archive-de.com » DE » F » FRUEHEHILFEN.DE

Total: 755

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Einzelansicht Publikationen: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    sind ein Angebot an alle die Fort oder Weiterbildung für Familienhebammen und Familien Gesundheits und Kinderkrankenpflegerinnen planen oder durchführen Beschreibung Die Qualifizierungsmodule können sowohl vollständig als auch in Auszügen in die Praxis übernommen werden wie z B ein Seminartag oder einzelne Methoden Sie geben ein Beispiel wie die konsequent kompetenzorientierte Qualifizierung methodisch didaktisch umgesetzt werden kann Die Qualifizierungsmodule setzen auf einen breiten Kompetenzerwerb und Handlungsorientierung dazu gehören Wissen Fertigkeiten Sozialkompetenzen Selbstkompetenzen Dies bedeutet dass die Fachkräfte in ihrer beruflichen Praxis nicht nur wissen was zu tun ist sondern auch damit vertraut sind dies in ihrem Handeln umzusetzen Entwickelt werden die Qualifizierungsmodule vom Felsenweg Institut einer Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit dem NZFH Sämtliche Inhalte und Methoden werden unter Beteiligung zahlreicher Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Fachpraxis erstellt und beraten Die Entwicklung der Qualifizierungsmodule wird vom Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen finanziert Insgesamt werden neun Module ein einleitender Text zur Kompetenzorientierung und eine Methodensammlung sukzessive veröffentlicht Sobald alle Module vorliegen ist der Druck geplant Hier finden Sie eine Übersicht der Elemente die zur Zeit online als PDF Datei zum Herunterladen zur Verfügung stehen Herausgegeben von

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/no_cache/serviceangebote-des-nzfh/materialien/publikationen/einzelansicht-publikationen/titel/qualifizierungsmodule-fuer-familienhebammen-und-familien-gesundheits-und-kinderkrankenpflegerinnen-u/?L=0&tx_wcopublications_pi1%5Baction%5D=show&tx_wcopublications_pi1%5Bcontroller%5D=Publication&cHash=3e34b7f1f39e85fdc996a94c846e9924 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Einzelansicht Publikationen: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    Frühe Hilfen Zur Einbindung von Netzwerken Frühe Hilfen in die Planung der kommunalen Infrastrukturentwicklung Die Netzwerke Frühe Hilfen sollen Teil eines kommunalen Gesamtkonzepts sein Diese Forderung ist unter anderem im Leitbild des NZFH Beirats verankert Um diese Forderung einlösen zu können müssen die Netzwerke und die Netzwerkkoordination in die kommunalen Planungsstrukturen eingebunden sein Beschreibung Prof Dr Reinhold Schone stellt in seinem Beitrag eine Möglichkeit der Einbindung von Netzwerken Frühe Hilfen in bestehende kommunale Strukturen vor Außerdem beschreibt er zentrale Planungsprozesse und deren Herausforderungen im Kontext Früher Hilfen Der Beitrag zeigt Möglichkeiten auf wie Netzwerkkoordinierende und die Netzwerke selbst in die kommunalen Planungsprozesse und in die Infrastrukturentwicklung integriert werden können Die Frühen Hilfen und die Netzwerkkoordinierenden können einen wichtigen Teil zum Gelingen dieses Prozesses beitragen sind aber auf ausreichend ausgestattete und interessierte benachbarte Planungsbereiche angewiesen Prof Dr Reinhold Schone lehrt an der Fachhochschule Münster Seine Schwerpunkte in der Lehre und Forschung sind unter anderem Organisation und Management Jugendhilfe sowie Jugendhilfeplanung Herausgegeben von Nationales Zentrum Frühe Hilfen NZFH Autorin Autor Prof Dr Reinhold Schone Ort Köln Jahr der Veröffentlichung 2015 ISBN 978 3 942816 63 2 Download Impulse zur Netzwerkarbeit Frühe Hilfen Zur Einbindung von Netzwerken Frühe Hilfen in die Planung der

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/no_cache/serviceangebote-des-nzfh/materialien/publikationen/einzelansicht-publikationen/titel/impulse-zur-netzwerkarbeit-fruehe-hilfen-zur-einbindung-von-netzwerken-fruehe-hilfen-in-die-planung/?L=0&tx_wcopublications_pi1%5Baction%5D=show&tx_wcopublications_pi1%5Bcontroller%5D=Publication&cHash=620ee1456e95f4f1bf127ae0ff60481c (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Einzelansicht Publikationen: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    NZFH eine Expertengruppe damit beauftragt eine Arbeitshilfe für die Pädiatrie zu entwickeln und diese in einem umfangreichen Praxistest zu erproben Mit dem Pädiatrischen Anhaltsbogen liegt nun ein praktikables Beobachtungsraster vor das Kinder und Jugendärztinnen und ärzte bei der Einschätzung von psychosozialen Familienbelastungen und Hilfebedarf gezielt unterstützt In der Broschüre werden die Ergebnisse der Evaluation ausführlich dargestellt Beschreibung Der Pädiatrische Anhaltsbogen ist das Ergebnis einer mehrstufigen Expertenbefragung In diesem Befragungsprozess bewerteten Expertinnen und Experten mehrere einzelne psychosoziale Belastungen die sich in internationalen Längsschnittstudien potentiell negativ auf die kindliche Entwicklung ausgewirkt haben hinsichtlich ihrer Relevanz für die Praxispädiatrie Die Ergebnisse zur Evaluation des pädiatrischen Anhaltsbogens zeigen dass mithilfe dieses kategorialen Beobachtungsrasters die Kinder und Jugendärztinnen und ärzte unterschiedliche psychosoziale Belastungen bei ihren Patientenfamilien erkennen Ziel ist es dass bei den im pädiatrische Anhaltsbogen erhobenen psychosozialen Belastungen neben einer obligaten ausführlichen pädiatrischen Beratung verstärkt Frühe Hilfen von den Kinder und Jugendärztinnen und ärzten in Erwägung gezogen werden Die Publikation im DIN A5 Format umfasst 24 Seiten und kann über die BZgA unter der Bestellnummer 16000166 kostenlos bezogen werden Bitte nutzen Sie dazu untenstehenden Bestell Button Der Pädiatrische Anhaltsbogen ist online abrufbar unter www fruehehilfen de paediatrischer Anhaltsbogen Herausgegeben von Nationales Zentrum Frühe Hilfen

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/no_cache/serviceangebote-des-nzfh/materialien/publikationen/einzelansicht-publikationen/titel/kindermedizin-und-fruehe-hilfen-entwicklung-und-evaluation-des-paediatrischen-anhaltsbogens/?L=0&tx_wcopublications_pi1%5Baction%5D=show&tx_wcopublications_pi1%5Bcontroller%5D=Publication&cHash=e042cc97a08c92c4dcba7a647c10fb2d (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Einzelansicht Publikationen: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    NZFH Tagungsdokumentationen Veranstaltungskalender Newsletter Presse Kontakt Glossar Nachrichten Materialien Login Materialien Publikationen Hier online lesen Handreichung Schwangerschaftsberatungsstellen in Netzwerken Frühe Hilfen Die Handreichung soll Beraterinnen und Berater in Schwangerschaftsberatungsstellen bei ihrer Arbeit in kommunalen Netzwerken Frühe Hilfen unterstützen Das NZFH hat die Publikation in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e V erstellt Beschreibung Die Beiträge aus Praxis und Wissenschaft bieten umfassende Informationen zu Qualifizierungsbedarfen rechtlichen Rahmenbedingungen Schnittstellen der Frühen Hilfen zum Kinderschutz u v m Die Handreichung gibt darüber hinaus Anstoß zur Reflexion von Rollenverständnissen in der Schwangerschaftsberatung Komprimierte gut verständliche Beiträge liefern ein thematisch breit gefächertes Hintergrundwissen Zentrale Gesetzestexte sind im Anhang zusammengefasst Die Publikation im DIN A4 Format umfasst 120 Seiten und kann über die BZgA unter der Bestellnummer 16000158 kostenlos bezogen werden Bitte nutzen Sie dazu untenstehenden Bestell Button Zielgruppe Fachkräfte der Frühen Hilfen insbesondere Fachkräfte die in Schwangerschaftsberatungsstellen tätig sind Herausgegeben von Nationales Zentrum Frühe Hilfen in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e V Ort Köln Jahr der Veröffentlichung 2014 ISBN 978 3 942816 54 0 Preis kostenlos Bestellen Download Handreichung Schwangerschaftsberatungsstellen in Netzwerken Frühe Hilfen Online ansehen zurück Serviceangebote des NZFH Veranstaltungskalender Newsletter Presse Kontakt Glossar Nachrichten Materialien Publikationen Tagungsdokumentationen Dokumente

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/no_cache/serviceangebote-des-nzfh/materialien/publikationen/einzelansicht-publikationen/titel/handreichung-schwangerschaftsberatungsstellen-in-netzwerken-fruehe-hilfen/?L=0&tx_wcopublications_pi1%5Baction%5D=show&tx_wcopublications_pi1%5Bcontroller%5D=Publication&cHash=91a4a0a5c014448f6983e64e90d6422d (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Einzelansicht Publikationen: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    der Fachkräfte und 46 Minuten Bonusmaterial Beschreibung Der Lehrfilm dient primär der Aus und Fortbildung der Fachkräfte im Bereich Frühe Hilfen Zentrales Anliegen ist es insbesondere den in der Geburtshilfe tätigen Fachkräften aber auch allen Fachkräften die sich in den Frühen Hilfen engagieren bewusst zu machen wie groß die Bedeutung ihrer Mitwirkung bei den Frühen Hilfen ist Der Film möchte sensibilisieren und dazu anleiten die Anzeichen eines Hilfebedarfs bei Müttern und Eltern schon in kurzen Begegnungen wahrzunehmen und neben den medizinischen und pflegerischen Aufgaben im Sinne Früher Hilfen zu handeln Er richtet sich explizit an verschiedene Professionen aus unterschiedlichen Hilfesystemen und möchte neben einem besseren Verständnis für Frühe Hilfen zur interprofessionellen Zusammenarbeit anregen Der Lehrfilm zeigt typische Situationen aus dem Feld der Frühen Hilfen so authentisch und ungestellt wie möglich Dabei handelt es sich nicht um eine Filmdokumentation über die Frühen Hilfen Es geht vielmehr darum die konzeptionellen Grundlagen und Haltungen in den Frühen Hilfen im Rahmen praktischen Handelns anschaulich darzustellen Nach einer Einführung in das Thema Frühe Hilfen in Kapitel 1 geht es im 2 Kapitel Familien Stärken um den Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Fachkräften und Familien Auch werden Möglichkeiten aufgezeigt die Beziehungs und Erziehungskompetenz der Eltern zu fördern Die Kapitel 3 Wahrnehmen und Verstehen sowie 4 Handeln und Vermitteln stellen konkrete Umsetzungsschritte Früher Hilfen dar Kapitel 5 Ressourcen nutzen widmet sich den eigenen Ressourcen und Grenzen der Fachkräfte Sie werden angeregt mit belastenden Arbeitssituationen konstruktiv umzugehen Kapitel 6 Ein Netzwerk bilden stellt schließlich gelungene Netzwerk und Kooperationsarbeit innerhalb des Systems Frühe Hilfen vor Es soll die professionellen Fachkräfte zu gegenseitigem Respekt und Verständnis in der interdisziplinären Zusammenarbeit motivieren Das Bonusmaterial greift in einzelnen Beiträgen folgende Themen auf Frühe Hilfen im Klinikalltag Gespräche führen Signale deuten Kinderärzte und Frühe Hilfen Frühe Hilfen und Kinderschutz Hier können Sie den

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/no_cache/serviceangebote-des-nzfh/materialien/publikationen/einzelansicht-publikationen/titel/dvd-guter-start-in-die-familie-fruehe-hilfen-verstehen-und-verwirklichen/?L=0&tx_wcopublications_pi1%5Baction%5D=show&tx_wcopublications_pi1%5Bcontroller%5D=Publication&cHash=5d5d934fc020cb36a22ab3ca79530f00 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Einzelansicht Publikationen: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    die Familie Frühe Hilfen verstehen und verwirklichen Die Begleitbroschüre zur DVD unterstützt die Vermittlung der Inhalte des Lehrfilms Guter Start in die Familie Frühe Hilfen verstehen und verwirklichen Film und Broschüre dienen primär der Aus und Fortbildung der Fachkräfte im Bereich Frühe Hilfen Hinweis bei Bestellung der DVD ist die Begleitbroschüre bereits einmal enthalten Beschreibung Der Aufbau der Begleitbroschüre folgt der Kapitelstruktur des Films um das gemeinsame Lesen und Verwenden von Film und Broschüre zu erleichtern Die Beschreibung eines jeden Filmkapitels startet mit einer Zusammenfassung des dokumentarischen Filminhalts und einer Erläuterung der Botschaft des einleitenden Trickfilm Spots Dann folgt eine tabellarische Übersicht über die einzelnen dokumentarischen Szenen mit ihrem Lehr und Lerninhalt In einem vertiefenden Teil werden zentrale Aspekte des Kapitels beispielhaft herausgearbeitet Knapp formulierte Zusatzinformationen sind in Infokästen eingefügt Hierzu gehören u a Anregungen zum Arbeiten mit dem Filmmaterial Erläuterungen von Fachbegriffen oder Hinweise auf Fachliteratur Die Publikation im DIN A5 Format umfasst 108 Seiten und kann über die BZgA unter der Bestellnummer 16000160 kostenlos bezogen werden Bitte nutzen Sie dazu untenstehenden Bestell Button Herausgegeben von Nationales Zentrum Frühe Hilfen NZFH Ort Köln Jahr der Veröffentlichung 2014 Preis kostenlos Bestellen Download Begleitbroschüre zur DVD Guter Start in die Familie

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/no_cache/serviceangebote-des-nzfh/materialien/publikationen/einzelansicht-publikationen/titel/begleitbroschuere-zur-dvd-guter-start-in-die-familie-fruehe-hilfen-verstehen-und-verwirklichen/?L=0&tx_wcopublications_pi1%5Baction%5D=show&tx_wcopublications_pi1%5Bcontroller%5D=Publication&cHash=81130ff2cfca49127909f2a3584d88d9 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Einzelansicht Publikationen: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    Beitrag den die Erziehungs und Familienberatung in den regionalen Netzwerken Frühe Hilfen als niederschwelliges Angebot leistet eine Hilfe die von Ratsuchenden direkt ohne eine förmliche Leistungsgewährung durch das Jugendamt in Anspruch genommen werden kann Die Publikation wird vom Nationalen Zentrum Frühe Hilfen herausgegeben erstellt wurde sie von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung bke Beschreibung Die Broschüre richtet sich an Fachkräfte speziell aus dem Bereich der Erziehungs und Familienberatung sowie an Mitarbeitende in anderen Diensten oder Einrichtungen aus regionalen Netzwerken Sie gibt einen Überblick über die Schnittstellen der beiden Arbeitsfelder Erziehungsberatung und Frühe Hilfen über die Zugänge zu den Beratungsstellen sowie über die Entwicklung der Inanspruchnahmen Themen sind darüber hinaus das Spektrum möglicher Angebote und Interventionen im Rahmen der Erziehungsberatung entsprechend den unterschiedlichen Problemlagen und Bedarfen von Familien mit Kleinkindern mit sozialen Belastungen Auch die spezifischen Kompetenzen und Weiterbildungskonzepte die Fachkräfte in der Erziehungsberatung für die Arbeit mit Familien mit Säuglingen und Kleinkindern qualifizieren werden benannt Die Publikation im DIN A4 Format umfasst 48 Seiten und kann über die BZgA unter der Bestellnummer 16000155 kostenlos bezogen werden Bitte nutzen Sie dazu untenstehenden Bestell Button Herausgegeben von Nationales Zentrum Frühe Hilfen NZFH Ort Köln Jahr der Veröffentlichung 2014 ISBN 978 3 942816 51

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/no_cache/serviceangebote-des-nzfh/materialien/publikationen/einzelansicht-publikationen/titel/der-beitrag-der-erziehungsberatung-zu-den-fruehen-hilfen/?L=0&tx_wcopublications_pi1%5Baction%5D=show&tx_wcopublications_pi1%5Bcontroller%5D=Publication&cHash=cb91ae910e52d3a71a83495582ae6e8e (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Einzelansicht Publikationen: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH):
    für die Praxis der Frühen Hilfen und hat somit orientierenden Charakter Die Empfehlungen wurden erstellt von der Arbeitsgruppe Kooperation und Vernetzung des Beirats vom Nationalen Zentrum Frühe Hilfen NZFH und vom Beirat am 25 11 2013 einstimmig angenommen Beschreibung Das Papier enthält Empfehlungen für abprüfbare Qualitätsmerkmale in der Planung Praxis und Bewertung von Netzwerken Früher Hilfen Die Systematik der in den Abschnitten 3 6 zusammengestellten Kriterien folgt der weithin üblichen Differenzierung von Struktur Prozess Ergebnis und Konzeptqualität Strukturen und Ressourcen 3 1 3 6 Prozesse und Verlaufssteuerung 4 1 4 8 Ergebnisse Wirksamkeit und Nutzen 5 1 5 13 Konzept und Orientierung 6 1 6 4 Die Qualitätsmerkmale für den Aufbau und für die Gestaltung von Netzwerken Früher Hilfen verstehen sich als Ideen und Anregungen aus fachlicher Perspektive Diese gilt es selbstverständlich vor Ort im Kontext der jeweils gegebenen lokalen Bedingungen zu konkretisieren und entsprechend anzupassen Verantwortlich für den Inhalt Prof Dr Albert Lenz Prof Dr Peter Franzkowiak Sprecher der Arbeitsgruppe Kooperation und Vernetzung des Beirats des NZFH Die Publikation im DIN A5 Format umfasst 20 Seiten und kann über die BZgA unter der Bestellnummer 16000156 kostenlos bezogen werden Bitte nutzen Sie dazu untenstehenden Bestell Button Herausgegeben von Nationales Zentrum

    Original URL path: http://www.fruehehilfen.de/no_cache/serviceangebote-des-nzfh/materialien/publikationen/einzelansicht-publikationen/titel/empfehlungen-zu-qualitaetskriterien-fuer-netzwerke-fruehe-hilfen-beitrag-des-nzfh-beirats/?L=0&tx_wcopublications_pi1%5Baction%5D=show&tx_wcopublications_pi1%5Bcontroller%5D=Publication&cHash=3a69c83e4fe9bc2627e277b89dd23c07 (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •