archive-de.com » DE » F » FRANKFURT22.DE

Total: 186

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • frankfurt22
    nicht fest Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt VGF prüft derzeit verschiedene Möglichkeiten Vergeblich plädierte die SPD gestern dafür die Entscheidung noch einmal zu vertagen Auch ein Vertreter eines Investors der am Riedberg baut warnte in der Bürgerrunde vor einem übereilten Beschluss Zwar sei es zweitranging auf welcher Strecke die U Bahn in die Innenstadt fahre sagte Hans Jörg Vetter von der Immobiliengruppe Frankfurt Es könnte aber sein dass die A Strecke den Verkehr nicht aufnehmen kann In diesem Fall müsse man auf eine Alternative zurückgreifen können Werner Hackermeier Projektleiter der Riedberg Bebauung bei der Hessen Agentur HA warnte vor erheblichen finanziellen Folgen für die Stadt Allein in dieser Woche haben vier Käufer abgesagt oder ihre Entscheidung zurückgestellt Das bedeute dass die HA die die Grundstücke am Riedberg treuhänderisch für die Stadt vermarktet weniger Einnahmen habe Komme es zu weiteren Verzögerungen entstehe für den städtischen Haushalt ein Risiko von zehn bis 15 Millionen Euro pro Jahr Dieses Argument wollte Helmut Heuser CDU nicht gelten lassen Unser Interesse ist es dass der Riedberg schnell angebunden wird Die durchgehende Verbindung in die Innenstadt komme sogar schneller als bisher geplant da die vorhandene A Strecke genutzt werde Der Tunnel zwischen Bockenheim und Ginnheim würde frühestens 2013

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/f22_in_der_presse2.php?aID=153 (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • frankfurt22
    Städten würde das Luft für nachhaltigere Planungen verschaffen sagt Schöttler Generell würde er lieber auf die ganzjährige Belastung schauen als auf den täglichen Mittelwert Der Blick auf die kurzfristigen Grenzwertüberschreitungen verleitet zum Aktionismus der oft nur wenig bringt Nach wie vor sei unklar ob lokal begrenzte Fahrverbote für Lkw wie auf der Friedberger Landstraße die Feinstaubbelastung nachhaltig senken können Die Überlegung der Abgeordneten im EU Umweltausschuss Kommunen nicht mehr zu

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/f22_in_der_presse2.php?aID=150 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    noch in Großbritannien gebaut werden heißt es in einer Presseerklärung der Frankfurter Initiative zur Förderung des oberirdischen Schienenverkehrs Durch die geplante Landebahn seien das Luftschienenzentrum sowie die bis zu 6000 dortigen Besucher und Beschäftigten hoch gefährdet sagt Initiativen Sprecher Klaus Gietinger Das neunstöckige Gebäude wäre nur 110 Meter von der Mittellinie der Landebahn Nordwest entfernt Die Flügelspitzen eines Airbus A 380 würden bis zu 70 Meter an das Haus heranreichen

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/f22_in_der_presse2.php?aID=146 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    F A Z vom Donnerstag Schließlich sei der CDU Planungsdezernent seit Jahren vehement für diese U Bahn Verbindung von Bockenheim bis Riedberg und Kalbach eingetreten Nach Ansicht des SPD Fraktionschefs hat die CDU jetzt die Notbremse gezogen möglicherweise deshalb weil die bisherige Fahrgastprognose nicht belastbar sei Vor der Kommunalwahl hatten Lutz Sikorski der Fraktionsvorsitzende der Grünen der wohl bald Verkehrsdezernent sein wird und die Bürgerinitiative Pro 16 unter Berufung auf eigene Gutachten und interne Berechnungen behauptet daß für die D Linie mit weniger Fahrgästen zu rechnen sei als bisher angenommen Mittlerweile hat die Landesregierung welche die Einwände der U Bahn Gegner auch wahrgenommen hat den Bauherrn die Verkehrsgesellschaft Frankfurt VGF gebeten die alte Kosten Nutzen Rechnung noch einmal zu überprüfen und gegebenenfalls zu aktualisieren VGF Geschäftsführer Michael Budig gab an daß sein Unternehmen keine weiteren Planungsaufträge für die D Strecke erteilen werde bis eine neue Stadtregierung über das weitere Vorgehen entschieden habe Die bisherigen Planungskosten sind seinen Angaben zufolge nicht übermäßig hoch gewesen sie liegen nach seinen Schätzungen im unteren sechsstelligen Bereich Budig zufolge gibt es schon jetzt eine Rumpflösung für die Anbindung des Riedbergs an das U Bahn Netz Sie sei für die Zeit gedacht gewesen in der die

