archive-de.com » DE » F » FORTUNA-KOELN.DE

Total: 353

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Fortuna Köln » » 1. Damen: Wichtiger Sieg gegen Bayer Leverkusen
    der Kölnerinnen stand Dann aber wurde Leverkusen warm und glich binnen weniger Minuten auf 5 5 13 aus Über die bereits im Vorfeld gefürchteten Gegenstöße gelang den Gästen dann ihrerseits die 5 7 Führung 21 ehe Zydre Zimmermann an den Ball kam und im Alleingang die Egalität wiederherstellte In schönem Zusammenspiel setzten sich Claudia Behrens und Janett Stein darauf hin gegen die Leverkusener Abwehr durch und es gelang sogar in Unterzahl das 9 7 25 zu erzielen Janett Stein konnte noch einmal am Kreis überzeugen und auf 10 7 30 erhöhen bevor Bayer kurz vor dem Pausenpfiff dann doch noch zum 10 8 Halbzeitstand aufschloss Janett Stein war ganze sechs Mal vom Kreis erfolgreich In der Pause lobte Trainer Jannusch Frontzek die Verbundarbeit seiner Mannschaft mahnte gleichzeitig aber die Konzentration weiterhin hochzuhalten Nach Wiederanpfiff beherzigten dies die Behrens Schwestern am besten und Svenja und Claudia trafen zum erneuten 4 Tore Vorsprung beim 12 8 34 In dauerhafter Unterzahl musste sich die Fortuna daraufhin nach Kräften bemühen die Abwehr stabil zu halten doch die Leverkusenerinnen fanden ihre Lücken und arbeiteten sich stetig zum 13 12 42 heran Nicht nur in der Abwehr wichtig auch am 7 m Punkt zuverlässig Male Stüssel Male Stüssel die sich souverän am 7 m Punkt zeigte erhöhte wieder auf 15 12 43 doch technische Fehler brachten die Gäste immer wieder in Ballbesitz und resultierten im 15 15 Ausgleich 45 Die nächsten Minuten waren ein offener Schlagabtausch und bis zum 19 18 in der 51 Minute schenkten sich beide Teams nichts Dann allerdings drehte Fortuna richtig auf und die eingewechselten Spielerinnen Hanna Spence und Anna Kochs trafen zum 22 18 53 und zwangen die gegnerische Trainerin zum Nehmen der Auszeit Doch hier richtete der Fortuna Coach die belebenderen Worte an sein Team denn Male Stüssel und Janett

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2011/12/1-damen-wichtiger-sieg-gegen-bayer-leverkusen (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • Fortuna Köln » » 1. Damen: Derby beim Tabellenschlusslicht
    so manchen Gegner der in der Tabelle höher angesiedelt ist Die Schwierigkeit besteht darin sich nicht das verhältnismäßig langsame Spiel der Gegner aufzwängen zu lassen und somit seinen Rhythmus zu verlieren Hieran sind die Fortuninnen in den vergangenen Jahren schon einige Male gescheitert und müssen auf der Hut sein um die Kontrolle über das Spiel nicht unachtsam aus der Hand zu geben Weiterhin müssen die Damen aus dem Kölner Süden

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2011/12/1-damen-derby-beim-tabellenschlusslicht/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » 1. Damen: Schmerzvolle Niederlage beim Schlusslicht
    Damen aus dem Auswärtsderby beim HSV Bocklemünd Den Südstädterinnen wollte von Beginn an nichts gelingen und Fehlwürfe sowie Ballverluste reihten sich so häufig aneinander dass den Gastgeberinnen gar nichts anderes mehr übrig blieb als das Spiel zu gewinnen und ihren ersten Saisonsieg zu feiern Schwache Leistung aller Beteiligten Ohne weitere Worte Für Fortuna spielten und trafen Anna Ellereit 11 1 Paraden Jana Born n e Hanna Spence 5 Hannah Klemme

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2011/12/1-damen-schmerzvolle-niederlage-beim-schlusslicht (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » 1. Damen: Ein Sieg muss her
    fest entschlossen in diesem letzten Heimspiel noch zwei wichtige Punkte auf das Haben Konto zu buchen Ob die Fortuninnen es wirklich schaffen das verpatzte letzte Wochenende aus ihren Köpfen zu streichen darf ein jeder Zuschauer am Sonntag um 15 30 Uhr in der Halle am Südstadion verfolgen Hoffnung auf einen Sieg zum Jahresabschluss Der verstörende Misserfolg am vergangenen Wochenende für den niemand im Team so recht die Worte fand hat die Mannschaft weiter verunsichert Doch man ist sich über eins einig Die Fortuna kann Handball spielen und es wird wieder Zeit dies auch in den entscheidenden Momenten zu zeigen Die Spielerinnen haben sich fest vorgenommen dieses letzte Wochenende als Tiefpunkt hinter sich zu lassen und fortan wieder selbstbewusst nach vorn zu schauen Freuen tut sich die Mannschaft von Trainergespann Frontzek Finkelmann besonders auf ein Wiedersehen mit Lena Hahn und Kerstin Selmer die ihren Weg von der Fortuna zum FC gesucht und gefunden haben Und obwohl das sportliche Wiederaufeinandertreffen mit den beiden Interessantes verspricht müssen sich die Fortuna Damen unbedingt auf sich selbst konzentrieren um das Spiel siegreich zu gestalten Wie tief die Niederlage gegen Bocklemünd den Kölnerinnen noch in den Knochen sitzt und ob sie es schaffen den Frust hierüber

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2011/12/1-damen-ein-sieg-muss-her/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » 1. Damen: Jahresabschluss mit deutlichem Heimsieg
    würde um einen ersten Schritt aus dem Sumpf der Verunsicherung herauszufinden Mit 1 0 1 durch Steffi Herschbach ging es für die Fortuninnen gut los doch der FC war hochmotiviert und so gestalteten sich die ersten 10 Minuten ausgeglichen Lena Hambach machte per Strafwurf das 4 4 ehe man mit 4 5 in Rückstand geriet Anna Kochs traf jedoch von außen zum 5 5 11 und netzte auch zum 6 5 12 ein ehe der FC wieder ausglich Beim 9 8 19 durch Zydre Zimmermann nahm die Gästetrainerin die Auszeit doch die kurze Verschnaufpause tat den Südstädterinnen deutlich besser Claudia Behrens traf in der Partie gegen ihren alten Verein fünf Mal das Tor Ines Sistig und Hannah Klemme erhöhten zum 11 08 21 bevor man immer wieder in Unterzahl geriet Doch die beiden Torhüterinnen Anna Ellereit und Jana Born vernagelten ihren Kasten sodass Claudia Behrens und Annika Jesionek zum 14 09 30 trafen und den Vorsprung somit ausbauten Mit 15 09 ging es in die Kabine und den Damen von Jannusch Frontzek wurde nun eingeschärft am Ball zu bleiben und weiterhin mit Spielfreude das Feld zu dominieren Die Worte fanden Gehör und Annika Jesionek die sich sicher am Siebenmeterpunkt präsentierte läutete einen rasanten Lauf zu Beginn der zweiten Halbzeit ein Ines Sistig und Rebecca Müller entschieden bereits in der 36 Minute mit ihren Toren zum 19 09 den späteren Sieger Zwar folgten nun einige leichtsinnige Ballverluste die die Gäste allerdings nicht zu nutzen wussten und so traf Hanna Spence zum 21 10 38 Annika Jesionek war vom Strafpunkt fünf insgesamt sogar sechs Mal erfolgreich Selbst in Unterzahl trafen die Südstädterinnen munter und Annika Jesionek verwandelte einen ihrer fünf Siebenmeter zum 24 12 41 Nach einer Parade von Anna Ellereit erzielte Zydre Zimmermann das 26 13 44 per Tempogegenstoß und Claudia

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2011/12/1-damen-jahresabschluss-mit-deutlichem-heimsieg (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » 1. Damen: Letztes Spiel der Hinrunde
    wird diese letzte Partie der Hinrunde in der Halle am Rotdornweg in 50226 Frechen Mit konstanter Leistung Richtung Sieg Fotos T Schmidt Am kommenden Samstagabend steht für die Fortuna Damen das letzte Spiel der Hinrunde auf dem Programm Es geht auswärts gegen den HSV Frechen und dieser befindet sich aktuell auf dem 12 Rang der Tabelle während Fortuna auf Tabellenplatz 7 überwinterte Mit dem schönen Jahresabschlusssieg gegen den 1 FC Köln II sind die Damen daran erinnert worden dass mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und gemeinsamem Arbeiten der Handball so richtig Spaß machen kann und die Südstädterinnen haben sich vorgenommen diesen Spaß auch über die Winterpause hinaus mit in die nächste Partie zu transportieren Doch nicht nur die Spielfreude soll auf dem Feld zu erkennen sein und so trainieren die Fortuninnen von Trainer Jannusch Frontzek fleißig das Zusammenspiel auf sportlicher Ebene Anna Ellereit will am Samstag ihren Kasten sauber halten Mit Extratrainingseinheiten und einem Testspiel sorgte der Coach dafür dass die Handballerinnen aus der Südstadt nicht aus dem Tritt kommen und gut vorbereitet in diese letzte Begegnung starten Jetzt geht es bei jedem Spiel um alles und die Damen müssen sich jede Minute eines jeden Aufeinandertreffens aufreiben um am Ende mit

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2012/01/1-damen-letztes-spiel-der-hinrunde/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » 1. Damen: Erste Bewährungsprobe beim Saisonauftakt
    eine sehr erfahrene Spielerin in die Domstadt Die Torhüterin spielte zuletzt für den TuS Bannberscheid ehe sie eine Handballpause einlegte Diese scheint ihrer starken Leistung aber keinen Abbruch getan zu haben denn Anke zeigt sich als enorm starker Rückhalt im Tor der Fortuninnen Streift sich nun das Fortuna Trikot über Torhüterin Anke Balmert Ebenfalls nach einer Pause die jedoch verletzungsbedingt eingelegt werden musste kehrt Linkshand Jasmin Weise zurück in die Handballhalle Besonders von ihrer Treffsicherheit sowohl vom Siebenmeterpunkt als auch von ihrer angestammten Position Rechtsaußen wird die Fortuna profitieren Jasmin agierte zuletzt für den MTV Altlandsberg Nicht mehr für den Ligakonkurrenten TV Strombach sondern für ihren neuen Verein S C Fortuna Köln wird Lina Klinnert nun die Tore werfen Mit ihrer enormen Durchsetzungskraft und dem gutem Auge für freie Mitspieler verstärkt sie in Zukunft das Team Auf Rückraummitte sowie am Kreis soll und wird Lina ihre Akzente setzen Studiumsbedingt zog es die zweite neue Linkshänderin nach Köln Die junge Sportstudentin Mareen Milse verstärkt die Fortuna auf der rechten Seite und soll auf Rechtsaußen sowie auf Halbrechts eingesetzt werden Ihre Einsatzbereitschaft und ihren Zug zum Tor konnte die stets gut gelaunte Bielefelderin bereits erfolgreich in einigen Testspielen unter Beweis stellen Alle Neuzugänge konnten sich bislang hervorragend präsentieren und sind schon jetzt sowohl spielerisch als auch menschlich eine tolle Bereicherung für das Team Doch mit den Neuzugängen haben auch einige Spielerinnen die Fortuna Familie verlassen Die seit 1997 bei der Fortuna spielende Carmen Wolf hat ihre Karriere ebenso beendet wie die Torwärtin Sandra Schieschnek Die ehemalige Rechtsaußen Rebecca Müller wirft nun ihre Tore für Gräfrath 2 ein Wiedersehen wird es hingegen mit Claudia Behrens geben Die ehemalige Rückraummitte Spielerin wechselte wohnortbedingt zum Ligakonkurranten TSV Bonn rrh Weiterhin der Fortuna treu geblieben ist Nicole Püppi Hingst die nun aber die zweite Damen der

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2012/09/1-damen-erste-bewahrungsprobe-beim-saisonauftakt/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Fortuna Köln » » 1. Damen: Fortuna mit souveränem Auftaktsieg
    auch noch die nächsten Wochen verzichten muss Fortuna war von Beginn an sofort im Spiel und ging nach fünf Minuten durch einen schönen Gegenstoß von Zydre Zimmermann mit 4 0 in Führung Die aggressive 6 0 Deckung mit Neuzugang Lina Klinnert und Kreisläuferin Janett Stein im Mittelblock zwang die Gastgeberinnen immer wieder zu Ballverlusten oder Würfen von den Außenpositionen Mareen Milse zeigte ein überzeugendes Debüt Trotz eines zwischenzeitlichen Team Timeouts der HSG konnte Köln den Vorsprung auf 8 1 ausbauen wieder erzielt durch die an diesem Tag überragende Zydre Zimmermann Nach dem Kölner Powerplay der ersten Viertelstunde erarbeitete sich Siebengebirge nun auch ein paar Tore und gestaltete die Zeit zum Pausenpfiff etwas ausgeglichener Svenja Behrens setzte vor den Augen zahlreicher mitgereister Fortuna Fans den Schlusspunkt zum 5 13 Die HSG hätte noch verkürzen können scheiterte aber in den letzten Minuten vor der Pause noch mit 2 Siebenmeterwürfen an der Kölner Torfrau Anna Ellereit Die Routinierte Zydre Zimmermann erwischte einen Sahnetag In der zweiten Hälfte zeigte Fortuna sich unnötig nervös und ungeordnet in der mittlerweile auf 5 1 Deckung umgestellten Abwehr Die Gastgeberinnen kamen nun zu einfachen Toren da Fortuna im Angriff aber weiter souverän traf konnte Siebengebirge den Rückstand nur knapp auf 11 17 verkürzen Damit hatten sie allerdings in den ersten sieben Minuten der zweiten Hälfte schon mehr Tore geworfen als im gesamten ersten Durchgang Grund genug für Fortuna Trainer Jannusch Frontzek seine Auszeit zu nehmen Lena Nagel stellte mit dem 11 19 die acht Tore Führung wieder her und Köln kehrte zurück zur robusten 6 0 Abwehr Nun war das Spiel faktisch für die HSG gelaufen Die Spielerinnen wurden zusehends ratloser Das 13 24 war schon zirka eine Viertelstunde vor Schluss der letzte Gegentreffer der Fortuninnen Das Kölner Tor hütete mittlerweile Neuzugang Anke Balmert die alle folgenden Versuche

    Original URL path: http://verein.fortuna-koeln.de/2012/09/1-damen-fortuna-mit-souveranem-auftaktsieg/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •