archive-de.com » DE » F » FRAUENRING-OBERURSEL.DE

Total: 81

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Anmelden
    Startseite Aktuelles Archiv Arbeitskreise Mitgliedschaft Historie Ansprechpartner Impressum Anmelden Bitte anmelden um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Benutzernamen vergessen Copyright 2010 Deutscher Frauenring Ortsring Oberursel e V Kontakt info frauenring

    Original URL path: http://www.frauenring-oberursel.de/index.php?option=com_user&view=login (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Februar 16
    wieder die Kronberger Maler und die neuen Exponate zu bewundern Anschließend sind im Cafe Merci Plätze reserviert Treffpunkt 10 00 Uhr Bus Bahnhof Oberursel oder 10 45 vor der Streitkirche Tanzhausstraße Kronberg Verbindliche Anmeldung am Freitag 05 02 2016 zwischen 17 00 und 18 00 Uhr bei Adelheid Mohns Tel Nr 06171 3690 Halbtagesausflug zur Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt mit der Möglichkeit zum Besuch der Sonderausstellung Stefan Zweig Am 18 Februar 2016 um 11 30 Uhr ist eine Führung gebucht Die Kosten der Führung betragen für die Gruppe 95 00 Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Besuch der Wanderausstellung des Österreichischen Theatermuseums Wien über den berühmten Schriftsteller Stefan Zweig die zur Zeit in der Nationalbibliothek stattfindet Eintritt frei Da die Ausstellung erst ab 14 00 Uhr öffnet ist Gelegenheit zu einem Imbiss im Restaurant im gleichen Gebäude gegeben Bitte geben Sie bei der Anmeldung bekannt ob Sie mit zum Essen gehen möchten damit wir evtl einen Tisch reservieren lassen Abfahrt der U 3 um 10 30 Uhr am U Bahnhof Oberursel oder 11 30 Uhr direkt an der Nationalbibliothek Verbindliche Anmeldung Donnerstag 11 Februar 2016 zwischen 17 00 und 18 00 Uhr bei Barbara Tomaschek Tel Nr 06171 57724 Wandern II Unsere erste Wanderung im neuen Jahr führt uns wieder in den Hintertaunus Wir wandern von Hundstadt entlang der Taunusbahn nach Brandoberndorf Dort ist eine Einkehr geplant die Wanderstrecke beträgt ca 12 13 km Treffpunkt Mittwoch 24 Februar 2016 8 50 Uhr S Bahnhof Oberursel Wir planen im März das Musical Jesus Christ Superstar zu besuchen Näheres im nächsten Monatsbrief Für heute grüße ich Sie ganz herzlich und hoffe Sie recht zahlreich bei unseren Aktivitäten wiederzusehen Ihre Annegret Hagenbring Hinweise der Arbeitskreisleiterinnen für Februar 2016 Wandern mit Hanni Märthesheimer Telefon 06172 37400 Treffpunkt Mittwoch 3 Februar 2016 9 30 Uhr Hohemark Wandern II mit Annegret Hagenbring Telefon 06171 51364 Treffpunkt Mittwoch 24 Februar 2016 8 50 Uhr S Bahnhof Oberursel Frauenring Dämmerschoppen um 17 00 Uhr im Alten Brauhaus Ackergasse 13 Kontaktadresse Christa Blechschmidt Tel 06171 72160 Weitere Termine 7 Februar 3 März 7 April Mai fällt aus Christi Himmelfahrt 2 Juni 7 Juli 4 August 1 September 6 Oktober 3 November und 1 Dezember 2016 Italienisch mit Doris Fumagalli Tel 06173 66665 Am 1 und 3 Freitag im Monat 10 00 11 30 Uhr Stadthalle Oberursel Raum Weißkirchen Spanisch mit Frau Catalina Bär Tel 06171 5454656163 Jeden Mittwoch 10 30 12 00 Uhr Stadthalle Oberursel Raum Obersteden Englisch mit Frau Hella Michaelis Tel 06172 33986 Am 2 und 4 Mittwoch im Monat 10 30 12 00 Uhr Stadthalle Oberursel Raum Weißkirchen Als Highlight bieten wir an Fahrt zu den Bregenzer Festspielen vom 8 bis 11 August 2016 1 Tag Anreise In das sehr gut bewertete und beliebte 3 Comfort Hotel Friedrichshafen zentral gelegen in herrlicher Lage am nördlichen Bodenseeufer Abendessen im Hotel 2 Tag Stadtführung Bregenz und Bregenzer Festspiele Heute unternehmen wir einen Spaziergang durch die Landeshauptstadt Vorarlbergs und erleben eine moderne Stadt mit zeitgenössischer Architektur und dem regen

    Original URL path: http://www.frauenring-oberursel.de/aktuelles.html?tmpl=component&print=1&page= (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Dezember15/ Januar 16
    Dr Renate Neef Cramer Gesprächskreis aktuell mit Regine Goercke Die letzte Gesprächsrunde dieses Jahres findet am 4 12 2015 statt im neuen Jahr starten wir am 15 01 2016 Botanische Spaziergänge Die botanischen Spaziergänge gehen in die Winterpause und starten erst wieder im Frühjahr 2016 Neues aus dem Bundesvorstand Der Bundesvorstand des DFR hat auf seiner Hauptversammlung im Oktober 2015 in Erkner bei Berlin ein neues Präsidium gewählt Es sind Marlies Beck Marion Böker Gudula Hertzler Heiler Roswitha Kneip Irmgard Pehle und Hanna Irene Schüle Das neue Team richtet seinen Fokus auf die Schwerpunktthemen Geschlechterrollenbilder Rechte älterer Menschen Vereinbarkeit von Familie Beruf bzw Sorgearbeit E I N L A D U N G ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG am Mittwoch 10 Februar 2016 15 00 Uhr im Foyer der Stadthalle Oberursel Tagesordnung 1 Begrüßung 2 Totengedenken 3 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit 4 Jahresbericht durch ein Mitglied des Vorstandes 5 Jahresbericht der Schatzmeisterin 6 Bericht der Kassenprüferinnen 7 Aussprache zu den Berichten Beratung und Beschlussfassung der vorliegenden Anträge Diese sind mindestens 14 Tage vor der Mitgliederversammlung schriftlich bei einem Mitglied des Teamvorstandes einzureichen Später eingereichte Anträge können nur dann behandelt werden wenn die Mitgliederversammlung dies mit Stimmenmehrheit zulässt 8 Entlastung des Vorstandes 9 Neuwahlen des Vorstandes 10 Wahl der Kassenprüferinnen die nicht dem Vorstand angehören dürfen 11 Wahl der Delegierten zur Delegiertenversammlung des V Hessen eV im Deutschen Frauenring 12 Verschiedenes Aus dem Vorstand scheiden folgende Mitglieder aus Nach 6 jähriger Tätigkeit Silvia Hartung Nach 2 jähriger Tätigkeit Brigitte Gottschalk Evy Nüsser Wir danken den Damen für ihre Einsatzbereitschaft in den vergangenen Jahren Nachstehend nennen wir Ihnen bereits jetzt die Namen der Mitglieder die sich bereit erklärt haben zukünftig im Vorstand mitzuarbeiten ausführliche Vorstellung der Damen erfolgt im Februar Rundbrief Elke Riad Siewert Barbara Tomaschek Sollte sich die eine oder andere Dame ebenso bereit erklären für eine bestimmte Zeit im Vorstand mitzuarbeiten bitten wir Sie sich bei einem der derzeitigen Vorstandsmitglieder zu melden wir freuen uns über jeden Anruf Reise DFR Landesverband 3 Tagesfahrt des DFR Landesverbands zum Europa Parlament nach Brüssel vom Montag 4 04 2016 bis Mittwoch 6 04 2016 Programm 1 Tag Treffen zur Abfahrt des Busses um 9 00 Uhr Busparkplatz Hauptbahnhof Frankfurt Ausgang Südseite in der Nähe von Gleis 1 Ankunft in Aachen Führung im Aachener Dom wenn Zeit vorhanden kleine Stadtbegehung Weiterfahrt nach Brüssel einchecken und Abendessen im Hilton Hotel Place Charles Rogier 20 Brüssel ca 2 km entfernt von den Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt Nach Belieben kann der Abend in Eigenregie gestaltet werden 2 Tag Die Zeit nach dem Frühstück können Sie individuell nutzen bis zur Abfahrt um 10 00 Uhr zum Europa Parlament Dort erwartet uns dann ab 13 00 Uhr Frau Ministerin Lucia Puttrich um auch u a mit ihr zusammen einen Imbiss einzunehmen Ca 18 00 Uhr holt uns der Bus wieder ab und bringt uns zum Abendessen ins Hotel Nach Belieben kann der Abend in Eigenregie gestaltet werden 3 Tag Nach dem Frühstück Beginn der Rückfahrt nach Oberursel Z unächst aber

    Original URL path: http://www.frauenring-oberursel.de/archiv/37-dezember15-januar-16.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • November15
    Tuch und ca 110 Glühlampen an der Spitze die eine hohe Flamme ergeben werden uns besonders bei Dunkelheit begeistern Anschließend kehren wir im Hotel Kaffee Hahn zum Relaxen ein Danach kann sich jeder auf dem Weihnachtsmarkt tummeln Der Markt wird um 16 00 Uhr offiziell eröffnet und bietet neben Livemusik und Chorgesängen jede Menge Schmankerl Der Flammen Turm der übrigens im Guiness Buch der Rekorde erwähnt wurde kann individuell mittels Aufzug besucht werden max 6 Personen pro Fahrt zum Preis von 2 00 pro Person Das abendliche Ambiente von oben hat sicher seinen besonderen Reiz Die Kosten betragen für Busfahrt und Führung pro Person 15 00 Euro Abfahrt 10 00 Uhr an der Bleiche Oberursel Altstadt Rückfahrt 18 00 18 30 Uhr in Schlitz Verbindliche Anmeldungen am Montag 16 November 2015 zwischen 17 00 und 18 00 Uhr bei B Gottschalk Tel 069 723747 Botanische Spaziergänge Die botanischen Spaziergänge gehen in die Winterpause und starten erst wieder im Frühjahr 2016 Opernbesuch am 16 Dezember 2015 Wir sehen uns die romantische Oper Der fliegende Holländer an Für Wagners späteres musikalisch dramaturgisches Denken ist der Holländer von entscheidender Bedeutung Dazu trug die Thematik wesentlich bei die erlösende Liebe zu einem ausgestoßenen und Verdammten der neben Odysseus und Ahasver zu den großen Sagenfiguren der abendländischen Kultur gehört Wir haben für Sie Karten zu 45 00 und 59 00 reserviert Anmeldung am 10 November 2015 ab 17 00 Uhr bei Evy Nüsser Tel 069 593759 Treffpunkt am 16 Dezember 2015 17 00 Uhr U Bahnhof Oberursel Beginn der Oper 19 30 Uhr Es besteht die Möglichkeit vor Beginn der Oper im Fundus eine Kleinigkeit zu essen oder zu dem Einführungsvortrag zu gehen Reservierungen werden bei der Anmeldung entgegengenommen Der Betrag muss bis zum 5 Dezember auf unser Konto bei der Taunus Sparkasse Kto IBAN DE 19 512 0000 0007 0003 83 eingegangen sein sonst verfällt Ihre Karte Unsere Frühjahrs Studienreise wird von Sonntag dem 8 Mai bis Freitag 13 Mai 2016 gehen und führt uns nach Südpolen 1 Tag Abfahrt 7 00 Uhr Festplatz Bleiche Portstraße Oberursel Altstadt Fahrt über die Autobahn Frankfurt M Chemnitz Dresden Görlitz über die deutsch polnische Grenze nach Breslau Abendessen mit Bierprobe im bekannten Brauhaus Spitz Übernachtung im 3 Sterne Hotel Ibis Styles Wroclaw Centrum in Breslau 2 Tag Nach dem Frühstück beginnen wir unter kundiger Führung die Stadtbesichtigung von Breslau Wir sehen u a die Altstadt mit Marktplatz das gotische Rathaus die Dominsel mit dem Bauensemble gotischer Sakralkunst die Sandinsel die Maria Magdalena Kirche die Universität mit der Aula Leopoldina und die Jahrhunderthalle Nach einer entspannenden Schifffahrt auf der Oder freuen wir uns auf die eindrucksvolle Aula Leopoldina einen der größten Barocksäle Europas 3 Gang Abendessen im Hotel 3 Tag Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Krakau Auf Ihrem Weg dorthin legen wir einen Stopp in Tschenstochau ein und besichtigen den Klosterkomplex Jasna Gora Leuchtender Berg Tschenstochau zählt zu den wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt Bereits seit dem 14 Jh kommen die Pilger an diesen Ort In der Marienkapelle

    Original URL path: http://www.frauenring-oberursel.de/archiv/34-oktober15.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Oktober15
    ja auch bei der Trockenheit nicht weiter verwunderlich war gehen wir im Oktober noch einmal auf Nahrungssuche Wir treffen uns am Donnerstag 8 Oktober um 14 30 Uhr auf der Stierstädter Heide am Parkplatz der Gaststätte Heidekrug Herbsttagung des Landesverbandes Einladen möchten wir Sie am Donnerstag 29 Oktober 2015 im Cosmopolitan Restaurant Frankfurt Hauptbahnhof Beginn 10 30 Uhr mit dem Thema IGeL Leistungen die Ärzte und Psychotherapeuten den gesetzlich versicherten Patienten gegen Selbstzahlung anbieten EINLADUNG Zur Herbsttagung am Donnerstag dem 29 Oktober 2015 Im Seminarraum des Cosmopolitan Restaurant Frankfurt M Hauptbahnhof Gegenüber Gleis 4 Beginn 10 30 h Zu unserer diesjährigen Herbsttagung bitte beachten Sie die Terminänderung haben wir Frau Daniela Hubloher eingeladen die als Medizinerin und Patientenberaterin in der Verbraucherzentrale arbeitet Sie wird referieren über das Thema IGeL Leistungen die Ärzte und Psychotherapeuten den gesetzlich versicherten Patienten gegen Selbstzahlung anbieten Ca jeder 3 bis 4 Patient der in eine Arztpraxis geht nimmt eine individuelle Gesundheitsleistung in Anspruch d h zahlt eine Untersuchung oder Behandlung aus eigener Tasche Die häufigsten IGe Leistungen sind die Glaukomfrüherkennung beim Augenarzt und Ultraschall Untersuchungen beim Frauenarzt Warum und seit wann gibt es IGe Leistungen Welche sind sinnvoll Welche können einen Kassenleistung sein und auf was sollten Patienten achten Auf diese und andere Fragen rund um das Thema IGe Leistungen wird Frau Hubloher eingehen und uns die Hintergründe erläutern Es wäre schön wenn der Vortrag unserer Referentin großes Interesse weckt und wir auch von unseren Mitgliedern eine rege Beteiligung erhoffen dürfen Es grüßt Sie herzlich Adelheid Mohns Tagesfahrt nach Fulda am Dienstag 27 Oktober 2015 Unsere Reise führt uns zuerst nach Petersberg um dort ein besonderes Kleinod zu besichtigen Das Ziel ist die LIOBA Kirche in der Nachbarschaft von Fulda die von Rabamus Maurus erbaut wurde Dort werden wir die älteste Wandmalerei nördlich der Alpen bewundern Anschließend fahren wir in die Innenstadt von Fulda zum Hotel Ritter um dort in dem historischen Rittersaal zu speisen Es gibt ein Buffet mit verschiedenen Blattsalaten Poularde Supreme in Thymian Wermuth Sahne Rosmarinkartoffeln Grilltomate oder Rhönforelle mit Blattspinat und Rote Beete Püree Ein Schmandmousse mit marinierten Pflaumen runden den Gang ab Preis von 16 50 pro Person Gut gestärkt haben wir um 15 00 Uhr eine Führung im Stadtschloß von Fulda mit seinen eindrucksvollen Räumen Danach kann man folgende Möglichkeiten in eigener Regie nutzen Schlossgarten Göttin der Gartenkunst Floravase Kaffee in der Orangerie oder Firma Lieblings Mode u Accessoires in der Friedrichstr 13 Die Kosten für Bus Fahrt und Führungen betragen pro Person 24 00 Abfahrt 9 00 Uhr an der Bleiche Oberursel Altstadt Rückfahrt 18 00 Uhr in Fulda Verbindliche Anmeldungen am Montag 19 Oktober 2015 zwischen 17 00 und 18 00 Uhr bei Brigitte Gottschalk Telefon 069 72 37 47 Hinweis in eigener Sache Ganz besonders legen wir Ihnen unseren Basar vom 6 November bis 8 November im Rathaus Oberursel großer Sitzungssaal ans Herz Bitte kommen Sie vorbei bzw helfen Sie uns bei der Durchführung Über die Abwicklung lesen Sie alles Weitere in unserem Flyer 32 Wohl

    Original URL path: http://www.frauenring-oberursel.de/archiv/33-oktober15.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • September15
    Termin für den Museumskreis um eine Woche verschoben hat Die Kosten der Führung für die Gruppe betragen 145 00 Euro Treffpunkt 10 45 Uhr am Weißen Turm im Schlosshof von Bad Homburg Alternativ bieten wir für Lauffreudige bei gutem Wetter den Treffpunkt Gymnasium Oberursel Ecke Berliner Liebfrauenstraße um 9 45 Uhr an Verbindliche Anmeldung am Donnerstag 10 September 2015 zwischen 18 00 und 19 00 Uhr bei Annegret Hagenbring Tel 06171 51364 Wandern II Rüdesheim mit seiner Drosselgasse ist ein Mekka für Deutschlands Touristen Inmitten von Andenkenläden und lebendiger Weinseligkeit startet unsere Rundtour und führt uns nach nur einer halben Stunde Gehzeit über ruhige Wiesenflächen und stille Waldpfade zum ehemaligen Kloster Nothgottes Durch das hübsche Blaubachtal bringt uns der Rheinsteig zur berühmten Abteil St Hildegard und dann zurück nach Rüdesheim Dort kehren wir in eines der hübschen Weinlokale zur Schlussrast ein Die Wanderung ist für 3 Stunden und 30 Minuten ausgeschrieben und ca 11 km lang Treffpunkt 30 September 2015 um 8 10 Uhr S Bahnhof Oberursel Botanische Spaziergänge Wir treffen uns am Donnerstag 10 September 2015 um 14 30 Uhr an der Endstation der U3 Oberursel Hohemark Vielleicht geschieht ja ein Wunder und es gibt Pilze Kunstbetrachtungen mit Frau Christa Goecke finden künftig um 10 15 Uhr statt 10 00 Uhr im Raum Oberstedten der Stadthalle Oberursel statt Opernbesuch Meine Damen wir haben für den 16 Dezember 2015 einen Opernbesuch geplant Ansehen wollen wir uns den Fliegenden Holländer eine romantische Oper von Richard Wagner Näheres im nächsten Rundbrief Unser langjähriges Mitglied Frau Elke Riad Siewert stellt ab dem 7 September 2015 einige ihrer Bilder in der Taunus Sparkasse am Epinayplatz aus Besucher sind herzlich willkommen Der Bundesverband und die Geschäftsstelle Unter diesem Motto findet die Monatsversammlung des Frauenringes Bad Homburg statt Frau Purschke aus Berlin wird uns die Arbeit

    Original URL path: http://www.frauenring-oberursel.de/archiv/29-september15.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Juli/August15
    Führung im Grandhotel Petersberg erwartet dem Domizil vieler ausländischer Gäste und und hochgestellten Persönlichkeiten wie Konferenzteilnehmer der Bonner Regierungszeit Bei gutem Wetter bietet sich ein herrlicher Rundblick auf der Terrasse und lädt zum Verweilen bei einem kleinen Umtrunk ein Die Kosten belaufen sich auf 48 00 bei Auslastung des Busses und beinhalten Fahrt Umtrunk und Parkgebühren auf dem Petersberg zwei Führungen Eintritte und Trinkgelder Abfahrt des Busses um 8 45 Uhr an der Bleiche Oberursel Altstadt Rückfahrt gegen 17 00 Uhr Verbindliche Anmeldung am Mittwoch 24 Juni 2015 zwischen 18 00 Uhr und 19 00 Uhr bei Adelheid Mohns Tel 06171 3690 Durch die freundliche Unterstützung unseres langjährigen Mitglieds Angelika Kaiser können wir hier Fotos von der Ausstellung zeigen die über eine Zeitspanne von 60 Jahren von 1955 bis heute von dem außergewöhnlichen Gespür Karl Lagerfelds für die jeweilige Zeit sowohl in der Haute Couture als auch beim Pret à porter zeugen Am renommierten Steigenberger Grandhotel Petersberg in dem zu Bonner Regierungszeiten hochgestellte Persönlichkeiten zu Gast waren verbrachten wir unsere Mittagspause und genossen den herrlichen Ausblick auf das Rheintal und das Siebengebirge Im August findet kein Museumsbesuch statt Wandern II Wir machen Sommerferien Unsere nächste Wanderung findet am Mittwoch 30 September 2015 statt Wir wollen wieder einmal im schönen Rheingau wandern Botanische Spaziergänge Nach Absprache mit Frau Dr Ritschel Kluge Tel 06171 56163 Tagesfahrt am Dienstag 8 September 2015 nach Oppenheim Der Oppenheimer Krötenbrunnen ist für Weinkenner ein Begriff Die Stadt von den Römern gegründet und bereits 1225 zur freien Reichsstadt erhoben hat noch weiteres zu bieten Wir besichtigen das 1 000 jährige Keller Labyrinth und tauchen ein in eine andere Welt Brunnenanlagen unterschiedliche Keller Gänge und Treppen Die Führung dauert ca 1 Stunde Danach gönnen wir uns eine Mittagspause im Restaurant Gold ne Krone anschließend besichtigen wir die Katharinenkirche Der Gotikbau mit Querhaus Westchor und Langhaus sowie den besonderen Schätzen der farbverglasten Fenster zum Teil aus dem 14 Jahrhundert werden wir näher kennen lernen Ein Altstadtbummel ist je nach Lust und Laune möglich Die Kosten betragen 27 00 und beinhalten Fahrt Führungen und Trinkgelder Abfahrt Bus 10 00 Uhr an der Bleiche Oberursel Altstadt Rückfahrt 17 00 Uhr in Oppenheim Verbindliche Anmeldung Freitag 21 08 15 von 17 bis 18 00 Uhr bei Brigitte Gottschalk Telefon 069 72 37 47 Theaterfahrt nach Bad Vilbel am Donnerstag 23 Juli 2015 Wie bereits im Rundbrief Februar 2015 mitgeteilt fahren wir um 16 45 Uhr an der Bleiche Festplatz Oberursel Stadtmitte ab Wir haben daher vor Vorstellungsbeginn noch genügend Zeit zu einem Bummel im Kurpark von Bad Vilbel bzw zu einem frühen Abendessen z B in der Krone Frankfurter Straße 9 Tel 06101 83866 oder die Gastronomie in der Burg Tel 0163 6127283 hat ab 18 30 Uhr geöffnet Ein Einführungsgespräch zum Stück Die Päpstin findet um 19 30 Uhr in der Alten Mühle statt auch hier besteht die Möglichkeit zum Abendessen Tel 06161 127283 Basar 2015 Unser 32 Wohltätigkeitsbasar findet dieses Jahr wieder im Sitzungssaal des Rathauses Oberursel vom 6 bis

    Original URL path: http://www.frauenring-oberursel.de/archiv/30-juliaugust15.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Juni 15
    beträgt für die 11 km lange Stecke ca 3 bis 4 Stunden Einkehren werden wir in Kronberg bitte denken Sie an festes Schuhwerk und Getränke Treffpunkt ist am Mittwoch dem 24 Juni 2015 9 10 Uhr Busbahnhof Oberursel Botanische Spaziergänge Der botanische Spaziergang findet am Donnerstag 18 Juni 2015 um 14 30 Uhr statt Wir treffen uns an der Endhaltestelle der U3 an der Hohemark Konzerte zum 30jährigen Jubiläum der Chopin Gesellschaft Taunus e V Am 18 Juni 2015 20 00 Uhr findet eine Klaviersoiree mit Krzysztof Jablonski in der Stadthalle Oberursel statt Der polnische Pianist spielt Werke von Fryderyk Chopin und Franz List Einladung zur Sitzung des Erweiterten Landesvorstands am Montag 1 Juni 2015 um 10 30 Uhr im Raum Heidelberg des Cosmopolitan Restaurant Frankfurt Main Hauptbahnhof gegenüber Gleis 4 laden wir herzlich ein Frau Dr Maren Heincke Diplom Agraringenieurin für den ländlichen Raum der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau wird über das geplante Freihandelsabkommen TTIP referieren Wer profitiert Wer verliert Der Vortrag wird auf die öffentliche Kritik gegen das Abkommen eingehen das für den Abbau von Demokratie und Rechtsstaat zugunsten von Kapital und Konzerninteressen steht Er wird ebenso Fragen nach der zukünftigen Entwicklung in Richtung mehr Nachhaltigkeit berühren Wir freuen uns über eine rege Beteiligung an unserer Veranstaltung zu diesem wichtigen Thema das in Kooperation mit dem Büro für staatliche Frauenarbeit Frau Carolin Rauscher Wiesbaden stattfindet Informationen von Christa Blechschmidt zum Arbeitskreis Geselliges Tanzen bei flotter Musik Schon seit einiger Zeit trage ich mich mit dem Gedanken auch diesen Kreis nach 34jährigem Bestehen 1981 2015 zu beenden Auch das Organisieren der jährlichen zwei Reisen im europäischen Raum und der Theaterbesuche habe ich nach 34 Jahren 1979 2013 beendet und diese für unsere Mitglieder so wichtige und auch interessante Aufgabe an Birgit Lautz übergeben Gemeinsam mit Gisela Chapman werden nunmehr erfreulicherweise die Reisen weiterhin erfolgreich organisiert Mein oben erwähnter Gedanke diesen Arbeitskreis zu beenden hat sich im Laufe der Zeit verfestigt und ich werde Ende Mai mit den wöchentlichen Treffs aufhören Es war auch für mich über die Jahre hin eine sehr schöne Zeit mit sehr vielen sehr netten und engagierten Frauen internationale Folklore sowie Linientänze Line dances einzuüben und im geselligen Kreis zusammen zu sein Ich bin mir auch darüber im Klaren dass die Beendigung dieses Treffs bedauert werden wird aber auch für mich hat alles seine Zeit und die ist nunmehr gekommen Protokoll der Podiumsdiskussion vom 6 Mai 2015 Der Ortsring Oberursel im Deutschen Frauenring kommt auch in diesem Jahr wieder seinen staatsbürgerlichen Verpflichtungen nach und veranstaltete bei seinem Monatstreffen im Mai anlässlich der diesjährigen Bürgermeisterwahl eine Podiumsdiskussion Am 06 05 15 konnte der Amtsinhaber Bürgermeister seit 12 Jahren Herr Hans Georg Brum sowie sein Herausforderer Stadtkämmerer Herr Thorsten Schorr die Gelegenheit nutzen vor zahlreich erschienenen Mitgliedern Rede und Antwort zu stehen Vorab waren die Besucher innen gebeten worden Schwerpunkte für einzelne Themenfelder zu benennen Durch die Häufigkeit der Nennungen ergab sich eine Rangfolge innerhalb derer Fragen an die Kandidaten erbeten wurden Nach einer kurzen Vorstellung

    Original URL path: http://www.frauenring-oberursel.de/archiv/2-juni-15.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •