archive-de.com » DE » F » FVLOECHGAU.DE

Total: 312

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Herren II mit sechster Rückrundenniederlage in Folge - Spielbericht - FV Löchgau e.V.
    sechster Rückrundenniederlage in Folge Eine weitere Niederlage kassierten die Herren II des FV Löchgau bei Germania Bietigheim Mit einem 0 1 musste man die Heimreise antreten die sechste Niederlage der Rückrunde in Folge In einer ausgeglichenen Partie waren beide Mannschaften zunächst auf Spielkontrolle aus Erst in der eigenen Hälfte wurde der Gegner attackiert Im Spiel des FVL war immer wieder Philipp Heinereich der Mann über den das Spiel lief Aber zu selten kam der FVL mit seinem gefälligen Kombinationsspiel in die Gefahrenzone der Germanen Die beste Gelegenheit des FVL notierte man in der 27 Minute Ein Schuss von Cahit Gündüzalp aus zwölf Metern flog knapp am Tor vorbei Nach der Pause bestimmte Germania Bietigheim das Spielgeschehen In der 64 Minute bot sich die erste große Chance für die Gastgeber in Führung zu gehen Tobias Krüger konnte die Gelegenheit aber nicht nutzen In der 70 Minute scheiterte der ehemalige Löchgauer Wagas Malik zunächst an Torwart Simon Kretschmer der mit einer tollen Fußabwehr aber nur kurzfristig seine Kasten sauber halten konnte Den Abpraller köpfte Marcel Boch zum 1 0 über den FVL Schlussmann hinweg ins Netz Danach investierte der FVL wieder mehr in sein Offensivspiel In der 79 Minute parierte Germanen Keeper

    Original URL path: http://www.fvloechgau.de/aktuelles/spielbetrieb/spielbericht.html?cfc_league_fe%5BmatchId%5D=19957&cHash=ae9736f775d0d36382fd089232aa8f39 (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • FV Löchgau II unterliegt mit Standardergebnis 1:2 - Spielbericht - FV Löchgau e.V.
    II Datum 10 04 2016 13 00 Uhr Schiedsrichter unbekannt SRA unbekannt Zuschauer TSV Merklingen FV Löchgau II unterliegt mit Standardergebnis 1 2 Man kann es kaum glauben Zum sechsten Mal in Folge unterlag der FV Löchgau II mit 1 2 Toren Nutznießer war diesmal der TSV Merklingen der die Löchgauer Schwächen vor allem in der Offensive nutzte Der FVL befindet sich nunmehr tief im Abstiegskampf und hat in der Rückrunde noch keinen Punkt geholt Dabei sah es wie so oft eine Halbzeit recht gut aus In der 37 Minute gelang Philipp Heinerich per Kopfball nach einem Freistoß von Valentin Holoch die verdiente Führung für die bis dahin überlegenen FVLer Zum ungünstigsten Zeitpunkt nämlich kurz vor dem Halbzeitpfiff der Ausgleich Merklingens Maximilian Schneider nutzte einen Abwehrfehler aus kam 16 Meter vor dem Tor an den Ball und hämmerte diesen unhaltbar für Torwart Michel Ryssel in den Winkel Nach dem Wechsel zeigte sich dass der Löchgauer Angriff zu harmlos war Nur sehr selten gelang es die kompromißlosen Merklinger in Gefahr zu bringen Als der Merklinger Thomas Wogh einen Eckball in der 61 Minute per Kopf zur Führung ins FVL Gehäuse lenkte ahnten die Besucher dass dies die Entscheidung war Der FVL

    Original URL path: http://www.fvloechgau.de/aktuelles/spielbetrieb/spielbericht.html?cfc_league_fe%5BmatchId%5D=19959&cHash=960f187fc5ac06b96589b639b178b2c5 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Keine Tore beim FV Löchgau - Spielbericht - FV Löchgau e.V.
    lassen wollten Entsprechend kompakt traten sie auf standen tief und ermöglichten dem FVL wenig Räume um in torgefährliche Situationen zu kommen Trotzdem war Löchgau über die ganze Spielzeit klar überlegen und dominierte zum Großteil die Partie mit hohem Ballbesitz und einem klaren Chancenplus Die erste Möglichkeit hatte Alexander Götz der seinen Schuss jedoch etwas zu hoch ansetzte Nach dem Führungstreffer sah es in der 18 Minute aus als Götz einen Freistoß auf den Kopf von Philipp Sturm zirkelte dieser jedoch den Ball aus kurzer Entfernung am Tor vorbei köpfte Besonders auffällig in dieser Phase war Eric Schmidtke der sich immer wieder wirkungsvoll in die Offensive einschaltete Crailsheim war eigentlich nur durch weite Einwürfe in den Strafraum gefährlich ansonsten hatten sie nur eine Freistoßchance in der ersten Hälfte durch Benjamin Weinberger der den Ball aus 25 Metern knapp übers Tor setzte In der 36 Minute ging Tom Kühnle zur Grundlinie seine Flanke wurde jedoch im letzten Moment von einem Gästeabwehrspieler abgefangen Vor dem Wechsel hielt der sichere Crailsheimer Schlussmann Thomas Weiss spektakulär einen Freistoß von Götz Kurz nach der Halbzeit entschärfte wieder Weiss einen Schuss von Götz und auch Giosue Tolomeo fand im Gästetorwart seinen Meister In der 67 Minute plötzlich eine Riesenmöglichkeit für Crailsheim als Kai Simon Rümmele allein vor Torwart Salvatore Rivarolo auftauchte dieser die Kugel jedoch mit einer Klasseparade zur Ecke lenken konnte Eine Viertelstunde vor Schluss sah es doch noch nach einem glücklichen Ende für den FVL aus Fabian Kirsten wurde im Strafraum gefoult und der gute Unparteiische Andreas Wieczorek zeigte sofort auf den Punkt Sturm verlud zwar den Torwart setzte den Ball jedoch knapp neben das Tor Der FVL wollte unbedingt einen Sieg und verstärkte danach nochmals den Druck auf das Gästetor Zunächst zielte Tolomeo am Tor vorbei und Kühnles Kopfball verfehlte das Tor ebenfalls nur

    Original URL path: http://www.fvloechgau.de/aktuelles/spielbetrieb/spielbericht.html?cfc_league_fe%5BmatchId%5D=19719&cHash=c0417a9787037f08c1c18e70b7225f8f (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Löchgaus Zweite überrascht mit 2:0 Sieg beim FC Marbach - Spielbericht - FV Löchgau e.V.
    2 0 Sieg beim FC Marbach Wie wichtig der 2 0 Auswärtssieg des FV Löchgau II war zeigte der Blick auf die übrigen Ergebnisse der Bezirksliga Mit einer Niederlage wäre das Team von Trainer Thomas Herbst tief in den Abstiegssumpf gerutscht so konnte man sich etwas befreien Die Tore für den FVL erzielten Tim Morlok und Valentin Holoch Das war eine Superleistung der gesamten Mannschaft über 90 Minuten Wir haben Marbach fast keine Torhancen gelassen und haben ohne Fehler gespielt so Trainer Thomas Herbst nach dem Spiel Er verordnete seinem Team diesmal eine defensive Variante und überließ dem Gastgeber den Spielaufbau Marbach hatte dadurch zwar viel Ballbesitz war jedoch vor dem Tor kaum einmal gefährlich Entgegen kam den Löchgauern die frühe Führung Bereits in der siebten Minute eroberte Lukas Blessing im Mittelfeld das Leder flankte von der rechten Seite in den Strafraum und Morlok verwandelte mit einer Direktabnahme zur Führung Ansonsten war die erste Halbzeit ereignisarm da Marbach die FVL Abwehr nicht überspielen konnte und nur bei Standards gefährlich war Nur einmal kam Pierre Fees aus dem Spiel heraus zum Abschluss doch FVL Torwart Simon Kretschmer parierte Auch nach dem Wechsel fiel dem FC Marbach nicht viel ein Im Gegenteil

    Original URL path: http://www.fvloechgau.de/aktuelles/spielbetrieb/spielbericht.html?cfc_league_fe%5BmatchId%5D=19973&cHash=edf91b3a9c1319ff9c3daab7158097da (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • FV Löchgau vergibt Sieg in letzter Sekunde - Spielbericht - FV Löchgau e.V.
    wenigen fußballerischen Höhepunkten Die Gastgeber verdeckten ihre technischen Mängel mit einem oft über die Grenzen hinausgehenden Einsatz den der Unparteiische viel zu selten ahndete Am Ende stehen dann ungefähr 40 Fouls der Gastgeber fünf Fouls der Löchgauer gegenüber gelbe Karten jedoch eins zu eins Ironie des Ganzen war dass Giosue Tolomeo in der 84 Minute mit gelbrot vom Platz mußte während der Ausgleichsschütze Andreas Paic zuvor mindestens drei harte Fouls beging ohne das dies bestraft wurde Fußball wurde übrigens auch gespielt Der FVL übrigens in derselben Aufstellung wie am Vorsonntag nahm die Gegebenheiten gut an und gab in den ersten zehn Minuten durch Alexander Götz und Fabian Kirsten zwei Weitschüsse aus Eltinger Tor ab die jedoch von Schlussmann Julian Bär gehalten wurden Danach sahen die Zuschauer vor allem ein Grätschenfestival der Gastgeber die damit den Löchgauern den Schneid abkaufen wollten Trotzdem ging der Tabellenführer in der 42 Minute in Führung Nach einem Eckball kam das Leder zu Tolomeo und dessen abgefälschter Schuss aus 16 Metern landete im Netz Nach dem Wechsel dasselbe Bild Eltingen kämpfte sich weiter ins Spiel und in der 48 Minute mußte FVL Torwart Salvatore Rivarolo sein ganzes Können aufbieten um einen Schuss von Sascha Häcker zur

    Original URL path: http://www.fvloechgau.de/aktuelles/spielbetrieb/spielbericht.html?cfc_league_fe%5BmatchId%5D=19733&cHash=d0dcd34c513222257555b118e89d80e7 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • FVL-Frauen weiter auf dem Weg zum Klassenerhalt | FV Löchgau e.V.
    Müller trifft doppelt 18 04 2016 Herren FV Löchgau vergibt Sieg in letzter Sekunde Herre 18 04 2016 Frauen Soziales Engagement und 3 weitere Zähler für das P Anzeige Frauen 04 04 2016 12 00 FVL Frauen weiter auf dem Weg zum Klassenerhalt Die FVL Frauen bleiben in der Rückrunde der Regionalliga Süd weiter ohne Niederlage Mit einem 3 2 Heimsieg gegen Opel Rüsselsheim einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt

    Original URL path: http://www.fvloechgau.de/aktuelles/news/artikel/2016-04-04-fvl-frauen-weiter-auf-dem-weg-zum-klassenerhalt.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Frauen I wehren sich vehement gegen den Abstieg - Sieg in Frankfurt | FV Löchgau e.V.
    FV Löchgau II in Pleidelshe 29 04 2016 Herren Kornwestheim will dem Tabellenführer FV Löchgau ei 25 04 2016 Herren Der 2 1 Zittersieg des FVL Müller trifft doppelt 18 04 2016 Herren FV Löchgau vergibt Sieg in letzter Sekunde Herre 18 04 2016 Frauen Soziales Engagement und 3 weitere Zähler für das P Anzeige Frauen 21 03 2016 11 30 Frauen I wehren sich vehement gegen den Abstieg Sieg in Frankfurt Die FVL Frauen haben das Kellerduell der Regionalliga Süd bei Eintracht Frankfurt 1 0 gewonnen Tammy Streicher mit einem verwandelten Foulelfmeter sicherte den knappen Sieg Nach dem Sieg in Frankfurt ist das Team seit vier Spielen ungeschlagen Am 03 April 14 Uhr empfängt man nun in einem weiteren Kellerduell Opel Rüsselsheim Gegenüber dem Aufsteiger hat man nach der Winterpause sieben Punkte gut gemacht und diese auf Grund der besseren Tordifferenz auf den ersten Abstiegsplatz verdrängt In diesem Spiel wartet auf die FVL Frauen erneut Schwerstarbeit Mit einem Heimsieg könnte man ein kleines Polster zu den Nichtabstiegsrängen legen Aber auch Rüsselsheim weiß um was es in dieser Partie geht Daher darf man auf eine spannende Auseinandersetzung gespannt sein Die FVL Frauen wollen alles daransetzen die erfolgreichen Wochen in diesem

    Original URL path: http://www.fvloechgau.de/aktuelles/news/artikel/2016-03-21-frauen-i-wehren-sich-vehement-gegen-den-abstieg-sieg-in-frankfurt.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Heimsiegchance gegen Jahn Calden wurde verpasst | FV Löchgau e.V.
    will dem Tabellenführer FV Löchgau ei 25 04 2016 Herren Der 2 1 Zittersieg des FVL Müller trifft doppelt 18 04 2016 Herren FV Löchgau vergibt Sieg in letzter Sekunde Herre 18 04 2016 Frauen Soziales Engagement und 3 weitere Zähler für das P Anzeige Frauen 07 03 2016 17 00 Heimsiegchance gegen Jahn Calden wurde verpasst Im ersten Pflichtspiel nach der Winterpause kamen die Frauen des FVL gegen Jahn

    Original URL path: http://www.fvloechgau.de/aktuelles/news/artikel/2016-03-07-heimsiegchance-gegen-jahn-calden-wurde-verpasst.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive