archive-de.com » DE » G » G08.DE

Total: 294

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Madagaskar: Zoll + Zollbestimmungen - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    Schuhe Toilettenartikel usw Weiterhin dazu zählen 1 Kamera mit Filmen 1 Schmalfilm Kamera mit Filmen oder 1 Videokamera mit Leerkassetten 1 Radio 1 Laptop 1 Plattenspieler mit Platten 1 Tonbandgerät 1 Fernglas Campingausrüstung kleine elektrische Geräte z B Bügeleisen Sportgeräte Zollfrei feisenden über 21 Jahre sind Tabakwaren 500 Zigaretten oder 25 Zigarren oder 500 g Tabak alkoholische Getränke 1 Flasche alkoholische Getränke Die Einfuhr von Parfüm ist zollpflichtig Ausfuhr Ein
    http://g08.de/madagaskar/zoll.php (2016-05-01)


  • Marokko: Impfungen - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    10 Tage vor Abreise begonnen werden Malaria Kein Malaria Risiko städtische Gebiete Ferienorte an den Küsten von Marokko Geringes Malaria Risiko von Mai bis Oktober in ländlichen Gebieten der Provinzen El Kelaa Chefchaoun Sidi Kacem Khemisset Khenifra Taounate Die Übertragung der Malaria erfolgt durch einen Moskitosticch meist in der Zeit zwischen Abenddämmerung und Sonnenaufgang Bei normalen touristischen Unternehmungen besteht kein Übertragungsrisiko Anwendungsbeschränkungen und Dosierung der Medikamente für die Malaria Prophylaxe mit dem Arzt besprechen Malariaprophylaxe Allgemeine Schutzmassnahmen Die wichtigste Vorbeugemassnahme gegen Malaria ist der Schutz vor Moskito Stichen Möglichst helle langärmelige Kleidung und lange Hosen in den Abend und Nachtstunden im Freien tragen Unverhüllte Hautstellen mit einem Mückenabwehr Mittel einreiben Unbedingt ein intaktes Moskitonetz verwenden dieses immer unter die Matratze feststecken und in klimatisierten Räumen Türen und Fenster geschlossen halten Abends im Schlafraum ein Insektenvernichtungsmittel sprühen Hält man die Massnahmen zur Vermeidung von Mückenstichen strikt ein kann auf eine medikamentöse Prophylaxe verzichtet werden Bei Übernachtungen in den o g Risikogebieten ist eine medikamentöse Malariaprophylaxe Malaria 1 empfehlenswert Malaria 1 Medikamentöse Malariaprophylaxe Chloroquin z B Resochin R Weimerquin R Chloroquin Einnahmebeginneine Woche vor Einreise bis 4 Wochen nach Verlassen des Malariagebietes Wichtige Hinweise Sonnenzeiten am Anfang reduzieren und Sonnenbrille und Kopfbedeckung tragen sowie ein Sonnenschutzmittel mit ausreichendem Lichtschutzfaktor je nach Hauttyp Faktor 8 und höher anwenden Kein Infektionsrisiko beim Baden im Meer oder in Schwimmbecken mit gechlortem Wasser Auf das Baden in Binnengewässern sollte man verzichten Insbesondere auf der Insel Celebes Immer auf eine ausreichende Elektrolyt und Flüssigkeitszufuhr bei Durchfallerkrankungen achten Abgepackte Glukose Elektrolyt Mischungen sind im Handel erhältlich und gehören in jede Reiseapotheke Auch kleine Wunden sorgfältig desinfizieren und vor Verschmutzung schützen Insbesondere bei ungeschützten Sexualkontakten besteht grundsätzlich die Gefahr sich gefährliche Infektionen wie z B die HIV Infektion zuzuziehen Die allgemeinen Nahrungsmittel und Trinkwasser Hinweise sind zu beachten Die
    http://g08.de/marokko/impfungen.php (2016-05-01)

  • Marokko: Vertretungen - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    Alle Länder Tagesaktuelle Reiseinformationen zu diesem und allen anderen Ländern finden Sie bei TIP www tip de Vertretungen Vertretung in Deutschland Botschaft des Königreichs Marokko Niederwallstrasse 39 10117 Berlin Fon 030 2 06 12 40 Fax 030 20 61 24 20 www marokko botschaft de marokko botschaft t online de Vertretungen in Marokko Rabat Botschaft 7 Zankat Madnine Rabat Fon 0021 27 70 96 62 70 96 97 70 96
    http://g08.de/marokko/vertretungen.php (2016-05-01)

  • Marokko: Einreise + Visum - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    16 Jahren eigener Reisepass nötig Alleinreisende Minderjährige und zwar unabhängig von ihrem Alter benötigen grundsätzlich einen eigenen Reisepass und zusätzlich eine schriftliche Reisegenehmigung der Eltern die notariell oder von einer Behörde beglaubigt und ins Französische übersetzt sein muss Wegen Visa vgl die nachfolgenden Abschnitte Der Besitz ausreichender Geldmittel für den Aufenthalt ist notwendig Immer ein Visum benötigen Staatenlose mit Fremden Pässen und Flüchtlinge mit entsprechenden Reiseausweisen Einreise ohne Visum Ohne
    http://g08.de/marokko/visum.php (2016-05-01)

  • Marokko: Währung - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    bei TIP www tip de Währung Landeswährung bei der Einreise Ausreise nicht erlaubt Fremdwährung bei der Einreise Ausreise unbeschränkt Deklaration bei der Einreise bei Beträgen im Gegenwert von mehr als 15000 Dirham Rücktausch Gegen Vorlage der Umtauschquittungen können Dirham die aus dem Umtausch von Fremdwährungen stammen immer nur für den direkten Bedarf tauschen wieder in Fremdwährungen zurückgetauscht werden Rücktausch nicht verbrauchter Dirham Beträge ist bei den Banken im Stadtzentrum nicht
    http://g08.de/marokko/waehrung.php (2016-05-01)

  • Marokko: Zoll + Zollbestimmungen - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    Schmalfilm Kamera mit Filmen oder 1 Videokamera mit Leerkassetten 1 tragbarer Fernseher Deklaration erforderlich wird in den Reisepass eingetragen Zollhinterlegung kann bei Fernsehgeräten gefordert werden 1 Radio 1 Musikinstrument tragbar 1 Plattenspieler mit 10 Schallplatten 1 tragbares Tonbandgerät 1 Reise Schreibmaschine 1 Fernglas Sportausrüstung und kleinere Camping Artikel Beim Mitführen einer umfangreichen Campingausrüstung sind alle Gegenstände in einer zweifach ausgeführten Liste aufzuführen die u U mit einem besonderen marokkanischen Zollvermerkpapier
    http://g08.de/marokko/zoll.php (2016-05-01)

  • Mauritius: Impfungen - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    Südamerika Mittelamerika Bolivien Brasilien Ecuador Franz Guayana Guyana Kolumbien Panama Peru Suriname Trinidad Tobago Venezuela Empfohlene Impfungen Ein altersentsprechender Impfschutz sollte bei Kindern gemäss Impfkalender vorliegen bevor zusätzliche Impfungen durchgeführt werden Überprüfung und eventuelle Auffrischung der Impfungen gegen Tetanus Diphtherie und Polio ist auch Erwachsenen empfohlen Mit dem Arzt spätestens 6 Wochen vor Abreise den persönlichen Impfplan besprechen Hepatitis A Mit aktiven Impfstoffen kann auch wenige Tage vor Abreise als Einmaldosis ein ausreichender Schutz aufgebaut werden Um einen mehrjährigen Impfschutz sicherzustellen sollte nach 6 12 Monaten die Impfung wiederholt werden Bei Individualreisen unter schlechten hygienischen Bedingungen zusätzlich Typhus Mit der Injektionsimpfung 1 Dosis oder Schluckimpfung 3 Kapseln sollte spätestens 10 Tage vor Abreise begonnen werden Malaria Keine Malaria Wichtige Hinweise Einen negativen HIV Test müssen Ausländer beantragen die auf Mauritius eine Arbeitsgenehmigung oder eine Daueraufenthaltsgenehmigung beantragen Drei Monate nach Einreise kann eine Wiederholung des HIV Tests verlangt werden Aufgrund kurzfristiger Veränderungen der Bestimmungen bitte vorab mit Konsulat Botschaft in Verbindung setzen Für Reisende mit Herz Kreislauf Erkrankungen kann das feucht warme Klima in der Küstenregion Kenias belastend sein Eine Tauglichkeitsuntersuchung ist vor Tauchsportreisen angebracht Sonnenzeiten am Anfang reduzieren und Sonnenbrille und Kopfbedeckung tragen sowie ein Sonnenschutzmittel mit ausreichendem Lichtschutzfaktor je nach Hauttyp Faktor 8 und höher anwenden Kein Infektionsrisiko beim Baden im Meer oder in Schwimmbecken mit gechlortem Wasser Auf das Baden in Binnengewässern sollte verzichtet werden Mit gefährlichen Steinfischen muss in küstennahen Gewässern auch im Meerwasser der Strände bekannter Hotelanlagen gerechnet werden deren Stich sehr schmerzhaft sein kann Beim Baden im Meer daher prinzipiell schützendes Schuhwerk tragen In grösseren Hotels und Kliniken sind Medikamente zur Behandlung sind Immer auf eine ausreichende Elektrolyt und Flüssigkeitszufuhr bei Durchfallerkrankungen achten Abgepackte Glukose Elektrolyt Mischungen sind im Handel erhältlich und gehören in jede Reiseapotheke Auch kleine Wunden sorgfältig desinfizieren und vor Verschmutzung schützen
    http://g08.de/mauritius/impfungen.php (2016-05-01)

  • Mauritius: Vertretungen - Reiseinformation BIZ - Reiseinformationen + mehr!
    04 Öffnungszeiten Di Mi Do 10 00 13 00 Uhr Amtsbezirk Länder Bayern und Hessen Honorarkonsul der Botschaft von Mauritius Wasserstrasse 3 PLZ 40213 Düsseldorf Fon 0211 13 62 9 62 Fax 0211 13 17 16 13 25 04 Öffnungszeiten Di Mi Do 10 17 00 Uhr Amtsbezirk Länder Nordrhein Westfalen Bremen Hamburg Niedersachsen und Schleswig Holstein mail securs de mauritius honorarkonsulat de Honorarkonsul der Botschaft von Mauritius Azenbergstrasse 31
    http://g08.de/mauritius/vertretungen.php (2016-05-01)