archive-de.com » DE » F » FRUEHEHILFEN.DE

Total: 755

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Glossar: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    W X Y Z zurück 1 2 3 4 5 6 weiter Beteiligung von Kindern Jugendlichen und Eltern bzw Personensorgeberechtigten Betreutes Wohnen Bezirkssozialdienst BSD BGB Bindung Bindungsstil Bindungsstörung Bindungstoleranz BSD Bundesinitiative Netzwerke Frühe Hilfen und Familienhebammen Bundeskinderschutzgesetz Bundesstiftung Mutter und Kind Bürgerliches Gesetzbuch Caritas Case Management CM Case Manager Casework Clearingstelle Continuing Medical Education CME Datenschutz zurück 1 2 3 4 5 6 weiter Gesundheitsamt Das Gesundheitsamt ist ausführendes Organ des Öffentlichen Gesundheitsdienstes ÖGD Es gibt staatliche je nach Landesgesetz auch Abteilung bzw Sachgebiet Gesundheitswesen oder untere Behörde für Gesundheit genannt oder kommunale Gesundheitsämter oft auch als Fachdienst Gesundheit bezeichnet Die gesetzliche Grundlage der Gesundheitsämter bilden die Gesundheitsdienstgesetze der Bundesländer auch Verordnungen über den Öffentlichen Gesundheitsdienst genannt Dabei können je nach Bundesland unterschiedliche Schwerpunktsetzungen in den zu erbringenden Aufgaben erfolgen Die Gesundheitsämter führen die Aufgaben des ÖGD aus indem sie diese entweder in eigener Trägerschaft erfüllen oder freie gemeinnützige Träger damit beauftragen Die Aufgabenbereiche der Gesundheitsämter liegen in den Funktionen Aufsicht und Kontrolle und Gesundheitsförderung und Beratung bei Krankheit oder Behinderung Hierzu zählen die Medizinalaufsicht in Einrichtungen des Gesundheitswesens Hygiene und Seuchenbekämpfung Gutachterwesen Gesundheitsschutz Gesundheitshilfe und Gesundheitsberichterstattung Oft sind für diese Aufgaben eigene Abteilungen zuständig z B Prävention und Gesundheitsförderung

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/serviceangebote-des-nzfh/glossar/?tx_contagged%5Bsource%5D=default&tx_contagged%5Buid%5D=80&tx_contagged%5B%40widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=2&cHash=b6e967b86a6f11cb081873112200f2d8 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Glossar: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    W X Y Z zurück 1 2 3 4 5 6 7 weiter Deutscher Caritasverband Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband DPWV Deutsches Rotes Kreuz DRK Diagnose Diagnostik Diakonie Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche DRG DSM IV Ehe Lebens und Familienberatungsstellen Eingliederungshilfe Einzel fall hilfe Eltern Kind Interaktion Elternrecht Empowerment Entbindungspfleger Entscheidungsbaum Entwicklungspsychologische Beratung EPB Ergänzungspflegschaft Erweiterter Suizid zurück 1 2 3 4 5 6 7 weiter Gesundheitsamt Das Gesundheitsamt ist ausführendes Organ des Öffentlichen Gesundheitsdienstes ÖGD Es gibt staatliche je nach Landesgesetz auch Abteilung bzw Sachgebiet Gesundheitswesen oder untere Behörde für Gesundheit genannt oder kommunale Gesundheitsämter oft auch als Fachdienst Gesundheit bezeichnet Die gesetzliche Grundlage der Gesundheitsämter bilden die Gesundheitsdienstgesetze der Bundesländer auch Verordnungen über den Öffentlichen Gesundheitsdienst genannt Dabei können je nach Bundesland unterschiedliche Schwerpunktsetzungen in den zu erbringenden Aufgaben erfolgen Die Gesundheitsämter führen die Aufgaben des ÖGD aus indem sie diese entweder in eigener Trägerschaft erfüllen oder freie gemeinnützige Träger damit beauftragen Die Aufgabenbereiche der Gesundheitsämter liegen in den Funktionen Aufsicht und Kontrolle und Gesundheitsförderung und Beratung bei Krankheit oder Behinderung Hierzu zählen die Medizinalaufsicht in Einrichtungen des Gesundheitswesens Hygiene und Seuchenbekämpfung Gutachterwesen Gesundheitsschutz Gesundheitshilfe und Gesundheitsberichterstattung Oft sind für diese Aufgaben eigene Abteilungen zuständig z B Prävention und Gesundheitsförderung

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/serviceangebote-des-nzfh/glossar/?tx_contagged%5Bsource%5D=default&tx_contagged%5Buid%5D=80&tx_contagged%5B%40widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=3&cHash=aae00545f3be130f94d3d9c9d043a0cb (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Glossar: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    Q R S T U V W X Y Z zurück 2 3 4 5 6 7 8 weiter Erziehungsbeistand Erziehungsberatung Erziehungsberatungsstellen Erziehungshilfe Evaluation Fachkompetenz Fallführung Fallkonferenz Fallpauschale Familien Gesundheits und Kinderkrankenpflegerinnen und pfleger Familien Gesundheitspfleger innen und hebammen Familienaktivierungsmanagement FAM Familienbildung Familienbildungsstätten Familienförderung Familiengericht Familiengesundheitshebammen Familiengesundheitspfleger Familienhebamme Familienrecht Fehlbesuch zurück 2 3 4 5 6 7 8 weiter Gesundheitsamt Das Gesundheitsamt ist ausführendes Organ des Öffentlichen Gesundheitsdienstes ÖGD Es gibt staatliche je nach Landesgesetz auch Abteilung bzw Sachgebiet Gesundheitswesen oder untere Behörde für Gesundheit genannt oder kommunale Gesundheitsämter oft auch als Fachdienst Gesundheit bezeichnet Die gesetzliche Grundlage der Gesundheitsämter bilden die Gesundheitsdienstgesetze der Bundesländer auch Verordnungen über den Öffentlichen Gesundheitsdienst genannt Dabei können je nach Bundesland unterschiedliche Schwerpunktsetzungen in den zu erbringenden Aufgaben erfolgen Die Gesundheitsämter führen die Aufgaben des ÖGD aus indem sie diese entweder in eigener Trägerschaft erfüllen oder freie gemeinnützige Träger damit beauftragen Die Aufgabenbereiche der Gesundheitsämter liegen in den Funktionen Aufsicht und Kontrolle und Gesundheitsförderung und Beratung bei Krankheit oder Behinderung Hierzu zählen die Medizinalaufsicht in Einrichtungen des Gesundheitswesens Hygiene und Seuchenbekämpfung Gutachterwesen Gesundheitsschutz Gesundheitshilfe und Gesundheitsberichterstattung Oft sind für diese Aufgaben eigene Abteilungen zuständig z B Prävention und Gesundheitsförderung Amtsärztlicher Dienst Kinder und Jugendärztlicher

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/serviceangebote-des-nzfh/glossar/?tx_contagged%5Bsource%5D=default&tx_contagged%5Buid%5D=80&tx_contagged%5B%40widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=4&cHash=05409f707e4fda42a6ee899a91b8131b (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Glossar: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    R S T U V W X Y Z zurück 3 4 5 6 7 8 9 weiter Fertigkeiten Freie Träger der Jugendhilfe Frühe Hilfen Frühförderung G DRG System Garantenpflicht und Garantenstellung Garantenstellung GBE Gedeihstörung Gefährdungseinschätzung Gelbes Heft Gesundheitsamt Gesundheitsberichterstattung GBE Gesundheitsförderung und Salutogenese Gesundheitshilfe Gesundheitskonferenz Gesundheitsplanung Gesundheitssystem Gesundheitswesen Governance zurück 3 4 5 6 7 8 9 weiter Gesundheitsamt Das Gesundheitsamt ist ausführendes Organ des Öffentlichen Gesundheitsdienstes ÖGD Es gibt staatliche je nach Landesgesetz auch Abteilung bzw Sachgebiet Gesundheitswesen oder untere Behörde für Gesundheit genannt oder kommunale Gesundheitsämter oft auch als Fachdienst Gesundheit bezeichnet Die gesetzliche Grundlage der Gesundheitsämter bilden die Gesundheitsdienstgesetze der Bundesländer auch Verordnungen über den Öffentlichen Gesundheitsdienst genannt Dabei können je nach Bundesland unterschiedliche Schwerpunktsetzungen in den zu erbringenden Aufgaben erfolgen Die Gesundheitsämter führen die Aufgaben des ÖGD aus indem sie diese entweder in eigener Trägerschaft erfüllen oder freie gemeinnützige Träger damit beauftragen Die Aufgabenbereiche der Gesundheitsämter liegen in den Funktionen Aufsicht und Kontrolle und Gesundheitsförderung und Beratung bei Krankheit oder Behinderung Hierzu zählen die Medizinalaufsicht in Einrichtungen des Gesundheitswesens Hygiene und Seuchenbekämpfung Gutachterwesen Gesundheitsschutz Gesundheitshilfe und Gesundheitsberichterstattung Oft sind für diese Aufgaben eigene Abteilungen zuständig z B Prävention und Gesundheitsförderung Amtsärztlicher Dienst Kinder und Jugendärztlicher

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/serviceangebote-des-nzfh/glossar/?tx_contagged%5Bsource%5D=default&tx_contagged%5Buid%5D=80&tx_contagged%5B%40widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=5&cHash=69baf7063edb0ad575162f7742b8addf (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Glossar: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    Aufgaben Ziele Träger Beirat Projekte NZFH Tagungsdokumentationen Veranstaltungskalender Newsletter Presse Kontakt Glossar Nachrichten Materialien Login Glossar Glossar alle Einträge 0 9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 1 2 3 4 5 weiter AEH Allgemeiner Sozialer Dienst ASD Ambulant vs Stationär Ambulante Erziehungshilfe AEH Ambulanter Kinderkrankenpflegedienst Amtsvormundschaft Anamnese Anhaltsbogen Anonyme Fallberatung Anonyme Fallkonferenz Anonymisierte Fallbesprechung Approbation Arbeitsgemeinschaften ARGE Aufenthaltsbestimmungspfleger AWO Begleiteter Umgang Begutachtung Behinderung Beistandschaft Bereitschaftspflege Familiäre Bereitschaftsbetreuung 1 2 3 4 5 weiter Öffentliches Gesundheitsdienstgesetz ÖGDG Das Gesetz über den Öffentlichen Gesundheitsdienst regelt die Erbringung gesundheitlicher Leistungen für die Bevölkerung durch den öffentlichen Gesundheitsdienst auf Landesebene Der Öffentliche Gesundheitsdienst ÖGD ist mit den Leistungsangeboten der Gesundheitsämter neben der ambulanten und stationären Versorgung die dritte Säule des Gesundheitswesens und dient dem Schutz der Gesundheit der Gemeinschaft und des Einzelnen Mit dem Angebot sollen insbesondere auch soziale Randgruppen erreicht werden Die Aufgaben des ÖDG werden größtenteils von den kommunalen Gesundheitsämtern wahrgenommen und sind vorrangig im Bereich der Bevölkerungsmedizin der Prävention und der Gesundheitsförderung angesiedelt Siehe auch Gesundheitsamt Ambulant vs Stationär Prävention Serviceangebote des NZFH Veranstaltungskalender Newsletter Presse Kontakt Glossar Nachrichten Materialien

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/serviceangebote-des-nzfh/glossar/?tx_contagged%5Bsource%5D=default&tx_contagged%5Buid%5D=177&tx_contagged%5Bindex%5D=&tx_contagged%5Bcontroller%5D=Term&cHash=75b39c1011d76315ad57e9379ea31020 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Glossar: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    Familiäre Bereitschaftsbetreuung 1 2 3 4 5 weiter Gesundheitsförderung und Salutogenese Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit lautet ein vielzitierter Grundgedanke der Gesundheitsförderung Richtungweisende Grundlage für Strategien und Maßnahmen in der Gesundheitsförderung bildet die Ottawa Charta der WHO die 1986 von der ersten Internationalen Konferenz zur Gesundheitsförderung verabschiedet wurde Im Vordergrund steht die Umorientierung von der Krankheitsverhütung zur Förderung von Gesundheit Danach bilden die Lebensbedingungen eines Menschen die grundlegenden Bedingungen für Gesundheit d h Frieden angemessene Wohnbedingungen Bildung Ernährung Einkommen ein stabiles Öko System eine sorgfältige Verwendung vorhandener Naturressourcen soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit Die Gesundheitsförderung zielt auf einen Prozess allen Menschen ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit zu ermöglichen und sie damit zur Stärkung ihrer Gesundheit zu befähigen schreibt aber auch den politischen Bereichen eine Verantwortung für Gesundheitsförderung zu In diesem Sinne ist auch das Konzept der Salutogenese lat salus Unverletztheit Heil Glück griech genese Entstehung zu verstehen das von Aaron Antonovsky ab den 1970er Jahren in die gesundheitswissenschaftliche und gesundheitspolitische Diskussion eingebracht wurde Er betrachtet Krankheit und Gesundheit nicht als zwei Zustände von denen jeweils einer den anderen ausschließt sondern als Pole eines Kontinuums Der Mensch bewegt sich zwischen diesen Polen und ist dabei weder

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/serviceangebote-des-nzfh/glossar/?tx_contagged%5Bsource%5D=default&tx_contagged%5Buid%5D=82&tx_contagged%5Bindex%5D=&tx_contagged%5Bcontroller%5D=Term&cHash=b6b0e823413127b1b4f0c4101cd5bf88 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Glossar: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    AEH Allgemeiner Sozialer Dienst ASD Ambulant vs Stationär Ambulante Erziehungshilfe AEH Ambulanter Kinderkrankenpflegedienst Amtsvormundschaft Anamnese Anhaltsbogen Anonyme Fallberatung Anonyme Fallkonferenz Anonymisierte Fallbesprechung Approbation Arbeitsgemeinschaften ARGE Aufenthaltsbestimmungspfleger AWO Begleiteter Umgang Begutachtung Behinderung Beistandschaft Bereitschaftspflege Familiäre Bereitschaftsbetreuung 1 2 3 4 5 weiter Kinder und Jugendärztlicher Dienst KJÄD Der Kinder und Jugendärztliche Dienst oder Kinder und Jugendgesundheitsdienst KJGD ist als Abteilung des Gesundheitsamtes eine Einrichtung der Kommunen zur Förderung der körperlichen und

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/serviceangebote-des-nzfh/glossar/?tx_contagged%5Bsource%5D=default&tx_contagged%5Buid%5D=123&tx_contagged%5Bindex%5D=&tx_contagged%5Bcontroller%5D=Term&cHash=5fff6a8ae6c8180e6762dbf6457b774e (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Glossar: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    5 weiter AEH Allgemeiner Sozialer Dienst ASD Ambulant vs Stationär Ambulante Erziehungshilfe AEH Ambulanter Kinderkrankenpflegedienst Amtsvormundschaft Anamnese Anhaltsbogen Anonyme Fallberatung Anonyme Fallkonferenz Anonymisierte Fallbesprechung Approbation Arbeitsgemeinschaften ARGE Aufenthaltsbestimmungspfleger AWO Begleiteter Umgang Begutachtung Behinderung Beistandschaft Bereitschaftspflege Familiäre Bereitschaftsbetreuung 1 2 3 4 5 weiter Sozialpsychiatrischer Dienst Der Sozialpsychiatrische Dienst bietet Menschen mit psychischen Erkrankungen Suchterkrankungen und mit geistigen Behinderungen Menschen in akuten Krisensituationen sowie deren Angehörigen kostenlos Hilfe und Beratung durch

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/serviceangebote-des-nzfh/glossar/?tx_contagged%5Bsource%5D=default&tx_contagged%5Buid%5D=137&tx_contagged%5Bindex%5D=&tx_contagged%5Bcontroller%5D=Term&cHash=08c2e03dc3c77c61003fbe172ff298b4 (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •