archive-de.com » DE » F » FLUGGASTBERATUNG.DE

Total: 79

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bei Flugannullierung greifen unterschiedliche Rechtsansprüche
    sind auch pauschale Ausgleichszahlungen vorgesehen die fällig werden wenn die Airline keine Alternativflüge anbietet Bei Flügen bis 1 500 Kilometern stehen Ihnen 250 Euro zu bei 1 501 bis 3 500 Kilometern sind es 400 Euro und ab 3 501 Kilometern 600 Euro Wenn die Fluggesellschaft Ihnen einen Ersatzflug anbietet der entsprechend der Entfernungen zwei drei oder vier Stunden nach der geplanten Ankunftszeit Ihr Ziel erreicht halbieren sich die Beträge Wann steht Ihnen kein Schadenersatz zu Flugannullierungen müssen von den Airlines entweder schlüssig begründet werden frühestmöglich bekannt gemacht werden oder von einem ersatzweisen Beförderungsangebot begleitet sein um Ihren Anspruch auf Schadenersatz zum Erlöschen zu bringen Bei einer Annullierung die Ihnen bis spätestens zwei Wochen vor dem geplanten Abflug mitgeteilt wird besteht kein Anspruch auf Ausgleichszahlung Das Gleiche gilt wenn Sie im Zeitraum zwischen zwei Wochen und sieben Tagen in Kenntnis gesetzt werden und die Fluggesellschaft eine Alternative anbietet Dabei darf der Abflug nicht mehr als zwei Stunden vor der des ursprünglichen Fluges liegen und die Ankunft sich nicht um mehr als vier Stunden verzögern Erfahren Sie erst in der letzten Woche vor dem geplanten Start von der Flugannullierung darf die Abflugzeit höchstens eine Stunde früher sein und die Ankunft spätestens zwei Stunden vom Originalflug abweichen Die meist kleingedruckten außergewöhnlichen Umstände Im Luftfahrtrecht und den Schadensersatzregeln der EU berechtigen die so genannten außergewöhnlichen Umstände die Airlines Ausgleichszahlungen abzulehnen Während die Betreuungs und Unterstützungsleistungen in jedem Fall zu erbringen sind gibt es bei speziellen Gründen das Verweigerungsrecht Ausdrücklich ausgeschlossen ist die Berufung auf Höhere Gewalt Eine wetterbedingte Flugannullierung kann nur bei extrem schlechtem Wetter aufgeführt werden und ist im Zweifelsfall eine unabhängige Überprüfung wert Als außergewöhnliche Umstände werden aus der Sicht der EU Verordnung die Sperrung des Luftraums oder die Schließung eines Flughafens bewertet Streiks des Boden oder Flughafenpersonals zählen auch dazu
    http://www.fluggastberatung.de/fluggastrechte/flugannullierung/ (2016-05-01)

  • Ihre Rechte als Fluggast bei Nichtbeförderung
    diesem Fall mehr Plätze verkauft als die Maschine hat und alle Fluggäste sind gekommen In diesem Fall werden Freiwillige gesucht die auf die Beförderung verzichten Wenn Sie sich melden haben Sie die Wahl sich Ihre Flugscheinkosten erstatten zu lassen oder eine kostenfreie Umbuchung auf einen zeitlich nächstmöglichen oder auch späteren Flug zu erhalten Unberührt von Ihrer Wahl steht Ihnen als Freiwilliger auf jeden Fall zusätzlich eine Ausgleichszahlung zu Die gesetzlichen Ausgleichszahlungen zwischen 125 und 600 Euro wie für Flugannullierungen definiert sind bei der Nichtbeförderung Orientierungspunkte aber keine Rechtsgrundlage Sie können mit der Airline frei verhandeln und sollten auch die Betreuungsleistungen wie Verpflegung und Unterkunft in Ihrer Verhandlungsmasse berücksichtigen Zeitvorgaben bei Ersatzflügen Wenn Sie nicht freiwillig auf den gebuchten Flug verzichten wollen aber die Airline sich weigert Sie mitzunehmen richtet sich die Höhe der Entschädigung nach den Alternativangeboten Bei einem Ersatzflug der höchstens zwei Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit des Originalflugs Ihr letztendliches Ziel erreicht erhalten Sie 125 Euro bei bis zu drei Stunden 200 Euro und bei maximal vier Stunden erhöht sich Ihr Schadenersatz auf 300 Euro Kann die Fluggesellschaft keine Alternative anbieten über fünf Stunden oder spätere Ankunft ist Rücktrittsgrund bei voller Kostenerstattung kommt die Flugstrecke als Bemessungsgrundlage zur Anwendung Bei Flugstrecken bis 1 500 Kilometer beträgt die Ausgleichszahlung 250 Euro ab 1 501 bis 3 500 Kilometer sind es 400 Euro und über 3 501 Kilometer stehen Ihnen 600 Euro zu Nichtbeförderung auf Teilstrecken Ihre gesetzlichen Ansprüche beziehen sich immer auf die Gesamtstrecke bis zum Endziel Wenn Sie beispielsweise auf einem Zubringerflug nicht mitgenommen werden oder eine Etappe während des Reiseverlaufs ausfällt sind Zeit und Streckenregulierungen immer auf das Endziel anzuwenden Sollten Sie Ihren Reiseverlauf bei verschiedenen Fluggesellschaften gebucht haben sind die gebuchten Transportleistungen jeder Einzelnen getrennt die Rechtsgrundlage Für das zeitgerechte Erscheinen am Flugsteig sind Sie als
    http://www.fluggastberatung.de/fluggastrechte/nichtbefoerderung/ (2016-05-01)

  • Eine gute Reisevorbereitung kann Ihnen viel Stress ersparen
    gewöhnte Rundumpaket des Reisebüros in viele einzelne kleine Schritte auf In Ihrem persönlichen Reiseratgeber müssen Sie an Vorsorge und Erhalt Ihrer Gesundheit genauso denken wie an Impfgesetze und lokale Besonderheiten Für das Buchen Ihrer Flugtickets müssen Sie Zeitabläufe und geografische Routen studieren Zusätzliche Leistungen wie Transfers oder Mietwagen müssen Sie selbst organisieren Auch für den Fall dass Sie oder ein anderer Mitreisender kurzfristig krank wird tragen Sie Vorsorge Die moderne Reiseplanung ähnelt also heutzutage eher einem kleinen Projektmanagement in eigener Sache Reisen planen im Internet Zeitalter Es gibt nicht wenige Stimmen die behaupten dass das Internet neben der Pornografie seinen Boom vor allem der Reiselust vieler Menschen verdankt Unzählige Buchungsportale und noch viel mehr Reiseratgeber zu jedem vorstellbaren Thema verstärken diesen Eindruck Die Verfügbarkeit von Informationen zu Preisen und Transportmöglichkeiten ermöglichen Urlaubspakete mehr oder weniger aufwändig zusammenzustellen Jedes noch so kleine Detail ist individuell bestimmbar So bedarf schon der Erwerb der Flugtickets einiges an Zeitaufwand Eine erste Checkliste für Ihre private Reisevorbereitung leistet schon jetzt gute Dienste wenn Ihre persönliche Flexibilität mit den perfekten Flugverbindungen kombiniert werden wollen Parallel können Sie direkt zur Buchung passend Preise und Leistungen zu einer Reiserücktrittsversicherung einholen und gesundheitliche Aspekte wie Impfungen und die lokale gesundheitliche Situation überprüfen Ich packe meinen Koffer Wenn Sie wissen wohin die Reise geht ändern sich Ihre Planungen weg von Fluggesellschaften Ticketpreisen Beförderungsbedingungen und Streckenführungen hin zur Recherche von Land und Leuten Sie sollten Reiseratgeber über kulturelle und gesellschaftliche Gegebenheiten am Zielort nutzen um sich mit angemessener Garderobe vorzubereiten und die größten Fallstricke im Umgang mit fremden Gebräuchen kennen zu lernen Knigge und Durchschnittstemperaturen Feste und Veranstaltungen Art der Unterkunft und Nachtleben langsam kann jetzt Ihre endgültige Urlaubscheckliste entstehen die all Ihr neu erworbenes Wissen auf Koffergröße komprimiert Wir werden Ihnen auf den folgenden Seiten ein wenig unter die Arme
    http://www.fluggastberatung.de/reisevorbereitung/ (2016-05-01)

  • Tipps zur Reiseplanung und Reisevorbereitung
    Einreisebestimmungen ohne Visum müssen Sie schlimmstenfalls zurückreisen Lassen Sie sich von einem Tropenmediziner über aktuell empfohlene Zusatzimpfungen beraten Packen Sie verschiedene Zahlungsmittel ein Vermeiden Sie es sich von Einheimischen führen zu lassen das endet oft mit Gewaltandrohungen und Geldverlust Infos und Adressen ausgewählter Anbieter von Asienreisen Angebot URL Beschreibung Informationen für Geschäftsreisen nach China www china almanach de umfangreiche Informationen und hilfreiche Tipps für Geschäftsreisen nach China Sri Lanka Insider www srilanka insider de Informationsportal für Reisen nach Sri Lanka mit Empfehlungen und Geheimtipps für einen gelungenen Urlaub Ferienhaus im Dilek Nationalpark www doganbey de Ferienhaus in der Türkei inmitten des Dilek Nationalparks Reiseführer Sri Lanka www srilanka reisen de Umfangreiche Reiseberichte hilfreiche Reisetipps für Ihre Sri Lanka Reise Tipps für Ihre Indienreise www indien aktuell de Indien Aktuell informiert zu das Leben und Arbeiten in Indien sowie den indischen Lifestyle und vieles mehr Indienerlebnis Reiseführer für Indien www indienerlebnis de Informationsportal für Reisen nach Indien mit Reiseberichten Reiseführer für Indonesien www indonesien reisen de Reiseberichte zu Indonesien Bali und Lambok sowie praktische Reisetipps und Infos über Land und Leute Taipei Office für Touristen www taiwantourismus de Informationen zu Taiwan mit umfangreichen Tipps zur Reisevorbereitung und für einen gelungenen Aufenthalt Thailand Reisemagazin www thailand info de Reiseportal für Thailand mit umfangreichen Informationen und Tipps zur Reisevorbereitung und einen gelungenen Aufenthalt Thailand Ticket Reisemagazin www thailand ticket de Informationsportal für kulturinteressierte Thailandbesucher Reiseinfos für Ihre Rucksackreise nach Thailand www thaiminator de Reiseberichte und Tipps zur Planung für Individualreisen nach Thailand Reiseführer für die Malediven www malediven online de Ein Portal mit Fotoreiseberichten und Bewertungen von Resorts auf den Malediven Reiseführer für Vietnam www vietnam aktuell de Informationsportal zu Vietnamreisen mit nützlichen Hinweisen zur Vorbereitung Reiseführer für Japan www meine japan reise de Reiseportal für Japan mit umfassenden Länderinformationen und Empfehlungen Reiseführer für Nepal www nepal dia de Reiseführer mit umfangreichen Informationen für den Nepal Aufenthalt Reiseführer für Thailand www lebenswert thailand de Reiseführer mit umfangreichen Informationen für den Thailand Aufenthalt mit Buchungsmöglichkeit Reisen nach Bhutan www erlebe bhutan de Buchungsportal für individuelle Reisen nach Buthan Reisen mit der Transsibirischen Eisenbahn www transsibirische eisenbahn de Informationsportal für Reisen mit der Transsibirischen Eisenbahn inklusive Buchungsmöglichkeit Reiseführer für Nepal www nepal travelguide de Nützliche und aktuelle Infos zu Reisevorbereitung Verhaltensregeln Sehenswürdigkeiten Politik Geographie Kultur uvm Reiseberichte Asien www nuku de Reiseberichte aus Korea Japan und Hong Kong zu die Themen Praktikum Urlaub und Studium Reiseführer für Indien www rajasthan indien reise de Informationsportal für Reise nach Indien sowie Empfehlungen und Geheimtipps für einen gelungenen Urlaub Reisetipps Philippinen www reisetipps philippinen de Umfangreiche Sammlung von Reisetipps für die Philippinen von einem erfahrenden Reisenden Asien Portal www asienforever de Umfangreiche Webseite für Asien mit zahlreichen Informationen und Erfahrungsberichten Phuketastic www phuketastic com Blog mit Insider Informationen und Tipps zur Halbinsel Phuket in Thailand China Reisen www chinareisedienst de Dienst für China Reisen und Reisen nach China Portraits von Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sowie verschiedene Reiseangebote Hotels in Asien finden und buchen www asia hotelservice com Hier finden Sie bequem das passende Hotel für Ihre Asienreise sowie komplette Tourangebote Asien Kombireisen Rundreisen Charterflüge und vieles mehr www asien tour com Alles was das Herz des Asienreisenden begehrt konfigurieren Sie Ihre persönliche Reise nach Fernost Asienreisen frei kombinieren www asienspecials de Konfigurieren Sie Ihre Wunschreise nach Asien in wenigen einfachen Schritten Individuelle Asienreisen planen mit dem Asienspezialisten www reisefieber net Stellen Sie sich hier Ihre Asienreise nach eigenen Vorstellungen zusammen und profitieren Sie von den Erfahrungen des Reisefieber Teams Afrika Den wilden Kontinent entdecken Der wilde Kontinent lockt mit atemberaubender Landschaft Sonne Weinbergen und Safari Touren Aber auch bei Urlauben im sonnigen Afrika sollten Sie nicht auf eine ausführliche Reisevorbereitung verzichten Größere Kartenansicht Visum in fast jedem afrikanischen Land benötigt Denken Sie daran dass beinahe jeder afrikanische Staat bei der Einreise ein Visum verlangt Dieses obligatorische Einreisepapier kann oft aber an der Grenze kostenpflichtig erworben werden Informieren Sie sich aber vorher bei der jeweiligen Botschaft Besonders wichtig ist dies wenn Sie eine Rundreise durch mehrere Länder Afrikas planen Notwendige Impfungen Infektionskrankheiten sind in Afrika stark verbreitet ein Impfschutz ist daher unter Umständen lebensnotwendig und sollte Ihre erste Reisevorbereitung sein Denn bis der Impfstoff verlässlich wirkt können mehrere Wochen oder gar Monate vergehen Planen Sie Impfungen daher sorgfältig und informieren Sie sich bei Tropenmedizinern über notwendige Impfzeitpunkte Wirksamkeit und andere beachtenswerte Aspekte In Geldfieber Infektionsgebieten die Sie z B beim Robert Koch Institut erfragen können besteht definitiv Impfpflicht Empfohlen werden auch Impfungen gegen Cholera und Tollwut vor allem bei längeren Aufenthalten Risiken in Afrika Kriminalität ist in großen Städten ein Problem Kriminalität ist in den größeren Städten des Kontinents oft ein Problem lassen Sie daher höchste Vorsicht walten Beachten Sie in kleineren Orten gibt es meist nicht einmal eine Polizeistation Auch wilde Tiere können für Sie gefährlich werden Infos und Adressen ausgewählter Anbieter von Afrikareisen Angebot URL Beschreibung Reiseführer für Südafrika www suedafrikatour de Reiseportal für Südafrika mit umfassenden Länderinformationen sowie Tipps zur Reisevorbereitung Reiseführer für Kapstadt www kapstadt de Reiseportal für Kapstadt und Südafrika mit Reiseangeboten und Buchungsmöglichkeit Reiseführer Madagaskar www madagaskar online de Reiseportal für Madagaskar mit umfassenden Länderinformationen sowie Reiseempfehlungen Reiseführer für Marokko www marokko ferien de Reiseportal für Marokko Informationen zu Land und Leuten Kunst und Kultur Immobilien und vieles mehr Reiseführer für Mauritius www mauritius berater de Reiseportal für Mauritius mit umfassenden Länderinformationen sowie Buchungsmöglichkeiten Reiseführer für Kenia www asante safaris com Informationsportal zu Kenia mit Buchungsmöglichkeiten für Safaris und mehr Reiseführer für Mauritius www mauritius information de Informationsportal für Mauritius mit Buchungsmöglichkeit Reiseinformation für Marokko www tarik tours de Informationsportal mit hilfreichen Tipps und Empfehlungen für den gelungenen Marokkoaufenthalt Reiseführer Neuseeland www nzinfo de Informationsportal für Neuseeland mit den schönsten Regionen im Überblick sowie Outdoor Tipps und Unterkünfte Mit dem Fahrrad durch Afrika www africabybike de Reisebericht zweier Freunde die 12 000 km mit dem Fahrrad quer durch Afrika gefahren sind Radtouren durch Afrika www afrika erleben de Organisierte und geführte Radtouren durch Afrika Uganda Tansania und Madagaskar Reiseportal Seychellen www seychellen infos de
    http://www.fluggastberatung.de/reisevorbereitung/tipps-zur-reisevorbereitung/ (2016-05-01)

  • Was gehört in die Reiseapotheke und welche Impfungen sind notwendig?
    Wirkstoff Paracetamol da Aspirin Tropenkrankheiten verdeckt Pflaster Sprühverband und Verbandszeug für kleine Verletzungen der Haut oder Gliedmaßen Brand und Wundsalbe Gel gegen Verstauchungen Prellungen und Insektenstiche oder bisse Notfall Breitband Antibiotikum für innere und äußerliche Entzündungen aller Art Krampflösende Mittel Schlaftabletten Gehörschutz Grippemittel Augen und Ohrentropfen besonders für Aufenthalte am Meer Desinfektionsmittel für die Haut und für Flächen wie zum Beispiel sanitäre Anlagen Eventuell Insekten und Sonnenschutz die aber auch vor Ort besorgt werden können Eventuell Moskitonetz und Trinkwasserentkeimungstabletten je nach Reiseziel Eventuell Pinzette Zeckenzange Verbandsschere Sicherheitsnadeln Kondome Tampons Für einige Medikamente in der Reiseapotheke gelten Einfuhrbeschränkungen in manchen Ländern Bei starken Schmerzmitteln und Antibiotika ist es sinnvoll Erkundigungen beim Hausarzt und bei den Länderinformationen des Deutschen Auswärtigen Amtes einzuholen Besondere Medikamente zur ständigen oder im Notfall akuten Einnahme wie Antihistaminika gegen Allergien Blutdruckmittel oder Insulin bei Diabetes sollten immer von einer schriftlichen Verordnung des Arztes begleitet werden Spitze und scharfe Gegenstände wie Scheren oder Pinzetten dürfen nicht ins Handgepäck Frühzeitig um notwendige Reiseimpfungen kümmern Je weiter und unbekannter das Reiseziel ist desto früher sollten Informationen über die Vorschriften zu Reiseimpfungen eingeholt werden Rund acht Wochen vor Reiseantritt ist es z B notwendig eine Malaria Prophylaxe zu beginnen Einige Krankenkassen übernehmen bei privaten Reisen die Kosten für Reiseimpfungen Mit einer großzügigen Vorlaufzeit kann die Beantragung in aller Ruhe organisiert und eventuelle Zusatzinformationen umgesetzt werden Neben der geografischen Region und dem Entwicklungsstand des Urlaubslandes spielen auch die beabsichtigten Aktivitäten eine Rolle In Europa gibt es zwar keine Tropenkrankheiten aber viele Regionen in denen Hepatitis oder die von Zecken übertragene Krankheit FSME weitverbreitet sind Informationen halten die Tourismusämter das Auswärtige Amt die Botschaften und für Überseeziele Tropeninstitute bereit Außerhalb Europas haben nur die USA Kanada und Australien keine generelle Notwendigkeit für Reiseimpfungen Bei allen anderen Zielen richtet sich das Vorkommen von Tropenkrankheiten
    http://www.fluggastberatung.de/reisevorbereitung/reiseapotheke-impfungen/ (2016-05-01)

  • Eine Reiserücktrittsversicherung für den Notfall abschließen
    bei Buchung Ihrer Reise ab Wenn Sie allerdings eine von der Reisebuchung unabhängige Versicherung abschließen sollten Sie unbedingt darauf achten dass die Police schnellstmöglich greift in jedem Fall mindestens 30 Tage vor Reiseantritt Bei zu spätem Versicherungsbeginn können Probleme wie in der Sendung marktcheck geschildert entstehen Bedenken Sie immer Sie versichern die Zeit vor Reisebeginn nicht die Reise selbst In diesen Fällen sind Sie versichert Natürlich haben nicht alle Versicherungen dieselben Vorgaben wann der Versicherungsfall eintritt Sie sollten daher bei Abschluss der Police immer das Kleingedruckte lesen Grundsätzlich gelten aber folgende Gründe für die Stornierung einer Reise als versichert plötzliche schwere Krankheit schwerer Unfall Komplikationen in der Schwangerschaft Todesfall im nahen Familienkreis oder eines Mitreisenden Beeinträchtigungen durch eine schwere Straftat schwerwiegende Schäden des Eigentums z B Feuer Unwetter oder Einbruch Zeugenaussage vor Gericht Verlust des Arbeitsplatzes Antritt einer neuen Arbeitsstelle und höhere Gewalt wie der Ausbruch eines Krieges Wichtigstes Merkmal ist immer die Unvorhersehbarkeit der Ereignisse In vielen Fällen sind zudem bei folgenden Hinderungsgründen abgesichert eine defekte Prothese Impfunverträglichkeit Schwangerschaft oder die Wiederholung einer wichtigen Prüfung Je nach abgeschlossener Versicherungspolice erstattet Ihnen Ihr Versicherer die kompletten Stornogebühren oder zieht Ihnen den Selbstbehalt von ca 20 ab Versichert sind alle Reiseteilnehmer z B werden zwei gemeinsam reisende Erwachsene mit oder ohne eine unbegrenzte Anzahl an Kindern bis 21 Jahre als Familie gerechnet Wann Sie nicht versichert sind Grundsätzlich gelten alle Gründe eines Reiserücktritts als nicht versichert die schon vor der Reisebuchung bekannt oder absehbar waren wie z B eine chronische Krankheit Flugangst Seuchen oder Terrorgefahr im Reiseland Viele Versicherer erstatten zudem den Reiserücktritt aufgrund psychischer Erkrankungen nicht Bei schweren Terroranschlägen bieten zunehmend die Reiseveranstalter eine kostenlose Stornierung an Zudem greift die Reiserücktrittsversicherung normalerweise wenn das Auswärtige Amt eine Reisewarnung herausgibt Sind Sie schon versichert In den meisten Fällen ist es also
    http://www.fluggastberatung.de/reisevorbereitung/reiseruecktrittsversicherung/ (2016-05-01)

  • Mit Bedacht Flugtickets buchen und bessere Preise ergattern
    Einsparung an Zeit Material und Personalaufwand teilweise weiter und so entstehen günstige Selbstbucherpreise im Internet Beim E Ticket werden die Identität und die Flugdaten des Kunden digital gespeichert und am Flugsteig oder an einem Automaten gegen die Bordkarte ausgetauscht Die Abwicklung für die Passagiere beschleunigt sich und nur wenn Sie Gepäck aufgeben müssen Sie am Check In Schalter Halt machen Wenn Sie Flugtickets buchen wollen sollten Sie immer auf den Umfang der Buchung achten Durch die treibende Kraft der Billigfluggesellschaften entwickelt sich die Philosophie des Basisflugpreises zu dem jede zusätzliche Leistung extra berechnet wird Ein Flugticket buchen ohne Kostenfallen Wenn Sie Ihre Flugtickets buchen stellen Sie manchmal fest dass die diversen Zuschläge Steuern und Gebühren den ursprünglichen Preis stark in die Höhe treiben Standardposten sind lokale Steuern die je nach Zielflughafen variieren eine pauschale Buchungs beziehungsweise Bearbeitungsgebühr der Airline selbst und Zuschläge für Treibstoff und Sicherheit Die Flugticketsteuer in Deutschland kommt seit 2011 bei vielen Airlines dazu allerdings geben nicht alle Gesellschaften diese Steuer an den Kunden weiter Sie wird immer ab Frankfurt am Main berechnet und beträgt für Ziele bis 2 500 Kilometer Entfernung acht Euro pro Ticket und Passagier zwischen 2 500 und 6 000 Kilometer werden 25 Euro fällig und auf Langstrecken stellt der deutsche Staat 45 Euro in Rechnung Wenn Sie Ihre Flugtickets buchen sollten Sie den Endpreis ermitteln Der günstigste Ausgangspreis garantiert nicht immer das letztendlich preiswerteste Angebot Bei fast allen Online Buchungsmöglichkeiten können Sie die einzelnen Buchungsschritte bis zum abschließenden Bezahlvorgang durchführen und dann abbrechen Nur auf diesem Weg ist der tatsächlich letzte Preis ermittelbar wobei dann noch die Gebühr für die Zahlungsart wie Kontoeinzug Kreditkarte oder Paypal hinzu kommt Hintergründe Die Flugpreise verändern sich mittlerweile so schnell wie die Benzinpreise an der Tankstelle In den Computerzentren der Airlines sorgt das so genannte Yield
    http://www.fluggastberatung.de/reisevorbereitung/flugtickets-buchen/ (2016-05-01)

  • Eine Urlaubscheckliste kann bei der Reisevorbereitung helfen
    Allergien oder sonstige gesundheitliche Einschränkungen Führerschein der je nach Reiseziel eventuell ein Internationaler sein muss Da Sie bei Verlust von den genannten Papieren Dokumenten oder Bescheinigungen große Schwierigkeiten bekommen können sollten Sie auf Ihrer Urlaubscheckliste unbedingt vermerken Sicherheitskopien anzufertigen Sie können Fotokopien nutzen die Sie an einem anderen Ort als die Originale in Ihrem Gepäck verwahren Vor Ort empfiehlt sich dann der Hotelsafe oder zumindest das sichere Deponieren in der Unterkunft Eine bessere Möglichkeit ist das Scannen oder Abfotografieren Die Bilder schicken Sie sich dann selbst per E Mail zu und können so weltweit von jedem Internetzugang notfalls Kopien ausdrucken Die Reisekasse Rund ums Geld müssen Sie natürlich in Ihrer Checkliste für den Urlaub die Gegebenheiten an Ihrem Zielort berücksichtigen Daher sollten Sie vor Antritt der Reise folgende Punkte prüfen Wie steht es um die Sicherheit am Reiseziel insbesondere bezüglich Bargeld Hotelsafe Kriminalität wie Einbruch oder Raub offizielle Währungstauschmöglichkeiten Welche Währung bietet die größte Kaufkraft Landeswährung US Dollar Euro Franc Brauchen Sie zur Erlangung von relevanten Summen ganze Bündel von Bargeld Werden Kreditkarten akzeptiert und wenn ja welche bevorzugt Werden Travellerchecks akzeptiert und wenn ja welche Können Sie mit Ihrer EC Karte zahlen Welche Zahlungssysteme stellen die Geldautomaten bereit Electron EC Kreditkartenunternehmen sonstige Wie hoch sind die Gebühren für die verschiedenen Zahlungsmittel Umtauschprovisionen Abhebung am Geldautomat Kreditkartengebühren Sie sollten diese Punkte unbedingt vorab klären und können mit den Ergebnissen Ihrer Information Ihre ganz konkrete Urlaubscheckliste im Bezug auf Ihre Finanzen entwickeln Die sicherste und risikofreie Methode ist die Streuung des Urlaubsbudgets nach dem Motto von allem ein bisschen Am besten zählen Sie die zu erwartenden Ausgaben grob auf und ordnen sie den verschiedenen Zahlungsarten zu So können Sie schon im Vorhinein in etwa steuern dass Sie im Urlaub dann zum Beispiel für die alltäglichen Kleinausgaben immer genug Bargeld in der
    http://www.fluggastberatung.de/reisevorbereitung/urlaubscheckliste/ (2016-05-01)