archive-de.com » DE » G » GARTEN-TREFFPUNKT.DE

Total: 248

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Hecken - Die Hecke - Heckenpflanzen
    jährlichen Ru ckschnitt gesichert werden muß Gerade bei immergrünen Heckenpflanzen als Sichtschutz wie Buchsbaum Eibe Liguster Lebensbaum Thuja oder Kirschlorbeer ist ein regelmäßiger Schnitt wichtig damit die Dichte der Hecke erhalten bleibt Wer Hecken richtig schneiden will sollte darauf achten daß sie an der Basis breiter sind als an der Krone Wird die Hecke senkrecht anstatt trapezförmig geschnitten erhalten die unteren Blätter zu wenig Licht Die unteren Äste und Blätter wachsen dann langsamer und können im schlechtesten Fall sogar absterben Wer also eine löchrige und unansehnlich Hecke vermeiden will sollte beim Schnitt mit der Heckenschere auf genügend Licht Zufuhr der Hecken Basis achten Wer seine Hecke richtig schneiden möchte sollte auch beachten Je schmaler und niedriger er die Hecke schneidet um so weniger Pflanzen und Tierarten leben in ihr und im direkten Umfeld vgl Biotope Bild Heckenschere Nach oben 7 Schnittzeit Wann sollten Hecken geschnitten werden Der günstigste Zeitpunkt um eine Hecke zu schneiden ist je nach Temperaturen Anfang bis Mitte März kurz vor dem Austrieb der Pflanzen Dafür spricht dass zu diesem Zeitpunkt noch keine Vögel mit ihrem Nestbau begonnen haben Zudem ist besonders bei einem radikalen Rückschnitt auf den Stock im Frühjahr der Heckenschnitt rein optisch am kürzesten zu sehen Wird eine Hecke vor dem Winter geschnitten bleibt sie in diesem Schnitt Zustand bis zum neuen Austrieb im Frühjahr Wann kann man noch eine Hecke schneiden Ein weiterer möglicher Termin für den Heckenschnitt ist Ende Juni Anfang Juli denn um den 24 Juni Johannistrieb herum können Hecken ein 2 Mal austreiben Nach dem Johannistrieb erfolgt kein weiteres Wachstum der Hecke mehr Ab Ende August sollten Hecken dann erst mal nicht mehr geschnitten werden weil ein Neuaustrieb an den Schnittstellen ggf vor dem Winter nicht mehr rechtzeitig ausreifen und dann zurückfrieren könnte Möchte man die Hecke unbedingt noch vor dem Winter schneiden dann sollte der Heckenschnitt je nach Temperaturen erst im Herbst ab Mitte Oktober bis Anfang November erfolgen sobald die Ruhephase eingetreten ist und der Boden noch nicht gefroren ist Allgemein liegt der richtige Zeitpunkt um eine Hecke auf den Stock zu setzen nicht in der Brutzeit der Vögel zwischen 15 März und 15 September um die Artenvielfalt der Tiere zu erhalten und natürliche Biotope zu schützen Und zu guter letzt sollte man wenn man eine Hecke richtig schneiden möchte erst am späten Nachmittag beginnen Bis dahin hat sich nämlich der Saft der Pflanzen von den Ästen in die Stämme zurückgezogen und das Sonnenlicht kann die Schnittstellen nicht mehr so stark austrocknen Wer in Deutschland eine Hecke schneiden möchte der sollte allerdings berücksichtigen dass es nach dem Bundesnaturschutzgesetz und je nach Bundesland z B in Bayern und Nordrhein Westfalen ein Hecke Schneiden Verbot gibt vgl Schneideverbote Zur Beantragung einer Sonder Genehmigung oder bei Unklarheiten über die gesetzlichen Naturschutz Bestimmungen sollte man daher vor dem Hecken Schnitt die jeweilige Landschaftsbehörde kontaktieren Nach oben Bild Blühende Hecke Rhododendron 8 Hecken Pflege und Düngung Genau wie die Bäume benötigen Hecken außer einem regelmäßigen Schnitt kaum Pflege und zusätzlichen Dünger Die Hecke

    Original URL path: http://www.garten-treffpunkt.de/lexikon/hecken.aspx (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Blütenhecken - blüten-tragende
    Taxus baccata immergrünes Nadelgewächs wächst auch als Nadelbaum Federbuschstrauch Fothergilla major Felsenbirne Amelanchier Fingerstrauch Dasiphora fruticosa Syn Potentilla fruticosa auch Fünffingerstrauch Geißblatt Lonicera verschiedene Sorten eignen sich für eine Blütenhecke Ginster Genista verschiedene Sorten der Leguminosen eignen sich für eine Blütenhecke Gemeiner Flieder Syringa vulgaris Forsythie Forsythia mehrere Forsythien Arten eignen sich als Blütenhecken Gartenjasmin Philadelphus Virginal auch Falscher Jasmin Gemeiner Goldregen Laburnum anagyroides wächst auch als Kleinbaum Gemeine Hasel Corylus avellana ein Nussstrauch Korkenzieher Hasel Corylus avellana Contorta Roter Holunder Sambucus racemosa Schwarzer Holunder Sambucus nigra schnellwachsend Kerrie Kerria japonica auch Ranunkelstrauch Gewöhnliche Mahonie Mahonia aquifolium und weitere immergrüne Mahonien Arten Stern Magnolie Magnolia stellata auch Sternmagnolie Tulpen Magnolie Magnolia soulogiana auch Tulpenmagnolie Azaleen Rhododendron Arten meist immergrüne Blütenhecken Sanddorn Hippophae rhamnoides Koreanischer Schneeball Viburnum carlesii und weitere Schneeball Sorten Spierstrauch Spiraea nicht alle Arten blühen im Frühjahr Eingriffeliger Weißdorn Crataegus monogyna Zweigriffeliger Weißdorn Crataegus laevigata Zierapfel Malus zumi Zierkirsche Prunus serrulata auch Grannen Kirsche Zierquitte Chaenomeles auch Scheinquitte Die genannten frühlingsblühenden Hecken blühen teilweise nicht nur im Frühling sondern auch bis in den Sommer hinein Darunter befinden sich auch früchtetragende Obststräucher Bild Blühende Forsythienhecke Forsythia x intermedia Anfang April in Oberbayern Nach oben 2b Welche Hecken Blütenhecken blühen im Sommer und im Herbst Die nachfolgende Übersicht zeigt blütentragende Heckenpflanzen deren Haupt Blütezeit im Sommer und Herbst liegt Bartblume Caryopteris Fingerstrauch Potentilla fruticosa auch Fünffingerstrauch Garteneibisch Hibiscus syriacus auch Roseneibisch Geißblatt Heckenkirsche Lonicera verschiedene Sorten sind auch immergrüne Blütenhecken Färber Ginster Färberginster Genista tinctoria und weitere Ginster Arten Heckenknöterich Fallopia dumetorum auch Hecken Knöterich Bauern Hortensie Hydrangea macrophylla auch Gartenhortensie Perlmuttstrauch Kolkwitzia amabilis auch Kolkwitzie Säckelblume Ceanothus Europäischer Pfeifenstrauch bzw Sommerjasmin Philadelphus coronarius Gewöhnliche Schneebeere Symphoricarpos albus auch Knallerbsenstrauch Schmetterlingsstrauch Sommerflieder Buddleja davidii auch Schmetterlingsflieder eine der beliebtesten Pflanzen für Schmetterlinge in einem Schmetterlingsgarten die den ganzen Sommer über blüht Spierstrauch Spiraea nur bestimmte Arten blühen im Sommer Straucheibisch Hibiscus syriacus auch Garteneibisch Weigelie Weigela auch Glockenstrauch Auch die Rosen Arten wie z B die Wildrose Zimtrose Rosa majalis und verschiedene Strauchrosen zählen zu den typischen im Sommer blühenden Heckenpflanzen Bild Clandon Bartblume Caryopteris clandonensis Heavenly Blue in blau violetter Blüte mit Hummel Zu beachten ist dass die Übergänge zwischen sommerblühenden Hecken und herbstblühenden Hecken fließend verlaufen weil einige Heckenpflanzen teilweise bis in den Herbst hinein blühen wie z B der Roseneibisch und der Sommerflieder Nach oben 2c Welche Hecken Blütenhecken blühen im Winter Die nachfolgende Übersicht zeigt Blütenhecken deren Haupt Blütezeit im Winter von Januar bis April noch vor dem Blattaustrieb liegt Duftende Fleischbeere Sarcococca Humilis Kornelkirsche Cornus mas auch Gelber Hartriegel Dürlitze oder Herlitze Beals Mahonie Mahonia bealei auch Schmuckmahonie Wintermahonie Parrotie Parrotia persica auch Eisenholz Salweide Salix caprea schnellwachsend wird regional auch Palmkätzchen genannt Echter Seidelbast Daphne mezereum auch Gewöhnlicher Seidelbast Bodnants Schneeball Viburnum x bodnantense auch Winterschneeball Duftender Schneeball Viburnum farreri auch Duftschneeball Schneeforsythie Abeliophyllum distichum Chinesische Winterblüte Chimonanthus praecox Schneeheide Winterheide Erica carnea Syn Erica herbacea auch Frühlingsheidekraut Winterblühendes Geissblatt Lonicera x purpusii an mildem Standort auch wintergrün Winter Heckenkirsche Lonicera fragrantissima auch Duft

    Original URL path: http://www.garten-treffpunkt.de/lexikon/bluetenhecken.aspx (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Dufthecken - Die Dufthecke
    wie Duftblumen oder Obstbäume und Obststräucher in der Blüte zahlreiche Insekten wie Bienen Hummeln und Schmetterlinge an wodurch ein Stück mehr Natur in den heimischen Garten gelangt Ferner können im Schutz von duftenden Hecken auch andere Duftpflanzen wie z B Duftkräuter gedeihen und wachsen Weil Dufthecken nicht nur betörend duften sondern auch meist über prächtige Blüten verfügen sind sie eine Wohltat für die Sinne eines jedes Pflanzen und Natur Liebhabers Bild Rote Fliederhecke Syringa vulgaris Mitte April Nach oben 2 Arten Sorten Beispiele Die folgende Liste zeigt Beispiele für Heckensträucher die sich für duftende Hecken im Duftgarten eignen Brautspiere Spirea arguta auch Schneespiere Blütezeit April Mai Wuchshöhe 1 5 2 Meter Duftjasmin Philadelphus x virginalis Gartenjasmin Blütezeit Juni Juli Wuchshöhe 2 3 Meter Gemeiner Gewöhnlicher Flieder Syringa vulgaris Blütezeit April Mai Wuchshöhe 4 6 Meter Echter Gewürzstrauch Calycanthus floridus auch Karolina Nelkenpfeffer Blütezeit Juni Juli Wuchshöhe 1 5 3 Meter Wohlriechende Heckenkirsche Lonicera fragrantissima auch Duftheckenkirsche z T immergrün Blütezeit Ende Januar April die Blüten duften nach Jasmin Wuchshöhe 1 5 2 Meter Falscher Jasmin Philadelphus coronarius auch Sommerjasmin Europäischer Pfeifenstrauch Blütezeit Mai Juni Wuchshöhe 2 bis 3 Meter Kartoffelrose Rosa rugosa auch Apfel Rose Blütezeit Mai Oktober Wuchshöhe 0 7 1 8 Meter gilt in bestimmten Gebieten in Deutschland als invasiver Neophyt Lavendel Lavandula angustifolia als Beet Einfassung z B mit der Sorte Hidcote Blue oder als niedrige Hecke mit Zwergsträuchern wie Hidcote Gigant oder Middachten Variety auch ein Heilkraut Blütezeit Juni September Wuchshöhe bis 1 Meter Rhododendron z B immergrüne Rhododendron Dufthecke der Firma Inkarho Innovationspreis Gartenbau vom Bundesministerium für Ernährung Landwirtschaft und Verbraucherschutz BMELV Blütezeit Mai Juni Wuchshöhe 0 8 1 5 Meter Schmetterlingsflieder Buddleja davidii auch Schmetterlingsstrauch Duft Schneeball Viburnum farreri auch Duftschneeball und andere Schneeball Sorten Schneeflockenstrauch Chionanthus virginicus Echter Seidelbast Daphne mezereum Giftpflanze mit

    Original URL path: http://www.garten-treffpunkt.de/lexikon/dufthecken.aspx (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Immergrüne Hecken: Laub- und Nadelhecken
    Geißblatt schnell wachsende Laubhecke Kirschlorbeer Aufrechte Lorbeerkirsche Prunus laurocerasus verschiedene schnellwachsende Sorten Wintergrüner Liguster Ligustrum vulgare Atrovirens schnell wachsende Heckenpflanze Gewöhnliche Mahonie Mahonia aquifolium niedrig wachsende Laubhecke einzeln ein Kleinstrauch Rhododendren Rhododendron verschiedene Sorten sind immergrün z B von der Firma Inkarho Stechpalme Ilex aquifolium für sehr hohe Gartenhecken einzeln auch als Großstrauch pflanzbar Bild Julianes Berberitze Berberis julianae mit Blattdornen im September Nach oben 2b Immergrüne Nadelgehölze für Nadelhecken Abendländischer Lebensbaum Thuja occidentalis Smaragd oder Brabant immergrüne Nadelhecke Amerikanischer Lebensbaum Thuja plicata immergrüne schnellwachsende Nadelhecke Bergkiefer Pinus mugo sehr langsam wachsende immergrüne Gartenhecke Eibe Taxus baccata immergrüne Nadelhecke Fichte Rottanne Picea abies schnellwachsende Nadelhecke Scheinzypresse Chamaecyparis lawsoniana immergrüne Nadelhecke auch als Kleinbaum pflanzbar Wacholder Juniperus nur Sorten die keine Bodendecker sind eignen sich als Nadelhecke Leyland Zypresse x Cupressocyparis leylandii schnellwachsende Nadelhecken Soll die immergrüne Hecke ungiftig sein lohnt es sich vor dem Kauf in der Baumschule der Gärtnerei oder beim Pflanzenversand und Gartencenter genau über die jeweiligen Pflanzen zu informieren Denn wintergrüne Heckenpflanzen wie der Abendländische Lebensbaum der Buchsbaum oder der Kirschlorbeer zählen zu den Giftpflanzen und weisen z T giftige Früchte oder Pflanzengifte auf Dagegen gehören der Fichtenbaum die Föhre und der Wacholder zu den Heilpflanzen Bild Thuja im Winter Zu beachten ist ferner dass Nadelhecken und Koniferen eher zu einer Uniformierung der Gärten führen Immergrüne Hecken haben auch kaum eine ökologische Wirkung für die Tierwelt weil sie nur sehr wenig Insekten Kleintieren und Vögeln Nahrung und Lebensraum bieten So ist z B eine Tuja Hecke sehr ungeeignet wenn es darum geht einen Schmetterlingsgarten anzulegen Nach oben 3 Schnellwachsende immergrüne Hecken Schnellwachsende immergrüne Laubhecken und Koniferen werden gerne gepflanzt wenn es darum geht möglichst schnell einen dauerhaften Sichtschutz im Garten zu schaffen Bei ausreichendem Pflanzabstand kommt als schnellwachsende immergrüne Gartenhecke mit Nadeln die Lebensbaum Sorte Thuja occidentalis

    Original URL path: http://www.garten-treffpunkt.de/lexikon/immergruen.aspx (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Langsam wachsend
    ein Kleinbaum und Giftbaum bis zu 20 cm Böschungsmyrthe Lonicera pileata immergrüne Hecke bis zu 15 cm Faulbaum Rhamnus frangula die Rinde wird für Rindentees verwendet bis zu 20 cm Rote Glanzmispel Photinia fraseri immergrün 20 bis 30 cm Hartriegel Heckenkirsche Cornus auch Hornstrauch 20 bis 30 cm Heckenkirsche Geißblatt Lonicera verschiedene wintergrüne Sorten ca 30 cm Hecken Rose Rosa corymbifera auch Ebenstrauß Rose kaum Stacheln 15 bis 30 cm Echte Mehlbeere Sorbus aria wächst als mittelgroßer Baum und Großstrauch 20 bis 30 cm Pfaffenhütchen Euonymus europaeus auch Gewöhnlicher Spindelstrauch 15 bis 20 cm Gewöhnliche Schneebeere Symphoricarpos albus auch Knallerbsenstrauch 20 bis 30 cm Schwarzdorn Prunus spinosa auch Schlehe Schlehdorn ca 30 cm in jungen Jahren stärker Ohr Weide Salix aurita auch Salbei Weide 20 bis 30 cm Weißdorn Crataegus wächst auch als kleiner Laubbaum 15 bis 25 cm Zu beachten ist dass einige der langsam wachsenden Heckenpflanzen zu den Giftpflanzen zählen und z T giftige Früchte oder Pflanzengifte aufweisen wie der Buchsbaum Faulbaum und Lebensbaum oder das Gewöhnliche Pfaffenhütchen Giftpflanze des Jahres 2006 Alle anderen Heckenpflanzen sind bis auf Heckenrose Ohrweide Schwarzdorn und Weißdorn leicht giftig Schwarzdorn und Weißdorn zählen auch zu den Arzneipflanzen bzw Heilpflanzen Bild Gewöhnliche Schneebeere Symphoricarpos albus Nach oben 2b Nadelhecken Mit den folgenden Heckenpflanzen kann eine langsam wachsende Nadelhecke realisiert werden Europäische Gemeine Eibe Taxus baccata alle Pflanzenteile giftig bis 20 cm Die Säulen Eibe Taxus x media Hillii ergibt mit ca 10 15 cm Zuwachs Jahr eine speziell langsam wachsende Nadelhecke Abendländischer Lebensbaum Thuja occidentalis immergrünes Nadelgehölz 20 bis 25 cm Die Sorte Thuja occidentalis Smaragd ergibt mit ca 10 cm Zuwachs Jahr eine speziell langsam wachsende Thuja Nadelhecke während der Lebensbaum Brabant Thuja occidentalis Brabant mit bis zu 30 cm Zuwachs Jahr zu den schnell wachsenden Thuja Nadelhecken zählt Nach oben 3

    Original URL path: http://www.garten-treffpunkt.de/lexikon/langsam-wachsend.aspx (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Schmetterlingshecken
    Besenginster Cytisus scoparius Brombeere Rubus fruticosus benötigt als Kletterpflanze eine Kletterhilfe Faulbaum Rhamnus frangula ein giftiger Baum Gewöhnliche Felsenbirne Amelanchier ovalis auch Felsenmispel Gewöhnliche Heckenkirsche Lonicera xylosteum auch Rote Heckenkirschen Geißblatt Haselstrauch Haselnussstrauch Gemeine Hasel Corylus avellana wächst auch als Nussbaum Himbeere Rubus idaeus Schwarzer Holunder Sambucus nigra auch Holler schnellwachsend Kreuzdorn Rhamnus catharticus Lavendel Lavandula angustifolia Heilpflanze des Jahres 2008 Liguster Ligustrum verschiedene Sorten wie z B Ligustrum vulgaris immergrün wintergrün Sal Weide Salix caprea schnellwachsend Schlehdorn Prunus spinosa auch Schlehe Schwarzdorn Schmetterlingsstrauch Buddleja davidii auch Schmetterlingsflieder Sommerflieder Spierstrauch Spirea Gewöhnlicher Spindelstrauch Euonymus europaeus auch Pfaffenhütchen Giftpflanze des Jahres 2006 Weißdorn Crataegus Heilpflanze des Jahres 1990 Eine wahrer Magnet für Schmetterlinge unter den genannten Heckenpflanzen ist der Schmetterlingsflieder der durch seinen ausgeprägten Duft auch gerne in einem Aromagarten gepflanzt wird Es sollte beachtet werden dass einige der genannten Heckenpflanzen zu den Giftpflanzen zählen und zum Teil giftige Früchte oder Pflanzengifte aufweisen wie z B Faulbaum Heckenkirsche oder Pfaffenhütchen Pflanzen für Schmetterlingshecken mit essbares Früchten sind Brombeere Himbeere oder Hasel Sie zählen als Solitärpflanzen zu den Obsträuchern bzw Nußsträuchern Foto Tagpfauenauge Schmetterling Inachis io in einer Nadelhecke Schmetterling des Jahres 2009 Wenn die Hecken Höhe nicht von Bedeutung ist bieten sich auch folgende Zwergsträucher an um einen Garten für Schmetterlinge zu schaffen Besenheide Calluna vulgaris auch Heidenkraut Heidelbeere Vaccinium myrtillus Unterschieden werden können Schmetterlingshecken auch danach ob sie von Tagfaltern oder Nachtfaltern besucht werden Neben dem Duft der Heckenpflanzen spielt dabei auch die Farbe der Blüten eine Rolle Allgemein werden Tagfalter von eher kräftigen Farben wie Gelb Orange Pink Rot oder Violett angezogen während Nachtfalter von weißen Blüten angelockt werden die in der Abenddämmerung das Licht reflektieren Nach oben 3 Tips zum Kauf Von vielen Heckenpflanzen gibt es teilweise Hunderte Arten und Mischformen Hybride innerhalb der Pflanzen Gattung und viele

    Original URL path: http://www.garten-treffpunkt.de/lexikon/schmetterlingshecken.aspx (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Schnellwachsende Hecken
    Laubhecken Mit den folgenden Heckenpflanzen kann eine schnellwachsende Laubhecke realisiert werden Gemeiner Bocksdorn Lycium barbarum Zuwachs 50 90 cm Jahr ein Nachtschattengewächs Brombeeren Rubus fruticosus benötigen eine Kletterhilfe Zuwachs 1 m Jahr und mehr Feldahorn Acer campestre vgl Laubbäume Ahorn Zuwachs bis 50 cm Jahr Echtes Geißblatt Lonicera caprifolium auch Jelängerjelieber Zuwachs 50 cm Jahr und mehr Immergrünes Geißblatt Lonicera henryi Zuwachs 50 cm Jahr und mehr Gold Geißschlinge Lonicera tellmanniana Zuwachs 50 cm Jahr und mehr Hainbuche Carpinus betulus Zuwachs 40 cm Jahr und mehr Schwarzer Holunder Sambucus nigra Zuwachs ca 50 cm Jahr und mehr ein Obstrauch Kirschlorbeer Lorbeerkirsche Prunus laurocerasus immergrün bis 50 cm Zuwachs Jahr Liguster Ligustrum vulgare Atrovirens schnellwachsende immergrüne Sorte bei mildem Winter 60 cm Zuwachs Jahr und mehr Salweide Salix caprea 50 cm Zuwachs Jahr und mehr Bild Hainbuchen Hecke Carpinus betulus im September in Niederbayern mit quaderförmigem Formschnitt Auch Stockausschläge der meist als Kleinbaum oder mittelgrosser Baum wachsenden sommergrünen Eberesche Vogelbeere Sorbus aucuparia eignen sich mit einem Zuwachs von bis zu 45 cm Jahr zum Anlegen einer schnellwachsenden Gartenhecke Nach oben 2b Nadelhecken Mit den folgenden Heckenpflanzen kann eine schnellwachsende Nadelhecke realisiert werden Lebensbaum Thuja occidentalis Brabant schnellwachsende Thuja Koniferen im Gegensatz zur Gewöhnlichen Thuje oder der Thuja occidentalis Smaragd immergrün 40 60 cm Zuwachs Jahr Leyland Zypresse x Cupressocyparis leylandii immergrün 40 80 cm Zuwachs Jahr Zu beachten ist dass einige der schnellwachsenden Heckenpflanzen zu den Giftpflanzen zählen und zum Teil giftige Früchte oder Pflanzengifte aufweisen wie der Kirschlorbeer Lorbeerkirsche der Lebensbaum oder der Liguster Die Leyland Zypressen können bei empfindlichen Menschen Kontakt Allergien auslösen Schwarzer Holunder und Sal Weiden zählen dagegen zu den Arzneipflanzen bzw Heilpflanzen Nach oben 3 Vorteile und Nachteile von schnellwachsenden Hecken Schnellwachsende Heckenpflanzen bieten bei richtigem Pflanzabstand den Vorteil in wenigen Jahren durch ihr schnelles Wachstum

    Original URL path: http://www.garten-treffpunkt.de/lexikon/schnellwachsende.aspx (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Undurchdringbare Dornenhecken (auch Schutzhecken, Sicherheitshecken)
    die Begriffe Stachel oder Dorn synonym verwendet obwohl sie botanisch statt Dornen eigentlich Stacheln aufweisen wie z B Rosen oder statt Stacheln eigentlich Dornen aufweisen wie z B die Stachelbeeren Nach oben 3 Arten Sorten Beispiele Die nachfolgende Liste enthält eine Übersicht von Heckenpflanzen die für eine Sicherungshecke oder eine Dornenhecke geeignet sind wobei das Vorhandensein von Stacheln und Dornen jeweils genannt wird Gewöhnliche Berberitze Berberis vulgaris auch Sauerdorn mit Blattdornen Julianes Berberitze Berberis julianae auch Großblättrige Berberitze mit Blattdornen Rote Hecken Berberitze Berberis thunbergii Atropurpurea auch Blutberberitze mit Blattdornen Feuerdorn Arten Pyracantha schnell wachsend mit Dornen immergrün Himbeere Rubus idaeus mit Stacheln Liguster Ligustrum vulgare Atrovirens langsam wachsend erst nach Jahren undurchdringbar wintergrün Mahonie Mahonia aquifolium immergrün Sanddorn Hippophae rhamnoides auch Weidendorn mit Dornen Schlehdorn Prunus spinosa auch Schlehe Schwarzdorn mit Dornen Stechpalme Ilex aquifolium immergrün mit Blattdornen eine Giftpflanze Eingriffeliger Weißdorn Crataegus monogyna schnell wachsend mit Dornen und ein Heilkraut Zierquitte Chaenomeles auch Scheinquitte mit Dornen Chinesische Zierquitte Chaenomeles speciosa Japanische Zierquitte Chaenomeles japonica Zu beachten ist dass einige dieser dornigen Heckenpflanzen giftige Früchte oder Pflanzengifte aufweisen und zu den Giftpflanzen zählen Schwarzdorn und Weißdorn sind Arzneipflanzen bzw Heilpflanzen Eine immergrüne wintergrüne Dornenhecke kann mit Liguster Mahonie und Stechpalme realisiert werden Wird die Hecke an einem Standort mit Kletterhilfen gepflanzt an der sich auch Kletterpflanzen emporranken können z B Hauswand Zaun oder innerhalb einer Hecke dann können auch Brombeeren Rubus sectio Rubus als Schutzhecke in Frage kommen Nach oben 4 Wildrosenhecken Ebenfalls als undurchdringbare Schutzhecke geeignet sind die stacheligen Wildrosen Arten aus der Pflanzen Familie der Rosengewächse Rosaceae Als undurchdringbare Rosenhecke mit Stacheln kommen dabei z B die folgenden Rosen Pflanzen in Frage Filzrose Rosa tomentosa Hecken Rose Rosa corymbifera weitgehend ohne Stacheln Hunds Rose Rosa canina auch Hundsrose Heckenrose Hagrose Weinrose Rosa rubiginosa Wilde Rose Rosa rugosa auch Kartoffel Rose Apfel oder Japan Rose gilt in bestimmten Gegenden von Deutschland als invasiver Neophyt Bild Stachel einer Hundsrose Rosa canina Ende Februar Nach oben 5 Bedeutung im Kindermärchen Die Dornenhecke spielt eine zentrale Rolle in dem bekannten Kinder Märchen Dornröschen der Brüder Grimm vgl 1 Auflage von Grimms Märchen bzw Kinder und Hausmärchen aus dem Jahre 1812 Darin wird die schöne Königstochter Dornröschen verflucht dass sie sich an ihrem fünfzehnten Geburtstag an einer Spindel stechen wird Als das tatsächlich passiert verfällt sie in ihrem Schloss mit dem gesamten Hofstaat in einen hundertjährigen Schlaf Das Schloss wird fortan von einer undurchdringbaren Dornenhecke umgeben Erst nach hundert Jahren gelingt es einem Prinzen die dornige Schutzhecke zu überwinden nachdem diese sich in Blumen verwandelt hat Als der Prinz im Schloss Dornröschen findet und küsst erwacht die Prinzessin und der gesamte Hofstaat wieder aus ihrem hundertjährigen Schlaf und der Prinz und Dornröschen heiraten Bild Szene aus Dornröschen des französischen Malers Gustave Doré 1832 1883 Nach oben 6 Vorteile und Nachteile von Dorn oder Stachel Pflanzen Der Vorteil einer Dornenhecke im Garten liegt nicht nur in ihrer Undurchdringbarkeit von außen sondern auch in ihrer Funktion als Vogelschutzhecke weil sie mit ihren Dornen oder

    Original URL path: http://www.garten-treffpunkt.de/lexikon/schutzhecken.aspx (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •