archive-de.com » DE » F » FUSSBODENINNUNG.DE

Total: 36

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stichwort
    anderes als dass man sich bei der Auswahl eines Bodenbelages auch am zu erwartenden Nutzen orientiert Es liegt auf der Hand dass ein Teppichboden der unteren Preisklasse nicht in einem Großraumbüro verlegt werden sollte oder ein Laminatboden in Standartpreisklasse nicht für den Flur einer Schule in Frage kommt Üblicherweise sind die Bodenbeläge in Banspruchungs Nutzungsklassen eingestuft Hier ist es Aufgabe Ihres Fachmannes im Zuge der Beratung darauf zu achten dass ihr ausgewählter Wunschboden auch die an ihn gestellten Erwartungen erfüllen kann Auch eine Nutzungsänderung bei einem bestehenden Bodenbelag kann durchaus zu unerwünschtem vorzeitigem Verschleiß führen Hier ist es ratsam sich bei derartigen Änderungen an die Gebrauchstauglichkeit fachlichen Rat ins Haus zu holen Für öffentlich genutzte Bereiche sind andere Kriterien an die Bodenbelagseigenschaften gefordet als für den privat genutzten Bereich Wenn ursprünglich ein Gästezimmer mit einer einfachen Nutzungsklasse plötzlich als Warteraum für eine Praxis umgewidmet wird kommen erhebliche Änderungen im bestimmungsgemäßen Gebrauch auf den Bodenbelag zu Die daraus resultierenden Reklamationen an den Lieferanten Verleger müssen dann abgelehnt werden weil die ursprünglichen Eigenschaften dem nunmehr eingetretenen Anspruch nicht mehr gewachsen sein können Hier ist dann ein Austausch angeraten der die neuen Ansprüche an die Qualitätskriterien besteht Das am härtesten beanspruchte Bauteil ist

    Original URL path: http://www.fussbodeninnung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=58&Itemid=78 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Finden Sie Ihren Profi
    Einzugsgebiet der Innung Kategorien Home Die Innung Das Innungsgebiet Fussboden Service Profis in meiner Nähe Kostenfreie Infobroschüre Parkettpflege Altbodenrenovierung Impressum Kontakt Finden Sie Ihren Profi Hier haben Sie die Möglichkeit mit dem Eingabefeld auf der rechten Seite einen Handwerksbetrieb in Ihrer Nähe zu finden Geben Sie dazu einfach Ihren Wohnort Ihre Postleitzahl und Ihre Straße ein wählen den gewünschten Umkreis und klicken Sie dann auf jetzt suchen Die Ergebnisse werden

    Original URL path: http://www.fussbodeninnung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=89&Itemid=79 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kostenfreie Infobroschüre
    Altbodenrenovierung Impressum Kontakt Ausbildung zum Parkettleger Teppich und Du Machs Dir gemütlich Kategorien Home Die Innung Das Innungsgebiet Fussboden Service Profis in meiner Nähe Kostenfreie Infobroschüre Parkettpflege Altbodenrenovierung Impressum Kontakt Kostenfreie Infobroschüre Bestellen Sie jetzt Ihr Exemplar der kostenlosen Infobroschüre der Parkett und Bodenlegerinnung Schreiben Sie uns einfach eine E Mail mit Ihrer Anschrift Sie erhalten das Magazin dann kostenlos per Post jetzt bestellen Home Die Innung Aktuelles Der Vorstand

    Original URL path: http://www.fussbodeninnung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=60&Itemid=80 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Parkettpflege
    dunklen Verfärbungen führen Ebenfalls sollte die Raumluft nicht unter 50 relative Lufteuchte absinken um Fugenbildungen zu minimieren Auch sollten keine Topfpflanzen Zimmerspringbrunnen Aquarien oder Trinknäpfe direkt auf der Parkettoberfläche stehen um Wasserkränze zu vermeiden Für die regelmäßige Reinigung reicht ein Besen Mopp oder Wischwiesel vollkommen aus um die Staubmäuse einzusammeln Vorsicht mit alten Staubsaugerschuhen die schon mal Kratzer verursachen können Kleine Flecken kann man mit einem fusselfreien Wischtuch und etwas Seifenreiniger aufwischen Danach trocknen lassen Die regelmäßige Grundreinigung erfolgt mit in Wasser aufgelösten Seifenreiniger in einer nicht zu hohen Konzentration Oft reicht schon die Hälfte der empfohlenen Menge vollständig aus Niemals tropfnass wischen Wir sprechen von nebelfeuchtem Schrubbtuch oder Wischwiesel d h sehr gut ausgewrungen Das Reinigungs und Pflegemittel das Ihnen Ihr Parkettleger gerne übergeben wird sollte noch vor der Möblierung aufgetragen werden Es ist sehr ergiebig daher nur einen dünnen Film mit fusselfreiem Lappen in Holzfaserrichtung auftragen und gut trocknen lassen Vorher ist der Boden natürlich gut zu säubern Die Bereiche die einer besonderen Schmutzbeanspruchung unterliegen reinigt man natürlich nur dann wenn es nötig ist In diesen Bereichen erkennt man so auch wenn das Parkett wieder einmal nach Pflege ruft Für gewachste oder geölte Oberflächen gilt im Besonderen der vorsichtige Umgang mit Wasser Hier muss genau nach Anweisung der Pflegeanleitung verfahren werden da derartige Oberflächen einer intensiveren Pflege zur Werterhaltung bedürfen Hier muss man sich auch die entsprechenden Pflegemittel benennen lassen da es im Gegensatz zu versiegelten Oberflächen sehr große Unterschiede gibt Für weitere Fragen zur Werterhaltung und zur Pflege oder für die Nachlieferung der Reinigungs und Pflegeprodukte wird Ihnen Ihr lnnungsbetrieb bestimmt gerne zur Verfügung stehen Zum Schutz der Parkettfläche vor den Möbelfüßen sollten schon bei der Einmöblierung Filzgleiter Verwendung finden Sollten Möbelrollen auf der Lackoberfläche zum Einsatz kommen dann sind transparente Bodenschutzmatten oder Teppiche unterzulegen und geeignete

    Original URL path: http://www.fussbodeninnung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=61&Itemid=81 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Altbodenrenovierung
    weiß und bevor Sie die Spitzhacke ansetzen um den massiven Boden als Brennholz zu verwerten dann sollten Sie sich bei einem Fachbetrieb der Innung eine Beratung über die vielen Möglichkeiten einer Renovierung einholen Wo Andere aufgeben müssen da beginnt das Leistungsspektrum Ihres Innungsbetriebes Durch mehrmalige Fortbildungen im Jahr ist ein Innungsfachbetrieb immer auf dem neuesten Stand der Technik Diese Betriebe verfügen auch über die notwendigen Maschinen und die umfangreichen Hilfsmittel Staubfreies Schleifen und der Einsatz von lösemittelfreien Oberflächenprodukten ist daher für Ihren Fachbetrieb der Innung ein alltägliches Geschäft Im Vorfeld einer Überarbeitung Ihres Holzbodens muss die Qualität und der Zustand sehr genau überprüft werden Um dann zu entscheiden welche Maßnahmen durchgeführt werden können Bei Holzböden die eine geringe Nutzschicht unter 2 5 mm aufweisen ist die Gefahr groß diesen Boden durchzuschleifen Bei derartigen Böden kommen daher nur Reinigungs und Pflegemaßnahmen in Betracht um den Boden nicht zu ruinieren Eine vorherige Prüfung Ihres Bodens ist daher unerlässlich Die Vielzahl der unterschiedlichsten Oberflächenbehandlungen entweder aus umweltfreundlichen Parkettlacken oder Ölen und Öl Wachskombinationen bis hin zu kolorierten Hölzern der Grad der Beanspruchung und die spätere Pflege all das sind Kriterien die es zu beachten gilt Diesen Service und das Know How bietet Ihnen

    Original URL path: http://www.fussbodeninnung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=63&Itemid=83 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Impressum
    und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen Diese Erklärung gilt für alle angesprochenen Links und für alle Inhalte jener Seiten zu denen die Links führen Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten soweit nicht Rechte Dritter gesetzlich und vertraglich berührt sind Texte Bilder Grafiken Gestaltung Layout Anordnung und Logo unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums Der Inhalt dieser Website darf in keiner Form ohne Genehmigung der Innung verändert oder verbreitet werden Die Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt Für Fehlerfreiheit der enthaltenen Informationen kann jedoch nicht garantiert werden Jegliche Haftung für Schäden die direkt oder indirekt aus der Nutzung dieser Website entstehen wird ausgeschlossen Unverbindlichkeit der Informationen Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfaltigkeit recherchiert Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen Die Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder Unverbindlichkeit von Auskünften Mündliche oder schriftliche Auskünfte die erteilt werden sind unverbindlich Die Informationen die auf dieser Website bereitgestellt werden sind allgemeiner Art Die Veröffentlichung aller Daten und Termine erfolgt ohne Gewähr Kommunikation über Email Kommunikation via Email kann erhebliche Sicherheitslücken aufweisen Emails auf ihrem Weg an uns können von versierten Internet Nutzern aufgehalten und eingesehen werden Sollten wir eine Email von Ihnen erhalten so gehen wir davon aus dass wir zu einer Beantwortung per Email berechtigt sind Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen Aufgrund des vermehrten Aufkommens von sogenannten Junk Mails und Spams möchten wir darauf hinweisen dass durch von uns entsprechend eingesetzte Spamfilter durchaus die Möglichkeit besteht dass Ihre Email abgewiesen wird und damit nicht empfangen werden kann Dieses gilt insbesondere für Emailaccounts bei Großprovidern etc Sollten Sie keine Antwort auf eine Email an uns bekommen setzen Sie sich bitte auf dem klassischen Weg Telefon Telefax mit uns in Verbindung Google

    Original URL path: http://www.fussbodeninnung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=64&Itemid=84 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Innung der Parkett- und Bodenleger Köln
    und Du Machs Dir gemütlich Das Innungsgebiet das Einzugsgebiet der Innung Kategorien Home Die Innung Das Innungsgebiet Fussboden Service Impressum Kontakt Innung der Parkett und Bodenleger Köln Bonn Aachen Geschäftsführer Ass jur Oliver Krämer Grantham Allee 2 8 D 53757 St Augustin 49 0 2241 990 0 Mitglied im Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik Namen eingeben E Mail Adresse Betreff Nachricht eingeben Eine Kopie dieser Nachricht an Ihre E Mail Adresse

    Original URL path: http://www.fussbodeninnung.de/index.php?option=com_contact&view=contact&id=1&Itemid=86 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ein Portal von und für Innungsbetriebe
    Kundschaft liefern Im internen Bereich in den sich jedes ordentliche Mitglied einloggen kann werden aktuelle Informationen für die Mitglieder bereitgestellt Wir bitten die Innungskollegen davon regen Gebrauch zu machen Die Innungskollegen die als ordentliche Mitglieder eingetragen sind werden gebeten sich per Email an Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann zu wenden damit ihnen der Zugriffscode für den internen Bereich

    Original URL path: http://www.fussbodeninnung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=81&Itemid=105 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •