archive-de.com » DE » G » GDF.DE

Total: 351

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • BV-Info 07/05
    uns die schriftliche Urteilsbegründung des AG Offenbach zum Urteil vom2 Juni 2005 immer noch nicht vor daher das bisher unerklärte Schweigen seitens desBundesvorstands Allerdings hat uns jüngst zumindest die Nachricht erreicht dass dieBegründung geschrieben ist und zur Unterzeichnung der Richterin vorliegt Wir hoffen also in den nächsten Tagen mehr berichten zu können Zum Status des Delegierten Aus gegebenem Anlass einige Bemerkungen zum Begriff und zum Status des Delegierten Gem 22 GdF Satzung wählen die Örtlichen FachbereichsmitgliederversammlungenDelegierte auf 2 Jahre in die Bundesfachbereichskonferenz Diese Delegierten vertretendarüber hinaus auch die Belange der Örtlichen Fachbereichsmitgliederversammlungen imhöchsten Organ der GdF in der Bundesdelegiertenkonferenz Dort sind die Delegierten alleinstimmberechtigt 27 GdF Satzung Nach unserer Satzung soll dieBundesdelegiertenkonferenz insgesamt das repräsentative Abbild der Mitgliedschaft sein jeweils bezogen auf die Zuordnung zu den Ebenen und Fachbereichen Stimmendelegationist möglich Warum Stimmendelegation warum nicht Vertretung Der Delegierte steht in der unmittelbaren Verantwortung für diejenigen die ihn gewählt haben Verantwortung ist unteilbar Vor diesem Hintergrund gibt es für den Delegierten keine Vertretung Er kann diese seine Verantwortung ggf vorübergehend an einen anderen Delegierten seinesVertrauens delegieren Diese Möglichkeit eröffnet ihm 27 1 GdF Satzung Es macht daherkeinen Sinn für die Delegierten so genannte Vertreter zu wählen Die Satzung gebietet jedochandererseits dass die Bundesdelegiertenkonferenz insgesamt das repräsentative Abbildder Mitgliedschaft jeweils bezogen auf die Zuordnung zu den Ebenen und Fachbereichensein soll Um diesem Gebot jeder Zeit entsprechen zu können z B bei Ausscheiden vonDelegierten aus der Örtlichen Mitgliederversammlung bietet es sich an zurWahl Listen aufzustellen die in solchen Fällen jedoch nur in solchen Fällen es ermöglichen durch so genannte Nachrücker dem o a Gebot der Satzung zu entsprechen Der Delegiertekann innerhalb der zwei Jahre für die er gewählt wurde i d R nicht von seinem Amtentbunden werden es sei denn er tritt selbst zurück Dies schließt aus dass in einer ÖMVwillkürlich Wahlen angesetzt

    Original URL path: https://www.gdf.de/index.php/de/10-aktuelles/bv-info/18-bv-info-07-05 (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • BV-Info 06/05
    muss durch gemeinsame Anstrengungen die Wettbewerbsfähigkeit der DFS GmbH in Europa und die Beschäftigung im Unternehmen langfristig zu sichern Auf Basis der beiderseitigen strategischen Überlegungen und angesichts der Herausforderungen die sich aus SES mit FAB und SESAME sowie der Kapitalprivatisierung der DFS GmbH ergeben haben die Beteiligten folgende Absprachen getroffen Die berufspolitische Zusammenarbeit wird auf allen Ebenen erheblich intensiviert wobei gemeinsame Positionen erarbeitet und national wie international vertreten werden sollen Es wird eine Arbeitsgruppe eingerichtet die ein gemeinsames Verständnis zum konzeptionellen Ansatz des Sicherheitsmanagements und dessen Umsetzung entwickelt Damit soll die wahrgenommene Diskrepanz zwischen den bestehenden Normen und dem subjektiven Empfinden des Einzelnen verringert werden Auf Basis der im Herbst 2004 geschaffenen Plattform wollen beide Seiten die tarifpolitische Zusammenarbeit in allen Themenbereichen fortsetzen und intensivieren um im jeweils gesteckten zeitlichen Rahmen Ergebnisse zu erzielen DFS und GdF vereinbarten auch angesichts der bevorstehenden Tarifverhandlungen weitergehende Gespräche über die notwendigen Bedingungen der langfristigen Zusammenarbeit zu führen Connect Mitglied werden Beitrittsformular der flugleiter 02 16 Themen in dieser Ausgabe FSBD in Hannover Unfallbericht GermanWings CISM in der DFS Stippvisite in Myanmar Download der flugleiter als PDF The Controller 10 15 Themen dieser Ausgabe Collision overhead Senegal Dealing with distractions Spain 5 years later

    Original URL path: https://www.gdf.de/index.php/de/10-aktuelles/bv-info/16-bv-info-06-05 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • BV-Info 05/05
    wie z B der Neuordnung der Altersversorgung gab es Anzeichen für eine gemeinsame positive Weichenstellung In zahlreichen weiteren Tariffragen haben sich die Parteien ebenfalls auf eine Plattform für eine gemeinsame Vorgehensweise verständigt Das unvermittelte Ausscheiden des Personal Geschäftsführers ohne Nachbesetzung zeigt welche Bedeutung die Geschäftsführung den Mitarbeiter Innen im Vorfeld von DFS Kapitalprivatisierung und Strukturinitiative beimisst Auch der Zeitpunkt der Maßnahme wirft angesichts der Herausforderungen die beide Tarifparteien in unmittelbarer Zukunft zu meistern haben mehr als nur eine Frage auf Die GdF wird die Entwicklung sehr genau beobachten und ihre Vorstellungen weiterhin konsequent verfolgen Wir hoffen dass auch unter geänderten personellen Rahmenbedingungen und verringerten Ressourcen eine konstruktive Zusammenarbeit weiterhin möglich ist Die Solidarität der DFS Mitarbeiter Innen in allen Unternehmensbereichen und Euer Engagement in der GdF sind mehr denn je gefragt um in der schwierigen Zeit des Umbruchs Besitzstände zu wahren und Mitarbeiterinteressen durchzusetzen Mit freundlichen Grüßen GdF Bundesvorstand Connect Mitglied werden Beitrittsformular der flugleiter 02 16 Themen in dieser Ausgabe FSBD in Hannover Unfallbericht GermanWings CISM in der DFS Stippvisite in Myanmar Download der flugleiter als PDF The Controller 10 15 Themen dieser Ausgabe Collision overhead Senegal Dealing with distractions Spain 5 years later The Controller als PDF Newsletter

    Original URL path: https://www.gdf.de/index.php/de/10-aktuelles/bv-info/15-bv-info-05-05 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • BV-Info 03/05
    veröffentlicht werden In dem Statusverfahren wird geklärt werden ob die GdF alle geforderten Eigenschaften einer Gewerkschaft erfüllt Dies wird von DFS und ver di nach wie vor bezweifelt Während der knapp einstündigen Verhandlung am Freitag wurden erneut die bereits bekannten Standpunkte der beteiligten Parteien ausgetauscht neue Aspekte traten dabei nicht zutage Insbesondere beschäftigte sich das Gericht mit der Frage in wieweit die GdF das geforderte Merkmal der Überbetrieblichkeit sowie der damit zusammenhängenden Gegnerunabhängigkeit erfüllt welches eines der notwendigen Gewerkschaftskriterien ist Während die GdF Anwälte auf die etwa 300 Mitglieder der GdF verwiesen die nicht bei der DFS sondern bei der Bundeswehr diversen Regionalflughäfen sowie den Vorfeldkontrollen der Flughafengesellschaften beschäftigt sind argumentierten die Anwälte von DFS ver di dem Deutschen Gewerkschaftsbund sowie des Flughafen Frankfurt Hahn dass diese Mitglieder nicht bei Flugsicherungsunternehmen beschäftigt seien und somit das Merkmal nicht erfüllt werde Mit freundlichen Grüßen GdF e V Bundesvorstand Connect Mitglied werden Beitrittsformular der flugleiter 02 16 Themen in dieser Ausgabe FSBD in Hannover Unfallbericht GermanWings CISM in der DFS Stippvisite in Myanmar Download der flugleiter als PDF The Controller 10 15 Themen dieser Ausgabe Collision overhead Senegal Dealing with distractions Spain 5 years later The Controller als PDF Newsletter Bleiben Sie

    Original URL path: https://www.gdf.de/index.php/de/10-aktuelles/bv-info/13-bv-info-03-05 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • BV-Info 02/05
    von ver di angestrengte Gerichtsverfahren gegen die GdF welches denGewerkschaftsstatus der GdF endgültig klären soll steht jetzt unmittelbar bevor Amkommenden Freitag den 13 5 2005 um 10 30 Uhr wird das Arbeitsgericht Offenbach sich in erster Instanz mit dieser Frage beschäftigen Die Verhandlung findet im Gebäude des AG in der Herrnstraße 51 63065 Offenbach im 1 OG statt Wir würden es sehr begrüßen wenn Kollegen und Kolleginnen die an diesem Tag keine anderweitigen Verpflichtungen haben den anwesenden Vorständen der GdF sowie unseren Rechtsanwälten durch ihr zahlreiches Erscheinen ihre Solidarität und Unterstützung bekunden würden Mit freundlichen Grüßen GdF e V Bundesvorstand Connect Mitglied werden Beitrittsformular der flugleiter 02 16 Themen in dieser Ausgabe FSBD in Hannover Unfallbericht GermanWings CISM in der DFS Stippvisite in Myanmar Download der flugleiter als PDF The Controller 10 15 Themen dieser Ausgabe Collision overhead Senegal Dealing with distractions Spain 5 years later The Controller als PDF Newsletter Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Newsletter der GdF e V X Name Email Internationale Verbände Institutionen ATCEUC European Aviation Safety Agency Federal Aviation Administration IFAIMA IFATCA IFATSEA IFISA India Air Traffic Controllers Guild International Air Transport Association International Civil Aviation Organisation MOSAIC NATCA USA Swiss Air Traffic Control

    Original URL path: https://www.gdf.de/index.php/de/10-aktuelles/bv-info/12-bv-info-02-05 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • FSBD Mitteilung 24.02.2014
    haben wir bei der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung BFU unseren Unmut über einen kürzlich veröffentlichten Untersuchungsbericht der BFU zu einer Annährung zwischen einem A320 und einem Schleppzug im Luftraum Echo südlich des Flughafens Lübeck Blankensee zum Ausdruck gemacht Auch wenn der Bericht eine Schuld nicht eindeutig zuweist kann man sich als Leser des Eindrucks nicht erwehren dass der Flugsicherung ein Anteil an dem Zustandekommen des Vorfalls zuerkannt wird obwohl dieser durch nichts begründet wird Über eine eventuelle Reaktion der BFU werden wir zeitnah berichten Am 30 Januar 2014 wurde vom FSBD und anderen Teilnehmern aus dem Bereich Luftverkehr und Flugsicherung im Verkehrsministerium ein Termin zum Thema Raumtonaufzeichnung in Kontrollzentralen wahrgenommen Das Ministerium plant dabei eine gesetzliche Möglichkeit um diese Raumaufzeichnung zu ermöglichen Die Initiative dazu wurde aus einseitigen Bestrebungen der BFU gegeben Der FSBD und die anderen Teilnehmer lehnen die Initiative u a aus Unverhältnismäßigkeitsgründen ab Am 10 Februar 2014 wurde vom FSBD ein Termin beim iCAS Projekt in Bremen wahrgenommen um diesen ATM Systementwurf besser zu erfassen Erkenntnis ist dass man DFS seitig auf einen geplanten Einführungstermin hin sehr bemüht ist eine arbeitbare und ausbaufähige Systemplattform zu schaffen Das örtliche iCAS Projekt und deren Mitglieder die u a aus den Betriebsdiensten sind zeigen dabei ein sehr großes Engagement das hier einmal gewürdigt sein soll Trotz dieser hohen Einsatzbereitschaft muss allerdings auch kritisch angemerkt werden dass unsererseits gegenwärtig Zweifel an den bisherigen technischen Machbarkeiten und am Systementwurf angemeldet sind Dieses hängt mit den grundsätzlichen Möglichkeiten der technischen Systemarchitektur und dem Systemkonzept zusammen und ob jene sinnvoll die verschiedenen Verkehrsverhältnisse wie APP oder lower ACC organisieren können d h die Arbeitbarkeit auf ATCO Seite ermöglichen oder verbessern Über die weiteren Entwicklungen wird berichtet Am 14 Februar 2014 fand in Frankfurt ein Jahresauftakt zwischen FSBD Vorstand und Obleuten statt Der Zweck des neuen

    Original URL path: https://www.gdf.de/index.php/de/11-aktuelles/fsbd-mitteilung/164-fsbd-mitteilung-24-02-2014 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • FSBD Mitteilung 17.02.2014
    den jeweiligen örtlichen Mitgliederbereichen gewählt Eure Obleute werden hierzu auch gesondert informiert Davon abgesetzt werden auf der diesjährigen FSBD Konferenz in Stuttgart aufgrund von Zusammensetzung der GdF Tarifkommission im Bereich DFS und der FSBD Statuten wieder zwei stimmberechtigte Mitglieder im Bereich Centervertretung der TK zentral d h auf der Konferenz gewählt Mindestens eines dieser zentral gewählten TK Mitglieder für den Bereich Center muss dabei aus dem Tätigkeitsbereich FDB sein Bis zu vier Stellvertreter können für diese TK Mitglieder gewählt werden Wahlvorschläge nimmt der FSBD Vorstand für Letztgenannte bis zum Wahltag u a über die GdFGeschäftsstelle entgegen Aufgrund der hohen Bedeutung der Tarifkommissionen in der Gewerkschaftsarbeit setzen wir bei den Kandidat inn en auf ihre Erfahrung und ihr besonderes Engagement für den Bereich Tarif Mit besten Grüßen Euer FSBD Vorstand Connect Mitglied werden Beitrittsformular der flugleiter 02 16 Themen in dieser Ausgabe FSBD in Hannover Unfallbericht GermanWings CISM in der DFS Stippvisite in Myanmar Download der flugleiter als PDF The Controller 10 15 Themen dieser Ausgabe Collision overhead Senegal Dealing with distractions Spain 5 years later The Controller als PDF Newsletter Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Newsletter der GdF e V X Name Email Internationale Verbände Institutionen ATCEUC European Aviation

    Original URL path: https://www.gdf.de/index.php/de/11-aktuelles/fsbd-mitteilung/161-fsbd-mitteilung-17-02-2014 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • FSBD Mitteilung 23.01.13
    allerdings von seiner Bedeutungskraft alles Vorherige Die DFS hat bereits im Hinblick auf den ATCEUC Action Day aus eigenen haftungsrechtlichen Erwägungen die Gerichte ersucht eine einstweilige Verfügung gegen die GdF und gegen mögliche gewerkschaftliche Arbeitskampfmaßnahmen zum Action Day zu erwirken Diese Verhandlung findet am Montag den 27 01 2014 um 15 00 Uhr am Arbeitsgericht Frankfurt statt Über den Ausgang des Verfahrens wird weiter zeitnah informiert Zu Beginn dieses Monats hat der FSBD in kleinerer Delegation ein gemeinsames Gespräch mit dem GB Center der DFS zum Sachstand einer möglichen FIS Zentralisierung geführt um die fachlichen Aspekte einer Veränderung anzusprechen Dabei wurde klar dass nach Stand der Entwicklung das Thema FIS Zentralisierung DFS seitig neben einer rein ökonomischen Betrachtung im Sachverhalt noch nicht in ein begründetes fachliches Verhältnis gesetzt wurde Die DFS hat den FSBD dazu eingeladen fachliches Know how einzubringen In den letzten Tagen sind euch die Beitragsbestätigungen des Jahres 2013 zusammen mit den auf Richtigkeit zu überprüfenden jeweils eigenen Kontakt und SEPA Daten per Post zugegangen In den letzten Stunden sind Anrufe im Büro unserer Mitgliederverwaltung eingegangen warum die DFS eine Aktualisierung von jeweiligen Personendaten nicht an die GdF weitergeleitet hat Um es hier noch einmal auf den Punkt zu bringen Dies wird die DFS auch in Zukunft nicht tun Es gibt zwar gemeinsam verabredete Regelwerke mit dem Arbeitgeber aber der FSBD oder die GdF sind nicht die DFS Insofern auch hier nochmal die Bitte der Mitgliederverwaltung und von uns Gebt bitte für den Fall einer Änderung eurer Grunddaten dies umgehend immer an die Geschäftsstelle weiter damit es eingepflegt werden kann Euer FSBD Connect Mitglied werden Beitrittsformular der flugleiter 02 16 Themen in dieser Ausgabe FSBD in Hannover Unfallbericht GermanWings CISM in der DFS Stippvisite in Myanmar Download der flugleiter als PDF The Controller 10 15 Themen dieser Ausgabe

    Original URL path: https://www.gdf.de/index.php/de/11-aktuelles/fsbd-mitteilung/155-fsbd-mitteilung-23-01-13 (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •