archive-de.com » DE » F » FMPO.DE

Total: 578

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Pflanzenöl statt Diesel - Technik - Fahrzeugumrüstung und Dieseltechnik - back zum Nasenbär - 35i AAZ, 940TD, 35i SB
    Getriebe wäre auch schick hmmmm wenn Du einen längeren 5 Gang meinst hast Du evtl Verwendung für das Ensemble auf dem Bild Das ist angeblich das letzte Pärchen das in Deutschland noch über Auweh aufzutreiben war Hatte es damals für einen SB Golf gekauft aber nie eingebaut Für etwa den halben Neupreis wäre es Deins Zahnrad 020 311 361 J Schaltrad 020 311 159 J Schöne Grüße Sam DSCI1131 jpg 222 02 KB 1200x1600 angeschaut 324 Mal RoadRunner Pöler Beiträge 76 wa Re back zum Nasenbär 35i AAZ 940TD 35i SB Antworten 2 am September 22 2013 20 14 Uhr Hi sind einige Kratzer und an der Heckklappe auch grössere Roststellen vorhanden Die werden demnächst beseitigt Der graue Kunststoff da werde ich wohl Heissluftfön und dann Polytrol verwenden Zum langen Getriebe tut sich was Er dreht schon recht hoch bei 140 aufwärts eher nervig Pölumbau standard wird sukzessive erfolgen 2 Liter sind heute schon mal in den Tank geflossen Irgendwie habe ich bei dem Schätzchen mehr Hemmungen als früher irgendwo ein Loch zu bohren oder was originoooles zu verändern Das Getriebe schaltet sich extremst knackig das Fahrwerk ist wirklich gut Die Sitze sind wie neu der Wohlfühlfaktor ist enorm 80PS sind es wohl im Moment nicht gegen das Leergewicht sind grenzwertig lahm aber das kann man ja ändern Unterm Strich im Moment der Autokauf der mich in meinem Leben am meisten begeistert Werde ich alt und komisch Situativ bedingt Weil der Volvo so genervt hat in letzter Zeit Egal mir geht es gut Der Wagen brummt Den Rest werden wir nun sehen MfG Roland GregB Pöler Beiträge 55 Re back zum Nasenbär 35i AAZ 940TD 35i SB Antworten 3 am November 15 2013 01 15 Uhr Viel SPaß mit dem Wagen Habe auch eine Limo aber nur 1 9 D

    Original URL path: http://www.fmpo.de/fahrzeugumruestung-und-dieseltechnik/back-zum-nasenbaer-35i-aaz-940td-35i-sb/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Pflanzenöl statt Diesel - Technik - Fahrzeugumrüstung und Dieseltechnik - Hochdruckpumpe abdichten ist garnicht so schwer
    wo welche Dichtungen hin sollen Hier dann mal die traurige Wahrheit man sollte jedenfalls genügend Sachen zum reinigen haben Nun gut wenn alles sauber ist in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen wobei es hier Sinn macht die Teile alle in den Deckel zu legen und dann die Pumpe darüber zu stülpen sonst fällt einem doch wieder alles entgegen Das ganze weils so schön ist jetzt noch 2 mal damit man auch schön Übung hat Ist eigentlich nix schwieriges man muss sich nur trauen So ne lockere Übung für 1 2 Stunden an so verregneten Tagen wie diesen Gruß Thilo der fast länger gebraucht hat seine dreckigen öligen Finger sauber zu kriegen um das hier zu schreiben Sorry für die vielen Bilder lol falupe Global Moderator Beiträge 1884 Re Hochdruckpumpe abdichten ist garnicht so schwer Antworten 1 am November 11 2013 19 02 Uhr Hallo Thilo Schön mal wieder was von Dir zu lesen Dokumentierende Bilder kann es garnicht genug haben Danke Schöne Grüsse übern Berg Lutz Frankenpöler Pöler Beiträge 664 Re Hochdruckpumpe abdichten ist garnicht so schwer Antworten 2 am November 13 2013 22 09 Uhr Hej Thilo gib doch ma bitte etwas Input betreff des Lebenslaufs der Pumpe Aus welchem Kfz wie lange gelaufen welches Profil und mit welchem Sprit Als ich meine wegen dem gebrochenen MItnehmer mal aufgemacht habe sah diese bei weitem nicht so schmuddelig aus Gruß Dominic Kleiner78 Pöler Beiträge 295 Back to the roots ein Benz ist da Re Hochdruckpumpe abdichten ist garnicht so schwer Antworten 3 am November 14 2013 11 12 Uhr Hallo Dominic die Pumpe war als Ersatzpumpe für meinen Smart gedacht damit ich meine in aller Ruhe dichten kann und nicht alles an einem Tag machen muss Bei eBay geschossen Soll angeblich 80TKM auf der Uhr gehabt haben ich tippe eher auf

    Original URL path: http://www.fmpo.de/fahrzeugumruestung-und-dieseltechnik/hochdruckpumpe-abdichten-ist-garnicht-so-schwer/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Pflanzenöl statt Diesel - Technik - Fahrzeugumrüstung und Dieseltechnik - Filterdicht nach 3000km und jetzt nach 500km
    ne Pölprobe rein und dann Feuer drunter Wenn das Zeug dann anfängt zu Spratzen hast du Wasser drin Schöne Grüße Martin P S Das Spülen nicht vergessen joepearl Pöler Beiträge 31 Re Filterdicht nach 3000km und jetzt nach 500km Antworten 4 am Juni 03 2013 19 36 Uhr Also als der erste Ein genormter Standard Industriecontainer für Flüssigkeiten Meistens 1000 Liter B 120 T 100 H 110 cm oder 600 Liter B 120 T 80 H 110 cm groß 3 fach stapelbar und mit Schutzgitter rundherum Basis Kunststoff Metall oder Holzpalette WIDTH 350 OFFSETX 20 BGCOLOR 000000 FGCOLOR FFFFFF TEXTCOLOR 006090 onmouseout return nd IBC alle war gab es unten schon eine Ablagerung Dünne Schicht schwarze ganz feine Partikel Die können beim erneuten Befüllen natürlich verwirbelt worden sein Aber das sollte ja alles 1my haben und so problemlos durch den Filter gehen Bei einer Probe hatte ich dann auch ganz feine Schlieren von diesen feinen Partikeln Aber die zweite Probe war astrein Der Filterinhalt vom letzten Filter hatte auf jeden Fall einige kleine schwarze Plättchen vermute Ablagerungen aus dem Tank Spratzprobe muss ich dann wohl noch mal machen ABER Es könnte ja auch alles nur Zufall sein und es liegt nur an den 100 Pöl und dem jetzt entweichenden Dreck aus dem Tank Martin Klaus Pöler Beiträge 2518 Wer Visionen hat soll zum Arzt gehen H Schm Re Filterdicht nach 3000km und jetzt nach 500km Antworten 5 am Juni 03 2013 19 45 Uhr Hi Joe Hm schwarze Ablagerungen im Ein genormter Standard Industriecontainer für Flüssigkeiten Meistens 1000 Liter B 120 T 100 H 110 cm oder 600 Liter B 120 T 80 H 110 cm groß 3 fach stapelbar und mit Schutzgitter rundherum Basis Kunststoff Metall oder Holzpalette WIDTH 350 OFFSETX 20 BGCOLOR 000000 FGCOLOR FFFFFF TEXTCOLOR 006090 onmouseout return nd IBC Wer filtert da Stevie Wonder Filteranlage aus m Kaugummiautomaten Ein genormter Standard Industriecontainer für Flüssigkeiten Meistens 1000 Liter B 120 T 100 H 110 cm oder 600 Liter B 120 T 80 H 110 cm groß 3 fach stapelbar und mit Schutzgitter rundherum Basis Kunststoff Metall oder Holzpalette WIDTH 350 OFFSETX 20 BGCOLOR 000000 FGCOLOR FFFFFF TEXTCOLOR 006090 onmouseout return nd IBC Grundreinigung auch durch Stevie Wonder Mal frech gefragt Was ruft der Ölprinz denn für seinen Rotz auf Um es deutlich zu schreiben Wer mir nen Ein genormter Standard Industriecontainer für Flüssigkeiten Meistens 1000 Liter B 120 T 100 H 110 cm oder 600 Liter B 120 T 80 H 110 cm groß 3 fach stapelbar und mit Schutzgitter rundherum Basis Kunststoff Metall oder Holzpalette WIDTH 350 OFFSETX 20 BGCOLOR 000000 FGCOLOR FFFFFF TEXTCOLOR 006090 onmouseout return nd IBC mit Black Shadow auf den Hof stellt dem klemme ich die Knicker an ne Autobatterie an Nennt sich Motivationtraining mit ner Feelingsvermittlung in Sachen Flexibilität In diesem Sinne Martin joepearl Pöler Beiträge 31 Re Filterdicht nach 3000km und jetzt nach 500km Antworten 6 am Juni 03 2013 19 53 Uhr Anscheinend sind schon ganz feine Schwebstoffe drin

    Original URL path: http://www.fmpo.de/fahrzeugumruestung-und-dieseltechnik/filterdicht-nach-3000km-und-jetzt-nach-500km/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Pflanzenöl statt Diesel - Technik - Fahrzeugumrüstung und Dieseltechnik - Filterdicht nach 3000km und jetzt nach 500km 20
    mich aber auch 5 6 Filter gekostet Hier sieht man schön wann ich wie viel getankt habe Ölkonrad Pöler Beiträge 1786 Re Filterdicht nach 3000km und jetzt nach 500km Antworten 21 am November 01 2013 17 30 Uhr Hallo lecker Michte nicht wissen wie deine Pumpe die den Einspritzdruck erzeugt und sowohl die Einspritzmenge als auch den Förderbeginn regelt und bestimmt WIDTH 350 OFFSETX 20 BGCOLOR 000000 FGCOLOR FFFFFF TEXTCOLOR 006090 onmouseout return nd ESP so aussieht Was solls für nen fuffy gibts bei Ibää ne neue und man hat ja sonst nix zu tun Gruss Konrad Schrauber71 Pöler Beiträge 239 IMG http i26 tinypic com 2aez489 jpg img Re Filterdicht nach 3000km und jetzt nach 500km Antworten 22 am November 05 2013 01 34 Uhr Hui so eine Ploerre habe ich aber auch noch nicht gesehen schaut mehr nach Altoel aus Gruss Manfred Seiten 1 2 3 Nach oben Gehe zu 0 this options this selectedIndex value window location href smf scripturl this options this selectedIndex value substr smf scripturl indexOf 1 this options this selectedIndex value substr 0 1 0 1 Bitte wählen Sie ein Ziel Erste Schritte FAQ Anfängerfragen Technik Fahrzeugumrüstung und Dieseltechnik Kfz Elektrik und Elektronik

    Original URL path: http://www.fmpo.de/fahrzeugumruestung-und-dieseltechnik/filterdicht-nach-3000km-und-jetzt-nach-500km/msg82884/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Pflanzenöl statt Diesel - Technik - Fahrzeugumrüstung und Dieseltechnik - Fiat Ducato Hymer Camp 55 auf Pöl umrüsten,---
    Achja wenn ihr mal was interesantes über Saugdiesel Tuning bzw Modifikation lesen wollt dann ist das interessant http moorbraun twoday net topics dieseltuning Dies bezügl wollte ich das mit der Lichtmaschine und dem K N Luftfilter nochmal testen Außerdem überlege ich ob ich den Unterbau ein bisschen verkleide um den gigantischen CW wert ein wenig gegenzuwirken Ansonsten kann ich momentan nur sagen dass ich eigentlich ganz gut zufrieden bin Im Flachen Land ist die Leistung ausreichend und joa in den Bergen muss man sich wohl damit abfinden das man evtl auch mal von LKW s überholt wird Achja kurze frage noch wie alt dürfen Reifen sein und kann man Optisch sehen ob die noch gut sind Also Profil und Gummi Oder sollte man nur nach dem Alter gehen Viele Grüße Peter Martin Klaus Pöler Beiträge 2518 Wer Visionen hat soll zum Arzt gehen H Schm Re Fiat Ducato Hymer Camp 55 auf Pöl umrüsten Antworten 7 am November 22 2012 11 42 Uhr Hallo Peter Ein feines Wägelchen hast du da erstanden Hymer Aufbau Wenn ja um so besser Das mit der Moorbraun Geschichte würd ich bis auf den Lufi vergessen Zu deinen Reifen Da die Reifen bei deinem Wagen extrem belastet werden würde ich die nach spätestens 6 Jahre beisetzen Und dann nach Möglichkeit durch Cargo Transpoerter Reifen ersetzen Ok die Komfort Note leidet etwas aber diese Reifen Baureihe ist ungleich standfester als der PKW Kram Zumal du ja eh schon recht fix damit unterwegs bist 100kmh Schnitt ist doch respektabel finde ich auch vor dem Hintergrund des Postkutschen artigen Gesamtensemble das dein Wägelchen nun mal darstellt S h hoher Schwerpunkt grenzwertige Fahrwerksgesamtauslegung was Gewicht und Rechnungstragung der Schwerpunktlage in allen 3 Achsen der Fahrzeug Geometrie betrifft Da langen die von dir festgestellten Fahrleistungen imho hin Schöne Grüße Martin pitnight Pöler Beiträge 277 Re Fiat Ducato Hymer Camp 55 auf Pöl umrüsten neues Fahrzeug Antworten 8 am September 24 2013 11 06 Uhr Hallo es gibt was neues Ich habe vor einigen Monaten meinen Fiat Ducato 2 4l Diesel verkauft Ich bin mit ihm 7 mal los gewesen und hatte viel spaß Es war ein zuverlässiges Auto allerdings hatte er wirklich deutlich zu wenig Leistung für meinen Geschmack für die Berge und lange Strecken wäre es nix gewesen für Kurztripps zur Nordsee oder sowas also alles bis 300 Km ist super aber danach wird s schon recht anstrengend Ich habe mich öfters beim fahren über die naja sehr mäßige Motorleistung geärgert und wirkliche eine Sinnvolle Lösung der Leistungssteigerung habe ich nicht gesehen Habe über das Jahr einiges Investiert und verbessert und mit ein bisschen Glück das Fahrzeug verlustfrei wieder verkauft Was wohl auch kein großes Problem ist da so ein altes Wohnmobil in einem guten Zustand nahezu Wertverlustfrei ist Nun habe ich mir vor 2 Monaten ein anderes Fahrzeug gekauft 2 Jahre jünger 1m länger wieder einen Fiat Ducato aber diesmal mit Knaus Aufbau top gepflegt mit sehr vielen Extras und diesmal mit dem 1 9l Saugmotor ausgestattet Nein

    Original URL path: http://www.fmpo.de/fahrzeugumruestung-und-dieseltechnik/fiat-ducato-hymer-camp-55-auf-poel-umruesten/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Pflanzenöl statt Diesel - Technik - Fahrzeugumrüstung und Dieseltechnik - Fiat Ducato Hymer Camp 55 auf Pöl umrüsten,--- 10
    wenn möglich im Winter immer auf 70 diesel starten wollte und ein 2 Tanksystem plane Achja im Stau auf Dino Umschalten um den Pflanzenöleintrag zu minimieren Das Problem ist dass ich ja nur mit einem Magnetventil arbeite und dadurch ja recht lange spülzeiten falls man das überhaupt so nennen kann habe also letztlich ist das Teil mega Träge und es dauert ein wenig bis das pöl durch Diesel ersetzt wurde Ja ich habe Getriebeöl schonmal kontrolliert der war bei dem Fahrzeug mehrer Zentimeter unter dem minimalen Ölstand habe nun erstmal auf max aufgefüllt Getriebe nicht auffällig Ich werde aber bei nächster Gelegenheit nochmal 0 25l mehr rein machen Vielen Dank Grüße Peter Ölkonrad Pöler Beiträge 1786 Re Fiat Ducato Hymer Camp 55 auf Pöl umrüsten Antworten 11 am September 25 2013 08 10 Uhr Hallo gerade schlechte Düsen sind des Di sein Tod Vorallem im Teillastbereich Das ist an Ampel Stau oder ähnliches Firad Düsen kosten 85 bei Henzo und einstellen kannste die ja selber da die 2 Stufe falls du eine hast deaktiviert ist Der 2 5er ist manchmal mit 1 feder Düsenhaltern ausgeliefert worden FB hilft auch da ungemein weil er ja mit Pöl im Teillastbereich richtig und

    Original URL path: http://www.fmpo.de/fahrzeugumruestung-und-dieseltechnik/fiat-ducato-hymer-camp-55-auf-poel-umruesten/msg82840/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Pflanzenöl statt Diesel - Technik - Fahrzeugumrüstung und Dieseltechnik - Filteranalyse nach Filterdicht
    zu Entweder nimmst du uns auf die Schippe oder du bist der Stevie Wonder unter uns Pöler Wozu bekennst du dich Bei der schon richtig brockigen Affenkotze hast du im Bulli ein Filtersystem das ich mit dem Begriff Alienverteidigunssystem betiteln würde Und ob du saugend oder drückend filterst ist resultativ völlig Latte Ok ich kann nur 1 Bar Unterdruck erzeugen was für einige Protagonisten ne wenn auch physikalisch vorgegebene aber dennoch auch kognitiv sinnhafte Grenze ist Die Thematik Überdruck sollte man in nen breiteren Kontext sehen Du solltest 2 Situationen behandeln beachten 1 Die Brühe die du als Pöl bezeichnest stehen lassen und dich somit eines gewissen operativen Phlegmatismus befleissigen 2 Dem Vogel der dir das Holzschutz Schalöl vertickt hat aufsuchen und seine Knicker und dich da keinem operativen Phlegmatismus befleissigen Da darfst du dann durchaus einer gewissen operativen Hektik frönen die dann ausnahmsweise von keiner geistigen Windstille subastituiert ist In diesem Sinne Martin Schwarzer Absatz im Ein genormter Standard Industriecontainer für Flüssigkeiten Meistens 1000 Liter B 120 T 100 H 110 cm oder 600 Liter B 120 T 80 H 110 cm groß 3 fach stapelbar und mit Schutzgitter rundherum Basis Kunststoff Metall oder Holzpalette WIDTH 350 OFFSETX 20 BGCOLOR 000000 FGCOLOR FFFFFF TEXTCOLOR 006090 onmouseout return nd IBC dann komme ich mit dem schwarzen Gürtel Pölbrenner Pöler Beiträge 112 Re Filteranalyse nach Filterdicht Antworten 5 am Juni 13 2013 11 42 Uhr Servus Subsumiert betrachtet tangentiert mich die Hortung von Xenologismen nur perpher lG Herbert waldi Pöler Beiträge 715 Re Filteranalyse nach Filterdicht Antworten 6 am Juni 13 2013 16 55 Uhr Ho Joe als bekennender Frischpöler so fangen alle meine Altpölpostings an würde ich sagen dass nicht der schwarze Satz in Deiner Brühe das Problem ist sondern die Schwebstoffe die sich bis dato immer noch nicht abgesetzt haben Das sieht man ganz deutlich an Deinem Filterpapier Dicht machen nicht die großen Partikel Aber sie sind ein Indikator dafür dass da noch zu viele kleine Partikel drin sind die das Filterpapier verfärben und es damit knalledicht machen Du wirst um eine effektive Filteranlage nicht umhinkommen wenn Du noch mehr von der Brühe verfahren willst Aber dann sind die 90 Cent schon fast zuviel Viele Grüße Waldi joepearl Pöler Beiträge 31 Re Filteranalyse nach Filterdicht Antworten 7 am Juni 13 2013 17 46 Uhr Hallo zusammen das ist tatsächlich dieses 90cent Zeugs und ich will euch auch nicht auf den Arm nehmen Ich denke ich baue mir einen 1my Filter vor die Tank Pumpe und gucke ob es dann geht Außerdem werde ich den Lieferanten noch mal ansprechen und mich beschweren Das schwarze Zeugs in dem Glas hatte sich auch erst nach 1 Woche abgesetzt Vorher sah das Zeugs astrein aus Ich habe jetzt mal den Schlauch in dem Ein genormter Standard Industriecontainer für Flüssigkeiten Meistens 1000 Liter B 120 T 100 H 110 cm oder 600 Liter B 120 T 80 H 110 cm groß 3 fach stapelbar und mit Schutzgitter rundherum Basis Kunststoff Metall oder Holzpalette WIDTH

    Original URL path: http://www.fmpo.de/fahrzeugumruestung-und-dieseltechnik/filteranalyse-nach-filterdicht/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Pflanzenöl statt Diesel - Technik - Fahrzeugumrüstung und Dieseltechnik - Filteranalyse nach Filterdicht 10
    Siphon Ansaugung ist mir noch nicht ganz klar Wie baue ich das wie soll das aussehen und wie bekomme ich das an meinen 19mm Innendurchmesser Schlauch der Pumpe Besten Dank und Grüße Joe Konrad meint besser den Rüssel nach oben bauen mit den beiden 90 Bögen damit der Staub leichter angesaugt wird So machst Du aus Deinem Wohnzimmer einen Reinraum oder wo steht Deine Filteranlage aumag Ölkonrad Pöler Beiträge 1786 Re Filteranalyse nach Filterdicht Antworten 12 am Juni 14 2013 07 48 Uhr Hallo der aumag hat Recht Früher hatte ich mal Pöl abgesaugt Das Ansaugrohr hatte ich knapp unter die Öloberfläche gehalten Obwohl das Fett am Grund der Tonne ca 30cm entfernt vom Rüssel war wurde es wunderschön angesogen Das will man ja nun mal garnicht Deshalb der Siphon Nimm dir einen Filterkopf vom Schrotti mach nen XXL dran und tüddel das an deine Pumpe Das reicht erst einmal Gruss Konrad Nebelwerfer TDI Pöler Beiträge 469 Re Filteranalyse nach Filterdicht Antworten 13 am Juni 15 2013 18 26 Uhr Hallo ähnliche Probleme hatten wir bei diversen Sonderölen Die gehn frisch gefiltert durch 1um durch und erfüllen von der Gesamtverschmutzung her die Norm 1 Monat später is das Zeug plötzlich trüb hat Bodensatz und macht die Filter in den Fahrzeugen zu Ursache feinste Schwebeteilchen unter 1um bilden Klumpen und die sind dann deutlich größer als die Maschenweite der Kraftstofffilter Abhilfe die betreffenden Container in die Ölmühle geschickt nochmal übern Filter gelassen und dann gings problemlos verfahren Fazit langes Absetzen lassen ist das billigste und effektivste Reinigen bauxy Pöler Beiträge 1 Re Filteranalyse nach Filterdicht Antworten 14 am Juni 30 2013 00 42 Uhr wo bzw von wem hast du das Pöl her Seiten 1 2 Nach oben Gehe zu 0 this options this selectedIndex value window location href smf scripturl

    Original URL path: http://www.fmpo.de/fahrzeugumruestung-und-dieseltechnik/filteranalyse-nach-filterdicht/msg82634/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •