archive-de.com » DE » F » FLIEDNER.DE

Total: 21

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Häufig gestellte Fragen | Leben mit Demenz | Theodor Fliedner Stiftung
    Bringen Sie stattdessen einen Vorhang vor der Wohnungstür an damit sie nicht als Ausgang erkannt wird Achten Sie darauf dass Ihr Angehöriger immer etwas am Körper trägt worauf Name und Telefonnummer vermerkt sind Halten Sie einige aktuelle Fotos bereit falls Sie Ihren Verwandten doch einmal suchen müssen Versuchen Sie dem Betroffenen die Möglichkeit zu geben seinen Bewegungsdrang in einer geschützten Umgebung auszuleben zum Seitenanfang Wie reagiere ich auf Beschuldigungen wie Diebstahl Nehmen Sie das Verhalten auf keinen Fall persönlich und diskutieren Sie nicht Signalisieren Sie dass Sie seinen Ärger verstehen Die Anschuldigungen sind ein Symptom der Krankheit Ihr Angehöriger will Sie nicht verletzen Helfen Sie beim Suchen Es entschärft die Situation wenn der Betroffene den vermissten Gegenstand mit Ihnen gemeinsam findet Finden Sie das Vermisste alleine bestätigt das den Betroffenen in seiner Annahme dass Sie die Sache versteckt oder gar gestohlen haben Versuchen Sie den Erkrankten zu beruhigen Fordern Sie ihn nicht dazu auf den Gegenstand zu beschreiben Das könnte ihn überfordern Vorbeugend kann geraten werden die Anzahl der möglichen Fundorte zu reduzieren und sich generell einen Überblick über die Lieblingsverstecke zu verschaffen zum Seitenanfang Was tun bei Unruhe vor allem nachts Die meisten Demenzkranken wandern häufig des Nachts unruhig umher Versuchen Sie soweit wie möglich einen normalen Schlaf Wach Rhythmus beizubehalten indem Sie an gewohnte Schlafrituale des Betroffenen anknüpfen Ein strukturierter Tagesablauf mit unterschiedlichen Aktivitäten und Bewegung ist wichtig Einen starken Bewegungsdrang sollten man immer ausleben lassen Die vorhandene Beleuchtung sollte immer der Tageszeit angemessen sein ebenso die Kleidung des Erkrankten Tagsüber sollte keine Schlafkleidung getragen werden Manche demenziell Erkrankte entwickeln ein so genanntes Sundowning Syndrom eine abendlich zunehmende motorische Unruhe oft auch mit Schreien oder mit immer wiederkehrenden Fragen verbunden Bevor der kritische Zeitpunkt naht sollte man versuchen mit sanften Berührungen zu beruhigen Oft hilft auch schon eine Puppe oder ein Kuscheltier Die Anwendung von Beruhigungsmitteln sollte mit dem Arzt abgesprochen werden Dabei ist insbesondere zu beachten dass die Wirkung häufig bis in den Tag hinein wirkt und der Tag Nacht Rhythmus immer weiter gestört wird zum Seitenanfang Was tue ich bei schwierigen Verhaltensweisen wie Ängstlichkeit oder Aggressivität Bei schwierigen Verhaltensweisen empfiehlt es sich selbst ruhig zu bleiben und auf den Gefühlszustand des Erkrankten einzugehen Bei Ängstlichkeit Unruhe oder aggressiven Verhaltensweisen hat es sich bewährt die Person abzulenken und zu beruhigen Bei Depression und Rückzug kann es helfen sich mit dem Erkrankten intensiver zu beschäftigen ihm Anerkennung zu geben und Geborgenheit zu vermitteln zum Seitenanfang Wie sorge ich dafür dass ausreichend gegessen und getrunken wird Oft essen die Betroffenen nichts weil sie glauben sie hätten es schon getan Auch der Umgang mit Besteck geht im Laufe der Erkrankung verloren Lassen Sie ihn mit dem Löffel oder gar mit den Fingern essen anstatt ihn gegen seinen Willen zu füttern Um auszuschließen dass Schmerzen die Ursache für die Nahrungsverweigerung sind sollten die Zähne überprüft werden Schaffen Sie eine angenehme Atmosphäre mit regelmäßigen Essenszeiten und leisten Sie dem Erkrankten Gesellschaft Geben Sie Hilfestellungen wenn nötig Erinnern Sie immer wieder ans Weiteressen

    Original URL path: http://www.demenz.fliedner.de/leben_mit_demenz/leben_mit_demenz_faq.php (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Ein Walzer mit dir
    Angebote Stellenangebote Downloads Kontakt Veranstaltungen Qualifizierungskurs Qualifizierungskurs zur Betreuung von Menschen mit Demenz In Zusammenarbeit mit vielen Ratinger Verbänden Treffs Einrichtungen und Diensten finden auch in diesem Jahr wieder eine Reihe von Qualifizierungskursen zur Betreuung von menschen mit Demenz statt Termine und Kurse entnehmen Sie bitte den Flyern weitere Termine und Informationen finden Sie in folgenden Flyer 1 und Flyer 2 Informationen Monika Rauser Telefon 0172 742 11 38 info

    Original URL path: http://www.demenz.fliedner.de/veranstaltungen/ein_walzer_mit_dir.php (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Wahrnehmen, Berühren und Begegnen
    Mittwoch im Monat 18 00 bis 20 00 Uhr Es treffen sich pflegende Ehepartner pflegende Töchter oder Söhne Angehörige oder Freunde In Gesprächen werden Informationen über die Krankheit ihren Verlauf und über die praktischen Erfahrungen im Alltag ausgetauscht Regelmäßige Treffen und das miteinander sprechen geben das Gefühl des Verstandenwerdens Stärken und entlasten Sie sich durch Austausch Verständnis und Gemeinschaft weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer Anmeldung Laden Wallstr 30

    Original URL path: http://www.demenz.fliedner.de/veranstaltungen/wahrnehmen_beruehren_und_begegnen.php (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Kommunikation | Veranstaltungen | Theodor Fliedner Stiftung
    Monat 10 30 13 30 im Mehrgenerationenhaus Klompenkamp 9 40882 Ratingen Ausführliche Informationen finden Sie im Flyer Bücherschrank für die Ratinger Demenzinitiative In der Beratungsstelle Laden der Ratinger Demenzinitiative gibt es ab sofort dank Unterstützung der Stiftung Altenpflege der Sparkasse HRV einen Bücherschrank mit einer breit gefächerten Auswahl an Fachliteratur Egal ob Romane Fachbücher Kinderbücher oder Filme allen Angehörigen und Interessierten wird dadurch die Möglichkeit gegeben vermehrt Informationen zum Thema

    Original URL path: http://www.demenz.fliedner.de/veranstaltungen/kommunikation.php (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Fliedner Demenz | Suche | Theodor Fliedner Stiftung
    Datenschutz Drucken Head Druckversion Leben mit Demenz Veranstaltungen Stellenangebote Downloads Kontakt Suche Bitte geben Sie mindestens 3 Zeichen ein Kostenlose Demenznummer Individuelle Beratungen und Hilfestellungen erhalten Sie unter der kostenlosen

    Original URL path: http://www.demenz.fliedner.de/suche.php (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Stellenanzeigen | Leben mit Demenz | Theodor Fliedner Stiftung
    Demenz Veranstaltungen Stellenangebote Downloads Kontakt Stellenangebote Jobangebote 2 Einrichtung Stellenangebot Ort Haus Bethesda Pflegefachkräfte w m Ratingen details Haus Bethesda Freiwilliges Soziales Jahr Ratingen details Kostenlose Demenznummer Individuelle Beratungen und

    Original URL path: http://www.demenz.fliedner.de/stellenanzeigen/stellenanzeigen_uebersicht.php (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Fliedner Demenz | Downloads | Theodor Fliedner Stiftung
    Nachfolgend können Sie sich diverse Dokumente und Informationen herunter laden Klicken Sie hierzu auf das PDF Symbol oder den Dateinamen Servicekarte Tipps im Umgang mit Demenzkranken Angebote und Einrichtungen der Theodor Fliedner Stiftung im Überblick Leben mit Demenz ein Ratgeber

    Original URL path: http://www.demenz.fliedner.de/downloads/downloads.php (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Diagnose und Ursachen | Leben mit Demenz | Theodor Fliedner Stiftung
    Fortschreitende Erkrankungen des Nervensystems Kopfverletzungen Vergiftungen Gefäßerkrankungen Entzündungen Tumore Vitaminmangel Stoffwechselstörungen Hormonstörungen Herz Kreislauf Erkrankungen Leber und Nierenerkrankungen Vergiftungen Eine umfassende und gründliche Diagnostik ist daher unabdingbar Abzugrenzen sind dabei eine Depression oder ein Missbrauch von Medikamenten beides kann zu einer demenz ähnlichen Symptomatik führen Pseudodemenz Die bei der Demenzdiagnostik erforderlichen Maßnahmen umfassen neben einer umfangreichen körperlichen neurologischen und testpsychologischen Untersuchung auch eine ausführliche Labordiagnostik sowie unterschiedliche bildgebende Verfahren z

    Original URL path: http://www.demenz.fliedner.de/leben_mit_demenz/leben_mit_demenz_diagnose_und_ursachen.php (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •