archive-de.com » DE » F » FREEDOM-NOW.DE

Total: 495

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Deutsches P.E.N.-Zentrum schlägt Bradley Manning für Friedensnobelpreis vor - Freedom Now !
    der Herausgeber der Weltbühne in der Weimarer Republik wegen Landesverrats verurteilt von den Nazis ins Konzentrationslager geworfen und gequält wurde Bradley Manning sitzt unter folterähnlichen Umständen im Gefängnis und muß wegen Landesverrats und wegen Verbindung mit dem Feind mit jahrzehntelangem Gefängnis oder mit der Todesstrafe rechnen Er wird vermutlich zu Recht beschuldigt als Geheimdienstexperte zahlreiche Dokumente über die US Kriegsführung an die Öffentlichkeit gebracht zu haben Er hat es damit uns Schriftstellern und Publizisten ermöglicht fundierte Urteile über den Krieg im Irak und in Afghanistan abzugeben Wir die Mitglieder des deutschen P E N können unsere Dankespflicht für die Verleihung des Friedensnobelpreises 1935 an Carl von Ossietzky endlich abstatten indem wir das Nobelpreiskomitee bitten mit Bradley Manning ebenso zu verfahren Auf der Jahrestagung des P E N Zentrum Deutschland wurde schließlich bei wenigen Enthaltungen die Ingolstädter Erklärung für den Verrat unwürdiger Geheimisse Ingeborg Bachmann Alle Tage verabschiedet Der US Soldat Bradley Manning sitzt unter inhumanen Bedingungen im Gefängns und muß wegen Landesverrates und wegen Verbindungen mit dem Feind mit jahrzehntelanger Haft oder sogar mit der Todesstrafe rechnen Er wird beschuldigt als Geheimdienstexperte zahlreiche Dokumente zur US Kriegsführung über Wikileaks an die Öffentlichkeit gebracht zu haben Der deutsche P E N
    http://freedom-now.de/news/artikel741.html (2016-05-01)


  • 8./9. Mai 2011: Tag der Befreiung - Tag des Sieges - Freedom Now !
    verbrecherisches System zerschlagen worden dessen Weltherrschaftspläne Herrschaftspraxis und Rassenwahn die menschliche Zivilisation generell in Frage gestellt hatten www 9 mai tk Der 8 und 9 Mai sind für viele Menschen Anlass zum Erinnern und Feiern vor allem aber für politische Initiativen die in die Zukunft weisen Link zum Aufruf der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten VVN BdA NRW http www nrw vvn bda de texte
    http://freedom-now.de/news/artikel740.html (2016-05-01)

  • Menschen »abdecken« in den USA: Hinrichtung mit Tiernarkosemittel - Freedom Now !
    Im US Bundesstaat Texas ist erstmals ein zum Tode verurteilter Mörder mit Tierbetäubungsmittel hingerichtet worden Dem 46jährigen Cary Kerr sei am Dienstag Ortszeit ein tödlicher Cocktail gespritzt worden in dem unter anderem eine Dosis Pentobarbital enthalten gewesen sei teilten die Justizbehörden mit 16 Minuten später sei der Häftling für tot erklärt worden Texas ist damit nach Ohio und Oklahoma der dritte US Bundesstaat der Tierbetäubungsmittel bei Hinrichtungen einsetzt Grund sind
    http://freedom-now.de/news/artikel738.html (2016-05-01)

  • Obama beeinflußte Verfahren gegen Manning - Freedom Now !
    öffentlich beklagt Washington habe ihm kein vertrauliches Treffen mit dem Obergefreiten ermöglicht Ein überwachtes Gespräch hatte Mendez abgelehnt da dies im Gegensatz zur Praxis meines UN Mandates stehe Bei der Presseführung durch das Militärgefängnis Fort Leaven worth ging der Sprecher der US Armee Oberst Tom Collins nach einer AP Meldung auf die Bedeutung des Medieninteresse und die internationale Kritik ein Beides hätte eine Rolle gespielt Reportern nun zu erlauben das Gefängnis zu besichtigen und aus erster Hand zu erfahren unter welchen Bedingungen Manning inhaftiert ist Fotografieren war indes streng verboten Im Gegensatz zur Isolationshaft in Quantico bleibt Mannings Zellentür tagsüber offen Er darf zehn der insgesamt 150 Untersuchungshäftlinge in ihren Zellen besuchen und mit ihnen gemeinsam die Mahlzeiten einnehmen Zudem ist es ihm erlaubt in seiner acht Quadratmeter großen Zelle Sport zu treiben und er hat Zugang zur Gefängnisbibliothek Post kann Manning unbegrenzt empfangen darf aber nur zwanzig Sendungen in seiner Zelle behalten Auch die Besuchsbedingungen wurden gelockert Gespräche werden jedoch außer von Wärtern zusätzlich durch Kameras und Mikrofone überwacht Der im Oktober neueröffnete Trakt befindet sich auf dem Militärgelände in unmittelbarer Nachbarschaft des Disziplinargefängnisses in dem 450 Soldaten Strafen von fünf Jahren bis lebenslänglich absitzen Außerdem sind sechs Gefangene zum Tode verurteilt Unterdessen werden gegen US Präsident Barack Obama Vorwürfe laut Manning vorverurteilt zu haben Während einer Werbeveranstaltung für seine erneute Präsidentschaftskandidatur am 21 April in San Francisco war er gefragt worden warum er Manning strafrechtlich verfolgen lasse Obama soll spontan geantwortet haben der Obergefreite habe das Gesetz gebrochen Zahlreiche Unterstützer hatten bei der Veranstaltung Freiheit für Bradley Manning gefordert Sprecher des Weißen Hauses versuchten später die Äußerung Obamas als nicht auf Manning bezogen zu relativieren Mehrere Zeugen bestätigen jedoch mittlerweile in den US Medien Obamas Aussage Kevin Zeese Anwalt des Bradley Manning Support Networks sieht in der Aussage
    http://freedom-now.de/news/artikel736.html (2016-05-01)

  • Petition gegen die Hinrichtung von Troy Davis - Freedom Now !
    dazu beitragen die drohende Hinrichtung des Todeskandidaten zu verhindern Das IVK veröffentlichte auf seiner Website bereits am 30 März 2011 einen junge Welt Artikel über die Ablehnung des Wiederaufnahmeverfahrens und die Gefahr des vierten Hinrichtungstermins http www freedom now de news artikel722 html Link zur Petition von www colorofchange org bitte unterschreibt massenhaft http act colorofchange org sign troy akid 1957 225565 qQSXmF rd 1 t 4 Artikel versenden Artikel
    http://freedom-now.de/news/artikel734.html (2016-05-01)

  • Guter Tag für Mumia - Freedom Now !
    Geschworenen vom vorsitzenden Richter dazu korrekte juristische Hinweise erhalten so wäre schon damals eine Verurteilung zu lebenslanger Haft möglich gewesen Deshalb ordneten die Bundesrichter nun an das zuständige Staatsgericht müsse entweder innerhalb von 180 Tagen erneut in einer Anhörung über das Strafmaß verhandeln oder Abu Jamal ohne Anhörung zu lebenslanger Haft verurteilen Das Bundesberufungsgericht bestätigt mit dieser Entscheidung seinen früheren Beschluß von März 2008 und einen weiteren des Bundesrichters William Yohn der bereits im Dezember 2001 ähnlich entschieden hatte Allerdings war die Staatsanwaltschaft jeweils sofort in Berufung gegangen weshalb die früheren Entscheidungen nie rechtskräftig wurden und Mumia Abu Jamal weitere zehn Jahre im Todestrakt zubringen mußte Auch jetzt erklärte Philadelphias Bezirksstaatsanwalt Seth Williams gegenüber dem Philadelphia Inquirer er erwäge vor dem U S Supreme Court in Berufung zu gehen Damit scheint sicher daß Abu Jamals Haft in der Isolation des Todestrakts auch über die vom Bundesgericht gesetzte sechsmonatige Frist hinaus fortdauert denn auch die jüngste Entscheidung kann im Falle der Berufung erst Rechtskraft erlangen wenn der Oberste Gerichtshof der USA sie bestätigt Gestützt auf den massiven Grillt Mumia Propagandafeldzug der rechten Polizeibruderschaft Fraternal Order of Police FOP beharrt die Anklagebehörde seit Jahrzehnten darauf den inzwischen mit vielen Preisen und Ehrungen ausgezeichneten politischen Gefangenen und Buchautoren durch die Giftspritze hinrichten lassen zu wollen In einer ersten Stellungnahme erklärte John Payton leitender Justitiar des Legal Defense Educational Fund LDF Diese Entscheidung markiert einen bedeutenden Schritt vorwärts im Kampf um die Korrektur der Fehler eines unseligen Kapitels in der Geschichte Pennsylvanias Der LDF als Rechtshilfefonds der Bürgerrechtsorganisation NAACP vertritt gemeinsam mit der Juraprofessorin Judith Ritter Abu Jamal juristisch vor den US Gerichten und teilt mit ihr und einer weltweiten Solidaritätsbewegung die Hoffnung daß Abu Jamal zumindest der Gang in die Hinrichtungskammer erspart bleibt Professorin Ritter merkte zur Gerichtsentscheidung an bereits vor langer Zeit
    http://freedom-now.de/news/artikel733.html (2016-05-01)

  • Breaking News – US-Bundesberufungsgericht entscheidet: Todesurteil gegen Mumia nicht verfassungskonform - Freedom Now !
    Goodman spricht mit Mumias Verteidigerin Judith Ritter und Linn Washington Journalist aus Philadelphia der seit 30 Jahren den Fall beobachtet und das Unrechtsurteil von Beginn an scharf kritisiert hat Link zum Fernsehgespräch mit Judith Ritter und Linn Washington http www democracynow org 2011 4 27 court rules mumia abu jamals death Bericht und Gespräch dauern knapp 15 Minuten Danach folgt Mumia Abu Jamals aktuelle und von ihm selbst gesprochene Kolumne
    http://freedom-now.de/news/artikel732.html (2016-05-01)

  • Leonard Peltier gibt neuen Hauptverteidiger bekannt - Freedom Now !
    zu stehen Ich fühle mich geehrt dass er meiner Bitte zur Mandatsübernahme gefolgt ist Ich bitte alle meine Unterstützer und Freunde mit ihm im Kampf um meine Freiheit und die Rechte der amerikanischen Ureinwohner zusammen zu arbeiten Seit Jahrzehnten hat sich Robert auf Verfahren spezialisiert in denen es um die Menschenrechte geht und er hat erfolgreich viele Leute in Mordprozessen gegen die Todesstrafe verteidigt Außerdem hat er in der Vergangenheit Mitglieder des American Indian Movement verteidigt Robert vertrat Jimmy Eagle der von Mordvorwürfen in dem Fall freigesprochen wurde in dem ich später zu Unrecht verurteilt wurde Er war auch Anwalt von Gladys Bissonette einer Stammesältesten vom Stamm der Oglalla Lakota Sioux die auch treibende Kraft der Besetzung von Wounded Knee im Jahr 1973 war etc Gladys war die Mutter von Pedro Bissonette einem AIM Anführer der kurz nach der Besetzung von der B I A Polizei ermordet wurde In the Spirit of Crazy Horse DOKSHA Auf bald bzw Auf Wiedersehen Leonard Peltier U S P Lewisburg P O Box 1000 LEWISBURG PA 17837 USA B I A Bureau of Indian Affairs Das Original des Briefes schicken wir auf Anforderung als PDF Datei zu Bitte an ivk at freedom now dot
    http://freedom-now.de/news/artikel730.html (2016-05-01)