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/f22_in_der_presse2.php?aID=143 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    forderte den Fraktionschef der Grünen und designierten Verkehrsdezernenten Lutz Sikorski auf den Riederwaldtunnel zu den Akten zu legen Dieser Mann verkörpert wie kein anderer das Prinzip Hoffnung in der Frankfurter Verkehrspolitik erklärte der Sprecher der Initiative Klaus Gietinger Das meinte der Film Regisseur der auf der Liste von Linken WASG für das Stadtparlament kandidierte allerdings ironisch Denn abschließend schlägt er vor die Europa Allee in Lutz Sikorski Boulevard umzutaufen Dabei

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/f22_in_der_presse2.php?aID=144 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    Autobahn warf den Grünen Verrat vor Ihr Sprecher Friedhelm Ardelt Theeck nannte es einen ungeheuren Skandal dass ausgerechnet die Grünen wenige Wochen nach der Kommunalwahl für den Riederwaldtunnel stimmten während sie zuvor mit ihrem Nein zum Tunnel auf Wählerfang gegangen seien Der Grüne Kreisvorsitzende Olaf Cunitz habe nur kurz vor dem Urnengang im März versichert die Kröte Riederwaldtunnel würden die Grünen nicht schlucken Ardelt Theeck betont mit dem Riederwaldtunnel würden die Grünen zwangsläufig auch den achtspurigen Ausbau der Ostumgehung sowie die geplante Autobahnspange ins Nordend akzeptieren Der BI Sprecher kündigte bereits zur Kreismitgliederversammlung der Grünen am kommenden Dienstag unseren Besuch an Mainuferstraße im Tunnel Die Bürgerinitiative Pro 16 bewertet den Verzicht auf den Bau der U Bahn von der Bockenheimer Warte nach Ginnheim als Erfolg unserer Arbeit Dennoch sieht BI Sprecher Klaus Gietinger die verkehrspolitischen Vereinbarung von CDU und Grünen wegen des Riederwaldtunnels natürlich auch mit einem weinenden Auge Damit wir die Zustimmung der CDU zum Riederwaldtunnel erhalten haben wir im Gegenzug die Kröte U Bahn geschluckt sprach ein CDU Unterhändler offen das erforderliche Geben und Nehmen in Koalitionsverhandlungen an Die Grünen dagegen bestritten dem Tunnelprojekt zugestimmt zu haben Wir haben zu keiner Sekunde über den Riederwaldtunnel gesprochen sagte ein

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/f22_in_der_presse2.php?aID=142 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    klein jpg function getimagesize failed to open stream No such file or directory in kunden unionbild de gietinger frankfurt22 adminson smarty php on line 58 Home News F22 in der Presse Geschichte Links Kontakt Den Reichen nehmen und den Armen

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/f22_in_der_presse2.php?aID=133 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    die einen Nutzen Kosten Faktor NKI von 1 66 errechnete sei fehlerbehaftet so die Bürgerinitiative in einer Mitteilung da die Gutachter es unterlassen bei der Investition selbst Fahrweg und ortsfeste Einrichtungen und bei den benötigten Fahrzeugen alle Kosten zu erfassen den zur Ergänzung der U Bahn notwendigen Busverkehr nicht berechnen ihre Berechnungen auf Grund überholter Strukturdaten anstellen und den Schienenersatzverkehr während der Bauzeit nicht einbeziehen Eine Studie von Klaus Gietinger

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/f22_in_der_presse2.php?aID=131 (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •