archive-de.com » DE » F » FORUM-ARTIUM.DE

Total: 104

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Forum-artium - MK 05 Roland Glassl
    XX Eckart Huebner Trompete MK XX Wolfgang Bauer Gitarre MK XX Frank Bungarten Kammermusik MK 11 Cantor Scarbea MK 16 Gerhart Darmstadt MK XX Klaus Holsten Beata Seemann Cembalo MK XX Beata Seemann MK 05 Roland Glassl MK 05 17 21 Mai 2016 Meisterkurs Viola Prof Roland Glassl Frankfurt Korrepetition NN Meisterklasse Einzelunterricht Technik und Interpretation Probespieltraining Kursrepertoire frei wählbar Aktive oder passive Teilnahme möglich Teilnehmerkonzert Kursbeginn Dienstag 17 Mai 2016 am frühen Nachmittag Kursende Samstag 21 Mai vormittags Gebühren 340 00 Euro Kursgebühren aktiv für Profis 290 00 Euro Kursgebühren aktiv für Studenten 150 00 Euro Kursgebühren bei Passivteilnahme 250 00 Euro Kosten für Unterkunft DZ incl Vollverpflegung im Forum Artium Einzelzimmerzuschlag 20 00 Euro pro Tag wenn verfügbar Roland Glassl hat sich als Solist und Kammermusiker einen Namen gemacht der weit über die Landesgrenzen hinausreicht Sowohl zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben 1 Preis Lionel Tertis International Viola Competition als erster Deutscher überhaupt bei dem ihm zusätzlich auch der Peter Schidlof Prize für den Finalisten mit dem schönsten Ton verliehen wurde 1 Preis beim Washington International Competition for Strings Gewinner des 1 Internationalen Viola Wettbewerbes in Wien 1 Preis beim Viola Wettbewerb der Deutschen Viola Gesellschaft in Celle wie auch seine 16 jährige Quartetttätigkeit im Mandelring Quartett haben ihn weltweit auf viele große Bühnen und zu internationalen Festivals gebracht Roland Glassl spielte u a in der Londoner Wigmore Hall dem National Centre for the Performing Arts in Peking der Berliner Philharmonie beim Ravinia Festival in Chicago dem Chamber Music International CMI in Dallas dem Caramoor Festival in New York dem Musica Riva Festival in Riva del Garda und den Open Chamber Music Festival in Prussia Cove Als Solist arbeitet er mit Dirigenten wie Sir Colin Davis Hermann Bäumer Howard Griffiths Hans Richter Markus Poschner Alfred Eschwé Theodor Guschlbauer und

    Original URL path: http://www.forum-artium.de:80/2007081285/Viola/MK-05-Roland-Glassl.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Forum-artium - MK 12 Emile Cantor
    gamba MK 03 Hille Perl MK 23 Imke David Kontrabass MK 19 Alexandra Scott Floete Traversfloete Blockfloete MK 05 Michael Faust MK 13 Barthold Kuijken MK 15 Han Tol MK 21 Andrea Lieberknecht MK 97 Wally Hase MK XX Dorothee Oberlinger MK XX Felix Renggli MK XX Klaus Holsten Oboe MK 04 Nick Deutsch MK 93 Christian Wetzel MK XX Ingo Goritzki Klarinette MK 01 Francois Benda MK 07 Johannes Peitz Fagott MK XX Eckart Huebner Trompete MK XX Wolfgang Bauer Gitarre MK XX Frank Bungarten Kammermusik MK 11 Cantor Scarbea MK 16 Gerhart Darmstadt MK XX Klaus Holsten Beata Seemann Cembalo MK XX Beata Seemann MK 12 Emile Cantor MK 12 18 23 Juli 2016 Meisterkurs Viola Kammermusik Prof Emile Cantor Düsseldorf Korrepetition NN Meisterkurs für Studenten innen und fortgeschrittene Schüler innen auch für Ensembles Duo bis Quintett Aktive und passive Teilnahme möglich Meisterklasse und Einzelunterricht Kammermusik siehe unten Technik und Interpretation Probespieltraining Teilnehmerkonzert Kursablauf 1 Tag Kammermusik zusammen mit MK 10 Violoncello Scarbea 2 Tag Kammermusik wie oben 3 Tag Kammermusik bis mittags und Einzelunterricht 4 Tag Einzelunterricht 5 Tag Einzelunterricht Kursbeginn Montag 18 Juli 2016 am frühen Nachmittag Kursende Samstag 23 Juli 2016 nach dem Mittagessen Gebühren 330 00 Euro Kursgebühr aktiv für Profis 280 00 Euro Kursgebühr aktiv für Studenten 150 00 Euro Kursgebühr bei Passivteilnahme 315 00 Euro Kosten für Unterkunft DZ incl Vollverpflegung im Forum Artium Einzelzimmerzuschlag 20 00 Euro pro Tag wenn verfügbar Kursgebühren für Ensembles Duo bis Quartett auf Anfrage Emile Cantor wurde 1955 in Apeldoorn Niederlande geboren und begann in seiner Kindheit Violine zu spielen Allerdings wechselte er mit 14 Jahren zur Bratsche deren Tonschönheit ihn sehr beeindruckte Er studierte am Conservatoire National Superieur de Paris bei Prof Serge Collot 1922 2015 dessen Spielkultur ihn nachhaltig geprägt hat Emile Cantor war

    Original URL path: http://www.forum-artium.de:80/20080423198/Viola/MK-12-Emile-Cantor.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum-artium - MK 16 Hariolf Schlichtig
    Rivinius MK XX Laszlo Fenyoe Viola da gamba MK 03 Hille Perl MK 23 Imke David Kontrabass MK 19 Alexandra Scott Floete Traversfloete Blockfloete MK 05 Michael Faust MK 13 Barthold Kuijken MK 15 Han Tol MK 21 Andrea Lieberknecht MK 97 Wally Hase MK XX Dorothee Oberlinger MK XX Felix Renggli MK XX Klaus Holsten Oboe MK 04 Nick Deutsch MK 93 Christian Wetzel MK XX Ingo Goritzki Klarinette MK 01 Francois Benda MK 07 Johannes Peitz Fagott MK XX Eckart Huebner Trompete MK XX Wolfgang Bauer Gitarre MK XX Frank Bungarten Kammermusik MK 11 Cantor Scarbea MK 16 Gerhart Darmstadt MK XX Klaus Holsten Beata Seemann Cembalo MK XX Beata Seemann MK 16 Hariolf Schlichtig MK 16 10 15 Oktober 2016 Meisterkurs Viola Prof Hariolf Schlichtig München Korrepetition Yumi Sekiya München Kursrepertoire frei wählbar Meisterklasse und Einzelunterricht Technik und Interpretation Probespieltraining Teilnehmerkonzert am Freitag 14 Oktober abends Kursbeginn Montag 10 Oktober 2016 am frühen Nachmittag Kursende Samstag 15 Oktober 2016 nach dem Frühstück Abreise Gebühren 340 00 Euro Kursgebühren aktiv für Profis 295 00 Euro Kursgebühren aktiv für Studenten 150 00 Euro Kursgebühren bei Passivteilnahme 300 00 Euro Kosten für Unterkunft DZ incl Vollverpflegung im Forum Artium Einzelzimmerzuschlag 20 00 Euro pro Tag wenn verfügbar Der 1950 geborene Bratschist Hariolf Schlichtig hat sich als Kammermusiker Solist und Lehrer in der Musikwelt einen Namen gemacht Nach Studien bei Max Rostal und Sandor Vegh war er 19 Jahre lang Mitglied des Cherubini Quartetts mit dem er mehrere internationale Wettbewerbe gewann nahezu die ganze Welt bereiste vielbeachtete CD Aufnahmen machte und bei international herausragenden Festivals auftrat Als Solist spielte er u a in der Kölner Philharmonie im Münchener Herkulessaal im Conservatoire von Brüssel bei den Wiesbadener Maifestspielen beim Bonner Beethovenfest unter der Leitung von Andras Schiff bei Omaggio a Palladio im

    Original URL path: http://www.forum-artium.de:80/2007081269/Viola/MK-16-Hariolf-Schlichtig.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum-artium - MK 46 Nils Mönkemeyer
    Stamenkovic MK XX Krisztina Laki Improvisation MK 10 Michael Gees Violine MK 02 Christoph Schickedanz MK 06 Kolja Lessing MK 24 Ulf Schneider MK 87 Elisabeth Weber MK 90 Ingolf Turban MK 95 Elisabeth Kufferath MK XX Carolin Widmann MK XX Nachum Erlich MK XX Katrin Scholz Viola MK 05 Roland Glassl MK 12 Emile Cantor MK 16 Hariolf Schlichtig Violoncello MK 04 Wen Sinn Yang MK 08 Wolfgang Emanuel Schmidt MK 11 Laurentiu Sbarcea MK 20 Gerhart Darmstadt MK 21 Konstantin Heidrich MK 85 Kristin von der Goltz MK 89 Tilman Wick MK 91 Maria Kliegel MK 94 Christoph Richter MK 96 Wolfgang Boettcher MK 98 Maria Kliegel MK 99 Peter Bruns MK XX Martin Loehr MK XX Gustav Rivinius MK XX Laszlo Fenyoe Viola da gamba MK 03 Hille Perl MK 23 Imke David Kontrabass MK 19 Alexandra Scott Floete Traversfloete Blockfloete MK 05 Michael Faust MK 13 Barthold Kuijken MK 15 Han Tol MK 21 Andrea Lieberknecht MK 97 Wally Hase MK XX Dorothee Oberlinger MK XX Felix Renggli MK XX Klaus Holsten Oboe MK 04 Nick Deutsch MK 93 Christian Wetzel MK XX Ingo Goritzki Klarinette MK 01 Francois Benda MK 07 Johannes Peitz Fagott MK

    Original URL path: http://www.forum-artium.de:80/2007081268/Viola/MK-46-Nils-Monkemeyer.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum-artium - MK 04 Wen-Sinn Yang
    85 Kristin von der Goltz MK 89 Tilman Wick MK 91 Maria Kliegel MK 94 Christoph Richter MK 96 Wolfgang Boettcher MK 98 Maria Kliegel MK 99 Peter Bruns MK XX Martin Loehr MK XX Gustav Rivinius MK XX Laszlo Fenyoe Viola da gamba MK 03 Hille Perl MK 23 Imke David Kontrabass MK 19 Alexandra Scott Floete Traversfloete Blockfloete MK 05 Michael Faust MK 13 Barthold Kuijken MK 15 Han Tol MK 21 Andrea Lieberknecht MK 97 Wally Hase MK XX Dorothee Oberlinger MK XX Felix Renggli MK XX Klaus Holsten Oboe MK 04 Nick Deutsch MK 93 Christian Wetzel MK XX Ingo Goritzki Klarinette MK 01 Francois Benda MK 07 Johannes Peitz Fagott MK XX Eckart Huebner Trompete MK XX Wolfgang Bauer Gitarre MK XX Frank Bungarten Kammermusik MK 11 Cantor Scarbea MK 16 Gerhart Darmstadt MK XX Klaus Holsten Beata Seemann Cembalo MK XX Beata Seemann MK 04 Wen Sinn Yang MK 04 07 14 Mai 2016 Meisterkurs Violoncello Prof Wen Sinn Yang München Korrepetition NN Kursrepertoire frei wählbar Meisterklasse Einzelunterricht Technik und Interpretation Teilnehmerkonzert Kursbeginn Samstag 07 Mai 2016 am frühen Nachmittag Kursende Samstag 14 Mai 2016 nach dem Mittagessen Gebühren 360 00 Euro Kursgebühren aktiv für Profis 300 00 Euro Kursgebühren aktiv für Studenten 150 00 Euro Kursgebühren bei Passivteilnahme 410 00 Euro Kosten für Unterkunft DZ incl Vollverpflegung im Forum Artium Einzelzimmerzuschlag 20 00 Euro pro Tag wenn verfügbar Wen Sinn Yang Technisch auf allerhöchstem Niveau spielt er mit wunderbarem grossem Ton und einwandfreier Intonation Seine Phrasierungen sind einfühlsam und er erfasst in ausserordentlicher Weise die philosophische Dimension der Werke die er spielt äusserte sich kein Geringerer als Lorin Maazel über Wen Sinn Yang Der in Bern geborene Musiker taiwanischer Abstammung studierte bei Claude Starck Zürich und bei Wolfgang Boettcher Berlin später in Meisterkursen

    Original URL path: http://www.forum-artium.de:80/2007081276/Violoncello/MK-04-Wen-Sinn-Yang.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum-artium - MK 08 Wolfgang Emanuel Schmidt
    01 Francois Benda MK 07 Johannes Peitz Fagott MK XX Eckart Huebner Trompete MK XX Wolfgang Bauer Gitarre MK XX Frank Bungarten Kammermusik MK 11 Cantor Scarbea MK 16 Gerhart Darmstadt MK XX Klaus Holsten Beata Seemann Cembalo MK XX Beata Seemann MK 08 Wolfgang Emanuel Schmidt MK 08 Juni 2016 Meisterkurs Violoncello Prof Wolfgang Emanuel Schmidt Weimar Korrepetition Yumi Kimachi Bonn Kursrepertoire frei wählbar Meisterklasse Einzelunterricht Technik und Interpretation Probespieltraining Hinweis Bitte bei der Auswahl des Kursrepertoires auf ein ausgewogenes Verhältnis zuwischen Kammermusik Konzerte und auch Sololiteratur achten Bitte das Kursrepertoire bei der Anmeldung angeben Kursbeginn Juni 2016 Kursende Juni 2016 Gebühren 350 00 Euro Kursgebühren aktiv für Profis 295 00 Euro Kursgebühren aktiv für Studenten 150 00 Euro Kursgebühren bei Passivteilnahme 260 00 Euro Kosten für Unterkunft DZ incl Vollverpflegung im Forum Artium Einzelzimmerzuschlag 20 00 Euro pro Tag wenn verfügbar Wolfgang Emanuel Schmidt konnte schon während seines Studiums bei David Geringas und Aldo Parisot bei zahlreichen Wettbewerben auf sich aufmerksam machen So verlieh ihm beim Internationalen Rostropovitch Wettbewerb die Jury unter dem Vorsitz von Mstislav Rostropovitch den Grand Prix de la Ville de Paris und zusätzlich den Preis für zeitgenössische Musik Zudem gewann er den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs in Bonn und den 1 Preis beim International Australasian Cello Competition in Neuseeland Er ist Preisträger des Internationalen Tschaikowsky Wettbewerbs in Moskau sowie des International Leonrad Rose Cello Competition in den USA Seitdem konzertierte Wolfgang Emanuel Schmidt in Europa Rußland und den USA als Solist mit renommiertesten Orchestern wie u a dem Gewandhausorchester Leipzig dem Rundfunk Sinfonieorchester Berlin dem Deutschen Symphonie Orchester Berlin der Radiophilharmonie des NDR dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg der Sinfonia Varsovia dem Orchestre Philharmonique de Radio France dem Tokyo Symphony Orchestra den Rundfunkorchestern von Prag und Ljubljana den Baltimore und Houston Symphony Orchestras sowie dem

    Original URL path: http://www.forum-artium.de:80/2007081280/Violoncello/MK-08-Wolfgang-Emanuel-Schmidt.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum-artium - MK 11 Laurentiu Sbarcea
    12 Emile Cantor MK 16 Hariolf Schlichtig Violoncello MK 04 Wen Sinn Yang MK 08 Wolfgang Emanuel Schmidt MK 11 Laurentiu Sbarcea MK 20 Gerhart Darmstadt MK 21 Konstantin Heidrich MK 85 Kristin von der Goltz MK 89 Tilman Wick MK 91 Maria Kliegel MK 94 Christoph Richter MK 96 Wolfgang Boettcher MK 98 Maria Kliegel MK 99 Peter Bruns MK XX Martin Loehr MK XX Gustav Rivinius MK XX Laszlo Fenyoe Viola da gamba MK 03 Hille Perl MK 23 Imke David Kontrabass MK 19 Alexandra Scott Floete Traversfloete Blockfloete MK 05 Michael Faust MK 13 Barthold Kuijken MK 15 Han Tol MK 21 Andrea Lieberknecht MK 97 Wally Hase MK XX Dorothee Oberlinger MK XX Felix Renggli MK XX Klaus Holsten Oboe MK 04 Nick Deutsch MK 93 Christian Wetzel MK XX Ingo Goritzki Klarinette MK 01 Francois Benda MK 07 Johannes Peitz Fagott MK XX Eckart Huebner Trompete MK XX Wolfgang Bauer Gitarre MK XX Frank Bungarten Kammermusik MK 11 Cantor Scarbea MK 16 Gerhart Darmstadt MK XX Klaus Holsten Beata Seemann Cembalo MK XX Beata Seemann MK 11 Laurentiu Sbarcea MK 11 15 20 Juli 2016 Meisterkurs Violoncello Kammermusik Prof Laurentiu Sbarcea Aachen Korrepetition NN Meisterkurs für Studenten innen und fortgeschrittene Schüler innen auch für Ensembles Duo bis Quintett Aktive und passive Teilnahme möglich Meisterklasse Einzelunterricht Kammermusik siehe unten Technik und Interpretation Probespieltraining Kursbeginn Freitag 15 Juli 2016 am frühen Nachmittag Kursende Mittwoch 20 Juli 2016 nach dem Mittagessen Kursablauf 1 Tag Einzelunterricht 2 Tag Einzelunterricht 3 Tag Einzelunterricht bis mittags Kammermusik zusammen mit MK 12 Viola Emile Cantor 4 Tag Kammermusik wie oben 5 Tag Kammermusik Gebühren 330 00 Euro Kursgebühr aktiv für Profis 280 00 Euro Kursgebühr aktiv für Studenten 150 00 Euro Kursgebühr bei Passivteilnahme 315 00 Euro Kosten für Unterkunft DZ inck

    Original URL path: http://www.forum-artium.de:80/20080423189/Violoncello/MK-11-Laurentiu-Sbarcea.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Forum-artium - MK 20 Gerhart Darmstadt
    08 Wolfgang Emanuel Schmidt MK 11 Laurentiu Sbarcea MK 20 Gerhart Darmstadt MK 21 Konstantin Heidrich MK 85 Kristin von der Goltz MK 89 Tilman Wick MK 91 Maria Kliegel MK 94 Christoph Richter MK 96 Wolfgang Boettcher MK 98 Maria Kliegel MK 99 Peter Bruns MK XX Martin Loehr MK XX Gustav Rivinius MK XX Laszlo Fenyoe Viola da gamba MK 03 Hille Perl MK 23 Imke David Kontrabass MK 19 Alexandra Scott Floete Traversfloete Blockfloete MK 05 Michael Faust MK 13 Barthold Kuijken MK 15 Han Tol MK 21 Andrea Lieberknecht MK 97 Wally Hase MK XX Dorothee Oberlinger MK XX Felix Renggli MK XX Klaus Holsten Oboe MK 04 Nick Deutsch MK 93 Christian Wetzel MK XX Ingo Goritzki Klarinette MK 01 Francois Benda MK 07 Johannes Peitz Fagott MK XX Eckart Huebner Trompete MK XX Wolfgang Bauer Gitarre MK XX Frank Bungarten Kammermusik MK 11 Cantor Scarbea MK 16 Gerhart Darmstadt MK XX Klaus Holsten Beata Seemann Cembalo MK XX Beata Seemann MK 20 Gerhart Darmstadt MK 20 16 20 November 2016 Kurs für Violine Viola Violoncello u Streicherkammermusik Prof Gerhart Darmstadt Hamburg Johannes Loescher Köln Assistent Kurswerke Solowerke Duette Kammermusik mit und ohne Basso continuo aus dem 17 und 18 Jahrhundert Ein Cembalo eine Truhenorgel sowie ein Flügel stehen für die Kursarbeit zur Verfügung Kursbeginn Mittwoch 16 November nachmittags Anreise 19 00 Uhr Kursbeginn Kursende Sonntag 10 November nach dem Mittagessen Zielgruppe fortgeschrittene Streicher innen Musikstudenten innen Pädagogen innen Die Teilnahme mit einem barocken wie mit modernen Instrument ist gleichermaßen möglich und sinnvoll Es können sich Einzelpersonen und oder Kammermusikgruppen anmelden Die Teilnehmerzahl ist begrenzt daher eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen Kursinhalt Interpretationsfragen historische Aufführungspraxis technische Zusammenhänge Quellenlage geistesgeschichtliche und zeitbedingte Hintergründe der erarbeiteten Werke Außerdem werden gezielte einzelne und gemeinsame Übungen für Tongebung Klanghierarchien Artikulation

    Original URL path: http://www.forum-artium.de:80/2007081277/Violoncello/MK-20-Gerhart-Darmstadt.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •