archive-de.com » DE » F » FORTUNA-KOELN.DE

Total: 353

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Fortuna Köln » » Handball-Damen steigen trotz knapp verpasster Meisterschaft in die 3.Liga auf
    elektronischer Spielbericht inkl Internetzugang Drucker Videoaufzeichnung upload und das Vorhalten von geeigneten Räumen für Dopingkontrollen ein ganz anderes personelles Setting bei den Spielen In den Durchführungsbestimmungen wird zum Beispiel ein von Ordnern geschützter und eigener Zugang zum Gästefanblock gewünscht das hat alles mit der Lebensrealität von Damenhandball in der 3 Liga nicht viel zu tun so Klein Aber die Entscheidung trotz all dieser Hürden das Aufstiegsrecht dennoch wahrzunehmen fiel auch mit Respekt vor der tollen Leistung des eigenen Teams Zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren konnten sich die Fortuna Damen das Aufstiegsrecht zur 3 Liga sichern irgendwann musst Du dann auch mal springen vor allem wenn Du ein so gutes Gefüge mit Trainer und Team hast so Klein der sich zusammen mit Tobi Mohr und den Fortuna Verantwortlichen nicht blenden lässt und weiß dass man als krasser Außenseiter viele Niederlagen verkraften werden muss Ab dem 1 Spieltag beginnt der Abstiegskampf und wird den Charakter des Teams sehr fordern aber die gemeinsame Erfahrung dieses Abenteuers wird für unsere Spielerinnen die Fans und den Verein sicherlich unvergessen sein so Tim Klein Die nun eigentlich noch anstehende Relegation gegen den Niederrhein Vertreter scheint zu entfallen da nach ersten Informationen beide dortigen Vertreter Walsum und Lobberich auf ihr Aufstiegsrecht verzichten Die offizielle Entscheidung wird spätestens am 1 Mai bekannt Weidener TV S C Fortuna Köln 22 29 9 13 Bei ihrem vorerst letzten Auftritt in der Oberliga ließ die Fortuna nach anfänglicher Nervosität nichts anbrennen Das 0 2 von Anna Kochs in der 9 Minute löste den Knoten Lena Nagel zum 0 4 und Zydre Zimmermann schraubten das Ergebnis auf 3 8 15 hoch Doch eine Reihe von Kölner Fehlwürfen ließ die Aachener Gastgeberinnen nochmal auf 7 9 20 herankommen ehe Steffi Herschbach und Lina Klinnert vor der Pause wieder auf 8 13

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2013/04/fortuna-damen-steigen-trotz-knapp-verpasster-meisterschaft-in-3-liga-auf (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • Fortuna Köln » » Erster Rückrundensieg für die U19
    und mit hohen Bällen unter Druck zu setzen war die Fortuna weit entfernt Das torlose 0 0 war zur Halbzeit noch das Erfreulichste Nach dem Seitenwechsel steigerten sich unsere U19 und ging durch Kubilay Civgin mit 1 0 in Führung 56 Mit der ersten Führung seit langer Zeit spielten die Kölner deutlich sicherer und kamen durch Jannik Stoffels 71 und Samir Belasfar 83 zu zwei weiteren Treffern Wir haben in

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2016/03/erster-ruckrundensieg-fur-die-u19/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » Nießen hält wieder einen Elfer
    Heft klar in der Hand Es waren ein paar sehr schön heraus gespielte Tore dabei Die Jungs haben gut gegen den Ball gearbeitet Spätestens nach dem Spiel in Leverkusen wissen die Jungs worauf es ankommt Unser Ziel muss es jetzt sein den zweiten Platz nicht mehr abzugeben So kann es weiter gehen war Andre Otten sehr zufrieden Die Hausherren mussten kurzfristig umstellen Neben den verletzten Adrian Student und Ahmet Smajli und dem gesperrten Gianluca Kohn fielen kurzfristig auch die angeschlagenen Nunzio Vella und Kuss Kunzika aus Für Kunzika rückte Jakob Steinbach in die Innenverteidigung neben Kapitän Markus Stifel Für Steinbach war es erst der dritte Startelf Einsatz in dieser Saison Dennoch wurde der Favorit seiner Rolle früh gerecht Christian Grummert der sogar erst zum ersten Mal in dieser Spielzeit von Beginn an auflief schickte Gianluca Pavone mit einem klugen Pass über den linken Flügel dessen Hereingabe verwertete in der Mitte Serhat Koruk zum 1 0 13 Gegen den abgefälschten Schuss des Kölner Stürmers hatte Torhüter Timo Braun keine Abwehrchance Drei Minuten später zeigte der Frielingsdorfer Tristan Wolf ein feines Solo und schloss gut ab aber Severin Nießen war in der langen Ecke zur Stelle und parierte Nach einer halben Stunde traf Cemal Kaldirim mit einem hohen Schuss aus 16 Metern in die lange Ecke zum 2 0 Koruk hatte abgelegt Burak Mus die Vorarbeit geleistet Die Vorentscheidung verpasste Koruk dann nach Flanke von Mus als er aus vier Metern freistehend am gegnerischen Keeper scheiterte 38 Fünf Minuten danach bot sich den Gästen die große Gelegenheit zum Anschlusstreffer Nach einem vermeintlichen Handspiel von Stifel im Strafraum entschied Schiedsrichter Thomas Eßer auf Strafstoß Bereits im Heimspiel zuvor hatte Nießen gerade erst eingewechselt einen Elfmeter von Hohenlind pariert so auch diesmal Der Keeper der Fortuna hielt den flachen Schuss von Philipp Schmidt in

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2016/03/niesen-halt-wieder-einen-elfer/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » In Gedenken an Klaus Ulonska
    so Präsident Hanns Jörg Westendorf ohne ihn wäre wir heute nicht in der 3 Liga Klaus Ulonska war am 14 03 2015 im Alter von 72 Jahren überraschend an einem Herzinfarkt verstorben Als die Fortuna 2005 in der Verbandsliga spielte übernahm Klaus Ulonska als Präsident die Geschicke des Vereins Dabei bewahrte Ulonska den Südstadtclub mit seinem Amtsantritt vor der Insolvenz Seitdem ermöglichte der gebürtige Kölner nicht zuletzt aufgrund seines persönlichen

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2016/03/in-gedenken-an-klaus-ulonska-3/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » Endlich ein Sieg gegen MSV Duisburg II
    Fünfmeterraum für Madelaine Klüser auf Nur fünf Minuten später nutze Susi Sarago einen kapitalen Fehler der Duisburger Innenverteidigung und spielte den Ball in den Lauf von Fiona McCormick An ihrem Schuss aus rund 18 Metern hatte die Duisburger Torhüterin Scarlet Hellfeier nichts zu halten Mit einer konzentrierten und endlich einmal fehlerfreien Defensivarbeit brachte die Fortuna das 2 0 in die Pause Der MSV kam offensiv und etwas besser wie die Südstädterinnen aus der Kabine Mehr als gelegentliche Konter waren für die Kölnerinnen in den ersten fünfzehn Minuten der zweiten Halbzeit nicht drin Es gab aber für den MSV nur wenige Möglichkeiten zu verkürzen Beim 2 1 durch Yuna Segawa sah das Abwehrzentrum der Südstädterinnen unglücklich aus und musste ein Kopfballgegentreffer von einer recht kleinen Spielerin hinnehmen Das 3 1 nur zwei Minuten später durch Susi Sarago wieder nutzte sie einen Fehler aus Sie setzte der Duisburger Offensivphase ein Ende Mehrfach hatte die Fortuna Möglichkeiten eine endgültige Entscheidung herbeizuführen Die fiel in der 87 Minute durch den zweiten Treffer von Fiona McCormick die einen langen Ball von Jule Brockerhoff erlaufen konnte und mit einer schönen Bogenlampe über Torhüterin Hellfeier zu ihrem zweiten Treffer ins Netz brachte Dies war der erste Sieg

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2016/03/endlich-ein-sieg-gegen-msv-duisburg-ii/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » U 23 ist auf doppelte Wiedergutmachung aus
    zu ärgern Das haben Sie gegen uns und auch zuletzt in Spich unter Beweis gestellt Wir haben aber ein Heimspiel und haben was von letzter Woche und auch aus dem Hinspiel gutzumachen In Leverkusen sind wir mit den Bedingungen nicht klar gekommen und haben dort kläglich versagt Die Jungs haben diese Woche sehr gut gearbeitet und sind durch die Niederlage im Hinspiel sicher auch noch einen Tick heißer auf den Sonntag Das wird uns nicht nochmal passieren Wir wollen im Rennen um den Titel bleiben Und da zählen nur Siege unterstreicht Trainer Andre Otten Im Hinspiel gingen die Kölner an einem Donnerstagabend bei strömendem Regen durch Ergün Pala nach 52 Minuten in Führung Der Torschütze flog im Anschluss mit Gelb Rot vom Platz Der eingewechselte Peter Schnickmann und Torjäger Tristan Wolf drehten die Partie dann noch in Überzahl für die Hausherren mit ihren späten Treffern 84 und 88 Minute Für Dennis Lüdenbach war dies von seiner Elf eine der besten Leistungen der Saison Fortuna habe vor Schlebusch und Spich die spielerisch beste Mannschaft der Liga so der Frielingsdorfer Spielertrainer der sich in der Rolle des Außenseiters wohl fühlt Wir müssen aggressiv auftreten und ihnen die Lust am Fußballspielen nehmen Wir

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2016/03/u-23-ist-auf-doppelte-wiedergutmachung-aus/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » Fortuna-Spielplan für das Wochenende
    um 11 00 Uhr TSG Sprockhövel U19 SC Fortuna Köln U19 Richtungsweisendes Kellerduell für unsere U19 in der A Junioren Bundesliga Das Team von Trainer Stefan Puczynski würde mit einem Auswärtssieg beim Tabellenletzten den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze wiederherstellen B Junioren Verbandsliga Samstag 12 03 2016 um 18 00 Uhr SC Fortuna Köln U17 FC Viktoria Köln U17 Lokalderby im Jean Löring Sportpark Unsere fünftplatzierte U17 trifft im Duell der

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2016/03/fortuna-spielplan-fur-das-wochenende-42/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » Fortuna schlägt sich selbst…
    Fehler das Spiel aus der Hand zu geben Trainerin Isabell Borchert musste schon früh auswechseln und die taktische Aufstellung ändern Spielführerin Dajana Kremer verletzte sich in der ersten Halbzeit schwer Sie wird für mehrere Spiele ausfallen Weitere verletzungsbedingte Auswechselungen folgten in der zweiten Halbzeit Nur das 1 0 47 der Südstädterinnen beruhte auf einem schönen Spielzug Madelaine Klüser bereitete durch einen Pass in den Strafraum das Tor vor Catia Alves Pereira nutzte eine unsortierte Innenverteidigung zum 1 0 Bis dahin verdient auch wenn die Kölnerinnen sich über einen Abseitspfiff nicht hätten beschweren dürfen Mit der zweiten verletzungsbedingten Auswechslung Vanessa Mehlem kam für Madelaine Klüser gab einen Riss im Kölner Spiel und Hanna Hamdi nutzte zweimal Fehlpässe der Kölnerinnen und konnte jeweils frei vor Lisa Brenner zum 1 1 und 2 1 für die Gastgeberinnen treffen Das waren die Gastgeschenke die die Kölnerinnen an den Niederrhein mit brachten Nach dem 2 1 war dann Moers die spielbestimmende Mannschaft und Lisa Brenner im Kölner Tor verhinderte eine höhere Niederlage In der zweiten Halbzeit mussten auf Grund von Verletzungen Madelaine Klüser und Clara Thaleiser Schuch ausgewechselt werden Beides tat dem Kölner Spiel nicht gut Der Einsatz beider Spielerinnen am kommenden Spieltag ist fraglich

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2016/03/fortuna-schlagt-sich-selbst/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •