archive-de.com » DE » F » FORUM-KINDER-IN-NOT.DE

Total: 35

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Forum Kinder in Not e.V. - Startseite
    Bagrot Monika Schneid besuchte im Oktober dieses Jahres auf eigene Kosten die Mädchenschule in Bagrot Eindrucksvoll beschreibt Sie die Situation der an der Schule in Pakistan die Änderungen die sich im letzten Jahr ergeben haben sowie die Ergebnisse die unsere Unterstützug bewirken konnte Lesen Sie hier ihren Bericht Unsere Projekte Mongo Tschad Seit 2009 unterstützt das Forum ein weiteres Projekt in Afrika Zusammen mit der lokale Nicht regierungs organisation Moustagbal wird die Schulbildung von Kindern finanziert deren Eltern an Lepra erkrankt sind Lesen Sie mehr über Moustagbal Afar Äthiopien Seit 2001 fördert das Forum Kinder in Not e V die Schulbildung für Nomadenkinder in der heißesten bewohnten Region der Erde Ziel ist es der Bevölkerung eine Lebensperspektive zu geben und insbesondere den Gesundheitszustand der Kinder deutlich zu verbessern Lesen Sie mehr über Afar Bagrot Pakistan Im abgelegenen Bagrot Tal auf 3500m Höhe leben ca 6500 Menschen Erst seit acht Jahren ist Bagrot zeitweise mit Strom versorgt Seit 1927 gab es im Bagrot Tal Jungenschulen Die Mädchen aber blieben ohne Schulbildung Lesen Sie mehr über Bagrot Forum bei Facebook Aktuelle Termine 09 04 2016 Jahreshauptversammlung um 17 30 Uhr im Bürgerhaus 18 bis 20 03 2016 Tanzwochenende im Bürgerhaus in Neustetten

    Original URL path: http://www.forum-kinder-in-not.de/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Forum Kinder in Not e.V. - Aktuelles
    Schüler können so Lesen Schreiben und Rechnen lernen Sie erfahren auch wie Krankheiten entstehen und wie sie vermieden werden können z B durch hygienische Maßnahmen Ziel ist es den bitterarmen Kindern eine Chance auf eine lebenswerte Zukunft in ihrer Heimat zu geben Die Perspektive ihrer Armut zu entkommen motiviert die Kinder fleißig und zielstrebig zu lernen Nach 15 Jahren gibt es mittlerweile zahlreiche Erfolge zu verzeichnen Ramona Gresch wird im November auf eigene Kosten in die Afar Region in Äthiopien reisen um sich selbst von den Fortschritten zu überzeugen Herzlichen Dank allen Besuchern der Veranstaltung die dazu beigetragen haben dass Kinder in armen Regionen der Welt weiterhin unterstützt werden können Juli 2015 Tombola beim Backhausfest Unsere Tombola war wieder ein Erfolg Wir haben über 750 tolle Preise aus Neustetten Rottenburg Bondorf und Umgebung gespendet bekommen Bei strahlendem Sonnenschein waren die 1500 Lose bereits am Nachmittag vergriffen Tombola beim Backhausfest Preisübergabe an die Gewinner Fotos Helena Schaal Es freut uns dass die Gesamtsumme von 1337 Euro in unsere Projekte fließen kann Vielen Dank an alle Spender und Spenderinnen Firmen Institutionen Unternehmen und Privatpersonen für die Unterstützung danke an die Besucher des Backhausfestes für den Kauf der Lose Sie unterstützen damit wesentlich die Arbeit unseres Vereins Unser neues Mitglied Ina bei der Preisübergabe 2015 Tanzwochenenden mit Sigrid Kehlbeck In diesem Jahr finden 2 Tanzwochenenden zum Thema Lebenslinien statt An den beiden Tanzwochenenden wollen wir uns im Tanz und an Hand verschiedener Körperübungen mit dem Thema Lebenslinie auseinandersetzen Dabei geht es um die Lebenslinie in verschiedener Hinsicht als Entwicklung von Geburt bis zum Tod die jeder Mensch durchläuft als roter Faden der sich durch das Leben zieht als eine Folge von besonderen Ereignissen die prägend waren und sind und unsere Biographie bilden Bitte mitbringen Texte zu diesem Thema Lebenslinien sind willkommen Termine und Zeiten 1 Wochenende 20 22 03 2015 2 Wochenende 23 25 10 2015 Zeiten Freitag 19 30 22 00 Uhr Samstag 16 00 22 00 Uhr Sonntag 09 30 13 00 Uhr Ort Bürgerhaus Neustetten Remmingsheim neben der Kirche Kosten 60 pro Wochenende um einen zusätzlichen Beitrag für s Forum Kinder in Not e V wird gebeten Wir tun etwas Gutes für uns und gleichzeitig nehmen wir die materiell arme Welt mit in unseren Kreis Die Teilnehmer haften selbst für evtl Schäden an Eigentum und Gesundheit Anmeldung und weitere Infos Sigrid Kehlbeck Tel 07073 2846 email Ingmaldu at t online de Wichtig Bitte melden sie sich verbindlich an Unterstützung für Kinder im Tschad Mit Hilfe von privaten Spenden sowie dem Geld aus einer Aktion der Kreissparkasse unterstützt der Verein benachteiligte Kinder im Tschad Rund 70 Kinder deren Eltern aufgrund einer früheren Lepraerkrankung behindert sind werden betreut und erhalten Nachhilfeunterricht Die Kinder haben es besonders schwer weil sie wegen der Lepra ihrer Eltern stigmatisiert werden Unser Anliegen ist es ihnen die Schulbildung zu ermöglichen sowie das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken Nur mit einer Ausbildung haben sie die Chance ihren Lebensunterhalt später selbst zu bestreiten Zwei Schüler haben 2014 das Abschlussexamen

    Original URL path: http://www.forum-kinder-in-not.de/htmls/aktuelles.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Forum Kinder in Not e.V. - Über uns | Transparenter Verein
    großer Organisationen mitzutragen eine Kontrolle über die Verwendung der Geldern und einen optimalen Informationsaustausch Bisher unterstützten wir Kinderheime Kindertagesstätten Schulen sowie Kranken stationen in Äthiopien Brasilien Guatemala Indien Pakistan Peru Rumänien Russland Simbabwe und dem Tschad Die Bezahlung von Baumaterialien zur Errichtung von Gebäuden die Anschaffung notwendiger Geräte für die Krankenversorgung der Erwerb von Einrichtungsgegenständen oder Unterrichtsmaterialien die Ausbildung und Einstellung von Lehrern haben in diesen Projekten eine Basis geschaffen die es ermöglicht die Situation der Kinder grundlegend zu verbessern Vereinssatzung 3 Angaben zur Steuerbegünstigung Der Verein Forum Kinder in Not e V ist wegen Förderung der Jugendpflege sowie Bildung und Erziehung durch Bestätigung des Finanzamtes Tübingen unter Steuer Nr 86167 80306 mit Bescheid vom 18 09 2014 nach 5 Abs 1 Nr 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit weil er ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnüt zigen Zwecken im Sinne des 51 ff AO dient Das Forum Kinder in Not e V ist ein eingetragener Verein Registergericht Amtsgericht Stuttgart Registernummer VR 390221 4 Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger Der Vorstand besteht aus Helena Schaal 1 Vorsitzende Petra Jugl 2 Vorsitzende Wolfgang Jugl Kassier Siehe unsere Kontakt Seite 5 Tätigkeitsbericht Jahresbericht 2014 6 Personalstruktur Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich 7 Angaben zur Mittelherkunft Neben vielen privaten Spenden trägt der Erlös verschiedener Veranstaltungen zu unserem Spendenaufkommen bei Beispielsweise Marktstände mit dem Verkauf selbsthergestellter Artikel Tombola mit gespendeten Artikel der regionalen Gewerbetreibenden und Geschäfte Bewirtung bei Festen Aktivitäten für Kinder Kurse für Erwachsene Benefizveranstaltungen wie Theateraufführungen oder Konzerte Einahmen 2014 2013 2012 Spenden 32 470 78 26 997 48 26 879 89 Veranstaltungen 2 530 64 2 605 89 1 722 07 Zinsen u sonst 76 89 179 75 327 86 Gesamt 35 078 31 29 783 13 28 929 82 Ausgleich aus Rücklagen 9 521 17 1 430 97 1 657 28 8

    Original URL path: http://www.forum-kinder-in-not.de/htmls/about.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Forum Kinder in Not e.V. - Projekte - Mongo im Tschad
    Verständigung zwischen uns und euch die wir bitten zu entschuldigen Die erzielten Ergebnisse der Schüler führen Ihnen deutlich vor Augen wie gut und transparent ihre Spenden verwendet werden die unser Verein von eurem erhält und wir bitten Gott dass er euch segnet und eure Wege erhellt damit ihr die Mittel habt weiterhin den Benachteiligten der Welt zu helfen und denen in der Guéra im Tschad im Besonderen Überblick Wir haben das Schuljahr 2009 2010 unter sehr schwierigen Bedingungen im Bereich der Schulbildung verbracht denn mangelnde Regenfälle haben eine Hungersnot in unserer Region ausgelöst Nun diese Situation ist sehr bedrohlich für unsere benachteiligten Familien Die Schulergebnisse sind nicht sehr hoffnungsvoll weil aufgrund der schwierigen Gesamtsituation einige Schüler ihre Prüfungen nicht schafften Aber dank der finanziellen Unterstützung des Forum Kinder in Not werden einige Schüler die Möglichkeit haben in höhere Klassen gehen zu können Zusammen mit den zuständigen Personen überlegen wir wie man den Kindern während der Hungerkrise helfen kann mit dem Zweck sodass sie den Unterricht während des Schuljahres in Zukunft häufiger besuchen können Gerne möchten wir den ständigen Kontakt mit euch halten um euch im richtigen Moment aufzuzeigen was wir überlegt haben und wie der gewünschte und mögliche Beitrag eurer Institution Forum Kinder in Not sein könnte Der Präsident von Moustagbal Abdoulaye Baine Bericht über die Verwendung der Mittel Die Vereinigung Moustagbal die mit dem Auftrag gegründet wurde die Lebensbedingungen benachteiligter Personen und ihre Integration in das normale soziale Leben zu verbessern setzt sich in der Region Guéra in verschiedenen Bereichen ein Die Schulbildung ist dabei von besonderem Interesse Moustagbal kümmert sich um die Schulbildung von Waisenkindern oder Kindern die aus notleidenden Familien kommen Unsere Betreuung beinhaltet die Einschreibungen Wiedereinschreibungen Begleitung an den Schulen die Beschaffung von Schulmaterial und Ausstattung der Räumlichkeiten Betreuung und die medizinische Versorgung der Kinder durch Unterricht in zusätzlichen Kursen Nachhilfe Mit einer finanziellen Unterstützung in Höhe von 983500 CFA Franc 1 500 Euro förderte Moustagbal im Schuljahr 2009 2010 einige Aktivitäten für die Kinder Genauer gesagt konnte das Geld für Folgendes verwendet werden Kauf von Kleidung Schulheften Papier und Stiften Kauf von Möbeln für den Gemeinschaftsraum der den Schülern während der Zusatzstunden zur Verfügung steht Beleuchtung für den Gemeinschaftsraum Bezahlung der beiden Lehrkräfte die das Schulbildungsprojekt durchführen Bezahlung der Betreuung der Schüler und Finanzierung der Weiterbildung der beiden Lehrkräfte Ankauf von 13 Hirsesäcken um bestimmte Eltern von Schülern zu versorgen weil die Ernte dieses Jahr sehr gering ist Dies ist in Kürze das was wir dank der finanziellen Unterstützung realisieren konnten Projektbericht Schulbildung für Kinder von Leprapatienten im Tschad Lepra ist in einigen Regionen des Tschads trotz der weltweit gelungenen Eindämmung weiterhin ein großes Problem In abgelegenen Gebieten fernab von einer angemessenen medizinischen Versorgung bleiben an Lepra erkrankte Menschen häufig unentdeckt und damit unbehandelt Die Lepra kann erfolgreich therapiert werden aber Stigmatisierung und Diskriminierung tragen dazu bei dass sich die Menschen verstecken und viel zu spät eine Krankenstation aufsuchen um sich behandeln zu lassen Leidtragende sind insbesondere auch die Kinder kranker Eltern Sie werden in

    Original URL path: http://www.forum-kinder-in-not.de/htmls/mongo_tschad.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Forum Kinder in Not e.V. - Helfen Sie Kindern in Not!
    Treffen Aktuelle Termine können Sie hier einsehen Finanzielle Unterstützung Wir freuen uns aber natürlich auch über jede finanzielle Unterstützung unserer Projekte Bankverbindung unseres Vereins Empfänger Forum Kinder in Not e V IBAN DE31 6415 0020 0002 7536 09 BIC SOLADES1TUB Bank Kreissparkasse Tübingen Eingetragen beim Amtsgericht Rottenburg VR 390221 Spendenbescheinigung Bitte geben Sie Ihre komplette Anschrift im Verwendungszweck der Überweisung an falls Sie eine Spendenquittung erhalten möchten Spenden bis 200

    Original URL path: http://www.forum-kinder-in-not.de/htmls/helfen.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Forum Kinder in Not e.V. - Kontakt - Impressum
    at forum kinder in not dot de Rechtliches Registergericht Amtsgericht Stuttgart Registernummer VR 390221 Verantwortlich für den Inhalt dieser Webpräsenz Helena Schaal Alle Rechte liegen beim Forum Kinder in Not e V Webdesign wonders and sign Grafikdesign München Unsere Bankverbindung Forum Kinder in Not e V Bank KSK Tübingen IBAN DE31641500200002753609 BIC SOLADES1TUB Bitte geben Sie Ihre komplette Anschrift im Verwendungszweck der Überweisung an falls Sie eine Spendenquittung erhalten möchten

    Original URL path: http://www.forum-kinder-in-not.de/htmls/kontakt.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Forum Kinder in Not e.V. - Besuch beim Afar Projekt - Äthiopien - 2015
    Frau kennt Valerie und begrüßt sie besonders herzlich Dann geht es weiter Vor Anbruch der Dunkelheit wollen wir noch ein Dorf erreichen in dem eine der 17 geförderten Schulen ist Im Nomadendorf sind wir herzlich willkommen Als wir in der Siedlung ankommen breitet man uns eine Matte unter einem dürren Baum aus Ein bisschen Schatten Dann wird von den Männern Kaffee zubereitet Das beginnt mit dem Rösten der Kaffeebohnen die anschließend im Mörser zerstampft und schließlich in einem alten Kessel mit Wasser aufgekocht werden Wir sprechen über die Probleme die die Dorfbewohner haben das Viehsterben Krankheiten und über die Schule Junge Männer gesellen sich zu uns und freuen sich über das Brot das wir mitgebracht haben und anbieten Es wird schon dunkel als der Koordinator mit einer Schüssel voller Fleisch kommt und es zum Garen auf die heißen Steine im Feuer legt Unser Besuch ist Anlass für die Nomaden eine Ziege zu schlachten und uns zu bewirten Dankbar nehmen wir ein bisschen Fleisch freuen uns aber am meisten dass die Dorfbewohner wegen unseres Besuchs einmal wieder die Gelegenheit haben etwas Fleisch zu essen Das steht sonst nur selten auf dem Speiseplan Ich baue das kleine Zelt auf und wir legen uns schlafen Es ist eine sternenklare Neumondnacht und es herrscht absolute Stille Kein Auto kein Flugzeug kein Hund einfach Stille Grundschulunterricht bei den Nomaden Am nächsten Morgen gehen wir zur Schule Eine Menge Kinder jeden Alters sitzen bereits dort und lösen die Rechenaufgaben die der Lehrer ihnen gegeben hat Sie haben Hefte und einen Stift also die Minimalausstattung Manche Schülerinnen und Schüler zeigen uns begeistert was sie in ihren Heften stehen haben oder lesen mir etwas daraus vor An der Schule werden drei Klassenstufen unterrichtet Die Kinder können lesen und schreiben Gerade üben sie das Einmaleins und als ich in

    Original URL path: http://www.forum-kinder-in-not.de/htmls/afar2015.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Forum Kinder in Not e.V. - Projekte - Bagrot in Pakistan - 2015
    könnten die neuen staatlichen Lehrkräfte bereits im Sommer 2016 ihre Arbeit aufnehmen und die High School wäre nach mehr als zwei Jahrzehnten vollständig in staatlicher Hand Dann könnten wir uns auf den Collegeunterricht konzentrieren Dort gibt es genug zu tun Auf den liebevollen Zusatz Monika im Namen der Schule verzichten wir unter diesen Umständen gern Die Schülerinnen und Studentinnen 222 Schülerinnen besuchen heute die 10 Klassen der High School und 50 Studentinnen die vier Collegeklassen 11 14 Klasse Die Zahl der Studentinnen steigt erfahrungsgemäß in den ersten Monaten des neuen Schuljahres noch an Die 9 und die 10 Klasse sind wieder relativ groß die Schülerinnen kommen aus allen Dörfern des Tals Die privat finanzierten Lehrkräfte der beiden High School Klassen wurden wiederholt für ihre guten Leistungen gelobt Insgesamt sinkt die Zahl der Schülerinnen und Schüler an allen Schulen im Bagrot Tal kontinuierlich In vielen Familien ist die Geburtenrate seit einigen Jahren niedriger als früher Und zunehmend mehr Familien verlassen das Tal und lassen sich in der Nähe der Stadt Gilgit nieder Hier gibt es Arbeit außerhalb der Landwirtschaft und vielfältige Ausbildungsangebote für die Kinder Die kosten Geld das die abgewanderten Familien mit dem Verkauf landwirtschaftlicher Produkte und einer Erwerbsarbeit heute verdienen können Die Ergebnisse der Jahresexamen der meisten Klassen waren zufriedenstellend bis gut Die Ergebnisse der Prüfungen in der 8 Klasse weniger Nach Aussagen der Eltern sind einige Lehrer innen im staatlichen Schuldienst nicht ausreichend qualifiziert oder bleiben dem Unterricht häufig fern ohne Sanktionen zu erfahren Wir werden in den Winterferien im Januar erneut Förderunterricht in allen naturwissenschaftlichen Fächern anbieten auf vielfachen Wunsch der Schülerinnen Die Ergebnisse der Jahresexamen der College Studentinnen lagen über dem Durchschnitt in der Provinz Gilgit Baltistan zu der das Bagrot Tal gehört Insgesamt schneiden die Schülerinnen in Bagrot seit Jahren im Durchschnitt besser ab als die Jungen Sie sind offensichtlich wissbegieriger und fleißiger Das berichteten uns Lehrkräfte und Eltern Der Schulbesuch bedeutet für viele Mädchen insbesondere die älteren immer noch einen Luxus neben den vielfältigen Aufgaben im Haushalt und in der Landwirtschaft den sie genießen und so lange wie möglich ausdehnen möchten Das berichteten mir auch viele Studentinnen Dazu bedarf es entsprechender Angebote vor Ort Bildungseinrichtungen außerhalb des Bagrot Tals zu besuchen ist für die meisten Familien unerschwinglich und bleibt weitgehend den Söhnen vorbehalten Die Lehrkräfte 15 privat finanzierte Lehrkräfte arbeiten an der High School und in den Collegeklassen neben dreizehn öffentlich angestellten Lehrerinnen im Grund und Mittelschulbereich 1 8 Klasse Seit September 2014 unterrichtet eine weitere Lehrerin die Mittelschülerinnen 6 8 Klasse im Dorf Sinakir Der Weg zur zentralen Mädchenschule in Datuchi verläuft über einige Kilometer entlang stark abrutschgefährdeter Steilhänge Der tägliche Fußweg ist für die kleineren Mädchen unzumutbar Und ein öffentliches Nahverkehrsangebot existiert innerhalb des Tals nicht Wir haben die Gehälter aller privat finanzierten Lehrkräfte ab Oktober 2015 wieder um einen einheitlichen Pauschalbetrag erhöht Auch die Regierung hatte im Sommer eine Gehaltssteigerung für den staatlichen Schuldienst beschlossen Die privaten Lehrkräfte wechseln heute aufgrund von Versetzungen oder lukrativen Jobangeboten in Gilgit häufiger als früher

    Original URL path: http://www.forum-kinder-in-not.de/htmls/bagrot2015.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •