Außenministeriums in Washington sagte dass die Regierung in den USA erst die Veröffentlichung der Wahlergebnisse der Zentralen Wahlkommission in Tbilisi abwarten wolle Quelle Interpressnews 02 10 2012 Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/aussenpolitik/19390/zur-ganzen-Nachricht/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •