archive-de.com » DE » G » GBS-EHINGEN.DE

Total: 334

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • in Ehingen gibt es die Möglichkeit zur Meisterausbildung in zwei Fachbereichen Fachbereich Büchsenmacher Fachbereich Kunststoff Kautschuk Weitere Informationen erhalten Sie über den Link d h einfach den oben angeführten Fachbereich

    Original URL path: http://www.gbs-ehingen.de/dateien/bildungsangebot/meister_techniker/meister/meister_home.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  • für die gewählte Fachrichtung einschlägigen Ausbildungsberuf sowie eine anschließende einschlägige Berufstätigkeit von mindestens eineinhalb Jahren bei einer Regelausbildungsdauer von dreieinhalb Jahren von mindestens zwei Jahren bei einer Regelausbildungsdauer von drei Jahren von mindestens drei Jahren bei einer Regelausbildungsdauer von zwei Jahren von mindestens einem Jahr bei Bewerbern mit Fachhochschulreife oder Hochschulreife oder eine einschlägige für die Ausbildung in der Fachschule förderliche Berufstätigkeit von mindestens sieben Jahren Hierauf kann der Besuch einer einschlägigen Berufsfachschule oder eines einschlägigen Berufskollegs angerechnet werden ausreichende deutsche Sprachkenntnisse Der Abschluss Berufskollegiat Berufskollegiatin saatlich geprüft des Gewerblich technischen Berufskollegs in Teilzeitunterricht berechtigt zum Eintritt in das zweite Schuljahr in der entsprechenden Fachrichtung der Fachschule wenn eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens zwei Jahren nachgewiesen ist Übersteigt die Zahl der Bewerber die zur Verfügung stehenden Ausbildungsplätze so findet ein Auswahlverfahren statt Bei diesem können nur die Bewerber berücksichtigt werden deren Aufnahmeantrag rechtzeitig vor dem Bewerbungsschlusstermin eingegangen ist Ausbildungsgang Die Ausbildung zum kunststoff und metallverarbeitenden Techniker dauert in Vollzeitform zwei Schuljahre und umfasst somit 4 Semester Der Unterricht wird jährlich zum Schulhalbjahresbeginn Februar aufgenommen Die Ferien richten sich nach der allgemeinen Ferienverordnung des Landes Baden Württemberg Das erste Semester gilt grundsätzlich als Probezeit Das erste Schuljahr 1 2 Semester dient der Vermittlung von Grundlagen Mit der Versetzung in das 2 Schuljahr wird ein dem mittleren Bildungsabschluss gleichwertiger Bildungsstand zuerkannt Das zweite Schuljahr dient neben der weiteren Vertiefung der Allgemeinbildung der Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten in anwendungsbezogenen Fächern und endet mit einer Abschlussprüfung Ende 4 Semester durch deren Bestehen die Berufsbezeichung Staatlich geprüfter geprüfte Techniker in Fachrichtung Maschinentechnik a Profil Kunststofftechnik b Profil Metalltechnik erworben wird Gleichzeitig wird durch den Abschluss die Fachhochschulreife erreicht welche zur Aufnahme eines Studiums berechtigt Lehrplan Die Stundentafel gliedert sich in einen Pflichtbereich einen Wahlpflichtbereich und in die Technikerarbeit Im Wahlbereich kann der beruflichen Weiterqualifizierung

    Original URL path: http://www.gbs-ehingen.de/dateien/bildungsangebot/meister_techniker/techniker/techniker_home.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Engagement und Freude wahr nehmen In den Bereichen 1BFS Einjährige Berufsfachschule 2BFS weijährige Berufsfachschule BKFH Einjähriges Berufskolleg zum Erreichen der Fachhochschulreife TG Technisches Gymnasium mit den Profilen Mechatronik und Informationstechnik steht für uns das Erreichen des jeweiligen Schulabschlusses unserer Schüler

    Original URL path: http://www.gbs-ehingen.de/dateien/bildungsangebot/vollzeit/vollzeit.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • in Deutsch Mathematik und Englisch bei gleicher Leistung entscheidet der Durchschnitt aus allen Fächern mit Ausnahme der Arbeitsgemeinschaften Bewerber mit einem Versetzungszeugnis in die Klasse 9 G8 10 oder 11 eines Gymnasiums können aufgenommen werden bis 15 der Plätze besetzt sind Für diese Bewerber wird eine eigene Rangliste geführt Abschluss Abitur Allgemeine Hochschulreife Das Technische Gymnasium schließt mit dem Abitur ab welches bundesweit anerkannt wird und somit zum Studium aller Fächer an Universitäten Hochschulen und Dualen Hochschulen Berufsakademien in Deutschland berechtigt Fremdsprachen unterricht Zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife muss mindestens 4 Jahre versetzungsrelevanter Unterricht in einer zweiten Fremdsprache besucht werden Diese Voraussetzung erfüllen bereits beim Eintritt ins TG alle von einem Gymnasium wechselnden Schüler innen sowie Realschüler innen die an der Realschule Französisch als Wahlpflichtfach über 4 Jahre hinweg gewählt haben Diese Schüler innen müssen am TG keine zweite Fremdsprache mehr besuchen Schüler innen ohne diese ausreichenden Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache müssen am Technischen Gymnasium in der Klasse 11 13 eine zweite Fremdsprache belegen Französisch 4 Stunden pro Woche Unterrichtsorgani sation und angebot In der Eingangsklasse TG 11 wird im Klassenverband unterrichtet Kernfächer sind Deutsch Englisch Mathematik und Technik bzw Informationstechnik Maßgebende Fächer sind u a Geschichte mit Gemeinschaftskunde Religion bzw Ethik Physik Chemie Computertechnik Sport Der Theorieunterricht im Profilfach wird in der Eingangsklasse TG 11 durch das praktische Unterrichtsfach Angewandte Technik bzw Angewandte Informationstechnik ergänzt Im Profil Mechatronik werden hier die Grundlagen der elektrotechnischen Laborpraxis und Arbeitstechniken der Metallbearbeitung erarbeitet Im Profil Informationstechnik wird in Angewandter Informationstechnik das strukturierte Programmieren als Unterrichtsziel angestrebt Nach einer Einführungsphase werden die Schüler innen in der Eingangsklasse TG 11 mit Unterrichtsmethoden und Arbeitsweisen der gymnasialen Oberstufe vertraut gemacht so dass sie am Schuljahresende die Fächerwahl für die Jahrgangsstufen 1 und 2 TG12 und TG13 treffen können In der Jahrgangsstufe 1 und 2

    Original URL path: http://www.gbs-ehingen.de/dateien/bildungsangebot/vollzeit/tg/tg_home.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • qualifizieren Die Fachhochschulreife als Zugangsvoraussetzung zur Fachhochschule ist in allen Bundesländern anerkannt Aufnahme voraussetzungen Damit eine Aufnahme zum einjährigen Berufskolleg zur Erreichung der Fachhochschulreife erfolgen kann müssen die nachfolgend dargestellten Voraussetzungen gegeben sein Mittlerer Bildungsabschluss oder Fachschulreife oder Versetzung in die 10 Klasse des Gymnasiums bzw 11 Klasse bei Schülerinnen und Schülern des G9 Zuges UND Abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens 2 Jahren in einem für das Fach Technik anerkannten Ausbildungsberuf oder eine einschlägige Berufserfahrung von mindestens 5 Jahren ausreichende deutsche Sprachkenntnisse bei ausländischen Bewerbern die ihren mittleren Bildungsabschluss nicht an einer deutschen Schule erworben haben Auswahl verfahren Ein Auswahlverfahren wird durchgeführt wenn mehr Bewerber die Aufnahmevoraussetzungen erfüllen als aufgenommen werden können Dabei wird ausgewählt nach dem Durchschnitt aus den Noten in Deutsch Mathematik Englisch und Naturwissenschaft Abschluss Die Schüler und Schülerinnen erwerben hier die bundesweit anerkannte Fachhochschulreife welche die Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums an einer Hochschule im gesamten Bundesgebiet darstellt Kosten des Schulbesuchs Schulgeld wird nicht erhoben Die erforderlichen Schulbücher werden vom Schulträger zur Verfügung gestellt Anmeldung Bewerbungen werden bis 01 März eines jeden Jahres nach dem Auswahlverfahren der Aufnahmeverordnung berücksichtigt Dem Aufnahmeantrag sind beizufügen Lebenslauf beglaubigte Abschriften der für die Aufnahme erforderlichen Zeugnisse und Nachweise eine Erklärung

    Original URL path: http://www.gbs-ehingen.de/dateien/bildungsangebot/vollzeit/bkfh/bkfh_home.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • von praxisbezogenen Projekten wird die Sozialkompetenz der Schüler gestärkt Mathematik Ziel ist es das logische Denkvermögen der Schüler zu verbessern und ihnen eine angemessene mathematische Grundbildung aufbauend auf die Hauptschulkenntnisse zu vermitteln Deutsch Die Schüler setzen sich bei der Beschäftigung mit Texten mit unterschiedlichen Lebenssituationen Kulturen und Wertvorstellungen auseinander Sie verbessern dabei ihre Lese und Textverstehenskompetenz können argumentativ Stellung nehmen und ihre Gedanken schriftlich und mündlich in sprachlich stimmiger Form wiedergeben Englisch Die Schüler werden zum selbstständigen Handeln in den gängigsten privaten und beruflichen Situationen befähigt Hierbei wird auf situationsorientierten Sprachgebrauch Wert gelegt wie auch auf die Einhaltung der jeweiligen Umgangsformen in der Zielkultur geachtet Physik Chemie Das physikalische und chemische Grundwissen aus der Hauptschule wird vertiefend behandelt und soweit möglich an Beispielen aus der Berufswelt verdeutlicht Die Anwendung der naturwissenschaftlichen Ausdrucksweise in Physik und Chemie ist hierbei ein wichtiges Ziel zur Verbesserung der beruflichen Kommunikationsfähigkeit Geschichte und Gemeinschaftskunde Die Schüler erkennen über Kenntnisse der geschichtlichen Entwicklung der Demokratie deren Wert die Notwendigkeit ihrer Verteidigung und der politischen Teilnahme Sie entwickeln Toleranz und Verständnis füreinander Religion Mit und in der kritischen Auseinandersetzung und Positionierung zu anderen Weltanschauungen Religionen und Werten lernen die Schüler eine eigene Haltung zu entwickeln und zu

    Original URL path: http://www.gbs-ehingen.de/dateien/bildungsangebot/vollzeit/2bfs/2bfs_home.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • oder der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes auch ohne Vorvertrag Hinweise In der Regel besteht während des Berufsfachschuljahres noch kein fester Ausbildungsvertrag Dieser wird erst beim Beginn der dualen Ausbildung ab dem zweiten Lehrjahr abgeschlossen Ein Auswahlverfahren ist erforderlich wenn mehr Bewerber als Ausbildungsplätze vorhanden sind In Ausnahmefällen kann der Schulleiter auch Bewerber die nicht die Voraussetzungen nach Punkt 1 und oder Punkt 2 erfüllen aufnehmen soweit die Aufnahmekapazität der Schule nicht erschöpft ist Zielsetzung Neben der Erweiterung der Allgemeinbildung wird vor allem eine umfassende Grundausbildung auf fachtheoretischem und fachpraktischem Gebiet im angestrebten Beruf vermittelt Dabei stehen die Lösung sowie das eigenständige Arbeiten an praxisbezogene Aufgaben für die einzelnen Berufsfelder im Vordergrund Unterrichtsfächer Allgemeinbildender Unterricht Religion Deutsch Gemeinschaftskunde Wirtschaftskunde 5 Stunden Fachtheoretischer Unterricht mit Computeranwendungen 11 Stunden Fachpraktischer Unterricht in den Schulwerkstätten 16 Stunden Betriebstag 8 Stunden Wöchentliche Ausbildungszeit Unterricht 40 Stunden Abschluss Der erfolgreiche Abschluss der Berufsfachschule beinhaltet auch eine Abschlussarbeit im fachpraktischen Unterricht Der erfolgreiche Besuch der BFS kann als erstes Ausbildungsjahr auf die anschließende Duale Ausbildung angerechnet werden Kosten und Förderung Schulgeld wird nicht erhoben Die erforderlichen Lernmittel werden vom Schulträger zur Verfügung gestellt Lediglich für kleinere Lernmittel hat der Schüler selbst aufzukommen Schüler der Berufsfachschule können auf

    Original URL path: http://www.gbs-ehingen.de/dateien/bildungsangebot/vollzeit/1bfs/1bfs_home.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Aufbau und Organisation zurück zur vorigen Seite

    Original URL path: http://www.gbs-ehingen.de/dateien/aufbau_orga/allgemein.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •