archive-de.com » DE » F » FUSSBALL-SVF.DE

Total: 141

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 2014
    Gesprächen mit Holtenau eigentlich nur noch 10 Spieler für eine D Jugend zur Verfügung Und da nun 9 auf dem Platz stehen mussten war das sicher nicht einfach Aber die verbliebenen Spieler allen vorran auch Akin machten Werbung für ihre Mannschaft und den Fußball und schafften es so noch einige Spieler hinzuzugewinnen Auch wenn die Ergebnisse mehr als misserabel waren schaffte es Akin und ein paar weitere Spieler Spaß in die Truppe zu bringen Nach zweistelligen Niederlagen kamen trotzdem alle zum Training und wollten unbedingt besser werden damit das Verlieren bald aufhörte Akin hatte dort einen großen Anteil das schon in der Rückrunde einige Siege und Unentschieden mehr auf dem Konto standen Bei jeder Trainingseinheit gibt er Gas und nimmt die Anweisung seiner Trainer auf und setzt sie um Er hilft seinen Mitspielern die Übungen zu verstehen oder machte Sie selber vor Seine vorbildliche Einstellung spiegelte sich auch in der letzten Saison wieder wo er als D Jugendlicher dauerhaft zur C Jugend wechselt obwohl er genau wusste das es dort außer Niederlagen nichts zu holen gab Mit diesem Wissen wären wenige Spieler eine Altersklasse höher gegangen zumal es in der D Jugend ja richtig viele gute Ergebnisse gab Mit ihm

    Original URL path: http://www.fussball-svf.de/ehrungen-und-auszeichnungen/jugendfuballer-des-jahres/2014/index.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • 2013
    zu denken Paul ist ein Fußballer der bei seinen Mitspielern eine große Vorbildfunktion besitzt Besonders seine kontinuierliche Trainingsbeteiligung das sportliche Verhalten sowie seine Spielfreude und Fairness sind anerkennungswert Wie soll man sein Spiel beschreiben Paul ist ein Spieler der sich von der ersten Minute in einem Spiel zu 150 einbringt und ist somit der Motor seiner Mannschaft fast aufopferungsvoll ständig in Bewegung um den Ball zu erobern und das Spiel an sich zu ziehen Leider gibt es in unserer heutigen bewegungsarmen Zeit nicht mehr sehr viele dieser meist als fussballverrückt bezeichnete Jugendliche Paul ist Einer von ihnen Ist es ihm Zuhause zu langweilig weicht er zum Leidwesen der Platzwarte auf den Nahe gelegenen Rudi Hetzer Platz aus um gleichgesinnte Jungs zum Fußballspielen zu treffen Sollten sie also dort Jungendliche beim Fußballspielen sehen gehen sie davon aus dass einer von ihnen Paul ist der wieder an seiner Technik arbeitet Paul ist ein Fußballer der seine Mitspieler inspiriert und seine Mannschaft zu Ergeiz und Leistung motiviert So zeigt er mit seiner Stillen aber sehr positiven Art auch anderen Fußballern was man bewegen kann wenn seinen Sport liebt und sich mit Spaß und Freude ganz in den Dienst des Vereins und der Mannschaft

    Original URL path: http://www.fussball-svf.de/ehrungen-und-auszeichnungen/jugendfuballer-des-jahres/2013/index.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 2012
    unserem Verein und da er in all seinen Mannschaften zu den trainingsfleissigsten Spieler gehörte kann man den Sportplatz der SVF fast als seinen 2 Wohnsitz bezeichnen Sehr schnell war sein Talent zu erkennen und er entwickelte sich ziemlich schnell auf dem Platz zu den Führungsspielern seiner Teams Aufgeben wenn es schwierig wird das gibt es für Dominik nicht Man kann ihn einfach nur als positiv fussballverrückt bezeichnen der immer alles gibt und diesen Einsatz auch von seinen Mitspielern erwartet Er durchlief alle Mannschaften bei der SVF und ein Wechsel zu einem anderen Verein kam für ihn auch nicht in Frage als die SVF in der Saison 2011 2012 keine eigene B Jugend mehr stellen konnte Also spielte er diese Saison in der SG Holtenau Friedrichsort und war auch dort ein wichtiger Faktor das die Mannschaft die Saison überhaupt zu Ende bestreiten konnte Durch die Aufkündigung der Zusammenarbeit durch den TuS Holtenau vor dieser Saison entstand dann eine schwierige Situation Da wir keine eigene A Jugend melden konnten sah es so aus als könnten wir Dominik keine Möglichkeit bieten weiter in der SVF Fussball zu spielen Aber glücklicherweise konnten wir ihn davon überzeugen in der B Jugend mit einzusteigen und dort

    Original URL path: http://www.fussball-svf.de/ehrungen-und-auszeichnungen/jugendfuballer-des-jahres/2012/index.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 2011
    der man Lasse nicht mindestens dreimal auf dem Sportgelände der SVF antreffen kann Inzwischen ist Lasse 14 Jahre jung und spielt in der C Jugend der SVF Seine positive Art und seine vorbildliche Einstellung haben unter anderem dazu geführt dass er von seinen Mitspielern erneut zum Mannschaftsführer gewählt wurde Während gleichaltrige die Prioritäten schon mal anders setzen ordnet Lasse seinem Hobby nahezu alles unter Von den 45 Einheiten in den ersten drei Monaten dieser Saison hat er lediglich ein einziges Mal wegen Urlaub gefehlt Diese Einstellung zu seinem Hobby zeigte sich bereits vor einigen Jahren er erschien als E Jugend Spieler an seinem Geburtstag zum Training denn den Geburtstag könne man ja auch noch einen Tag später feiern Dass Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit für Lasse keine Fremdwörter sind kann sich inzwischen wohl jeder gut vorstellen Auch sein enormer Trainingsfleiß fällt positiv auf Ein Satz wie das kann ich aber nicht würde ihm nie über die Lippen kommen Es gibt wohl kaum einen Spieler in der SVF dem man eher das Attribut beidfüssig attestieren kann da Lasse von Anfang an die Vorgaben seiner Trainer umgesetzt hat So ist es nicht weiter verwunderlich dass sich Lasse ebenfalls sehr stark in der Jugendabteilung der

    Original URL path: http://www.fussball-svf.de/ehrungen-und-auszeichnungen/jugendfuballer-des-jahres/2011/index.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 2010
    wichtiger Bestandteil in der E Jugend des Vereins In den vergangenen viereinhalb Jahren hat Pascal kaum ein Training versäumt und bei Wind und Wetter gegen den Ball getreten Im Laufe der ersten Ausbildungsschritte bei den Bambini war bereits zu erkennen daß Pascal mit Spaß und einem Schuß Fußballverrücktheit schnell zu einem Leistungsträger in einer Gruppe von bis zu 60 Kindern werden sollte Als Spieler ist sich Pascal nie zu schade gewesen in anderen Mannschaften auszuhelfen wenn Not am Mann war So hat er als G Jugendlicher bereits F Jugendluft schnuppern dürfen und hat als Mitglied des alten F Jugendjahrgangs neben den Spielen in seiner Stammmannschaft sowohl im jungen Jahrgang als auch in der E Jugend ausgeholfen Dabei war es ihm völlig egal auf welcher Position er spielen sollte Er wurde in allen Mannschaftsteilen vom Torwart bis zum Stürmer eingesetzt hat sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt und überall stets seine Leistung gebracht Durch seine aufgeschlossene Art und sein fußballerisches Verständnis seine Spielfreude und die Fairness auf und neben dem Platz konnten sich vor allem Neuzugänge an ihm orientieren Pascal stellt hohe Ansprüche an sich selbst aber auch an seine Mitspieler Als Führungsspieler etabliert motiviert er sich und seine

    Original URL path: http://www.fussball-svf.de/ehrungen-und-auszeichnungen/jugendfuballer-des-jahres/2010/index.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 2009
    der SV Friedrichsort Fußball Dabei war er von Anfang an ein Fussballer mit Leib und Seele Seit seinem Eintritt in unserer Jugendfussballabteilung spielt er in einer Mannschaft in der nahezu alle Spieler bereits einen Jahrgang älter sind Florian verkörpert eine sehr gesunde Mischung aus Ehrgeiz und sportlicher Fairness sowohl seinen Mitspielern als auch seinen Gegnern gegenüber Wenn er auf den Platz geht gibt er immer alles dabei ist es ihm auch vollkommen egal auf welcher Position er aufgestellt wird Ob er im Tor steht in der Defensive Tore verhindern soll oder in der Offensive selbst versucht Tore zu erzielen er stellt sich immer in den Dienst seiner Mannschaft Dabei schont er weder sich noch seine Gegner ohne dabei aber jemals die Grenzen der Fairness zu überschreiten Und da kann ein Gegner auch schon mal einen Kopf grösser sein auch das spielt dann überhaupt keine Rolle Neben seinen sportlichen Fähigkeiten und seinem freundlichen Auftreten hat sich Florian aber in der SV Friedrichsort und auch bereits bei anderen Vereinen einen sehr guten Ruf als Schiedsrichter gemacht Wer jemanden zum Pfeiffen braucht der kann Florian jederzeit fragen Wenn er nicht gerade selbst spielen muß oder aus anderen wichtigen Gründen nicht kann dann ist

    Original URL path: http://www.fussball-svf.de/ehrungen-und-auszeichnungen/jugendfuballer-des-jahres/2009/index.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 2008
    Friedrichsort 2004 2006 E Jugend SV Friedrichsort 2006 2008 D Jugend SV Friedrichsort seit 2008 in der C Jugend SV Friedrichsort Alex ist ein Fußballer der bei seinen Mitspielern eine große Vorbildfunktion besitzt Besonders seine kontinuierliche Trainingsbeteiligung das sportliche Verhalten sowie seine Spielfreude und Fairness sind anerkennungswert Wie soll man sein Spiel beschreiben Alex ist ein Spieler der sich von der ersten Minute in einem Spiel zu 150 einbringt und ist somit der Motor seiner Mannschaft fast aufopferungsvoll ständig in Bewegung um den Ball zu erobern und das Spiel an sich zu ziehen Leider gibt es in unserer heutigen bewegungsarmen Zeit nicht mehr sehr viele dieser meist als fussballverrückt bezeichnete Jugendliche Alexander ist einer von ihnen Wer Alex einmal Zuhause besucht wird sehen das im elterlichen Garten nicht nur ein Tor steht sondern sich dort gleich mehrere Tore auf dem Rasen befinden Rasenmähen brauchen die Eltern somit auch seltener da dieser durch die ständigen Fußballspiele immer sehr kurz gehalten wird Ist es ihm im Garten zu eng weicht er zum Leidwesen der Platzwarte auf den Nahe gelegenen Rudi Hetzer Platz aus um gleichgesinnte Jungs zum Fußballspielen zu treffen Sollten sie also dort Jungendliche beim Fußballspielen sehen gehen sie davon aus

    Original URL path: http://www.fussball-svf.de/ehrungen-und-auszeichnungen/jugendfuballer-des-jahres/2008/index.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 2007
    Jugendfußballer des Jahres 2007 Lautatio Jörn Pschichholz erhält den Mini DFB Pokal für seine bemerkenswerten fußballerischen Leistungen Jörn Pschichholz ist seit 3 Jahren Mitglied in der SV Friedrichsort Mit seine 14 Jahren gehört er dem Kreis unserer C Jugend an Er ist bei seinen Mitspielern gleichen Alters sowie bei den älteren Mitspielern der B Jugend ein großes Vorbild im sportlichen Bereich insbesondere was seine Trainingsbeteiligung sein sportliches Verhalten sowie seine Spielfreude und Fairneß angeht Als eigentlicher C Jugendspieler nimmt er mit viel Erfolg und Ergeiz an den Wochenenden am Punktspielbetrieb der B Jugend teil und hilft zudem noch gelegentlich in der C Jugend aus Jörn ist als einziger Spieler bereit gewesen seine persönlichen Beziehung zur C Jugend aufzugeben und sich ganz in den Dienst des Vereines zu stellen um der jetzigen B Jugend aus einer personellen Notlage heraus zu helfen Ebenfalls hatte Jörn sich dazu berufen gefühlt der Fussballabteilung in einer weiteren Notlage zur Seite zu stehen Als diese ein Mangel an Schiedsrichter hatte Er absolvierte die entsprechende Schiedsrichterlehrgänge und konnte dies mit Bravour bestehen Seitdem hat er bereits viele Punktspiele im Jugendbereich für die SVF als Unparteiischer geleitet Jörn Pschichholz ist ein Fussballbesessener der seine Mitspieler in den beiden

    Original URL path: http://www.fussball-svf.de/ehrungen-und-auszeichnungen/jugendfuballer-des-jahres/2007/index.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •