archive-de.com » DE » F » FW-RODGAU.DE

Total: 92

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Wahlverfahren - Freie Wähler Rodgau
    Fluglärm Wasser Aktion Kreistagswahl Suche Suchen Wahlverfahren Wahlverfahren Das hessische Kommunalwahlrecht gibt dem Wähler die Möglichkeit auf das Wahlergebnis Einfluss nehmen Kumulieren Durch das Kumulieren können Sie im Rahmen der Ihnen bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung in Rodgau zur Verfügung stehenden 45 Stimmen einzelnen Bewerbern jeweils maximal drei Stimmen geben Panaschieren Durch das Panaschieren haben Sie die Möglichkeit Ihre Stimmen auch Bewerbern aus verschiedenen Listen zu geben eine Liste unverändert

    Original URL path: http://www.fw-rodgau.de/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Herzlich Willkommen - Freie Wähler Rodgau
    2016 Rede zum Haushaltsentwurf 2016 der Freien Wähler Rodgau vom 15 12 2015 Sehr geehrter Herr Vorsitzender meine sehr verehrten Damen und Herren der Fraktionen und des Magistrats der Presse sehr verehrte Gäste auf Di 15 12 2015 weiter Nächster Flohmarkt Der nächste Flohmarkt findet am Sonntag den 17 Januar 2016 im Bürgerhaus Dudenhofen statt Öffnungszeiten für Besucher 10 30 Uhr bis 14 00 Uhr Anmeldungen und weitere Auskünfte nur

    Original URL path: http://www.fw-rodgau.de/start (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Termine - Freie Wähler Rodgau
    Willkommen bei den FREIEN WÄHLERN RODGAU Start Termine Wahlprogramm Über uns Links Kontakt Stadtteile Spenden Fluglärm Wasser Aktion Kreistagswahl Suche Suchen Termine Hier finden Sie in Kürze unsere Termine Impressum

    Original URL path: http://www.fw-rodgau.de/termine3 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Wahlprogramm - Freie Wähler Rodgau
    Willkommen bei den FREIEN WÄHLERN RODGAU Start Termine Wahlprogramm Wahlverfahren Finanzen Umwelt Senioren Controlling Über uns Links Kontakt Stadtteile Spenden Fluglärm Wasser Aktion Kreistagswahl Suche Suchen Wahlprogramm Standpunkte 5 Impressum

    Original URL path: http://www.fw-rodgau.de/unser-programm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Finanzen - Freie Wähler Rodgau
    erst diese Sozialleistungen ermöglicht Die Freien Wähler Rodgau werden sich nicht auf ihren Erfolgen ausruhen Die internationale Wirtschafts und Finanzkrise hat auch tiefe Spuren im Rodgauer Haushalt hinterlassen Hinzu kommt dass immer mehr Aufgaben mit erheblichen Ausgaben von der Bundes und Landesebene auf die Stadt delegiert werden ohne deren Finanzierung zu gewährleisten Gleichzeitig sollen finanzielle Zuweisungen des Landes Hessen erheblich gekürzt werden während die Kreis und Schulumlage immer weiter ansteigt Für die Stadt Rodgau bedeuten diese massiven Verschlechterungen der Rahmenbedingungen dass als Resultat noch mehr zwischen notwendigen wünschenswerten und unnötigen Ausgaben unterschieden werden muss Unverändertes Ziel ihrer Finanzpolitik ist für die Freien Wähler Rodgau die dauerhafte Erreichung eines ausgeglichenen Haushalts Dabei stehen für die Freien Wähler Rodgau eine sparsamste Haushaltsführung und die Fortsetzung der begonnenen Neuorganisation der Verwaltung am Anfang aller notwendigen Haushaltsmaßnahmen Eine schon seit langem von den Freien Wählern geforderte Maßnahme Parallel muss die kommunale Einnahmebasis erweitert werden Hierzu zählen die intensive Vermarktung der bestehenden Gewerbeflächen und damit die Ansiedlung neuer Gewerbesteuerzahler Aber auch der Zuzug von Neubürgern in vorhandene Wohnbaugebiete verbessert die kommunale Einnahmesituation mittelfristig Die Freien Wähler Rodgau werden sich deshalb für eine Realisierung von Neubaugebieten einsetzen vorrangig sind jedoch die vorhandenen Baulücken schließen Das Ziel der Freien Wähler Rodgau bleibt eindeutig Die städtische Finanzpolitik muss sich an den vorhandenen Einnahmen orientieren und nicht an wünschenswerten Ausgaben Die Ergebnisse ihrer seit 2007 umgesetzten Haushaltspolitik zeigen dass der von den Freien Wähler Rodgau gewünschte Zweiklang Sparen und Investieren funktioniert Jedoch gilt auch hier keine Regel ohne Ausnahme Neue Kredite sind nach Meinung der Freien Wähler Rodgau in eng begrenzten Ausnahmefällen vertretbar wenn die erzielten Einsparungen oder Mehreinnahmen die Zins und Tilgungskosten der aufgenommenen Darlehen decken Neue Investitionen müssen sich auf absehbare Zeit ausschließlich auf die Erhaltung und Sanierung der bestehenden städtischen Bausubstanz beschränken die zur notwendigen Daseinsvorsorge

    Original URL path: http://www.fw-rodgau.de/unser-programm/finanzen (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Umwelt - Freie Wähler Rodgau
    Obertshausen erfolgreich umgestaltet Die Freien Wähler Rodgau setzten sich dafür ein dass die Rodau zwischen Rollwald und der Gemarkungsgrenze Hainhausen so wie es die Bebauungen zulassen renaturiert wird Außerdem ist zu prüfen ob auch in den Bereichen von Dudenhofen und Jügesheim die Uferbereiche links und rechts der Rodau durch kleinere Maßnahmen Seitentaschen und kleine Buchten im Rahmen der finanziellen städtischen Möglichkeiten so umgestaltet werden können dass abschnittsweise der Charakter eines Auwaldes entstehen kann Stadtwald Der Stadtwald von Rodgau der von Hessen Forst betreut wird ist im Laufe der Jahre nach Meinung der Freien Wähler Rodgau in einen naturnahen Mischwald umzugestaltet worden Aufforstung durch natürlichen Anflug ist nach Meinung der Freien Wähler Rodgau der richtige weg und dieser muss weiter beschritten werden Ältere Teile sind bei entsprechendem Baumbestand in einen naturbelassenen Ökowald umzuwandeln Neben den ökologischen Vorteilen für Tiere und Pflanzen rechnet sich dies auch für die Rodgauer Finanzen da die hierdurch erlangten Ökopunkte das Ökokonto der Stadt aufwerten Naturschutzgebiete Biotope Streuobstwiesen Die vorhandenen Naturschutzgebiete sind im Umfang ausreichend und sind mit den vorhandenen Biotopen und Streuobstwiesen zu einem ökologischen Netzwerk zu verbinden Um die Kosten für die Stadt zu reduzieren ist es in diesem Bereich erforderlich dass die Naturschutzverbände die Vereine z B Pfadfinder Angler Naturfreunde und engagierte Bürger aktiv bei der Erhaltung und Pflege der Flächen mitwirken Durch Vergabe von Patenschaften für explizit ausgewiesene Flächen an ehrenamtliche Initiativen würden sich dann Bürger und Organisationen direkt und konkret in die Realisierung der Vorhaben einbringen können Windkraftanlagen 2006 hat die Stadtverordnetenversammlung beschlossen Vorranggebiete für Windkraftanlagen auszuweisen um Wildwuchs zu verhindern Eine optische Verspargelung unserer Landschaft halten die Freien Wähler Rodgau aber nicht für verantwortbar Hinzu kommt dass die Rodgauer Gemarkung aufgrund der Windverhältnisse keinen optimalen Standort für solche Anlagen bietet Biogasanlage Im Rahmen der Suche nach alternativen Energiequellen gewinnen auch die

    Original URL path: http://www.fw-rodgau.de/unser-programm/umwelt (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Senioren - Freie Wähler Rodgau
    die Freien Wähler Rodgau durchgesetzt dass bereits einige alters und behindertengerechte bezahlbare Wohneinheiten in der Ludwigstraße gebaut werden Darüber hinaus gibt es in Nieder Roden bereits betreutes Wohnen durch einen privaten Anbieter Die Freien Wähler Rodgau erachten diesen Ausbau von altersgerechten Wohnmöglichkeiten für dringend notwendig und werden deren Realisierung gegen den Widerstand von anderen Parteien entschieden unterstützen Tagespflegestation Unverändert werden auch in Zukunft die meisten pflegebedürftigen Mitbürger von ihren Angehörigen aufopfernd zuhause versorgt werden Dies entspricht dem überwiegenden Wunsch älterer Menschen so lange wie möglich in der vertrauten Umgebung bleiben zu können Für die Entlastung der pflegenden Angehörigen ist der Fortbestand einer Tagespflegestation am Gretel Egner Haus besonders wichtig Pflegeheime Z Zt gibt es in Rodgau 2 Pflegeheime das Gretel Egner Haus in Dudenhofen und ein privates Pflegeheim im Rollwald für die stationäre Pflege von Rodgauer Senioren Dies ist vor dem Hintergrund unserer demografischen Einwohnerentwicklung eindeutig zu wenig Die Wohnortnähe ist beim Umzug in ein Pflegeheim von großer Wichtigkeit für die alten Menschen Die Freien Wähler Rodgau unterstützen diese notwendige Weiterentwicklung der Versorgung unserer älteren Mitbürger nach Kräften Bessere Informationen für Senioren und Angehörige Für immer mehr Senioren und deren Angehörige wird es schwieriger die komplizierte Sozialgesetzgebung zu verstehen In der Stadtverwaltung gibt es eine Seniorenberatung die sich mit den Fragen der älteren Mitbürger befasst Die als Bindeglied zwischen den einzelnen Senieorengruppen im Jahr 2007 ins Leben gerufene Seniorenkommission muss verstärkt mit Leben erfüllt werden Mit Hilfe dieser umfassenden Beratungsmöglichkeit sollen alle Rodauer Bürger fachkundig aus einer Hand informiert werden welche präventiven Angebote und sozialen Dienstleistungen sowie Wohnungsangebote es gibt Sportangebote für Senioren In den einzelnen Stadtteilen gibt es bereits stark frequentierte Angebote wie Seniorenturnen und Stuhlgymnastik Diese Angebote gilt es in Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Rodgauer Vereinen weiter auszubauen Darüber hinaus wäre es als Ergänzung sinnvoll über ein Rodgauer

    Original URL path: http://www.fw-rodgau.de/unser-programm/senioren (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Controlling - Freie Wähler Rodgau
    Verwaltung und der Magistrat von der Stadtverordnetenversammlung kontrolliert werden Dies sieht auch die Hessische Gemeindeordnung HGO ausdrücklich vor Damit soll die demokratische Gewaltenteilung zwischen der Exekutive Verwaltung und der Legislative Stadtverordnetenversammlung gewährleistet werden Wie notwendig diese ständigen Kontrollen der Verwaltung und des Magistrats sind zeigen die Erkenntnisse der letzten Jahre So wurden erst auf Initiativen der Freien Wähler Fraktion Gesetzesverstöße der ersten Stadträtin offenkundig Neben den offenbarten Gesetzesverstößen wurden hierbei auch massive Vermögensschäden zu Lasten der Stadtkasse aufgedeckt Die Rodgauer Bürger können sich darauf verlassen dass auch in der Kooperation eine wachsame Freie Wähler Fraktion eventuelle Gesetzesverstöße und Fehler der Verwaltung und des Magistrats aufzeigt und die Verantwortlichen klar nennen wird Ebenso wichtig ist es für die Bürger dass sie für ihre Steuern und Abgaben die bestmöglichsten und effizientesten Verwaltungsleistungen erhalten Dies kann aber nur dann geleistet werden wenn innerhalb der Verwaltung überhaupt Klarheit besteht welche Kosten und Aufwendungen für die einzelnen erbrachten Dienstleistungen entstehen Eine funktionierende Kosten und Leistungsrechnung verbunden mit der Ermittlung aussagekräftiger Kennziffern sind jedoch die Grundvoraussetzung um eine effiziente Verwaltung zu gewährleisten Ansonsten werden Entscheidungen auf völlig unzureichender Grundlage getroffen und Einsparungspotentiale überhaupt nicht bemerkt wie es leider in Rodgau langjährige Praxis war Die Freien Wähler

    Original URL path: http://www.fw-rodgau.de/unser-programm/controling (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •