archive-de.com » DE » F » FREI-STARTEN.DE

Total: 51

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Programm START FREI! | frei-starten.de
    unterstützen bewusster und kompetenter auf kritische Finanz und Konsumsituationen zu reagieren Hier können Sie sich anmelden um die Materialien des Präventationsprogramms herunter zu laden Das Präventionsprogramm folgt diesen Grundsätzen Ansatzpunkte und Umsetzungsformen des Präventionsprogramms START FREI Das Programm wurde so gestaltet dass es im Rahmen des Schulunterrichts eingesetzt werden kann und seine schwerpunktmäßige Zielgruppe bei Jugendlichen im Altersbereich zwischen 12 und 17 Jahren hat Es besteht aus vier thematisch aufeinander aufbauenden Modulen die jeweils für 2 5 Schulstunden konzipiert sind Das erste Modul zielt darauf ab Bewusstsein für die potenzielle Überschuldungsgefahr zu schaffen den Jugendlichen Folgen von Überschuldung aufzuzeigen und diese in einen Wirkungszusammenhang mit einigen Ursachen zu setzen Das zweite Modul zielt auf eine Verbesserung des finanziellen Handlungswissens in den fünf Bereichen Haushaltsplan Girokonto Handy Kredit und Mahnwesen ab Die Module drei und vier verfolgen das Ziel den Jugendlichen dabei zu helfen ein bewussteres und kontrollierteres Konsumverhalten zu entwickeln Die theoretische Basis dieser beiden Module ist das Zwei Faktoren Modell der Selbstkontrolle von Baumeister 2002 Zur Aufrechterhaltung von Selbstkontrolle im Konsum ist es notwendig zwei entgegen gerichteten Komponenten Beachtung zu schenken Antreibende Komponenten die zu dysfunktionalem Konsum führen sollen gehemmt werden Modul 3 und die kontrollierende Komponente der konsumbezogenen Selbstkontrolle soll gestärkt werden Modul 4 Durch die beiden ersten Module wird der Ansatz des Zwei Faktoren Modells um die Bereiche Bewusstsein Modul 1 und Situationsspezifisches Wissen Modul 2 erweitert Diese bilden grundlegende Voraussetzungen zur Ausübung von Selbstkontrolle Erweitertes Zwei Faktoren Modell der Selbstkontrolle vgl Baumeister 2002 Hier ein Überblick über die vier Module des Präventionsprogramms Wer soll das bezahlen Anna Stefan und das liebe Geld Aktuelles Heinrich Vetter Stiftung unterstützt START FREI Die Heinrich Vetter Stiftung hat der Projektgruppe Wirtschaftspsychologie eine großzü Präventionsprogramm START FREI beim Dies Academicus vorgestellt Unter dem Motto Die Universität und die Zukunft der Gesellschaft

    Original URL path: http://www.frei-starten.de/taxonomy/term/66 (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Videoclips | frei-starten.de
    konnte das passieren Teil 5 Wie kommen wir aus dem Schlamassel wieder raus Wer soll das bezahlen Anna Stefan und das liebe Geld Aktuelles Heinrich Vetter Stiftung unterstützt START FREI Die Heinrich Vetter Stiftung hat der Projektgruppe Wirtschaftspsychologie eine großzü Präventionsprogramm START FREI beim Dies Academicus vorgestellt Unter dem Motto Die Universität und die Zukunft der Gesellschaft Wissenschaftliche Begleitheft zum Präventionsprogramm START FREI im Downloadbereich Ab heute steht das Begleitheft

    Original URL path: http://www.frei-starten.de/taxonomy/term/65 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Benutzerkonto | frei-starten.de
    3 Modul 4 Soforthilfe Caritas Diakonie Sponsoring Benutzerkonto Registrieren Anmelden Neues Passwort anfordern Sie sind Lehrer oder Interessierter Dann können Sie sich hier registrieren um ein Benutzerkonto zu eröffnen Kontoinformationen Benutzername Leerzeichen sind erlaubt außer Punkt Bindestrich und Unterstrich sind keine Satzzeichen erlaubt E Mail Adresse Eine gültige E Mail Adresse Alle E Mails der Website werden an diese Adresse geschickt Die Adresse wird nicht veröffentlicht und wird nur verwendet wenn Sie ein neues Passwort anfordern oder wenn Sie einstellen bestimmte Informationen oder Benachrichtigungen per E Mail zu erhalten Lehrer Schule Hauptfächer Deutsch Mathematik Englisch Physik Biologie Chemie Politik Religion Geschichte Wer soll das bezahlen Anna Stefan und das liebe Geld Aktuelles Heinrich Vetter Stiftung unterstützt START FREI Die Heinrich Vetter Stiftung hat der Projektgruppe Wirtschaftspsychologie eine großzü Präventionsprogramm START FREI beim Dies Academicus vorgestellt Unter dem Motto Die Universität und die Zukunft der Gesellschaft Wissenschaftliche Begleitheft zum Präventionsprogramm START FREI im Downloadbereich Ab heute steht das Begleitheft zum Präventionsprogramm START FREI online zur Verfü Forschungsartikel der Projektgruppe Wirtschaftspsychologie zum Thema Jugendüberschuldung veröffentlicht In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Wirtschaftspsychologie wurde ein Beitrag der Nachbericht und Evaluation Erfolgreiche erste Fachtagung Überschuldung Konsum und Verantwortung an der Universität Mannheim 01 02

    Original URL path: http://www.frei-starten.de/?q=user/register (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Forschungsrahmen | frei-starten.de
    zu kontrollierende situative Auslöser und Ursachen von Überschulung z B Iff Überschuldungsreport Schuldneratlas 2010 Daneben stehen andere beständige situative Faktoren die das Überschuldungsrisiko senken wie z B finanzielle Rücklagen oder sozialer Rückhalt Neben diesen wichtigen situativen Überschuldungsfaktoren zeigt sich jedoch auch das Überschuldung mit psychologischen Faktoren assoziiert ist die sich in angemessenen oder kritischen Verhalten in Finanz und Konsumsituationen ausdrücken z B Lea et al 1995 Livingstone Lunt 1993 Diese psychologischen Faktoren sind am ehesten veränderbar und vom Individuum zu kontrollieren Entsprechend zeigt sich die Dringlichkeit der tiefergehenden Erforschung psychologischer Faktoren der Überschuldungstendenz um Ansatzpunkte für die Ableitung präventiver Maßnahmen und Programme auf der Ebene einzelner Individuen zu liefern Die verfügbaren Statistiken deuten darauf hin dass insbesondere bei Jugendlichen beeinflussbare Faktoren assoziiert mit dem eigenen Finanz und Konsumverhalten eine zentrale und im Vergleich zur Erwachsenproblematik weit überproportionale Rolle bei der Entstehung von Überschuldung spielen Schuldneratlas 2010 Lange 2002 Deshalb setzt das Präventionsprogramm START FREI insbesondere an diesen Faktoren an Wer soll das bezahlen Anna Stefan und das liebe Geld Aktuelles Heinrich Vetter Stiftung unterstützt START FREI Die Heinrich Vetter Stiftung hat der Projektgruppe Wirtschaftspsychologie eine großzü Präventionsprogramm START FREI beim Dies Academicus vorgestellt Unter dem Motto Die Universität und die

    Original URL path: http://www.frei-starten.de/taxonomy/term/40 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Heinrich-Vetter-Stiftung unterstützt START FREI! | frei-starten.de
    Projektteam möchten sich an dieser Stelle sehr herzlich dafür bedanken Wer soll das bezahlen Anna Stefan und das liebe Geld Aktuelles Heinrich Vetter Stiftung unterstützt START FREI Die Heinrich Vetter Stiftung hat der Projektgruppe Wirtschaftspsychologie eine großzü Präventionsprogramm START FREI beim Dies Academicus vorgestellt Unter dem Motto Die Universität und die Zukunft der Gesellschaft Wissenschaftliche Begleitheft zum Präventionsprogramm START FREI im Downloadbereich Ab heute steht das Begleitheft zum Präventionsprogramm START

    Original URL path: http://www.frei-starten.de/?q=node/152 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Präventionsprogramm START FREI! beim Dies Academicus vorgestellt | frei-starten.de
    Karsten Müller und ein Posterwalk bei denen das Präventionsprogramm START FREI interessierten Besuchern vorgestellt wurde Weitere Informationen zum Dies Academicus inklusive Fotogalerien finden Sie hier Wer soll das bezahlen Anna Stefan und das liebe Geld Aktuelles Heinrich Vetter Stiftung unterstützt START FREI Die Heinrich Vetter Stiftung hat der Projektgruppe Wirtschaftspsychologie eine großzü Präventionsprogramm START FREI beim Dies Academicus vorgestellt Unter dem Motto Die Universität und die Zukunft der Gesellschaft Wissenschaftliche

    Original URL path: http://www.frei-starten.de/?q=node/151 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Begleitheft zum Präventionsprogramm START FREI! im Downloadbereich | frei-starten.de
    die dem Präventionsprogramm zugrundeliegenden Konzepte sowie Tipps und Empfehlungen zur Anwendung des Programms Wer soll das bezahlen Anna Stefan und das liebe Geld Aktuelles Heinrich Vetter Stiftung unterstützt START FREI Die Heinrich Vetter Stiftung hat der Projektgruppe Wirtschaftspsychologie eine großzü Präventionsprogramm START FREI beim Dies Academicus vorgestellt Unter dem Motto Die Universität und die Zukunft der Gesellschaft Wissenschaftliche Begleitheft zum Präventionsprogramm START FREI im Downloadbereich Ab heute steht das Begleitheft

    Original URL path: http://www.frei-starten.de/?q=node/150 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Forschungsartikel der Projektgruppe Wirtschaftspsychologie zum Thema Jugendüberschuldung veröffentlicht | frei-starten.de
    Information zum Inhalt des Artikels finden Sie auf der Homepage der Zeitschrift Link Wer soll das bezahlen Anna Stefan und das liebe Geld Aktuelles Heinrich Vetter Stiftung unterstützt START FREI Die Heinrich Vetter Stiftung hat der Projektgruppe Wirtschaftspsychologie eine großzü Präventionsprogramm START FREI beim Dies Academicus vorgestellt Unter dem Motto Die Universität und die Zukunft der Gesellschaft Wissenschaftliche Begleitheft zum Präventionsprogramm START FREI im Downloadbereich Ab heute steht das Begleitheft

    Original URL path: http://www.frei-starten.de/?q=node/149 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •