archive-de.com » DE » G » G-CASABLANCA.DE

Total: 622

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kindertagesstätten
    Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Jugendhilfe und Schule Schulsozialarbeit schulbezogene Sozialarbeit Sozial und Elternberatung an Schulen Sprachförderung interkulturelle Angebote Pat innenprojekt BAbaLu ich du Patenprojekt Sprachmäuse Gemeinwesenprojekt Casa Dar Integrationsprojekt BLICKWINKEL Modellprojekt zur Radikalisierungsprävention WERTE WERKSTATT Kindertagesstätten Kita Grabbe Kogge Kita Jacoby Schwalbe Hilfen für Geflüchtete Wohngruppen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete Sprachkurse für Geflüchtete Patenschaft für eine geflüchtete Familie Mentor innen für junge Geflüchtete Abgeschlossene Projekte Standorte Mitte Familienförderzentrum Panke Haus Kinder und Familienhaus Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Kita Jacoby Schwalbe Registrierungsformular Spandau Ambulante Hilfen Spandau Teilstationäre Hilfen Spandau Pankow JHS Jugendhilfestation Pankow Präventionsgruppe Buchfinken Soziale Lerngruppe Birkennest BEW Betreutes Einzelwohnen KiWo Kinderwohnprojekt Weißensee Kita Grabbe Kogge Registrierungsformular Familientreff log in Reinickendorf Integrationsprojekt BLICKWINKEL Pat innenprojekt BAbaLu ich du Unterstützen Ehrenamt Praktikum Praktikumsbörse Patenschaften Mentoring Spenden Unternehmens engagement Service Aktuelles Vorschau Rückblick Stellenangebote Neues Archiv Downloads Flyer Organigramme Presse Skip to content Kindertagesstätten casablanca gGmbH etabliert den Bereich Kindertagesbetreuung als neues Tätigkeitsfeld Unsere Kitas bieten Betreuung für Kinder im Alter von 8 Wochen bis zu 6 Jahren auch für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 7 00 19 00 Uhr Die konzeptionellen Grundlagen unserer Tätigkeit bilden die Arbeit nach dem Situationsansatz und die Inhalte des Berliner Bildungsprogramms Beide beinhalten den Blick auf die Ressourcen der Kinder und der Fachkräfte am Standort Pankow bestehen 97 Plätze Kita Grabbe Kogge am Standort Mitte entstehen 105 Plätze Kita Jacoby Schwalbe vorauss ab April 2016 Bei Interesse und Fragen freuen wir uns wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen Zentrale Ansprechpartnerin Frau Heidi Depil Kita Leitung Grabbe Kogge Frau Katrin Schmidt Kita Leitung Jacoby Schwalbe Dana Wenig Unsere Besonderheiten sind Situationsansatz alltägliche Lebenssituationen von Kindern und ihren Familien werden zielgerichtet aufgegriffen um die Kinder darin zu unterstützen ihre Lebenswelt zu verstehen

    Original URL path: http://www.g-casablanca.de/taetigkeitsfelder/kindertagesstaetten (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Kita "Grabbe-Kogge"
    Kinder und Jugendhilfegesetz ist festgeschrieben dass jedes Kind einen Rechtsanspruch auf die Förderung seiner individuellen und sozialen Entwicklung sowie auf Erziehung zu einer eigenständigen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit hat Alle Kinder haben ein Recht auf Bildung Wir möchten Kindern mit Handicaps und nicht beeinträchtigten Kindern durch den frühen Kontakt einen unbefangenen und respektvollen Umgang miteinander ermöglichen Wir die Mitarbeiter innen der Kindertagesstätte Grabbe Kogge möchten damit Benachteiligung vermeiden bzw abbauen und nutzen die Chance auf gemeinsame Entwicklungsprozesse durch gemeinsames Erleben und gemeinsames Lernen Dabei steht immer das Kindeswohl im Mittelpunkt unserer Bemühungen Um Inklusion weitergehend gerecht zu werden haben wir uns entschlossen unsere Senioren Kooperationseinrichtungen mit einzubeziehen Bei gemeinsamen Aktionen Singen Backen Feste feiern können die Kinder auch in diesem Umfeld gegenseitige Achtung und Respekt erlernen und erleben Unsere integrative und altersübergreifende Arbeit wird von Facherzieher innen Erzieher innen und Sozialpädagogen innen begleitet Konzeptionelle Grundsätze Das Konzept unserer Kindertagesstätte Grabbe Kogge basiert auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms und des Situationsansatzes Beide beinhalten den Blick auf die Ressourcen der Kinder und der Fachkräfte Der Situationsansatz hat das Ziel Kinder unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft darin zu unterstützen ihre Lebenswelt zu verstehen und sie selbstbestimmt kompetent und verantwortungsvoll zu gestalten Kinder verschiedener sozialer und kultureller Herkunft haben vielfältigste Entwicklungsvoraussetzungen Sie alle müssen sich Erfahrungen und Kompetenzen aneignen mit denen sie in einer sich ständig wandelnden internationalisierten Welt autonom solidarisch und kompetent handeln können Jedes Kind hat ein Recht auf Unterstützung und Förderung dieser Erfahrungen und Kompetenzen Wesentlich ist es Kinder mit ihren individuellen Entwicklungsbedürfnissen in ihrer Situation zu verstehen sowie das Streben und die Fähigkeiten der Kinder zu fördern mit sich selbst mit anderen und mit einer Sache gut zurechtzukommen In der Arbeit mit unseren Kindern unterstützen wir deren Wissensdurst und ihren Einfallsreichtum Unsere Kinder wachsen in Stammgruppen auf dennoch arbeiten wir im Alltag gruppenübergreifend halboffene Arbeit um den Kindern ein altersübergreifendes Lernen zu ermöglichen Das gelingt uns aufgrund unserer multifunktionalen Gruppenräume und der internen Gruppenstrukturen auf den Etagen Die Kinder fühlen sich gleichzeitig ihrer Stammgruppe zugehörig sichere Alltagsstrukturen und notwendige Ruhepole sind geschaffen Die Nestgruppe 0 1 Jährige bleibt in einem geschützten Rahmen unter sich um altersgemäß auf die Kinder eingehen zu können Ein Schwerpunkt der Kita Grabbe Kogge ist die Integrationspädagogik für Kinder mit und ohne Handicaps Uns ist es ein Anliegen dass die Kinder das Anderssein kennenlernen es als Bereicherung erfahren und einen natürlichen Umgang damit finden Die Erziehung der Kinder zu Toleranz Akzeptanz und gegenseitiger Achtung ist ein wesentlicher Bestandteil unseres pädagogischen Verständnisses Wir möchten mit unserer Arbeit die Inklusion fördern können uns jedoch nicht im klassischen Sinne als Inklusionseinrichtung zu bezeichnen Weiterhin ist uns eine generationsübergreifende Arbeit durch Projekte mit Kooperationseinrichtungen der Altenhilfe eine Herzensangelegenheit Unsere Kita kooperiert in der Nachbarschaft mit einer Residenz für Senioren um generationsübergreifende Projekte gemeinsam zu gestalten Damit haben Alt und Jung Gelegenheit sich zu begegnen zu respektieren und einander zu bereichern Es finden immer wieder gemeinsame Aktionen statt vom Singen Backen von Lesepatenschaften und Gartenarbeit bis hin zum Laternenfest oder einem

    Original URL path: http://www.g-casablanca.de/taetigkeitsfelder/kindertagesstaetten/kita-grabbe-kogge (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Kita "Jacoby-Schwalbe"
    Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein Telefonische Sprechzeiten Mi Do von 9 bis 14 Uhr Tel 030 206315 217 Öffnungszeiten Montag bis Freitag 7 00 19 00 Uhr Wir wünschen den Kindern und Eltern einen entschleunigten Tagesbeginn und eine entspannte Abholsituation Deshalb sind unsere Öffnungszeiten bewusst familienfreundlich gestaltet wir gehen damit auf die zunehmend flexiblen Arbeitszeiten einiger Eltern ein Uns ist wichtig dass den Kindern und Eltern die Verabschiedung leichter fällt damit sie den Tag ohne schlechtes Gewissen oder gar Ängste beginnen können Schließzeiten Wir orientieren uns an der berlinweiten Leistungsvereinbarung gemäß 23 KitaFöG Rahmenvereinbarung RV Tag Die Kita Jacoby Schwalbe ist 25 Tage im Jahr geschlossen diese sind über das ganze Jahr verteilt Die Hauptschließzeiten sind in den Sommerferien sowie über Weihnachten und Silvester Die Schließzeiten werden genutzt für Urlaubsansprüche der pädagogischen Fachkräfte und für Studientage In den Sommerschließzeiten wird die Betreuung von Kindern deren Familien auf die Tagesbetreuung angewiesen sind voraussichtlich die Kita Grabbe Kogge sicherstellen Außerdem bauen wir Kooperationen mit Kitas im näheren Umfeld auf um die Ferienschließzeiten sicher abzudecken Gruppen 39 Plätze für Kinder unter 3 Jahren in 4 Gruppen 1 Gruppe 8 Kinder Alter 0 1 Jahr 1 Gruppe 10 12 Kinder Alter 1 2 Jahre 2 Gruppen 18 20 Kinder 2 3 Jahre 66 Plätze für Kinder über 3 Jahre in 4 Gruppen 2 Gruppen 33 Kinder Alter 3 4 5 Jahre 2 Gruppen 33 Kinder Alter über 4 5 Jahre Davon sind ca 7 Plätze für Kinder mit Handicaps oder mit besonderem Förderbedarf Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit Erzähle es mir und ich werde es vergessen Zeige es mir und ich werde mich erinnern Laß es mich tun und ich werde es behalten Konfuzius chin Philosoph Unser Bild vom Kind und Familie Leitbild Die Betreuungsfachkräfte gestalten den Alltag und die fachliche Entwicklung der Kita aktiv mit und werden dabei von der Leitung und dem Träger durch fachliche Beratung und Ressourcenbereitstellung unterstützt Die pädagogische Arbeit wird kontinuierlich weiterentwickelt dabei werden fachliche und sozialräumliche Anforderungen und Erkenntnisse aufgegriffen Die Leitung und die Betreuungsfachkräfte sind kompetent bezüglich der Wahrnehmung von Kinderschutzpflichten Die Kita kooperiert mit Partnern im Fachgebiet und in der Region Im SGB VIII auch bekannt als Kinder und Jugendhilfegesetz ist festgeschrieben dass jedes Kind einen Rechtsanspruch auf die Förderung seiner individuellen und sozialen Entwicklung sowie auf Erziehung zu einer eigenständigen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit hat Alle Kinder haben ein Recht auf Bildung Wir möchten Kindern mit Handicaps und nicht beeinträchtigten Kindern durch den frühen Kontakt einen unbefangenen und respektvollen Umgang miteinander ermöglichen Wir die Mitarbeiter innen der Kindertagesstätte Jacoby Schwalbe möchten damit Benachteiligung vermeiden bzw abbauen und nutzen die Chance auf gemeinsame Entwicklungsprozesse durch gemeinsames Erleben und gemeinsames Lernen Dabei steht immer das Kindeswohl im Mittelpunkt unserer Bemühungen Konzeptionelle Grundsätze Das Konzept unserer Kindertagesstätte Jacoby Schwalbe basiert auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms und des Situationsansatzes Beide beinhalten den Blick auf die Ressourcen der Kinder und der Fachkräfte Der Situationsansatz hat das Ziel Kinder unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft darin zu

    Original URL path: http://www.g-casablanca.de/taetigkeitsfelder/kindertagesstaetten/kita-jacoby-schwalbe (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Hilfen für Geflüchtete
    Casa Dar Präventionsgruppe Buchfinken Soziale Lerngruppe Birkennest Andersen Krokodile Gruppe an Grundschule Beratung und Begleitung Pflegeelternberatung Sozialberatung Rechtsberatung Frühe Hilfen Aufsuchende Elternhilfe Frühförderkurs babybase Kurzzeitunterbringung für Kinder und Säuglinge Elterntrainings Familienspielgruppen Patenprojekt Sprachmäuse Ambulante Eingliederungshilfe Familienbildung Prävention Kurse Trainings Elterntrainings Haushaltstraining picobello Selbstbehauptungstraining Nein bedeutet Nein Frühförderkurs babybase offene Gruppen Treffs Familienspielgruppen Familienrat Patenschaften Mentorenprogramme Kinder und Jugendförderung Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Jugendhilfe und Schule Schulsozialarbeit schulbezogene Sozialarbeit Sozial und Elternberatung an Schulen Sprachförderung interkulturelle Angebote Pat innenprojekt BAbaLu ich du Patenprojekt Sprachmäuse Gemeinwesenprojekt Casa Dar Integrationsprojekt BLICKWINKEL Modellprojekt zur Radikalisierungsprävention WERTE WERKSTATT Kindertagesstätten Kita Grabbe Kogge Kita Jacoby Schwalbe Hilfen für Geflüchtete Wohngruppen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete Sprachkurse für Geflüchtete Patenschaft für eine geflüchtete Familie Mentor innen für junge Geflüchtete Abgeschlossene Projekte Standorte Mitte Familienförderzentrum Panke Haus Kinder und Familienhaus Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Kita Jacoby Schwalbe Registrierungsformular Spandau Ambulante Hilfen Spandau Teilstationäre Hilfen Spandau Pankow JHS Jugendhilfestation Pankow Präventionsgruppe Buchfinken Soziale Lerngruppe Birkennest BEW Betreutes Einzelwohnen KiWo Kinderwohnprojekt Weißensee Kita Grabbe Kogge Registrierungsformular Familientreff log in Reinickendorf Integrationsprojekt BLICKWINKEL Pat innenprojekt BAbaLu ich du Unterstützen Ehrenamt Praktikum Praktikumsbörse Patenschaften Mentoring Spenden Unternehmens engagement Service Aktuelles Vorschau Rückblick Stellenangebote

    Original URL path: http://www.g-casablanca.de/taetigkeitsfelder/hilfen-fuer-gefluechtete (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Sprachkurse für Geflüchtete
    Kinder und Säuglinge Elterntrainings Familienspielgruppen Patenprojekt Sprachmäuse Ambulante Eingliederungshilfe Familienbildung Prävention Kurse Trainings Elterntrainings Haushaltstraining picobello Selbstbehauptungstraining Nein bedeutet Nein Frühförderkurs babybase offene Gruppen Treffs Familienspielgruppen Familienrat Patenschaften Mentorenprogramme Kinder und Jugendförderung Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Jugendhilfe und Schule Schulsozialarbeit schulbezogene Sozialarbeit Sozial und Elternberatung an Schulen Sprachförderung interkulturelle Angebote Pat innenprojekt BAbaLu ich du Patenprojekt Sprachmäuse Gemeinwesenprojekt Casa Dar Integrationsprojekt BLICKWINKEL Modellprojekt zur Radikalisierungsprävention WERTE WERKSTATT Kindertagesstätten Kita Grabbe Kogge Kita Jacoby Schwalbe Hilfen für Geflüchtete Wohngruppen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete Sprachkurse für Geflüchtete Patenschaft für eine geflüchtete Familie Mentor innen für junge Geflüchtete Abgeschlossene Projekte Standorte Mitte Familienförderzentrum Panke Haus Kinder und Familienhaus Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Kita Jacoby Schwalbe Registrierungsformular Spandau Ambulante Hilfen Spandau Teilstationäre Hilfen Spandau Pankow JHS Jugendhilfestation Pankow Präventionsgruppe Buchfinken Soziale Lerngruppe Birkennest BEW Betreutes Einzelwohnen KiWo Kinderwohnprojekt Weißensee Kita Grabbe Kogge Registrierungsformular Familientreff log in Reinickendorf Integrationsprojekt BLICKWINKEL Pat innenprojekt BAbaLu ich du Unterstützen Ehrenamt Praktikum Praktikumsbörse Patenschaften Mentoring Spenden Unternehmens engagement Service Aktuelles Vorschau Rückblick Stellenangebote Neues Archiv Downloads Flyer Organigramme Presse Skip to content Sprachkurse für Geflüchtete Wir führen Sprachkurse an wechselnden Orten durch so im Jugendclub SoKo 116 im Familienförderzentrum

    Original URL path: http://www.g-casablanca.de/taetigkeitsfelder/hilfen-fuer-gefluechtete/sprachkurse-fuer-gefluechtete (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Patenschaft für eine geflüchtete Familie
    und Säuglinge Elterntrainings Familienspielgruppen Patenprojekt Sprachmäuse Ambulante Eingliederungshilfe Familienbildung Prävention Kurse Trainings Elterntrainings Haushaltstraining picobello Selbstbehauptungstraining Nein bedeutet Nein Frühförderkurs babybase offene Gruppen Treffs Familienspielgruppen Familienrat Patenschaften Mentorenprogramme Kinder und Jugendförderung Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Jugendhilfe und Schule Schulsozialarbeit schulbezogene Sozialarbeit Sozial und Elternberatung an Schulen Sprachförderung interkulturelle Angebote Pat innenprojekt BAbaLu ich du Patenprojekt Sprachmäuse Gemeinwesenprojekt Casa Dar Integrationsprojekt BLICKWINKEL Modellprojekt zur Radikalisierungsprävention WERTE WERKSTATT Kindertagesstätten Kita Grabbe Kogge Kita Jacoby Schwalbe Hilfen für Geflüchtete Wohngruppen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete Sprachkurse für Geflüchtete Patenschaft für eine geflüchtete Familie Mentor innen für junge Geflüchtete Abgeschlossene Projekte Standorte Mitte Familienförderzentrum Panke Haus Kinder und Familienhaus Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Kita Jacoby Schwalbe Registrierungsformular Spandau Ambulante Hilfen Spandau Teilstationäre Hilfen Spandau Pankow JHS Jugendhilfestation Pankow Präventionsgruppe Buchfinken Soziale Lerngruppe Birkennest BEW Betreutes Einzelwohnen KiWo Kinderwohnprojekt Weißensee Kita Grabbe Kogge Registrierungsformular Familientreff log in Reinickendorf Integrationsprojekt BLICKWINKEL Pat innenprojekt BAbaLu ich du Unterstützen Ehrenamt Praktikum Praktikumsbörse Patenschaften Mentoring Spenden Unternehmens engagement Service Aktuelles Vorschau Rückblick Stellenangebote Neues Archiv Downloads Flyer Organigramme Presse Skip to content Patenschaft für eine geflüchtete Familie Gemeinsam mit dem Zukunft Bauen e V hat casablanca die Patenschaft für eine

    Original URL path: http://www.g-casablanca.de/taetigkeitsfelder/hilfen-fuer-gefluechtete/patenschaft-fuer-eine-gefluechtete-familie (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Mentor_innen für junge Geflüchtete
    Trainings Elterntrainings Haushaltstraining picobello Selbstbehauptungstraining Nein bedeutet Nein Frühförderkurs babybase offene Gruppen Treffs Familienspielgruppen Familienrat Patenschaften Mentorenprogramme Kinder und Jugendförderung Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Jugendhilfe und Schule Schulsozialarbeit schulbezogene Sozialarbeit Sozial und Elternberatung an Schulen Sprachförderung interkulturelle Angebote Pat innenprojekt BAbaLu ich du Patenprojekt Sprachmäuse Gemeinwesenprojekt Casa Dar Integrationsprojekt BLICKWINKEL Modellprojekt zur Radikalisierungsprävention WERTE WERKSTATT Kindertagesstätten Kita Grabbe Kogge Kita Jacoby Schwalbe Hilfen für Geflüchtete Wohngruppen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete Sprachkurse für Geflüchtete Patenschaft für eine geflüchtete Familie Mentor innen für junge Geflüchtete Abgeschlossene Projekte Standorte Mitte Familienförderzentrum Panke Haus Kinder und Familienhaus Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Kita Jacoby Schwalbe Registrierungsformular Spandau Ambulante Hilfen Spandau Teilstationäre Hilfen Spandau Pankow JHS Jugendhilfestation Pankow Präventionsgruppe Buchfinken Soziale Lerngruppe Birkennest BEW Betreutes Einzelwohnen KiWo Kinderwohnprojekt Weißensee Kita Grabbe Kogge Registrierungsformular Familientreff log in Reinickendorf Integrationsprojekt BLICKWINKEL Pat innenprojekt BAbaLu ich du Unterstützen Ehrenamt Praktikum Praktikumsbörse Patenschaften Mentoring Spenden Unternehmens engagement Service Aktuelles Vorschau Rückblick Stellenangebote Neues Archiv Downloads Flyer Organigramme Presse Skip to content Mentor innen für junge Geflüchtete Anknüpfend an gute Erfahrungen mit einem Mentor innen Projekt im Familienförderzentrum Panke Haus suchen wir ehrenamtliche junge Menschen die Mentor innen für jugendliche Geflüchtete

    Original URL path: http://www.g-casablanca.de/taetigkeitsfelder/hilfen-fuer-gefluechtete/mentor-innen-fuer-junge-gefluechtete (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Abgeschlossene Projekte
    Patenprojekt Sprachmäuse Ambulante Eingliederungshilfe Familienbildung Prävention Kurse Trainings Elterntrainings Haushaltstraining picobello Selbstbehauptungstraining Nein bedeutet Nein Frühförderkurs babybase offene Gruppen Treffs Familienspielgruppen Familienrat Patenschaften Mentorenprogramme Kinder und Jugendförderung Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Jugendhilfe und Schule Schulsozialarbeit schulbezogene Sozialarbeit Sozial und Elternberatung an Schulen Sprachförderung interkulturelle Angebote Pat innenprojekt BAbaLu ich du Patenprojekt Sprachmäuse Gemeinwesenprojekt Casa Dar Integrationsprojekt BLICKWINKEL Modellprojekt zur Radikalisierungsprävention WERTE WERKSTATT Kindertagesstätten Kita Grabbe Kogge Kita Jacoby Schwalbe Hilfen für Geflüchtete Wohngruppen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete Sprachkurse für Geflüchtete Patenschaft für eine geflüchtete Familie Mentor innen für junge Geflüchtete Abgeschlossene Projekte Standorte Mitte Familienförderzentrum Panke Haus Kinder und Familienhaus Kinder und Stadtteiltreff frisbee Jugendclub SoKo 116 Mädchentreff TOWANDA Kita Jacoby Schwalbe Registrierungsformular Spandau Ambulante Hilfen Spandau Teilstationäre Hilfen Spandau Pankow JHS Jugendhilfestation Pankow Präventionsgruppe Buchfinken Soziale Lerngruppe Birkennest BEW Betreutes Einzelwohnen KiWo Kinderwohnprojekt Weißensee Kita Grabbe Kogge Registrierungsformular Familientreff log in Reinickendorf Integrationsprojekt BLICKWINKEL Pat innenprojekt BAbaLu ich du Unterstützen Ehrenamt Praktikum Praktikumsbörse Patenschaften Mentoring Spenden Unternehmens engagement Service Aktuelles Vorschau Rückblick Stellenangebote Neues Archiv Downloads Flyer Organigramme Presse Skip to content Abgeschlossene Projekte In diesem Bereich finden Sie Projekte die von der casablanca gGmbH durchgeführt wurden und bereits abgeschlossen sind Falls Sie nähere Informationen über diese Projekte wünschen wenden Sie sich bitte an Elisabeth Müller Öffentlichkeitsarbeit Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein Tel 030 206315 219 Mutter Baby Sprachlerngruppe Die Mutter Baby Sprachlerngruppe ist ein Angebot der Volkshochschule Berlin Mitte für Mütter und ihre Babys von 3 bis 24 Monaten im Panke Haus In der Gruppe lernen die Mütter Deutsch sie spielen und singen zusammen mit ihren Kindern Dieser Kurs ist kostenlos Hortbetreuung Täglich von 7 30 18 00 Uhr je nach individuellem Bedarfsbescheid bietet casablanca für 25 Kinder an der Schule am Zille Park

    Original URL path: http://www.g-casablanca.de/taetigkeitsfelder/abgeschlossene-projekte (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •