archive-de.com » DE » G » GEORGIEN-NACHRICHTEN.DE

Total: 1229

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Okruaschwili bekommt politisches Asyl in Frankreich - Georgien Nachrichten
    bekommt politisches Asyl in Frankreich Der frühere georgische Verteidigungsminister Irakli Okruaschwili hat in Frankreich politisches Asyl erhalten Ein entsprechendes Schreiben habe Okruaschwili am späten Abend erhalten meldete der Privatsender Rustawi 2 Die Entscheidung kam überraschend Die nächste Anhörung im Fall Okruaschwili war für den 11 Juni in Paris angesetzt Quelle Rustawi 2 23 04 2008 Der Fall Okruaschwili Beselia Familie von Okruaschwili wird bedroht Gewalt gegen Opposition in Georgien Onkel von Okruaschwili zusammengeschlagen Auslieferung Okruaschwili an Behörden in Georgien ungewiss Okruaschwili bekommt politisches Asyl in Frankreich Okruaschwili soll wieder Vorsitzender seiner Partei werden Anhörung von Okruaschwili in Paris vertagt Partei von Okruaschwili protestiert gegen Beschlagnahme ihres Büros Okruaschwili wiederholt Aufforderung zur Ermordung Patarkazischwilis Okruaschwili will wieder in georgische Politik zurückkehren Dokumente gegen Auslieferung von Okruaschwili Partei von Okruaschwili verlangt Ende der Beschlagnahme ihres Büros Anwältin und Staatsanwaltschaft zu Freilassung Okruaschwilis Okruaschwili Krankenhaus nach zwei Wochen Hungerstreik Erste Verhandlung zu Okruaschwili in Frankreich Verhandlung im Fall Okruaschwili in Frankreich Okruaschwili unterstützt Opposition in Georgien mit Hungerstreik Okruaschwili nach Frankreich verlegt Berliner Gericht lehnt 4 von 5 Anklagepunkte gegen Okruaschwili ab Haftzeit von Okruaschwili in Deutschland um zwei Wochen verlängert Saakaschwili Okruaschwili war mein größter Fehler Beselia Okruaschwili kann Asyl in Frankreich bekommen Beselia Okruaschwili soll nicht nach Georgien ausgeliefert werden Anwältin von Okruaschwili bekommt keinen Kontakt Auslieferung von Okruaschwili Staatsanwaltschaft will Argumente prüfen Amtshilfe für Georgien Irakli Okruaschwili in Berlin festgenommen Chaindrawa als Zeuge gegen Politiker der Opposition in Georgien vernommen Gericht in Georgien ordnet Untersuchungshaft gegen Okruaschwili an Okruaschwili soll wieder in Georgien vor Gericht Vorratsdatenspeicherung Das Beispiel Georgien im Fall Okruaschwili Georgiens Polizei setzt Freund Okruaschwilis unter Druck Burdshanadse sieht Okruaschwili als Schande für die Regierung Bokeria droht Okruaschwili Okruaschwili im Interview aus Deutschland Georgien vor der Demo Saakaschwili lässt Okruaschwili nach München ausweisen Okruaschwili zieht sich nach Haft aus Politik zurück Gouverneur in Georgien aus Haft entlassen neue politische Erpressung Saakaschwili sieht Vorgehen gegen Okruaschwili positiv Okruaschwili Freilassung für 10 Millionen Kaution Okruaschwili erhebt schwere Vorwürfe gegen Saakaschwili Opposition in Georgien vereinigt sich nach Festnahme von Okruaschwili Staatsanwaltschaft in Georgien konstruiert Vorwürfe gegen Okruaschwili Okruaschwili als Oppositionsführer in Georgien verhaftet Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/panorama/13335/Okruaschwili-bekommt-politisches-Asyl-in-Frankreich/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Okruaschwili soll wieder Vorsitzender seiner Partei werden - Georgien Nachrichten
    und Parteisekretär Gia Tsagareischwili sind von ihren Posten zurückgetreten bleiben aber Mitglieder der Partei Okruaschwili hält sich derzeit in Paris auf Er war zu Beginn der Demonstrationen gegen die Regierung Saakaschwili im November 2007 aus Georgien entfernt worden und verfolgt derzeit in Frankreich einen Antrag auf politisches Asyl Von Westeuropa hatte er schwere Vorwürfe gegen Micheil Saakaschwili erhoben So soll Saakaschwili ihn mit der Liquidierung des Oligarchen Badri Patarkazischwili beauftragt haben der Anfang Februar gestorben war Quelle Rustawi 2 04 03 2008 Der Fall Okruaschwili Beselia Familie von Okruaschwili wird bedroht Gewalt gegen Opposition in Georgien Onkel von Okruaschwili zusammengeschlagen Auslieferung Okruaschwili an Behörden in Georgien ungewiss Okruaschwili bekommt politisches Asyl in Frankreich Okruaschwili soll wieder Vorsitzender seiner Partei werden Anhörung von Okruaschwili in Paris vertagt Partei von Okruaschwili protestiert gegen Beschlagnahme ihres Büros Okruaschwili wiederholt Aufforderung zur Ermordung Patarkazischwilis Okruaschwili will wieder in georgische Politik zurückkehren Dokumente gegen Auslieferung von Okruaschwili Partei von Okruaschwili verlangt Ende der Beschlagnahme ihres Büros Anwältin und Staatsanwaltschaft zu Freilassung Okruaschwilis Okruaschwili Krankenhaus nach zwei Wochen Hungerstreik Erste Verhandlung zu Okruaschwili in Frankreich Verhandlung im Fall Okruaschwili in Frankreich Okruaschwili unterstützt Opposition in Georgien mit Hungerstreik Okruaschwili nach Frankreich verlegt Berliner Gericht lehnt 4 von 5 Anklagepunkte gegen Okruaschwili ab Haftzeit von Okruaschwili in Deutschland um zwei Wochen verlängert Saakaschwili Okruaschwili war mein größter Fehler Beselia Okruaschwili kann Asyl in Frankreich bekommen Beselia Okruaschwili soll nicht nach Georgien ausgeliefert werden Anwältin von Okruaschwili bekommt keinen Kontakt Auslieferung von Okruaschwili Staatsanwaltschaft will Argumente prüfen Amtshilfe für Georgien Irakli Okruaschwili in Berlin festgenommen Chaindrawa als Zeuge gegen Politiker der Opposition in Georgien vernommen Gericht in Georgien ordnet Untersuchungshaft gegen Okruaschwili an Okruaschwili soll wieder in Georgien vor Gericht Vorratsdatenspeicherung Das Beispiel Georgien im Fall Okruaschwili Georgiens Polizei setzt Freund Okruaschwilis unter Druck Burdshanadse sieht Okruaschwili als Schande für die Regierung Bokeria droht Okruaschwili Okruaschwili im Interview aus Deutschland Georgien vor der Demo Saakaschwili lässt Okruaschwili nach München ausweisen Okruaschwili zieht sich nach Haft aus Politik zurück Gouverneur in Georgien aus Haft entlassen neue politische Erpressung Saakaschwili sieht Vorgehen gegen Okruaschwili positiv Okruaschwili Freilassung für 10 Millionen Kaution Okruaschwili erhebt schwere Vorwürfe gegen Saakaschwili Opposition in Georgien vereinigt sich nach Festnahme von Okruaschwili Staatsanwaltschaft in Georgien konstruiert Vorwürfe gegen Okruaschwili Okruaschwili als Oppositionsführer in Georgien verhaftet Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/13001/Okruaschwili-soll-wieder-Vorsitzender-seiner-Partei-werden/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Anhörung von Okruaschwili in Paris vertagt - Georgien Nachrichten
    Die Anhörung im Fall des früheren georgischen Verteidigungsministers Irakli Okruaschwili in Paris ist vertagt worden Diese war für den kommenden Mittwoch angesetzt Nach Angaben von Eka Beselia Anwältin und Parteigenossin von Okruaschwili habe die Verteidigung dem zuständigen Gericht zusätzliches Material übersandt Die Sichtung dieser Materialien könne einen Monat in Anspruch nehmen so Beselia Quelle Prime News 26 02 2008 Der Fall Okruaschwili Beselia Familie von Okruaschwili wird bedroht Gewalt gegen Opposition in Georgien Onkel von Okruaschwili zusammengeschlagen Auslieferung Okruaschwili an Behörden in Georgien ungewiss Okruaschwili bekommt politisches Asyl in Frankreich Okruaschwili soll wieder Vorsitzender seiner Partei werden Anhörung von Okruaschwili in Paris vertagt Partei von Okruaschwili protestiert gegen Beschlagnahme ihres Büros Okruaschwili wiederholt Aufforderung zur Ermordung Patarkazischwilis Okruaschwili will wieder in georgische Politik zurückkehren Dokumente gegen Auslieferung von Okruaschwili Partei von Okruaschwili verlangt Ende der Beschlagnahme ihres Büros Anwältin und Staatsanwaltschaft zu Freilassung Okruaschwilis Okruaschwili Krankenhaus nach zwei Wochen Hungerstreik Erste Verhandlung zu Okruaschwili in Frankreich Verhandlung im Fall Okruaschwili in Frankreich Okruaschwili unterstützt Opposition in Georgien mit Hungerstreik Okruaschwili nach Frankreich verlegt Berliner Gericht lehnt 4 von 5 Anklagepunkte gegen Okruaschwili ab Haftzeit von Okruaschwili in Deutschland um zwei Wochen verlängert Saakaschwili Okruaschwili war mein größter Fehler Beselia Okruaschwili kann Asyl in Frankreich bekommen Beselia Okruaschwili soll nicht nach Georgien ausgeliefert werden Anwältin von Okruaschwili bekommt keinen Kontakt Auslieferung von Okruaschwili Staatsanwaltschaft will Argumente prüfen Amtshilfe für Georgien Irakli Okruaschwili in Berlin festgenommen Chaindrawa als Zeuge gegen Politiker der Opposition in Georgien vernommen Gericht in Georgien ordnet Untersuchungshaft gegen Okruaschwili an Okruaschwili soll wieder in Georgien vor Gericht Vorratsdatenspeicherung Das Beispiel Georgien im Fall Okruaschwili Georgiens Polizei setzt Freund Okruaschwilis unter Druck Burdshanadse sieht Okruaschwili als Schande für die Regierung Bokeria droht Okruaschwili Okruaschwili im Interview aus Deutschland Georgien vor der Demo Saakaschwili lässt Okruaschwili nach München ausweisen Okruaschwili zieht sich nach Haft aus Politik zurück Gouverneur in Georgien aus Haft entlassen neue politische Erpressung Saakaschwili sieht Vorgehen gegen Okruaschwili positiv Okruaschwili Freilassung für 10 Millionen Kaution Okruaschwili erhebt schwere Vorwürfe gegen Saakaschwili Opposition in Georgien vereinigt sich nach Festnahme von Okruaschwili Staatsanwaltschaft in Georgien konstruiert Vorwürfe gegen Okruaschwili Okruaschwili als Oppositionsführer in Georgien verhaftet Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/panorama/12956/Anhoerung-von-Okruaschwili-in-Paris-vertagt/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Partei von Okruaschwili protestiert gegen Beschlagnahme ihres Büros - Georgien Nachrichten
    tagelang von der Polizei besetzt gehalten um den dort geplanten Kongress zur Gründung der Partei zu verhindern Okruaschwili selbst wurde Anfang November 2007 wie er sagte gegen seinen Willen nach München ausgeflogen Von Deutschland aus erhob er schwere Vorwürfe gegen seinen früheren politischen Freund Micheil Saakaschwili So habe Saakaschwili ihn angewiesen den Oligarchen Badri Patarkazischwili zu töten Vor einer Woche starb Patarkazischwili Okruaschwili hält sich derzeit in Paris auf wo in der kommenden Woche über ein Auslieferungsersuchen der Generalstaatsanwaltschaft in Tbilisi gegen ihn entschieden werden soll Quelle Radio Imedi IBK 19 02 2008 Ähnlich Politische Säuberung in Gori geht weiter Verwaltung in Gori von Polizei besetzt Abgeordnete von Nationaler Bewegung Georgiens verlassen aus Protest Fraktion Saakaschwili setzt politischen Kahlschlag in Georgien fort Polizei besetzt erneut regionale Verwaltung in Gori Regierung Saakaschwili geht weiter gegen potentielle Gegner vor Der Fall Okruaschwili Beselia Familie von Okruaschwili wird bedroht Gewalt gegen Opposition in Georgien Onkel von Okruaschwili zusammengeschlagen Auslieferung Okruaschwili an Behörden in Georgien ungewiss Okruaschwili bekommt politisches Asyl in Frankreich Okruaschwili soll wieder Vorsitzender seiner Partei werden Anhörung von Okruaschwili in Paris vertagt Partei von Okruaschwili protestiert gegen Beschlagnahme ihres Büros Okruaschwili wiederholt Aufforderung zur Ermordung Patarkazischwilis Okruaschwili will wieder in georgische Politik zurückkehren Dokumente gegen Auslieferung von Okruaschwili Partei von Okruaschwili verlangt Ende der Beschlagnahme ihres Büros Anwältin und Staatsanwaltschaft zu Freilassung Okruaschwilis Okruaschwili Krankenhaus nach zwei Wochen Hungerstreik Erste Verhandlung zu Okruaschwili in Frankreich Verhandlung im Fall Okruaschwili in Frankreich Okruaschwili unterstützt Opposition in Georgien mit Hungerstreik Okruaschwili nach Frankreich verlegt Berliner Gericht lehnt 4 von 5 Anklagepunkte gegen Okruaschwili ab Haftzeit von Okruaschwili in Deutschland um zwei Wochen verlängert Saakaschwili Okruaschwili war mein größter Fehler Beselia Okruaschwili kann Asyl in Frankreich bekommen Beselia Okruaschwili soll nicht nach Georgien ausgeliefert werden Anwältin von Okruaschwili bekommt keinen Kontakt Auslieferung von Okruaschwili Staatsanwaltschaft will Argumente prüfen Amtshilfe für Georgien Irakli Okruaschwili in Berlin festgenommen Chaindrawa als Zeuge gegen Politiker der Opposition in Georgien vernommen Gericht in Georgien ordnet Untersuchungshaft gegen Okruaschwili an Okruaschwili soll wieder in Georgien vor Gericht Vorratsdatenspeicherung Das Beispiel Georgien im Fall Okruaschwili Georgiens Polizei setzt Freund Okruaschwilis unter Druck Burdshanadse sieht Okruaschwili als Schande für die Regierung Bokeria droht Okruaschwili Okruaschwili im Interview aus Deutschland Georgien vor der Demo Saakaschwili lässt Okruaschwili nach München ausweisen Okruaschwili zieht sich nach Haft aus Politik zurück Gouverneur in Georgien aus Haft entlassen neue politische Erpressung Saakaschwili sieht Vorgehen gegen Okruaschwili positiv Okruaschwili Freilassung für 10 Millionen Kaution Okruaschwili erhebt schwere Vorwürfe gegen Saakaschwili Opposition in Georgien vereinigt sich nach Festnahme von Okruaschwili Staatsanwaltschaft in Georgien konstruiert Vorwürfe gegen Okruaschwili Okruaschwili als Oppositionsführer in Georgien verhaftet Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/panorama/12915/Partei-von-Okruaschwili-protestiert-gegen-Beschlagnahme-ihres-Bueros/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Okruaschwili wiederholt Aufforderung zur Ermordung Patarkazischwilis - Georgien Nachrichten
    in 5 Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Okruaschwili wiederholt Aufforderung zur Ermordung Patarkazischwilis Der frühere georgische Verteidigungsminister Irakli Okruaschwili hat in einem Interview mit einem russischen Fernsehsender seine Vorwürfe gegen den georgischen Präsidenten Micheil Saakaschwili wegen des Oligarchen Badri Patarkazischwili wiederholt In dem Interview ging es um den Tod von Patarkazischwili in dieser Woche Okruaschwili sagte dazu Saakaschwili habe ihn im Jahr 2005 damit beauftragt Patarkazischwili zu eliminieren Er hatte diese Vorwürfe bereits zuvor erhoben Das gesamte Interview soll nach einer Meldung des georgischen Privatsenders Rustawi 2 am Sonntag ausgestrahlt werden Quelle Rustawi 2 16 02 2008 Der Tod von Badri Patarkazischwili Asche von Patarkazischwili nach Georgien überführt Ergebnisse von Laboruntersuchung Patarkazischwili in acht Wochen Scotland Yard soll Herzprobleme von Natelaschwili untersuchen Beerdigung von Badri Patarkazischwili in Tbilisi kommende Woche Patarkazischwili soll im Hof seiner Residenz beigesetzt werden Angehörige von Patarkazischwili reisen nach London Okruaschwili wiederholt Aufforderung zur Ermordung Patarkazischwilis Bericht von Obduktion Patarkazischwili hatte schwere Herzkrankheit Familie von Patarkazischwili spricht britischer Polizei Vertrauen aus Patarkazischwili soll nach Abschluss von Untersuchungen überführt werden Britische Polizei rekonstruiert letzte Stunden von Patarkazischwili Freunde von Patarkazischwili reisen nach London Erstes Ergebnis Patarkazischwili starb natürlichen Todes Keine radioaktiven Substanzen bei Patarkazischwili Wer war Badri Patarkazischwili Spekulationen und Vorwürfe in Georgien nach dem Tod von Patarkazischwili Russland sieht keine Verantwortung für Tod Patarkazischwilis bei Geheimdiensten Patarkazischwili soll in Georgien beerdigt werden Britische Polizei will bei Tod von Patarkazischwili gründlich ermitteln Unterschiedliche Bewertungen des Todes von Patarkazischwili in Georgien Menschen versammeln sich vor Haus von Patarkazischwili in Georgien Arzt Patarkazischwili hatte keine Herzprobleme Giorgi Shwania Zweifel an offizieller Darstellung von Tod Patarkazischwilis Leiche von Patarkazischwili soll obduziert werden Mitarbeiter von Patarkazischwili machen Regierung für Tod verantwortlich Tod von Patarkazischwili kam unerwartet Badri Patarkazischwili stirbt in London Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in Gldani

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/panorama/12903/Okruaschwili-wiederholt-Aufforderung-zur-Ermordung-Patarkazischwilis/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Okruaschwili will wieder in georgische Politik zurückkehren - Georgien Nachrichten
    und seinen Status als Asylant in der EU entschieden werden soll Okruaschwili bezeichnete es als schwierig über eine Entfernung von mehreren Tausend Kilometern hinweg im politischen Geschäft zu bleiben Er wolle im Frühjahr vor den Parlamentswahlen wieder in Georgien sein zeigte sich aber zugleich sicher dass die Regierung Saakaschwili alles tun werde um dies zu verhindern Zum neu eingesetzten Präsidenten Micheil Saakaschwili sagte Okruaschwili dieser müsse Zugeständnisse an die Opposition machen Dazu gehöre der Austausch des Leiters der zentralen Wahlkommission und die Besetzung aller Ebenen der Kommissionen mit Vertretern der Opposition Quelle Rustawi 2 12 02 2008 Der Fall Okruaschwili Beselia Familie von Okruaschwili wird bedroht Gewalt gegen Opposition in Georgien Onkel von Okruaschwili zusammengeschlagen Auslieferung Okruaschwili an Behörden in Georgien ungewiss Okruaschwili bekommt politisches Asyl in Frankreich Okruaschwili soll wieder Vorsitzender seiner Partei werden Anhörung von Okruaschwili in Paris vertagt Partei von Okruaschwili protestiert gegen Beschlagnahme ihres Büros Okruaschwili wiederholt Aufforderung zur Ermordung Patarkazischwilis Okruaschwili will wieder in georgische Politik zurückkehren Dokumente gegen Auslieferung von Okruaschwili Partei von Okruaschwili verlangt Ende der Beschlagnahme ihres Büros Anwältin und Staatsanwaltschaft zu Freilassung Okruaschwilis Okruaschwili Krankenhaus nach zwei Wochen Hungerstreik Erste Verhandlung zu Okruaschwili in Frankreich Verhandlung im Fall Okruaschwili in Frankreich Okruaschwili unterstützt Opposition in Georgien mit Hungerstreik Okruaschwili nach Frankreich verlegt Berliner Gericht lehnt 4 von 5 Anklagepunkte gegen Okruaschwili ab Haftzeit von Okruaschwili in Deutschland um zwei Wochen verlängert Saakaschwili Okruaschwili war mein größter Fehler Beselia Okruaschwili kann Asyl in Frankreich bekommen Beselia Okruaschwili soll nicht nach Georgien ausgeliefert werden Anwältin von Okruaschwili bekommt keinen Kontakt Auslieferung von Okruaschwili Staatsanwaltschaft will Argumente prüfen Amtshilfe für Georgien Irakli Okruaschwili in Berlin festgenommen Chaindrawa als Zeuge gegen Politiker der Opposition in Georgien vernommen Gericht in Georgien ordnet Untersuchungshaft gegen Okruaschwili an Okruaschwili soll wieder in Georgien vor Gericht Vorratsdatenspeicherung Das Beispiel Georgien im Fall Okruaschwili Georgiens Polizei setzt Freund Okruaschwilis unter Druck Burdshanadse sieht Okruaschwili als Schande für die Regierung Bokeria droht Okruaschwili Okruaschwili im Interview aus Deutschland Georgien vor der Demo Saakaschwili lässt Okruaschwili nach München ausweisen Okruaschwili zieht sich nach Haft aus Politik zurück Gouverneur in Georgien aus Haft entlassen neue politische Erpressung Saakaschwili sieht Vorgehen gegen Okruaschwili positiv Okruaschwili Freilassung für 10 Millionen Kaution Okruaschwili erhebt schwere Vorwürfe gegen Saakaschwili Opposition in Georgien vereinigt sich nach Festnahme von Okruaschwili Staatsanwaltschaft in Georgien konstruiert Vorwürfe gegen Okruaschwili Okruaschwili als Oppositionsführer in Georgien verhaftet Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/12862/Okruaschwili-will-wieder-in-georgische-Politik-zurueckkehren/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Dokumente gegen Auslieferung von Okruaschwili - Georgien Nachrichten
    Vereinigtes Georgien des früheren georgischen Verteidigungsministers Irakli Okruaschwili haben sich am Freitag auf den Weg nach Paris gemacht Dabei handelt es sich nach Berichten georgischer Medien um seine Anwältin Eka Beselia Gia Tsagareischwili sowie Gia Tortladse Die Parteimitglieder wollen der Justiz Dokumente übergeben die beweisen sollen dass das Ersuchen um Auslieferung der georgischen Behörden nicht gerechtfertigt ist Quelle Radio Imedi 08 02 2008 Der Fall Okruaschwili Beselia Familie von Okruaschwili wird bedroht Gewalt gegen Opposition in Georgien Onkel von Okruaschwili zusammengeschlagen Auslieferung Okruaschwili an Behörden in Georgien ungewiss Okruaschwili bekommt politisches Asyl in Frankreich Okruaschwili soll wieder Vorsitzender seiner Partei werden Anhörung von Okruaschwili in Paris vertagt Partei von Okruaschwili protestiert gegen Beschlagnahme ihres Büros Okruaschwili wiederholt Aufforderung zur Ermordung Patarkazischwilis Okruaschwili will wieder in georgische Politik zurückkehren Dokumente gegen Auslieferung von Okruaschwili Partei von Okruaschwili verlangt Ende der Beschlagnahme ihres Büros Anwältin und Staatsanwaltschaft zu Freilassung Okruaschwilis Okruaschwili Krankenhaus nach zwei Wochen Hungerstreik Erste Verhandlung zu Okruaschwili in Frankreich Verhandlung im Fall Okruaschwili in Frankreich Okruaschwili unterstützt Opposition in Georgien mit Hungerstreik Okruaschwili nach Frankreich verlegt Berliner Gericht lehnt 4 von 5 Anklagepunkte gegen Okruaschwili ab Haftzeit von Okruaschwili in Deutschland um zwei Wochen verlängert Saakaschwili Okruaschwili war mein größter Fehler Beselia Okruaschwili kann Asyl in Frankreich bekommen Beselia Okruaschwili soll nicht nach Georgien ausgeliefert werden Anwältin von Okruaschwili bekommt keinen Kontakt Auslieferung von Okruaschwili Staatsanwaltschaft will Argumente prüfen Amtshilfe für Georgien Irakli Okruaschwili in Berlin festgenommen Chaindrawa als Zeuge gegen Politiker der Opposition in Georgien vernommen Gericht in Georgien ordnet Untersuchungshaft gegen Okruaschwili an Okruaschwili soll wieder in Georgien vor Gericht Vorratsdatenspeicherung Das Beispiel Georgien im Fall Okruaschwili Georgiens Polizei setzt Freund Okruaschwilis unter Druck Burdshanadse sieht Okruaschwili als Schande für die Regierung Bokeria droht Okruaschwili Okruaschwili im Interview aus Deutschland Georgien vor der Demo Saakaschwili lässt Okruaschwili nach München ausweisen Okruaschwili zieht sich nach Haft aus Politik zurück Gouverneur in Georgien aus Haft entlassen neue politische Erpressung Saakaschwili sieht Vorgehen gegen Okruaschwili positiv Okruaschwili Freilassung für 10 Millionen Kaution Okruaschwili erhebt schwere Vorwürfe gegen Saakaschwili Opposition in Georgien vereinigt sich nach Festnahme von Okruaschwili Staatsanwaltschaft in Georgien konstruiert Vorwürfe gegen Okruaschwili Okruaschwili als Oppositionsführer in Georgien verhaftet Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/panorama/12842/Dokumente-gegen-Auslieferung-von-Okruaschwili/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Partei von Okruaschwili verlangt Ende der Beschlagnahme ihres Büros - Georgien Nachrichten
    Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Partei von Okruaschwili verlangt Ende der Beschlagnahme ihres Büros Die Mitglieder der Partei für ein Vereinigtes Georgien die Partei des früheren georgischen Verteidigungsministers Irakli Okruaschwili hat die Staatsanwaltschaft in Tbilisi aufgefordert die Beschlagnahme der Räume ihrer Partei aufzuheben Die Vorsitzende der Partei und Anwältin von Okruaschwili Eka Beselia sagte in einer Pressekonferenz am Donnerstag sollte die Staatsanwaltschaft der Aufforderung nicht nachkommen so werde man die Räume selbst wieder betreten Zudem forderte die Partei die Herausgabe des gesamten Inventars der Büros das ebenfalls beschlagnahmt worden sei Die Partei habe alle Rechte ihr Büro zu nutzen so Beselia Quelle Rustawi 2 Civil Georgia Radio Imedi 01 02 2008 Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/panorama/12800/Partei-von-Okruaschwili-verlangt-Ende-der-Beschlagnahme-ihres-Bueros/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •