archive-de.com » DE » G » GEORGIEN-NACHRICHTEN.DE

Total: 1229

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Opposition in Georgien setzt Demonstrationen fort - Georgien Nachrichten
    Streitkräfte Surab Schamatawa sind ihrer Ämter enthoben worden Eine entsprechende Entscheidung fällte der Gerichtshof in Tbilissi auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft am Sonntag Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Opposition in Georgien setzt Demonstrationen fort Die Opposition in Georgien will ihre Serie von Demonstrationen im Land am Dienstag in den westgeorgischen Provinzen Guria und Adscharien fortsetzen Dazu ist die Autokolonne mit Mitgliedern der vereinigten Parteien der Opposition um 9 00 Uhr Ortszeit in Tbilisi losgefahren Gegen 13 00 Uhr soll es in Tschochatauri eine Stunde später in Osurgeti und um 16 00 Uhr in Batumi Kundgebungen geben Mittwoch soll es dann Demonstrationen in Kobuleti und Poti beides an der Küste des Schwarzen Meeres geben Quelle Radio Imedi 23 10 2007 Ähnlich Demonstration gegen Festnahme nach Demonstration in Tbilisi Nachdenken über Demokratie in Georgien Opposition in Georgien kündigt lange Demonstrationen an Opposition in Georgien bringt erneut Tausende auf die Straße Menschenrechtler in Georgien wegen Demonstration verurteilt Demonstration gegen Verurteilung wegen Teilnahme an Demonstration Neue Festnahme im Umkreis von Oppositionspolitiker in Georgien Georgien auf Platz 66 bei weltweiter Pressefreiheit Opposition in Georgien beginnt Demonstrationen in Regionen Opposition in Georgien bringt Tausende auf die Straße Feines Gespür für die Nöte der Bevölkerung in Georgien Neuer Vergnügungspark Gouverneur in Georgien aus Haft entlassen neue politische Erpressung Okruaschwili fühlt sich nach Haft nicht wohl Regierende Partei in Georgien sieht Opposition im Auftrag Russlands Okruaschwili Freilassung für 10 Millionen Kaution Staatsanwaltschaft in Georgien konstruiert Vorwürfe gegen Okruaschwili Opposition in Georgien vereinigt sich nach Festnahme von Okruaschwili Okruaschwili als Oppositionsführer in Georgien verhaftet Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in Gldani Die Niederrheingruppe und was sie mit Georgien zu tun hat Wegen politischer Differenzen Leiterin von Nationaler Prüfungskommission in Georgien entlassen Wegen Vertrag mit Fond von Iwanischwili Schauspieler entlassen

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/11895/Opposition-in-Georgien-setzt-Demonstrationen-fort/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Opposition in Georgien kündigt lange Demonstrationen an - Georgien Nachrichten
    in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Opposition in Georgien kündigt lange Demonstrationen an Die Opposition in Georgien hat mit lang anhaltenden Demonstrationen gedroht wenn ihre Forderungen von der Regierung Saakaschwili nicht erfüllt werden Der Führer der georgischen Volkspartei Koba Dawitaschwili sagte dazu am 2 November werde nicht nur eine einzige Demonstration beginnen sondern diese werde so lange dauern bis die Wünsche der Opposition erfüllt seien In einem Brief an Parlamentspräsidentin Nino Burdshanadse haben die Parteien der Opposition in Georgien vier Hauptziele beschrieben Parlamentswahlen im Frühjahr 2008 Aufbau einer neuen Verwaltung für die Wahlen mit Vertretern aller politischer Parteien Wechsel des Mehrheitswahlrechts in Georgien hin zu einem Mehrheitswahlrecht dass kleineren Parteien eine Chance lässt Freilassung mehrerer Gefangener die als politische Häftlinge bezeichnet werden Quelle Civil Georgia 22 10 2007 Ähnlich Opposition in Georgien bringt erneut Tausende auf die Straße Wählerlisten in Georgien werden überprüft Menschenrechtler in Georgien wegen Demonstration verurteilt Demonstration gegen Verurteilung wegen Teilnahme an Demonstration Saakaschwili 7 Hürde für Parlament kann fallen Neue Festnahme im Umkreis von Oppositionspolitiker in Georgien Opposition in Georgien beginnt Demonstrationen in Regionen Opposition in Georgien bringt Tausende auf die Straße Feines Gespür für die Nöte der Bevölkerung in Georgien Neuer Vergnügungspark Nationale Bewegung sichert sich Macht über Wahlkommission in Georgien Gouverneur in Georgien aus Haft entlassen neue politische Erpressung Okruaschwili fühlt sich nach Haft nicht wohl Saakaschwili sieht Vorgehen gegen Okruaschwili positiv Anwältin von Okruaschwili nicht ein einziges Dokument unterschrieben Regierende Partei in Georgien sieht Opposition im Auftrag Russlands Geständnis von Oppositionspolitiker in Georgien soll erpresst worden sein Okruaschwili erhebt schwere Vorwürfe gegen Saakaschwili Okruaschwili als Oppositionsführer in Georgien verhaftet Staatsanwaltschaft in Georgien konstruiert Vorwürfe gegen Okruaschwili Opposition in Georgien vereinigt sich nach Festnahme von Okruaschwili Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in Gldani Die Niederrheingruppe und was

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/11890/Opposition-in-Georgien-kuendigt-lange-Demonstrationen-an/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Demonstration gegen Festnahme nach Demonstration in Tbilisi - Georgien Nachrichten
    von Gericht ihrer Ämter enthoben Der Leiter des georgischen Generalstabs Giorgi Kalandadse und der Kommandant der vierten Brigade der Streitkräfte Surab Schamatawa sind ihrer Ämter enthoben worden Eine entsprechende Entscheidung fällte der Gerichtshof in Tbilissi auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft am Sonntag Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Demonstration gegen Festnahme nach Demonstration in Tbilisi Das Jugendbündnis Jugend gegen Gewalt hat Montag vor den Polizeipräsidium in Tbilisi demonstriert Die Demonstranten forderten die Freilassung mehrerer Mitglieder die in der vergangenen Woche bei einer friedlichen Demonstration festgenommen worden waren Dem Protest schlossen sich mehrere Schüler und Mitglieder der Opposition in Georgien an Insgesamt gingen mehr als 50 Personen auf die Straße Quelle Rustavi 2 22 10 2007 Ähnlich Opposition in Georgien kündigt lange Demonstrationen an Opposition in Georgien bringt erneut Tausende auf die Straße Wählerlisten in Georgien werden überprüft Demonstration gegen Verurteilung wegen Teilnahme an Demonstration Menschenrechtler in Georgien wegen Demonstration verurteilt Neue Festnahme im Umkreis von Oppositionspolitiker in Georgien Saakaschwili 7 Hürde für Parlament kann fallen Demonstration gegen schlechte Studienbedingungen an Sporthochschule in Tbilisi Nationale Bewegung sichert sich Macht über Wahlkommission in Georgien Feines Gespür für die Nöte der Bevölkerung in Georgien Neuer Vergnügungspark Opposition in Georgien bringt Tausende auf die Straße Okruaschwili zieht sich nach Haft aus Politik zurück Geständnis von Oppositionspolitiker in Georgien soll erpresst worden sein Festgenommener Oppositionspolitiker in Georgien leidet unter Augenkrankheit Okruaschwili Freilassung für 10 Millionen Kaution Okruaschwili erhebt schwere Vorwürfe gegen Saakaschwili Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in Gldani Die Niederrheingruppe und was sie mit Georgien zu tun hat Wegen politischer Differenzen Leiterin von Nationaler Prüfungskommission in Georgien entlassen Wegen Vertrag mit Fond von Iwanischwili Schauspieler entlassen To Russia with Jazz Georgisches Kulturforum Lesung mit Thomas Berscheid Universitäten in Georgien geschlossen Studenten sollen aufs Land Wütend

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/11893/Demonstration-gegen-Festnahme-nach-Demonstration-in-Tbilisi/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Opposition in Georgien bringt erneut Tausende auf die Straße - Georgien Nachrichten
    Reihe von Demonstrationen dann mit einer Großveranstaltung in Tbilisi enden Von Seiten der Regierung Saakaschwili und seiner mit sowjetischer Mehrheit regierenden Nationalen Bewegung hatte es in den letzten Tagen harsche Kritik an der Opposition gehagelt die seit dem harten Vorgehen gegen den früheren Verteidigungsminister Irakli Okruaschwili zu neuen Einheit gefunden hat So wurden die Politiker der Opposition als Agenten des russischen Geheimdienstes beschimpft und ihnen vorgeworfen Georgien in die Arme Russlands zu treiben Die Demonstrationen in den letzten Wochen seit der Verhaftung Okruaschwilis waren die größten seit der Rosenrevolution im Jahr 2003 Bislang hat die Regierung Saakaschwili allerdings auf massiven Einsatz der Polizei gegen die Opposition verzichtet wie es beim Vorgehen gegen die Mitglieder der Partei des von Russland unterstützten ehemaligen Geheimdienstchefs Igor Giorgadse war Quelle Radio Imedi IBK 19 10 2007 Ähnlich Demonstration gegen Verurteilung wegen Teilnahme an Demonstration Menschenrechtler in Georgien wegen Demonstration verurteilt Neue Festnahme im Umkreis von Oppositionspolitiker in Georgien Opposition in Georgien beginnt Demonstrationen in Regionen Opposition in Georgien bringt Tausende auf die Straße Opposition aus Georgien tourt durch Europa und USA Gouverneur in Georgien aus Haft entlassen neue politische Erpressung Okruaschwili zieht sich nach Haft aus Politik zurück Opposition in Georgien will Botschafter informieren Nationale Bewegung freut sich über Absetzung Patarkarzischwilis USA verfolgen Vorgehen gegen Okruaschwili in Georgien ohne Kritik Regierende Partei in Georgien sieht Opposition im Auftrag Russlands Geständnis von Oppositionspolitiker in Georgien soll erpresst worden sein Okruaschwili erhebt schwere Vorwürfe gegen Saakaschwili Okruaschwili als Oppositionsführer in Georgien verhaftet Staatsanwaltschaft in Georgien konstruiert Vorwürfe gegen Okruaschwili Opposition in Georgien vereinigt sich nach Festnahme von Okruaschwili Opposition in Georgien sieht Terror gegen abweichende Meinungen Anwältin von Oppositionspolitiker will Justiz nach Angriff einschalten Gewalt gegen Opposition in Georgien geht weiter Urteil gegen Oppositionspolitiker in Georgien nicht gerechtfertigt Georgien weit entfernt von Demokratie und Rechtsstaat Demonstration gegen Verurteilung von Oppositionspolitiker in Georgien Opposition in Georgien vermutet politisches Motiv für Mord an Scharadse Abriss von Kirche in Georgien Vandalismus oder Missverständnis Chefin von Giorgadse Partei wieder frei Chefin von Giorgadse Partei an Grenze zu Georgien verhaftet Opposition in Georgien wirft Behörden Erpressung vor Finanzpolizei durchsucht Firma von Oppositionspolitiker Opposition in Georgien stellt sich gegen Drohungen aus Russland Wahlkampf in Georgien mit Disney Land und Eislaufbahn Opposition fordert Freilassung von Wahlkampfkoordinator Leiter von Oppositionsbündnis in Georgien festgenommen Anhänger Giorgadses müssen in Untersuchungshaft Wahlkampf in Georgien Razzia gegen Anhänger Giorgadses Opposition in Georgien gibt Rustawi 2 keine Interviews mehr Georgische Regierung beklagt sich über kritische Medien Parlament will Giorgadses Partei und Finanzquellen durchleuchten Giorgadse führt Interview im georgischen Fernsehen Parteien lehnen Zusammenarbeit mit Giorgadse ab Giorgadse will Freundschaft mit Russland Anhänger von Giorgadse demonstrieren in Tbilisi Opposition in Georgien fordert mehr Menschenrechte Arweladse sieht Demonstrationen von Opposition negativ Georgische Opposition kritisiert Entlassung Surabischwilis Igor Giorgadses Partei tagt mit Problemen in Tbilisi Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/11885/Opposition-in-Georgien-bringt-erneut-Tausende-auf-die-Strasse/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Menschenrechtler in Georgien wegen Demonstration verurteilt - Georgien Nachrichten
    Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Menschenrechtler in Georgien wegen Demonstration verurteilt Das Bezirksgericht in Tbilisi hat vier Mitglieder der Menschenrechtsorganisation Freiheitsinstitut zu 20 Tagen Haft verurteilt Als Grund gaben die Richter an die Jugendlichen Menschenrechtler seien gewalttätig geworden Sie hatten am Dienstag an einer Demonstration teilgenommen Die Regierung Saakaschwili war unter Einschaltung der Justiz die von Saakaschwili seit der Rosenrevolution massiv unter Druck gesetzt wird in den vergangenen Jahren gegen die Menschenrechtler vorgegangen So waren führende Mitglieder der Organisation bei Demonstrationen gegen den Justizskandal um den ermordeten Sandro Girgwliani unter dem gleichen Vorwand festgenommen und verurteilt worden Quelle Radio Imedi Rustawi 2 18 10 2007 Ähnlich Anwältin von Oppositionspolitiker will Justiz nach Angriff einschalten Gewalt gegen Opposition in Georgien geht weiter Opposition in Georgien sieht Terror gegen abweichende Meinungen Mutter von Sandro Girgwliani starb an Krebs Menschenrechtler gegen frühere Strafmündigkeit in Georgien Menschenrechtler in Georgien wieder in Haft Mitarbeiterin von Menschenrechtsbeauftragter nach Interview entlassen Kein neues Urteil im Mordfall Girgwliani Georgische Behörden gehen wieder gegen Menschenrechtler vor Justiz in Georgien geht gegen Opposition vor Mutter von Girgwliani schaltet sich in Wahlkampf ein Georgische Justiz fürchtet demonstrierende Frauen Der Mordfall Girgwliani und die Lage des Rechtsstaats in Georgien Keine Aussprache über Menschenrechte in Georgien Mordfall Girgwliani Ermittlungen gegen Zeugen Chaindrawa setzt Kritik nach Urteil im Fall Girgwliani fort Direktor von Rustawi 2 dementiert Druck auf Moderatorin Chaindrawa kritisiert Urteil im Mordfall Girgwliani Reporterin wendet sich gegen Druck georgischer Regierung Mordfall Girgwliani Milde Urteile und heftige Proteste Neue Aussage im Mordfall Girgwliani Opposition in Georgien fordert mehr Menschenrechte Kritik am Innenministerium Georgiens im Mordfall Girgwliani Erste Rücktritte im Mordfall Sandro Girgwliani Zweifel an offizieller Darstellung im Mordfall Girgwliani Republikaner fordern mehr Aufklärung im Mordfall Girgwliani Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in Gldani Die Niederrheingruppe und

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/panorama/11877/Menschenrechtler-in-Georgien-wegen-Demonstration-verurteilt/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Demonstration gegen Verurteilung wegen Teilnahme an Demonstration - Georgien Nachrichten
    Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Demonstration gegen Verurteilung wegen Teilnahme an Demonstration Mehrere noch nicht von den georgischen Behörden inhaftierte Mitglieder des Freiheitsinstituts haben am Donnerstag in Tbilisi vor dem Polizeipräsidium demonstriert Sie forderten die Freilassung der vier Menschenrechtler die am Dienstag wegen der Teilnahme an einer Demonstration festgenommen und am Donnerstag zu 20 Tagen Haft verurteilt worden waren An der neuerlichen Demonstration nahmen auch Mitglieder des neuen Jugendbündnisses gegen Gewalt teil das von mehreren Parteien der Opposition in Georgien vor kurzem gegründet worden war Dieses Mal reagierte die Polizei nach Angaben georgischer Medien nicht auf die Demonstration auch nicht mit Gewalt und der Festnahme der Demonstranten Quelle Radio Imedi 18 10 2007 Ähnlich Menschenrechtler in Georgien wegen Demonstration verurteilt Neue Festnahme im Umkreis von Oppositionspolitiker in Georgien Georgien auf Platz 66 bei weltweiter Pressefreiheit Parlament in Georgien berät über parlamentarische Monarchie Nationale Bewegung sichert sich Macht über Wahlkommission in Georgien Feines Gespür für die Nöte der Bevölkerung in Georgien Neuer Vergnügungspark Opposition in Georgien bringt Tausende auf die Straße Okruaschwili zieht sich nach Haft aus Politik zurück Gouverneur in Georgien aus Haft entlassen neue politische Erpressung Nationale Bewegung freut sich über Absetzung Patarkarzischwilis Okruaschwili fühlt sich nach Haft nicht wohl Anwältin von Okruaschwili nicht ein einziges Dokument unterschrieben Regierende Partei in Georgien sieht Opposition im Auftrag Russlands Saakaschwili sieht Vorgehen gegen Okruaschwili positiv Okruaschwili nimmt Vorwürfe gegen Politiker in Georgien zurück Okruaschwili Freilassung für 10 Millionen Kaution Geständnis von Oppositionspolitiker in Georgien soll erpresst worden sein Opposition in Georgien unterstützt Vorschlag zu Einrichtung von Monarchie Festgenommener Oppositionspolitiker in Georgien leidet unter Augenkrankheit Okruaschwili erhebt schwere Vorwürfe gegen Saakaschwili Okruaschwili als Oppositionsführer in Georgien verhaftet Staatsanwaltschaft in Georgien konstruiert Vorwürfe gegen Okruaschwili Opposition in Georgien vereinigt sich nach Festnahme von Okruaschwili Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/panorama/11879/Demonstration-gegen-Verurteilung-wegen-Teilnahme-an-Demonstration/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Nationale Bewegung sichert sich Macht über Wahlkommission in Georgien - Georgien Nachrichten
    von Gericht ihrer Ämter enthoben Der Leiter des georgischen Generalstabs Giorgi Kalandadse und der Kommandant der vierten Brigade der Streitkräfte Surab Schamatawa sind ihrer Ämter enthoben worden Eine entsprechende Entscheidung fällte der Gerichtshof in Tbilissi auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft am Sonntag Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Nationale Bewegung sichert sich Macht über Wahlkommission in Georgien Die Abgeordneten der Nationalen Bewegung im georgischen Parlament der mit sozialistischer Mehrheit regierenden Partei von Präsident Micheil Saakaschwili haben Lewan Tarchnischwili zum neuen Vorsitzenden der zentralen Wahlkommission Georgiens gewählt Die Abstimmung fiel einstimmig aus denn die Abgeordneten der Opposition hatten zuvor das Parlament aus Protest verlassen Tarchnischwili gilt als politischer Freund des einflussreichen Abgeordneten Gigi Bokeria von der Nationalen Bewegung Bokeria hatte gerade in dieser Woche durch Hasstiraden und Rhetorik in sowjetischer Lesart gegen den früheren Verteidigungsminister Irakli Okruaschwili und Badri Patarkarzischwili von sich Reden gemacht Nach Ansicht der Opposition sorgt die Wahl eines engen Vertrauten von Bokeria dafür dass ein Vertrauen der Bevölkerung in die Wahlkommission nicht möglich sein werde Kacha Kukawa von den Konservativen sagte dazu die Wahl des neuen Vorsitzenden diene einzig dazu die Macht der Behörden und der Nationalen Bewegung in Georgien zu sichern und dafür zu sorgen freie und demokratische Wahlen zu verhindern Quelle Civil Georgia 12 10 2007 Ähnlich Anwälte wollen gegen Wahlkommission klagen Zentrale Wahlkommission veröffentlicht Ergebnisse von Nachwahlen Parlament soll über Besetzung von Wahlkommission beraten Wahlkommission und Regulierungsbehörde bekommen neue Führung Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in Gldani Die Niederrheingruppe und was sie mit Georgien zu tun hat Wegen politischer Differenzen Leiterin von Nationaler Prüfungskommission in Georgien entlassen Wegen Vertrag mit Fond von Iwanischwili Schauspieler entlassen To Russia with Jazz Georgisches Kulturforum Lesung mit Thomas Berscheid Universitäten in Georgien geschlossen Studenten sollen aufs Land Wütend Sturua

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/11851/Nationale-Bewegung-sichert-sich-Macht-ueber-Wahlkommission-in-Georgien/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Opposition in Georgien beginnt Demonstrationen in Regionen - Georgien Nachrichten
    georgische Nachrichtenagentur Interpressnews mit Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Der Leiter des georgischen Generalstabs Giorgi Kalandadse und der Kommandant der vierten Brigade der Streitkräfte Surab Schamatawa sind ihrer Ämter enthoben worden Eine entsprechende Entscheidung fällte der Gerichtshof in Tbilissi auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft am Sonntag Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Die Fahrer der öffentlichen Busse in Tbilissi haben ihren Streik am Sonntag weiter fortgesetzt Ein Treffen einer Abordnung der Fahrer mit führenden Personen der Stadtverwaltung verlief ohne Ergebnis Opposition in Georgien beginnt Demonstrationen in Regionen Die Führer der vereinigte Opposition in Georgien wollen in den Regionen mit Demonstrationen für die Demokratie im Land beginnen Entsprechende Aktionen sollen am Freitag in Achalziche Gori Chaschuri und Borjomi beginnen Um der Bevölkerung die Möglichkeit zu geben sich mit ihren Sorgen an die Parteien zu wenden sollen Kummerkästen in den Regionen Georgiens eingerichtet werden Quelle Radio Imedi 12 10 2007 Ähnlich Gouverneur in Georgien aus Haft entlassen neue politische Erpressung Opposition aus Georgien tourt durch Europa und USA Okruaschwili zieht sich nach Haft aus Politik zurück Opposition in Georgien will Botschafter informieren Nationale Bewegung freut sich über Absetzung Patarkarzischwilis Saakaschwili sieht Vorgehen gegen Okruaschwili positiv Regierende Partei in Georgien sieht Opposition im Auftrag Russlands Opposition in Georgien unterstützt Vorschlag zu Einrichtung von Monarchie Festgenommener Oppositionspolitiker in Georgien leidet unter Augenkrankheit Geständnis von Oppositionspolitiker in Georgien soll erpresst worden sein Okruaschwili erhebt schwere Vorwürfe gegen Saakaschwili Opposition in Georgien vereinigt sich nach Festnahme von Okruaschwili Okruaschwili als Oppositionsführer in Georgien verhaftet Staatsanwaltschaft in Georgien konstruiert Vorwürfe gegen Okruaschwili Innenpolitik Außenpolitik Panorama Kultur Medien Meinung Presseschau Wirtschaft Sammlung von Unterschriften für Rücktritt von Saakaschwili hat begonnen Flüchtlinge in Tbilisi sollen besetzte öffentliche Gebäude verlassen Nationale Bewegung verlässt von ihr gebautes Parlament Auch Bokeria fordert Freilassung Nationale Bewegung ohne jegliches Unrechtsbewusstsein Achalaia wegen Amtsmissbrauchs als Verteidigungsminister verhaftet Iwanischwili erhält 79 710 021 60 Lari zurück Weniger Millionen für Sicherheitsrat und Verwaltung des Präsidenten in Georgien Iwanischwili reist nach Brüssel Iwanischwili und Alasania wollen Mitte November NATO besuchen Georgischer Botschafter in USA kündigt Rückzug an Petriaschwili fordert Nationale Bewegung zur Unterlassung falscher Behauptungen auf Iwanischwili bereitet sich auf Besuch in den USA vor Iwanischwili gratuliert Obama zum Wahlsieg Hillary Clinton telefoniert mit Außenministerin und Präsident in Georgien Obama gratuliert Iwanischwili zu Wahlsieg Metro soll auch bestreikt werden Kalandadse und Schamatawa von Gericht ihrer Ämter enthoben Streik der Busfahrer in Tbilissi könnte in 5 Minuten zu Ende sein Trotz Einzelzelle Achalaia klagt über Haftbedingungen 59 Häftlinge in Georgien entlassen Saakaschwili belässt auf Kaution entlassenen Leiter des Generalstabs im Amt 60 Gefangene in Georgien sollen freigelassen werden Achalaia sitzt nun am Ort der Foltervideos in Gldani Die Niederrheingruppe und was sie mit Georgien zu tun hat Wegen politischer Differenzen Leiterin von Nationaler Prüfungskommission in Georgien entlassen Wegen Vertrag mit Fond von Iwanischwili Schauspieler entlassen To Russia with Jazz Georgisches Kulturforum Lesung mit Thomas Berscheid Universitäten in Georgien geschlossen Studenten sollen aufs Land Wütend Sturua will nun doch im Rustaweli Theater

    Original URL path: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?n_einzeln/innenpolitik/11846/Opposition-in-Georgien-beginnt-Demonstrationen-in-Regionen/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •