archive-de.com » DE » G » G08.DE

Total: 294

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Costa Rica: Impfungen - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    sollte nach 6 12 Monaten die Impfung wiederholt werden Bei Individualreisen unter schlechten hygenischen Bedingungen zusätzlich Typhus Mit der Injektionsimpfung 1 Dosis oder Schluckimpfung 3 Kapseln sollte spätestens 10 Tage vor Abreise begonnen werden Malaria Mässiges Malaria Risiko in ländlichen Gebieten unterhalb 500 m in den Provinzen Alajuela Guanacaste Puntarenas und Limon Malariafrei die Hauptstadt San Jose und Gebiete oberhalb 700m Malariaprophylaxe Bei Rundreisen erforderlich Die Übertragung der Malaria erfolgt durch einen Moskitosticch meist in der Zeit zwischen Abenddämmerung und Sonnenaufgang Mit dem Arzt Anwendungsbeschränkungen und Dosierung der Medikamente für die Malaria Prophylaxe besprechen Die wichtigste Vorbeugemassnahme gegen Malaria ist der Schutz vor Moskito Stichen Möglichst helle langärmelige Kleidung und lange Hosen in den Abend und Nachtstunden im Freien tragen Unverhüllte Hautstellen mit einem Mückenabwehr Mittel einreiben Unbedingt ein intaktes Moskitonetz verwenden dieses immer unter die Matratze feststecken und in klimatisierten Räumen Türen und Fenster geschlossen halten Ein Insektenvernichtungsmittel sollte zusätzlich abends im Schlafraum versprüht werden Medikamentöse Malariaprophylaxe Malaria 1 Malaria 1 Medikamentöse Malariaprophylaxe Chloroquin z B Resochin R Weimerquin R Chloroquin Einnahmebeginn eine Woche vor Einreise bis 4 Wochen nach Verlassen des Malariagebietes Wichtige Hinweise Sonnenzeiten am Anfang reduzieren und Sonnenbrille und Kopfbedeckung tragen sowie ein Sonnenschutzmittel mit ausreichendem

    Original URL path: http://g08.de/costa_rica/impfungen.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Costa Rica: Vertretungen - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    Botschaft der Republik Costa Rica Dessauer Strasse 28 29 10963 Berlin Fon 030 26 39 89 90 Fax 030 26 55 72 10 E Mail emb botschaft costarica de Internet www botschaft costarica de Mo Fr 09 00 16 00 Uhr Vertretung von Deutschland in Costa Rica San Jose Botschaft A Barrio Rohrmoser 2 cuadres 200 m al Norte de la residencia del Embajador de Espana y 50 m al

    Original URL path: http://g08.de/costa_rica/vertretungen.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Costa Rica: Einreise + Visum - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    Costa Rica muss bis auf weiteres zusätzlich zur Karibikregion insbesondere das Gebiet Limon bis Puerto Viejo als Risikozone eingestuft werden Erhöhte Vorsichtsmassnahmen nach einigen Vorfällen ebenso in und um San Jose Man sollte sich bei Konsulaten Botschaften oder Touristenbüros nach Ankunft über die Sicherheitslage des Reisegebiets informieren Evtl genannte Problemzonen sind dann möglichst zu meiden Verweigert wird die Einreise Personen ohne ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt Einreise ohne Visum Ohne

    Original URL path: http://g08.de/costa_rica/visum.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Costa Rica: Währung - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    und allen anderen Ländern finden Sie bei TIP www tip de Währung Landeswährung Fremdwährung Unbeschränkte Einfuhr Ausfuhr im normalen Reiseverkehr Man sollte nur darauf achten dass nur US Dollar oder US Dollar Reiseschecks in Landeswährung umgetauscht werden Internationale Kreditkarten In

    Original URL path: http://g08.de/costa_rica/waehrung.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Dominikanische Republik (DomRep): Impfungen - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    Individualreisen unter schlechten hygenischen Bedingungen zusätzlich Typhus Mit der Injektionsimpfung 1 Dosis oder Schluckimpfung 3 Kapseln sollte spätestens 10 Tage vor Abreise begonnen werden Malaria Malariafrei Santo Domingo Puerto Plata Playa Dorado Halbinsel Samana Punta Cana und grössere Ferienanlagen an der Küste Hier kann bei ausschliesslichem Aufenthalt auf eine medikamentöse Malariaprophylaxe verzichtet werden Mässiges Malaria Risiko im ländlichen grenznahen Gebiet zu Haiti Barahona Prov Dajabon Prov Elias Pina Prov Pedernales Prov Indepencia Prov Jimani Monte Christi Die Übertragung der Malaria erfolgt durch einen Moskitosticch meist in der Zeit zwischen Abenddämmerung und Sonnenaufgang Mit dem Arzt Anwendungsbeschränkungen und Dosierung der Medikamente für die Malaria Prophylaxe besprechen Die wichtigste Vorbeugemassnahme gegen Malaria ist der Schutz vor Moskito Stichen Möglichst helle langärmelige Kleidung und lange Hosen in den Abend und Nachtstunden im Freien tragen Unverhüllte Hautstellen mit einem Mückenabwehr Mittel einreiben Unbedingt ein intaktes Moskitonetz verwenden dieses immer unter die Matratze feststecken und in klimatisierten Räumen Türen und Fenster geschlossen halten Ein Insektenvernichtungsmittel sollte zusätzlich abends im Schlafraum versprüht werden Zusätzlich sollte eine medikamentöse MalariaprophylaxeMalaria 1 vorgenommen werden Medikamentöse Malaria 1 Prophylaxe Chloroquin z B Resochin R Weimerquin R Chloroquin Einnahmebeginn eine Woche vor Einreise bis 4 Wochen nach Verlassen des Malariagebietes Wichtige Hinweise Sonnenzeiten am Anfang reduzieren und Sonnenbrille und Kopfbedeckung tragen sowie ein Sonnenschutzmittel mit ausreichendem Lichtschutzfaktor je nach Hauttyp Faktor 8 und höher anwenden Kein Infektionsrisiko beim Baden im Meer oder in Schwimmbecken mit gechlortem Wasser Immer auf eine ausreichende Elektrolyt und Flüssigkeitszufuhr bei Durchfallerkrankungen achten Abgepackte Glukose Elektrolyt Mischungen sind im Handel erhältlich und gehören in jede Reiseapotheke Auch kleine Wunden sorgfältig desinfizieren und vor Verschmutzung schützen Insbesondere bei ungeschützten Sexualkontakten besteht grundsätzlich die Gefahr sich gefährliche Infektionen wie z B die HIV Infektion zuzuziehen Die allgemeinen Nahrungsmittel und Trinkwasser Hinweise sind zu beachten Alle Kontakte zu streunenden Hunden

    Original URL path: http://g08.de/dominikanische_republik/impfungen.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Dominikanische Republik (DomRep): Vertretungen - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    030 257 57 76 0 Fax 030 257 57 76 1 Generalkonsulat Dominikanische Republik Stiftstrasse 2 60331 Frankfurt Telefon 0 69 74 38 77 81 Fax 0 69 74 38 26 40 Generalkonsulat Dominikanische Republik Heilwigstrasse 125 20249 Hamburg Telefon 0 40 47 40 84 Fax 0 40 4 60 51 97 Honorarkonsul Dominikanische Republik Waiblinger Strasse 11 70372 Stuttgart Telefon 07 11 55 20 04 Fax 07 11 5

    Original URL path: http://g08.de/dominikanische_republik/vertretungen.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Dominikanische Republik (DomRep): Einreise + Visum - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    Monate gültigen Reisepass oder Kinderausweis in diesem muss als Nationalität deutsch vermerkt sein zusammen mit einer Touristenkarte Tourist Card sind vom Visumzwang befreit keine Arbeitsaufnahme Nachweis der Rückreise oder Weiterreise Tickets erforderlich Die Touristenkarte ermächtigt zu einem Aufenthalt bis zu 60 Tagen Bei Ankunft sind die Touristenkarten gegen Bezahlung einer Gebühr von 10 US Dollar erhältlich Visumantrag im Heimatland Dieser verhindert lange Wartezeiten bei Ankunft Zu erhalten bei der Botschaft

    Original URL path: http://g08.de/dominikanische_republik/visum.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Dominikanische Republik (DomRep): Währung - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    allen anderen Ländern finden Sie bei TIP www tip de Währung Landeswährung Bei der Einreise Ausreise keine Banknoten und Münzen in Landeswährung mitführen Fremdwährung Unbeschränkt ist die Einfuhr von Fremdwährungen aller Art eine Deklaration ist allerdings erforderlich Mitnahme von US Dollar Travellerschecks wird empfohlen Ausfuhr der deklarierten Fremdwährungen abzüglich der umgetauschten Beträge Achtung Nur 30 der eingetauschten Pesos können zur Zeit können wieder in Auslandswährung zurückgewechselt werden Umtauschbelege der dominik

    Original URL path: http://g08.de/dominikanische_republik/waehrung.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive