archive-de.com » DE » F » FRIEDEHORST.DE

Total: 892

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stiftung Friedehorst
    Bfw Zusammenarbeit mit Leistungsträgern Wir erwarten abgeschlossenes Studium und mehrjährige Berufserfahrung in Bildungsmaßnahmen Berufserfahrung mit psychiatrischen Krankheitsbildern Beeinträchtigungen Kommunikations Konzeptions und Umsetzungsstärke betriebswirtschaftliches Denken hohes Dienstleistungsbewusstsein Motivation Kreativität und Flexibilität sichere EDV Kenntnisse Office Paket eine gültige Fahrerlaubnis und eigenen PKW die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche sowie die Identifikation mit unserer diakonischen Ausrichtung Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit multiprofessionellen Teams regelmäßige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten gute Konditionen

    Original URL path: http://friedehorst.de/stellenangebote/2015/bfw_21037_15.php?printversion=1 (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Stiftung Friedehorst
    Zeitpunkt Gesundheits und Kinderkrankenpflegekräfte m w Gesundheits und Krankenpflegekräfte m w in Voll und Teilzeit zunächst befristet für 2 Jahre eine unbefristete Beschäftigung wird angestrebt Ihre Aufgaben fachgerechte und aktivierende Grund und Behandlungspflege Erhebung von Pflege und Betreuungsanamnesen Entwicklung und Umsetzung von individuellen Pflege und Betreuungskonzepten sowie Evaluation des Rehabilitationsprozesses Einweisung und Anleitung der anderen nichtpflegerischen Mitarbeiter Krankenpflegeschu lern Helfer und Praktikanten in krankenpflegerische Aufgaben Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft fachliche Erfahrung im Arbeitsfeld der Neurologie der inneren Medizin oder der neurologischen Rehabilitation eine professionelle Berufseinstellung Motivation und Engagement Kooperationsbereitschaft in einem interdisziplinären Team die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche sowie die Identifikation mit unserer diakonischen Ausrichtung Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem wertschätzendem Pflegeteam eingebunden in einem interdisziplinären Rehabilitationsteam regelmäßige Fort und Weiterbildungen gute Konditionen im Netzwerk der Qualitrain Fitnessstudios Vergütung nach EG 7 der AVR Diakonie Deutschland mit betrieblicher Altersversorgung und guten sozialen Leistungen Weitere Informationen erhalten Sie von unserer Pflegedienstleitung Frau Renate Barnack Otto Telefon 0421 6381 583 oder renate barnack otto nrz friedehorst de Schwerbehinderte Menschen mit gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung werden bevorzugt berücksichtigt Bewerbungshinweis Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per Mail Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht

    Original URL path: http://friedehorst.de/stellenangebote/2016/nrz_31002_16.php?printversion=1 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Stiftung Friedehorst
    Sozialpädagogen und Neuropsychologen Schwestern Pflegern Erziehern Sozialarbeitern und Lehrern Wochenend Nacht und Bereitschaftsdienste Wir erwarten Approbation als Arzt oder Facharzt Pädiatrie oder Neurologie freundliches Auftreten Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit EDV Anwenderkenntnisse in den üblichen Office Applikationen Word Excel PowerPoint Windows Internetapplikationen und medizinischer Dokumentationssoftware die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche sowie die Identifikation mit unserer diakonischen Ausrichtung Wir bieten Ihnen eine intensive kollegiale Zusammenarbeit in einem breitgefächerten multiprofessionellen Team mit Neurologen

    Original URL path: http://friedehorst.de/stellenangebote/2014/nrz_31115_14.php?printversion=1 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Stiftung Friedehorst
    Mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen ist zwingend erforderlich Fundierte Kenntnisse im Arbeits Lohnsteuer und Sozialversicherungsrecht gute Anwenderkenntnisse in den MS Office Produkten möglichst Erfahrung in dem Personalabrechnungsprogramm LOGA von P I Organisationstalent Belastbarkeit und Freude am Umgang mit Menschen die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche sowie die Identifikation mit unserer diakonischen Ausrichtung Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe regelmäßige Fort und Weiterbildungen gute Konditionen im Netzwerk der Qualitrain Fitnessstudios

    Original URL path: http://friedehorst.de/stellenangebote/2016/frie_11005_16.php?printversion=1 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Stiftung Friedehorst | Stellenangebote
    12 2016 Pflegefachkräfte m w und Pädagogische Fachkräfte m w 31 12 2016 Dienste für Senioren und Pflege Bewerbungsfrist Pflegehelfer m w 31 12 2016 Pflegefachkräfte m w 31 12 2016 Mitarbeiter im freiwilligen sozialen Jahr FSJ BFD m w 31 12 2016 Berufsförderungswerk Standort Bewerbungsfrist Sozialpädagogen Sozialarbeiter oder vergleichbar m w Cloppenburg 25 02 2016 Sozialpädagogen Sozialarbeiter oder vergleichbar m w Leer 25 02 2016 Sozialpädagogen arbeiter oder vergleichbare

    Original URL path: http://friedehorst.de/stellenangebote/aktuelle_stellenangebote.php?printversion=1&printversion=1 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Stiftung Friedehorst | Geschichte (1947 bis 1962)
    Friedehorst unterstützte Burke noch die Aufbauarbeiten indem er Lebensmittel und Kleiderspenden etc organisierte und zur Verfügung stellte Ein einfaches hölzernes Kruzifix in der Friedehorster Kirche die von den amerikanischen Truppen für das eigene militärische geistige Wohl gebaut worden war ist eines der vielen Produkte aus dieser Zeit Eine Spende von 100qm schwedischem Birkenholz der Amerikanischen Brüdergemeinde machte die Anfertigung des Kruzifix möglich Die Renovierung und der Umbau der Gebäude für den friedlichen Gebrauch begannen mit großen Schwierigkeiten Die Häuser waren in sehr schlechtem baulichen Zustand die Dächer waren durchlässig die Fußböden verrottet und es gab kaum Mobiliar und keine Heizungen Doch trotz all dieser Schwierigkeiten war die christliche Verantwortung für die vielen dringend hilfsbedürftigen Menschen stärker Das erste Weihnachten in Friedehorst wurde von ungefähr 50 Menschen gefeiert Diese waren entweder heimatlose oder verletzte Soldaten die zuvor in einem Hilfsbunker gewohnt hatten oder ausgebombte Bewohner eines Altenheims des Marthasheims und des Dorotheenheims die von Friedehorst aufgenommen worden waren Viele von ihnen unterstützten die Aufbauphase mit handwerklichen oder häuslichen Arbeiten Lehrwerkstätten wurden eingerichtet um den ehemaligen Soldaten das Erlernen eines neuen Berufes zu ermöglichen Ein Teil der Einrichtung wurde dem Diakonissenmutterhaus zur Verfügung gestellt das es zunächst als eine Tuberkulosestation und später als eine weithin bekannte orthopädische Klinik nutzte Aufgrund der wachsenden Zahl von Aufgaben wurde das Einrichten einer Leitungsstelle in Friedehorst nötig Zum ersten Friedehorster Vorsteher wurde Pastor Heinrich Johannes Diehl am 1 August 1948 ernannt Er blieb bis 1980 im Amt Wegen eines Abkommens vom September 1947 war das Nutzungsrecht von Gelände und Gebäuden für Friedehorst ursprünglich auf 5 Jahre beschränkt Ein weiterer befristeter Vertrag ermöglichte die Fortsetzung der Arbeit Auf Basis dieses Vertrags konnten die Einrichtungen die aufgrund der Bedürfnisse der Nachkriegszeit gegründet worden waren verändert und an die sich verändernden Erfordernisse angepasst werden Gleichzeitig war die fortlaufende Verbesserung

    Original URL path: http://friedehorst.de/geschichte_1947-1962.php?printversion=1 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Stiftung Friedehorst | Geschichte (1962 bis 2004)
    zur beruflichen Rehabilitation durch eine zusätzliche Einheit erweitert durch ein Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder Jugendliche und junge Erwachsene Aufgrund seiner erfolgreichen Arbeit hat diese Spezialklinik für gehirngeschädigte junge Menschen bundesweit große Anerkennung erfahren 1997 wurde dessen Gebäude vergrößert um die Behandlungsmöglichkeiten zu verbessern und eine Station zur Frührehabilitation eingerichtet Ebenfalls 1985 übernahm Pastor Johann Jakob Münden das Amt des Vorstehers Ab 1992 unterstützte ihn Herr Karl Heinz Dekreon als Verwaltungsleiter Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1996 war Pastor Mündens Amtszeit vor allem durch Umstrukturierung von Leitungsfunktionen gekennzeichnet Wichtige Managementaufgaben wurden dezentralisiert und an die Leiter des jeweiligen Bereichs übertragen um zusätzliche Entwicklungspotenziale freizusetzen Diese Veränderungen umfassten auch die Ergänzung der Ausbildungsmöglichkeiten im Berufsförderungswerkes durch kaufmännische Trainingsmöglichkeiten durch Anpassung des Ausbildungsumfangs für gewerblich technische Berufe an die aktuellen Erfordernisse des Arbeitsmarktes durch die Integration der Altenpflegeschule in das Berufsförderungswerk genauso wie durch die Entwicklung von Integrations und Fördermaßnahmen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und anderen besonderen Problemen auf dem Arbeitsmarkt Im Behindertenbereich wurden die traditionellen Heimstrukturen vollkommen verändert um den Menschen individuelle Entwicklung und soziale Integration zu ermöglichen Heute leben die Bewohner und Bewohnerinnen in überschaubaren häuslichen Gemeinschaften und externen Wohngruppen in verschiedenen Bremer Stadtteilen Die therapeutischen Werkstätten wurden in eine Tagesförderstätte umgewandelt die neben handwerklichen Arbeiten intensive therapeutische und soziale Förderprogramme anbietet Die Einrichtungen für ältere Menschen wurden ebenfalls in zeitgemäße Wohnformen umgewandelt Eines der Häuser wurde in ein modernes Appartementgebäude umgewandelt in dem ältere Menschen eigenständig mit der Möglichkeit von Serviceleistungen wohnen können Die Kurzzeitpflege wurde ebenfalls in das Friedehorster Angebot aufgenommen Der ambulante Pflegedienst Die Pflege bietet fachgerechte Hilfe für pflege und betreuungsbedürftige Menschen in ihren eigenen vier Wänden Pastor Dr Georg Hinrich Hammer wurde im September 1996 Vorsteher und Vorsitzender der Geschäftsleitung von Friedehorst Unter seiner Führung wurden neue spezialisierte Geschäftsbereiche entwickelt durch die zahlreiche weitere

    Original URL path: http://friedehorst.de/geschichte_1962-2004.php?printversion=1 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Stiftung Friedehorst | Geschichte (2004 bis heute)
    erste Tagespflege Im Juli 2009 verabschiedet sich Vorsteher Dr Georg Hinrich Hammer nach 13 Amtsjahren in den Ruhestand Pastor Hans Peter Reeb folgt ihm nach und bildet gemeinsam mit Diplom Ökonom Lothar Lotzkat den gleichberechtigten Vorstand der Stiftung Friedehorst Im Frühjahr 2010 eröffnet die neue Pflegeklinik der Dienste für Senioren und Pflege Sie bietet pflegerische ärztliche und therapeutische Versorgung für Senioren und junge Menschen die einen umfassenden Pflegebedarf haben sowie mit ViaVita eine Wachkoma Station Im Mai 2010 wird Haus 72 der Dienste für Menschen mit Behinderung eingeweiht in dem erwachsene Bewohner aus den Kinderhäusern sowie Bereiche der Tagesförderstätte ihr neues Zuhause finden Im Juni 2010 feiert das Neurologische Rehabilitationszentrum Friedehorst sein 25 jähriges Jubiläum Rund 100 Ehrengäste verfolgten die offizielle Feier mit einem Festvortrag von Prof Dr Annelie Keil Zu den Festgästen gehören u a Dr Brigitte Mohn Vorstandsvorsitzende der Stiftung Deutsche Schlaganfall Hilfe und Dr Annegret Ritz ehemalige Leiterin des NRZ und Vizepräsidentin der Hannelore Kohl Stiftung Am 4 Mai 2011 findet im Beisein der Sozial Senatorin Ingelore Rosenkötter die Grundsteinlegung für das neue Kinderlebenszentrum Jona statt Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Frühjahr 2013 vorgesehen Im Frühjahr 2011 beginnen die Bauarbeiten für den Neubau der Erwachsenen Reha des Neurologischen Rehabilitationszentrums Friedehorst der voraussichtlich im Sommer 2013 eröffnen wird Im Juni 2011 feiert das Kinderhospiz Jona sein 5 jähriges Jubiläum Gratulant ist auch der neue Jona Botschafter Oliver Mommsen Im Juni 2011 bietet das Bodo Heyne Haus der Stiftung Friedehorst seit 25 Jahren Menschen mit Behinderung ein Zuhause Als kombinierte Einrichtung leben in dem Haus in der Bremer Neustadt 33 Menschen mit geistiger Behinderung und 20 Menschen die an Folgeerkrankungen durch Alkoholmissbrauch dem sogenannten Korsakow Syndrom leiden zusammen unter einem Dach Im März 2012 gibt das Kuratorium die Trennung von Pastor Hans Peter Reeb bekannt und dankt ihm

    Original URL path: http://friedehorst.de/geschichte_bis_heute.php?printversion=1 (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •