archive-de.com » DE » F » FRANKFURT22.DE

Total: 186

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • frankfurt22
    Praunheim die Grüne Zweitwagenpartei lenkt ein Wo der Autoverkehr in Ortschaften seine Duftmarken setzt macht der moderne in automobilistischen Kategorien vorausdenkende Bürger gerne den zweiten Schritt vor dem Ersten Anstatt den Autoverkehr vor Ort schnellstens zu unterbinden wird lieber jahrelang für die Erweiterung des Autostraßennetzes gekämpft in der vagen Hoffnung der Miv werde sich dann freiwillig nach anderswo verziehen Diese Hoffnung gründet sich darauf dass die neue Straße für Autofahrer so attraktiv werde dass sie die Alte links liegen lassen Und zwar auch wenn die Neue einen gewissen Umweg bedeutet die sog Umgehungsstraßen sind ja meist länger Wenn aber die Zusatzstraße die Autofahrerei attraktiver macht hat das an den beiden Enden mehr Miv zur Folge Das Verkehrsverhalten ist nämlich nicht statisch sondern richtet sich an den sich bietenden Möglichkeiten aus Warum sonst hätte es das enorme Wachstum des Autoverkehrs gegeben Für den Frankfurter Nordwesten bedeutet dies konkret 1 Die Stadtautobahnartige Ludwig Landmann Straße an derem nördlichem Ende mehr Menschen nicht weniger dicht an der Straße als im Bereich der Einmündung Heerstraße Alt Praunheim wohnen wird noch stärker belastet 2 Im Bereich des Praunheimer Weges nimmt der Autoverkehr stark zu 3 Wenn die Zusatzstraße Autoverkehr von der Heerstraße abzieht wird die Strecke über die Praunheimer Landstraße durch den ganzen Alt Praunheimer Ortskern für Autofahrten attraktiver Deshalb und auch aus Naturschutzgründen waren die Grünen in Frankfurt und anderswo einmal strikt gegen solche Zusatzstraßen Doch je älter die selbsternannte Reformmotor Partei wird desto besser integrieren sich diese Reformisten in die Art Gesellschaft die sie einst kritisierten Als der verkehrspolitische Sprecher der CDU in Ffm Helmut Heuser in der Stadtverordnetenversammlung am 15 12 05 bei der Debatte des Gesamtverkehrsplans zum Grünen Politiker Lutz Sikorski sagte ihr seid insbesondere die Partei der Zweitwagenbesitzer widersprach Sikorski nicht Im Gegenteil Das Grüne Klientel mit dem Hang zum

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/pressemitteilungen2.php?aID=136 (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • frankfurt22
    teurer 226 Millionen D Strecke unrentabler denn je Wie Frankfurt22 erfahren konnte sind die Gesamtkosten für die U Bahn von Bockenheim zum Riedberg D Strecke weiter gestiegen Sie betragen inzwischen 226 Mio Euro Dies ist in der Öffentlichkeit bisher nicht bekannt Offensichtlich besteht auch kein Interesse seitens der Stadt dies vor der Kommunalwahl zu publizieren Gestiegen ist auch der Anteil den die Stadt Frankfurt zu tragen hat Waren es bisher 49 5 Millionen die aus der Stellplatzablöse für den Tunnel Bockenheim Ginnheim D II erbracht werden sollten Magistratsbericht M 164 vom 23 10 2004 Seite 5 sind es inzwischen 64 6 Millionen Damit muss die Stadt über 37 der Kosten von D II selbst aufbringen Frankfurt22 macht auch auf eine weitere Schwäche der Nutzen Kosten Untersuchung von 2004 Sensitivitätsbetrachtung die trotz allen Beteuerungen noch nicht vollständig veröffentlicht wurde sämtliche Anlagen fehlen aufmerksam Laut dieser Studie ist die D Strecke im Ast Messe Hauptbahnhof wird der angestrebte relativ schwache Takt beibehalten in der Spitzenstunde überlastet Auslastung weit höher als 65 Dies ist nach der Standardisierten Bewertung nicht zulässig D H ein höherer Takt mit mehr Fahrzeugen und höheren Personalkosten muss gefahren werden Dies bedeutet aber auch dass der Nutzen Kosten Indikator

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/pressemitteilungen2.php?aID=134 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    schwachsinnige Umgehungsstraßen wie in Praunheim voranzutreiben um noch mehr Dreck und asozialen Autoverkehr anzulocken Es ist eine Binsenweisheit der Verkehrswissenschaft dass dort wo Umgehungsstraßen gebaut werden schon in wenigen Jahren die Straßen die angeblich umfahren werden die gleiche oder noch höhere Belastung zu tragen haben während auf den Umgehungsstraßen sich der zusätzlich produzierte und durch die Umgehung induzierte Verkehr tummelt Dem Kfz kann nur mit rigoroser Einschränkung seines Tempos und

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/pressemitteilungen2.php?aID=135 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    Warning getimagesize adminson pictures NKU 2006 II copy jpg function getimagesize failed to open stream No such file or directory in kunden unionbild de gietinger frankfurt22 adminson smarty php on line 58 Warning getimagesize adminson pictures NKU 2006 II kurz copy jpg function getimagesize failed to open stream No such file or directory in kunden unionbild de gietinger frankfurt22 adminson smarty php on line 58 Home News F22 in der Presse Geschichte Links Kontakt 24 02 2006 Zwei neue Nutzen Kosten Studien beweisen den Unsinn der geplanten U Bahn Bockenheim Ginnheim Neue Studie 1 Eine neue ausführliche Nutzen Kosten Untersuchung Download Nutzen Kosten U Bahn 1 von Klaus Gietinger und Markus Schmidt macht auf die Fehler der derzeit geltenden Nutzen Kosten Untersuchung NKU zur geplanten U Bahn Bockenheim Ginnheim D Strecke aufmerksam Nur wenn der Quotient aus Nutzen und Kosten über 1 ist darf das Projekt von Bund und Land bezuschusst werden In der Regel zahlen Bund und Land bis zu 80 der Kosten eines solchen Projektes Sind die Kosten aber höher als der Nutzen fällt der Wert unter 1 und das Projekt darf nicht mehr gefördert werden In der derzeit gültigen offiziellen Untersuchung wird ein Wert von 1 66 angeben Also für 1 Euro Kosten bekommt man angeblich 1 66 Euro Nutzen Leider hat diese Studie viele Fehler Die werden von uns in der neuen Untersuchung aufgedeckt und behoben Dabei wurden wie von den Gutachtern der bisherigen NKU die Grundsätze der Standardisierten Bewertung 2000 angewandt und die von den Gutachtern benutzten Einheitswerte zur Kostenrechnung herangezogen Die Korrektur insbesondere bei den Reisezeitgewinnen und der Zahl der hinzugewonnenen neuen Fahrgäste fiel moderat aus So manches wurde den Gutachtern nachgesehen Das Ergebnis ist ein Nutzen Kosten Indikator NKI von 0 88 Das Projekt ist somit nicht förderungswürdig Neue Studie 2 Gleichzeitig hat

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/pressemitteilungen2.php?aID=126 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    1 Hier die Kurzfassung Die bisherigen Nutzen Kosten Untersuchungen NKUs zum Bau der U Bahn Bockenheim Ginnheim Riedberg sind alle fehlerbehaftet da sie es unterlassen bei der Investition selbst Fahrweg und ortsfeste Einrichtungen alle Kosten zu erfassen den Schienenersatzverkehr während der Bauzeit nicht einbeziehen den zur Ergänzung der U Bahn notwendigen Busverkehr nicht berechnen auf überholten Strukturdaten beruhen den notwendigen Bedarf an Stadtbahnfahrzeugen zu niedrig ansetzen Dies wird in der

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/pressemitteilungen2.php?aID=123 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    Filzstiftes abgeschrieben wo gerade die CDU sich Teile dieses Programms angeeignet hatte Und wenn sein verkehrspolitischer Chef H A Heuser nicht mal grade neue Bypässe Umgehungsstraßen fordert sondern selbst einen gelegt bekommt vertritt ihn sein treuer Gefolgsmann Rätzke schon mal und stürzt sich in wütende Bürgerversammlungen in Bockenheim wo ihm die Menschen die sonst seine Partei und Seinesgleichen zahlreich wählen nämlich Rentner klar machen dass sie seine U Bahn nicht

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/pressemitteilungen2.php?aID=125 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    vor unserem Haus soll die U Bahn gebaut werden Vom der neuen U Bahn wäre ich unmittelbar betroffen oder Ich wohne in der straße einer ruhigen Nebenstraße in einem Wohngebiet entlang der geplanten U 4 Der Bau der U Bahn wird sich unmittelbar und zwangsläufig auch auf die Wohn und Verkehrsverhältnisse in den angrenzenden Wohngebieten entlang der U Bahn Trasse auswirken Davon wäre ich mit Familie unmittelbar betroffen I Persönliche Betroffenheit während der Bauphase Die Bauarbeiten geplante Bauzeit 6 8 Jahre würden für mich zu folgenden Nachteilen bzw Beeinträchtigungen führen 1 vgl Argumente für Einwendungen gegen die U Bahn auf dieser Homepage II Weiterwirkende Betroffenheit nach der Bauphase Auch nach Abschluß der Bauarbeiten wird die Lebens und Wohnqualität hier für mich erheblich schlechter sein als derzeit und zwar aus folgenden Gründen 1 vgl Argumente für Einwendungen gegen die U Bahn auf dieser Homepage III Meine Einwendungen Gegen das Projekt mache ich hiermit Einwendungen geltend und bitte Sie den Antrag der VGF in der vorliegenden Form aus folgenden Gründen nicht zu genehmigen 1 vgl Argumente für Einwendungen gegen die U Bahn auf dieser Homepage IV Ergänzende Überlegungen z B Vorschläge für Veränderungen oder Verbesserungen des Projekts Wenn Sie nicht in der

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/pressemitteilungen2.php?aID=107 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • frankfurt22
    unionbild de gietinger frankfurt22 adminson smarty php on line 58 Warning getimagesize adminson pictures Folie7 JPG function getimagesize failed to open stream No such file or directory in kunden unionbild de gietinger frankfurt22 adminson smarty php on line 58 Warning getimagesize adminson pictures Folie8 JPG function getimagesize failed to open stream No such file or directory in kunden unionbild de gietinger frankfurt22 adminson smarty php on line 58 Warning getimagesize adminson pictures Folie9 JPG function getimagesize failed to open stream No such file or directory in kunden unionbild de gietinger frankfurt22 adminson smarty php on line 58 Warning getimagesize adminson pictures Folie17 JPG function getimagesize failed to open stream No such file or directory in kunden unionbild de gietinger frankfurt22 adminson smarty php on line 58 Warning getimagesize adminson pictures Folie18 JPG function getimagesize failed to open stream No such file or directory in kunden unionbild de gietinger frankfurt22 adminson smarty php on line 58 Warning getimagesize adminson pictures Folie19 JPG function getimagesize failed to open stream No such file or directory in kunden unionbild de gietinger frankfurt22 adminson smarty php on line 58 Warning getimagesize adminson pictures Folie20 JPG function getimagesize failed to open stream No such file or

    Original URL path: http://www.frankfurt22.de/pressemitteilungen2.php?aID=114 (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •