archive-de.com » DE » F » FURORE-VERLAG.DE

Total: 778

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Furore Verlag: Music by women composers
    composer Camille van Lunen set seven texts by Jewish poets Rose Ausländer Hilde Domin Dagmar Nick and Gertrud Kolmar to music which were performed in Kassel for the first time in the context of the Woche der Brüderlichkeit Save image 16 05 2013 OASIS World Première in Bratislava 23 09 2013 The world premiere of the English version of Tsippi Fleischer s Opera OASIS was celebrated on May 19th 2013 in Bratislava Slowakia The children s opera libretto Yael Medini illuminates the world of the children of Sinai during the Exodus Now with the translation handy it is easier to internationally stage the piece about solidarity understanding courage and cultural identity Download Save image 10 07 2013 Heilhaus meets Furore 23 09 2013 Under the motto Ragtime Teatime the multi generation house Heilhaus and Furore organised their sixth concert of the series Heilhaus meets Furore last Sunday Save image 20 07 2013 Luise Greger Weg 23 09 2013 The foot path along the Drusel between Niederwaldstraße and Baunsbergstraße in Bad Wilhelmshöhe Kassel now shares the same name as composer and musician Luise Greger from Kassel City council woman Anne Janz and Stadtverordnetenvorsteherin Petra Friedrich took part in the small reception and unveiled the new street sign Save image 01 09 2013 Commemorative Plaque for Luise Greger 23 09 2013 In illustration of our press release Gedenktafel für Luise Greger from 01 09 2013 you can download the press foto in high resolution here Legend Group photograph in front of the former residential house of Luise Greger Kasseler Kultur Forum Photo P Bräutigam The people present were happy about the unveiling of the commemorative plaque family members of the Greger family left in the picture Minister Eva Kühne Hörmann 6th from the right publisher Renate Matthei 5th from the right Kassel

    Original URL path: http://furore-verlag.de/pressedownloads/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Furore Verlag: Music by women composers
    beginning Furore has taken on authors and writers from all over the world and Furore s publications have been on display at international fairs and congresses The most famous woman composer published by Furore is Fanny Hensel the sister of Felix Mendelssohn Bartholdy More than 150 compositions of this most important woman composer of the German Romantic era have been published by Furore for the first time large works for choir and orchestra works for piano and chamber ensemble as well as Lieder including the widely and enthusiastically received piano cycle Das Jahr which is available both as a four coloured facsimile and as a modern edition First editions are a main focus of the publisher s programme Anna Amalia s opera Erwin und Elmire Wilhelmine von Bayreuth s harpsichord concerti the 5th Symphony by Emilie Mayer chamber music by Louise Farrenc and Mel Bonis just to give some examples Compositions by Prof Vivienne Olive who was born in London and has been a lecturer in music for theory and composition at the Hochschule für Musik Nuremberg since 1979 are published exclusively by Furore Verlag since its foundation as are the works by the French composer Florentine Mulsant who was born in Dakar Senegal Hope Lee was born in 1953 in Taiwan Since 1967 she has been living in Kanada She describes herself as an intercultural scientist Furore has already been awarded the music publisher s prize Best Edition five times in 2015 for Shout up with your song Songs from the Women s Movement in 2010 for the Ausgewählte Lieder by Josephine Lang in 2006 for 25 plus piano solo an anniversary edition in 2002 for the facsimile publication Das Jahr by Fanny Hensel née Mendelssohn and in 1996 for Ton Zeichen by Barbara Heller The 30 year anniversary

    Original URL path: http://furore-verlag.de/furore30/furoreschronicle/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Furore Verlag: Music by women composers
    composer Teressa Carreño 1853 in Caracas 1917 in Koblenz title Streichquartett h Moll 1895 order no fue 1450 More composer Fanny Hensel geb Mendelssohn Bartholdy 14 11 1805 in Hamburg 14 05 1847 in Berlin title Streichquartett Es Dur 1834 order no fue 1210 More composer Luise Adolpha Le Beau 25 04 1850 in Rastatt 02 07 1927 in Baden Baden title Quartett op 34 1885 order no fue 3800 More composer Emilie Mayer 14 05 1812 in Friedland 04 10 1883 in Berlin title Streichquartett e Moll order no fue 10056 More composer Emilie Mayer 14 05 1812 in Friedland 04 10 1883 in Berlin title Streichquartett G Dur 1855 1858 order no fue 10055 More composer Emilie Mayer 14 05 1812 in Friedland 04 10 1883 in Berlin title Streichquartett A Dur 1856 order no fue 10058 More composer Emilie Mayer 14 05 1812 in Friedland 04 10 1883 in Berlin title Streichquartett B Dur 1855 order no fue 10057 More composer Ethel Smyth 23 04 1858 in Sidcup 08 05 1944 in Woking title Streichquartett c Moll 1881 order no fue 10067 More composer Janet Beat 1937 in Streetly Staffordshire title String Quartet No 1 1992 99 order no fue 4520 More composer Matilde Capuis 01 01 1913 in Neapel title Streichquartett cis Moll 1962 order no fue 2830 More composer Barbara Heller 06 11 1936 in Ludwigshafen am Rhein title Streichquartett 1958 order no fue 1440 More composer Hope Lee 14 01 1953 in Taiwan title Arrow of being arrow of becoming 1997 order no fue 2920 More composer Olga Magidenko 09 05 1954 in Moskau title Ausatmen Ragtime op 58e order no fue 10045 More composer Florentine Mulsant 27 03 1962 in Dakar title Quatuor à cordes no 2 op 35 2007 2008 order no

    Original URL path: http://furore-verlag.de/furore30/30stringquartets/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Furore Verlag: Music by women composers
    to send as many scores as possible so the Furore Verlag team could make a fair assessment I did immediately with joy hoped that among the huge pile of scores made over the Atlantic ocean a few would be selected for publishing Then came the greatest surprise Furore Verlag was interested in publishing the complete catalogue of my works Since 1996 I became the sole Canadian composer having her complete work published in Europe Every time when I received the printed score in the mail it s like receiving a most precious gift I looked through the beautiful score page by page admiring with a sense of awe filled with deep gratitude to all the people at Furore Verlag who have made this possible Being a composer is to walk a lonely path especially when one lives in a young wealthy city where large number of its inhabitants work for the oil industry or banks and find sports and movies are far more entertaining than concerts where one can count the number of active contemporary music composers in the city with one hand where the majority of professional musicians are only interested in playing music composed before the 20th century Often people ask me what motivates me to keep on composing particularly living in such an unfavorable time and place for modern music Composing is a way I communicate with my inner being and to attempt in capturing the essence of beauty and of the complexity of the human emotion It allows my imagination to take wings Having my compositions published by Furore Verlag has connected me to the outside world opens a door for my music to reach others who are interested Such communication helps me to gather strength to continue my creative journey without any compromise Furore Verlag has been the light of this path I ve been traveling for fifteen years At Furore s 25th birthday we are able to celebrate its achievements and accomplishments in so many ways scores printed books published recordings released awards honoured Happy 25th birthday Furore Verlag Thank you Renate Sabine and all the staff members at Furore Verlag for tiredlessly providing us encouragement enthusiastic and dedicated support and for giving my music a home indeed a home sweet home More Ingeborg Feilhauer ZDF HR Fernsehspiel Musikredaktion Wo bleibt die Musik wenn sie gehört ist war die Frage auf einer Postkarte die ich neulich bei einem Komponisten sah Im besten Falle wird sie verlegt und dann bleibt sie tatsächlich Nämlich für alle erhalten die sie wieder hören möchten Als ich mich Ende der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts entschloss meine Magisterarbeit in Musikwissenschaft über eine französische Komponistin zu schreiben gab es ein Argument das eindeutig für die Beschäftigung mit dieser in Vergessenheit geratenen außergewöhnlichen Musikerin Augusta Holmès sprach nahezu ihr gesamtes Oeuvre war verlegt und damit erhalten Dass auch anderen Komponistinnen diese Form der Verewigung zuteil geworden ist manifestiert sich in der stetig wachsenden Sammlung des einzigartigen Archivs Frau und Musik Um diese Zeit herum bei einem dieser Komponistinnen Musikfestivals kam es zu einer ersten Begegnung mit Renate Matthei die das in meinen Augen kühne Unterfangen begonnen hatte einen Verlag für Komponistinnen zu gründen In einer Zeit als es noch keine gender studies gab als alles was zu diesem Thema publiziert wurde sofort den Feminismusverdacht erregte als erhitzte Debatten über Fragen ob es überhaupt nötig sei auf Frauen als Komponistinnen extra hinzuweisen geführt wurden hielt ich das für einen mutigen Schritt für den vor allem sprach dass Renate Matthei aus einer Verlegerdynastie stammte Was wie sich bei vielen folgenden Gesprächen zeigte nicht nur Segen für sie war Ihr startup Unternehmen was man damals freilich nicht so nannte war in den Folgejahren bei allen Musikfestivals zum Thema Frau und Musik über die ich gelegentlich in verschiedenen Zeitungen schrieb präsent und jedesmal gab es neue Publikationen Ein Renner der Anfangsjahre der Komponistinnen Kalender sehr beliebt die Postkarten äußerst informativ die biografischen Sammlungen aber vor allem das wachsende Notenmaterial sorgfältig edierte Werke Mein Favorit immer noch ist die Faksimilie Ausgabe von Fanny Hensels Das Jahr Für mich steht fest wenn Renate Matthei vor 25 Jahren nicht den Furore Verlag gegründet und damit eine Plattform für die Veröffentlichung der Werke von Komponistinnen installiert hätte wäre das Thema nie in dieser Dimension schließlich auch von anderen aufgegriffen worden More Monika Krieg Monika Krieg OTTO HARRASSOWITZ GmbH Co KG Booksellers Subscription Agents Head Sales Europe Head Publisher Relations Während meiner Ausbildung zur Musikalienhändlerin Anfang der 90er Jahre hatte ich zum ersten Mal mit dem noch ganz jungen Furore Verlag zu tun Damals als junge Frau hat mich am meisten die konsequente Ausrichtung des Verlages auf Musik von Komponistinnen fasziniert Heute habe ich noch immer mit Furore zu tun und ich schätze noch immer am meisten das Programm Aber auch die hohe Qualität der Noten macht es uns als Bibliothekslieferant leicht diese hervorragenden Ausgaben an Bibliotheken weltweit zu vertreiben Und nicht zuletzt ist es halt auch die persönliche Verbindung zu Euch liebes Furore Team die mich besonders gerne einen herzlichen Glückwunsch zu Eurem Jubiläum schicken lässt Macht bitte genauso weiter wie bisher More Frank Kämpfer Deutschlandfunk Musik Information Jede neu erschiene Partitur ist hier von Gewinn Nicht weil sie die Liste gedruckter musikalischer Werke verlängert sondern weil sie Lücken auffüllt die vor kurzem noch niemand wahrnahm Auch Frauen haben Musik komponiert und zu allen Zeiten Die Veröffentlichungen des Furore Verlags verdeutlichen dies Stück um Stück Seit 25 Jahren ermöglichen und erzwingen die Notenausgaben Musikgeschichte anders zu denken zu korrigieren um ihren weiblichen Teil zu ergänzen Doch der Furore Verlag leistet heute viel mehr er ist Archiv Begegnungsort Informationsplattform Die alphabetische Liste der verlegten Urheberinnen kommt einem Lexikon gleich Internationalität kennt keine Grenzen Dass komponierende Frauen in Geschichte und Gegenwart doch ins allgemeine Bewusstsein gerückt sind Furore hat seinen Anteil daran Wie gut dass die Macherinnen bis heute durchgehalten haben Der Deutschlandfunk hat ihre Arbeit früh mit Interesse betrachtet und nie aus den Augen verloren Wir gratulieren indem wir aufs

    Original URL path: http://furore-verlag.de/furore30/othersaboutus/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Furore Verlag: Music by women composers
    40 Mal stattfand bietet seinen Gästen die seltene Möglichkeit eines Einblicks in die Entstehung von Kunst und Kulturprojekten Zudem versteht sich der Salon als Plattform die KünstlerInnen die Gelegenheit bietet über ihre Arbeitsprozesse mit einem interessierten Publikum zu sprechen Download Save image Erfolgsgeschichte mit Fanny Der Kasseler Furore Verlag ist weltweit der einzige Musikverlag der ausschließlich Werke von Komponistinnen im Programm hat In diesem Jahr feiert er sein 25 jähriges Bestehen Artikel aus Jérôme März 2011 Download Save image Pressespiegel Furore 25 September The Furore anniversary in the media press broadcast Internet list of all reporting Download Save image Furore Verlag in Japan Yamaha solicits in its Japanese magazine Music Express Furore s two anniversary editions Download Save image Nr 5 Feier zum 25 jährigen Jubiläum auf der Internationalen Musikmesse in Frankfurt Ein Verlag nur für Werke von Komponistinnen Viele Kollegen hielten Renate Matthei wohl für verrückt als sie vor 25 Jahren den Furore Verlag gründete und nur Werke von Frauen publizieren wollte Am 8 April lud der Furore Verlag auf der Internationalen Musikmesse in Frankfurt zu einer Feier anlässlich seines 25 jährigen Bestehens ein Lieselotte Sievers Geschäftsführende Gesellschafterin von Breitkopf Härtel gratulierte Renate Matthei vor großem Publikum zu ihrem

    Original URL path: http://furore-verlag.de/furore30/press/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Furore Verlag: Music by women composers
    spiegeln sich eindringlich in den instrumentalen Figuren Die Streicher zitieren die ausgewählten Texte wagen einmal einen kollektiven Forteausbruch aus einem 13 minütigen Pianonetz und lösen zum Schluss die herkömmliche Sitzordnung auf Das unruhige Brodeln im Vierergefüge verstärkte Bernhards Bild von Enge beim Geigenüben in einer Schuhkammer und übertrug sich auf das Publikum Price 0 00 Price including VAT and plus delivery Add to basket Add to wishlist Basket 0 Wishlist

    Original URL path: http://furore-verlag.de/shop/produkt/924/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Furore Verlag: Music by women composers
    Nachtlied Suleika Von Arnim war eine begabte Improvisatorin der nach der Lektüre von Gedichten spontan Melodien einfielen Alois Bihler erinnert sich Unwiderstehlich herrschte Bettina auf dem Gebiete des Gesanges Hier entfaltete sie völlig ihre wunderbare Eigentümlichkeit Selten wählte sie geschrieben Lieder singed dichtete sie und dichtend sang sie Price 17 90 Price including VAT and plus delivery Add to basket Add to wishlist Basket 0 Wishlist 0 Music Publications Books

    Original URL path: http://furore-verlag.de/shop/produkt/902/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Furore Verlag: Music by women composers
    Nürnberg mit ihrer Musik in diesem Heft Weiteres Ensemblemusik für jede Gelegenheit der Best Edition Award für Mund auf statt Klappe zu der 210 Geburtstag von Fanny Hensel am 14 November 2015 und eine neue Romanbiographie über Leben und Werk der außergewöhnlichen Komponistin Mel Bonis Sollte eine oder die andere meiner Kompositionen wert sein späteren Generationen noch zu gefallen so habe ich nicht umsonst geschrieben schrieb die Karlsruher Komponistin Luise

    Original URL path: http://furore-verlag.de/shop/produkt/914/ (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •