archive-de.com » DE » F » FILMFEST-OSNABRUECK.DE

Total: 178

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Der Samurai - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Retrospektive Rahmenprogramm Programm 2013 Wettbewerb Filme für junge Zuschauer Focus on Europe Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Rahmenprogramm Archiv vor 2013 Partner Impressum Datenschutz Der Samurai 5 August 2015 FilmFest Extrem 2014 Jakob lebt in der ostdeutschen Provinz Viel los ist da nicht bis Jakob eines Nachts auf einen Frauenkleider tragenden und mit einem Samurai Schwert bewaffnet Mann trifft Ein nightmarish queer thriller In einem solchen Kaff wohnt der junge Polizist Jakob Unter der Dorfjugend wird er als Außenseiter behandelt auch weil er noch bei seiner Großmutter wohnt Und außerdem passt er nicht in die Jugendclique die ihm gegenüber sehr rüde ist Doch dann skalieren eines Nachts die Ereignisse Jakob trifft auf einem Mann der Frauenkleider tragend und mit einem Samurai Schwert bewaffnet die beschauliche Ruhe des Ortes stört Er hinterlässt eine blutige Spur hinter sich Köpfe rollen Doch wer ist dieser Mann Na also geht doch Auch in Deutschland können intelligente Genrefilme entstehen Till Kleinert nennt seinen Film selbst a nightmarish queer thriller einen Bastard aus Grimm schen Schauermärchen und einer lustvollen Befreiungs und Rachefantasie Und er zeigt eindrucksvoll Hinter jeder wohlanständigen Fassade kann ein tiefer Abgrund liegen Nach mehreren preisgekrönten Kurzfilmen ist dies Till Kleinerts erster Langfilm

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/der-samurai/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • The Strange Colour of your Body’s Tears - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Rahmenprogramm Archiv vor 2013 Partner Impressum Datenschutz The Strange Colour of your Body s Tears 5 August 2015 FilmFest Extrem 2014 L étrange couleur des larmes de ton corps Hyperstilisierter Horror Thriller über einen Mann der den mysteriösen Tod seiner Frau untersucht Ein cineastischer Alp Traum und zugleich ein schönes Beispiel für Style over Content Als der dänische Geschäftsmann Dan Kristensen von einer Reise in seine Wohnung in einem verschnörkelten Brüsseler Art Deco Haus gelangen will verwehrt ihm ein Vorhängeschloss den Zutritt Seltsamer noch Niemand befindet sich in der Wohnung Auch seine Frau ist verschwunden Kristensen fängt an sie zu suchen und verrennt sich dabei in ein Labyrinth aus bisher unentdeckten Räumen Ein surrealer Alptraum nimmt ihn von nun an gefangen Ein Horrorfilm ohne Geschichte Keine Frage Nach ihrem weltweit gefeierten Meisterwerk Amer 2011 beweist das belgische Regieduo Hélène Cattet und Bruno Forzani erneut wie man allein durch Inszenierung und Stil Stimmungen schafft Eine logische Geschichte brauchen sie dabei nicht Ihre Hommage an den italienischen Giallo Thriller der 70er Jahre unterstützt durch Soundtrackschnipsel aus der Zeit etwa von Ennio Morricone bietet dennoch wohliges Grauen Ein cineastischer Alptraum und zugleich ein besonders schönes Beispiel für Style over

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/the-strange-colour-of-your-bodys-tears/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Under the Skin - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Veranstaltungsorte Archiv Webseite bis 2015 Programm 2014 Wettbewerb UFOlinos Focus on Europe Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Retrospektive Rahmenprogramm Programm 2013 Wettbewerb Filme für junge Zuschauer Focus on Europe Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Rahmenprogramm Archiv vor 2013 Partner Impressum Datenschutz Under the Skin 4 August 2015 FilmFest Extrem 2014 Scarlet Johansson macht als verführerisches Alien die schottische Provinz unsicher Verstörender Science Fiction Thriller der weltweit Kritikerlob einheimst In den Jahresbestenlisten amerikanischer und englischer Kritiker belegt Under the Skin regelmäßig den ersten Platz Und das völlig zu Recht Denn die Geschichte einer jungen Frau Scarlett Johansson die scheinbar ziellos durch Schottland fährt und Anhalter mitnimmt dabei aber ein tödliches Geheimnis mit sich trägt geht buchstäblich unter die Haut Visuell beeindruckend grandios gespielt und perfekt die Erwartungen des Publikums unterlaufend ist Under the Skin bis zu seinem überraschenden wahrlich erschreckendem Finale ein Film der untergründigen sich ständig steigenden Spannung Seine Bilder verstören und bleiben haften Regisseur Jonathan Glazers dritter Spielfilm nach Sexy Beast 2000 und Birth 2004 ist schon jetzt ein instant classic und ein großer Publikumsliebling auf Festivals Großbritannien 2013 BluRay 108 Min englische Originalfassung Regie Jonathan Glazer Buch Walter Campbell Jonathan Glazer nach einem Roman von Michael

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/under-the-skin/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kurzfilmprogramm Erwartungen - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Korea Amateurs ist sein erster Kurzfilm Süd Korea 2013 9 Min Erstaufführung Regie Buch Yoo In chool Kamera Loo Sungguk Schnitt Produktion Yoo In chool So schön wie Du So schön wie Du Tina und Marlene leben in einem beschaulichen Dörfchen in Brandenburg Da es dort allerdings nicht viel zu erleben gibt suchen sie sich ihre Abenteuer bei Alkoholexzessen und sexuellen Kontakten in der Disko oder auf dem Fußballplatz Franziska Pflaum wurde 1987 in Wien geboren Zurzeit studiert sie an der HFF Konrad Wolf in Potsdam Babelsberg Film und Fernsehregie Deutschland 2014 30 Min OmU Regie Schnitt Franziska Pflaum Drehbuch Roman Gielke Franziska Pflaum Kamera Nico Mews Darsteller Runa Greiner Anna Lena Klenke Produktion Verleih HFF Konrad Wolf Uncle Dima Goes Shopping Uncle Dima Goes Shopping Dima muss mit den kleinkriminellen Jugendlichen in seinem direkten Umfeld leben Doch der alte Mann weiß sich auf ungewöhnliche Art und Weise zu wehren Moldawien 2014 4 Min Regie Nicolae Negara Buch Ruben Agadjanean Kamera Ruben Agadjanean Darsteller Nicolae Jelesu Fremde Farben Fremde Farben Anna lebt im kommunistischen Polen Sie verabschiedet sich von ihrer Heimat um mit Mutter und Schwester zu ihrem Vater in den Westen zu gehen Bald wird klar dass ihre Träume nicht der Realität entsprechen Kamilla Kuczynski studierte an der KHM Regie für Film und Fernsehen Fremde Farben ist ihr Abschlussfilm Deutschland Polen 2013 30 Min Regie Kamilla Kuczynski Buch Kamilla Kuczynsky Kamera Piotr Uznansky Schnitt Daniel Scheuch Musik Doro Bohr Darsteller Malgorzata Lata Wiktoria Citupka Barbara Wysocka Produktion KHM Köln Distribution KHM Köln Die Ausgestoßenen Die Ausgestoßenen Gerade eben noch war der Weg frei und ganz plötzlich soll nichts mehr gehen Ein Film über den Zustand der kleinbürgerlichen Psyche im Angesicht eines Absperrbandes Dies ist der dritte Film vom Osnabrücker Regisseur Tim Ellrich der auf dem Osnabrücker FilmFest läuft Österreich

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/kurzfilmprogramm-erwartungen/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Wettbewerb um den Filmpreis für Zivilcourage - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    17 30 Uhr Haus der Jugend Avec Lou Avec Lou Seit der Scheidung der Eltern besucht Johanna ihre Mutter und ihre Schwester Laura nur noch sehr selten Als Johanna nach einem angespannten Besuchswochenende wieder nach Hause fährt trifft sie in der U Bahn Lou Ein herzerwärmender Film über die zufällige Begegnung zweier Menschen Isabelle Schapira wurde 1984 in Paris geboren Sie studierte Theaterwissenschaft in Montpellier und Kamera in Brüssel Belgien 2014 24 Min Regie Buch Isabelle Schapira Kamera Thomas Schira Darsteller Devi Couzigou Zoe Heran Mathilde Mosseray Produktion Nextdaysfilms Punchline Cinema Mai Mai Mai steigt in den letzten Bus in die Stadt Es steigen zwei Drogenabhängige ein von denen einer kaum mehr ansprechbar ist Doch niemand scheint zu reagieren Maria Reinup arbeitet für das Black Nights Film Festival und dreht außerdem Kurzfilme Werbespots Musik Videos und Dokumentationen Estland 2013 16 Min Regie Maria Reinup Buch Maria Reinup Kamera Ivar Taim Schnitt Jaak Ollino Darsteller Saara Kadak Aleksandr Žilenko Stas Kljutsnik Pääru Oja Produktion Evelin Soosaar Camouflage Camouflage Während einer Bundeswehrübung schminken sich die Freunde Christian und Max Doch anstatt sich voll auf die Übung zu konzentrieren liegt Max etwas ganz anderes auf dem Herzen Andreas Kesslers bisherigen Kurzfilme wurden bereits im Fernsehen ausgestrahlt Stephan Kämpf wurde 1991 geboren Zu seinen bisherigen Werken zählen u a der Vorspann der 18 Staffel zur Sendung Schloss Einstein Deutschland 2014 8 Min OmU Regie Buch Andreas Kessler Stephan Kämpf Kamera Luca Oltenau Darsteller Theo Trebs Janosch Lencer Verleih AG Kurzfilm Stiller Löwe Stiller Löwe Der gehörlose Severin taucht durch die Nacht Auf einen Punkkonzert trifft er ein Mädchen Sie spricht ihn an andere Jungs machen Worte um Mädchen zu beeindrucken Severin lässt seine Hände tanzen Und erntet damit wie so oft Verwirrung Deutschland 2014 5 Min Regie Sven P Pohl Buch Julia Neuhaus Kamera

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/wettbewerb-um-den-filmpreis-fuer-zivilcourage/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kurzfilmprogramm Rien ne va Plus - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Welt ein bekannter Blogger Deutschland Libanon 2014 18 Min OmU Regie Buch Bass Bréche Kamera Jan PrahlProduktion Free Range Films Verleih mec film www mecfilm de Täglich Alles Täglich Alles Ein Tag im Leben einer Frau Die Orte an denen sie sich aufhält werden parallel zu ihrer emotionalen Verfassung dargestellt Viktor Brim ist in 1987 Taschkent in Usbekistan geboren Von 2009 bis 2011 studierte er Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig Seit 2011 studiert er Filmregie an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf Deutschland 2014 18 Min Regie Viktor Brim Buch Viktor Brim Kamera Annegret Sachse Schnitt Rocco Di Mento Darsteller Viola Neumann Ursula Staack Jörn Hentschel Produktion Maximilian Grabinger Distribution HFF Konrad Wolf Blue Blue Sky Blue Blue Sky Vor den Sommerferien hat Maria aufgehört zu sprechen Sie verbringt die Ferienzeit heimlich im Haus ihrer verstorbenen Großmutter und sinniert über den Tod und das verlassene Haus Bigna Tomschin studierte Film an der Zürcher Hochschule der Künste Blue Blue Sky erhielt im Juni 2014 den Förderpreis der ZhdK und den Deutschen Kamerapreis für den besten Schnitt im Nachwuchsbereich Schweiz 2014 9 Min OmU Regie Buch Bigna Tomschin Kamera Auerlio Buchwalder Darsteller Anouk Petri Mona Petri Christian Samuel Weber Produktion Zürcher Hochschule der Künste Verleih Zürcher Hochschule der Künste El carro azul El carro azul Nach dem Tod der Großmutter will sich Hansel um seinen behinderten Bruder Marcos kümmern Marcos empfindet Hansel aber eher als Störfaktor El carro azul entstand als Teil eines Austauschprogramms mit der Filmschule San Antonio de los Baños auf Kuba Valerie Heine arbeitet momentan an ihrem ersten Langfilm Deutschland Kuba 2014 20 Min OmU Regie Valerie Heine Buch Carlos Quintela Valerie Heine Kamera Ludim Jacob Jiménez Darsteller Antonio Alonso Marcos Costa David Fernández Indira Reyes Produktion Kunsthochschule für Medien Köln KHM

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/kurzfilmprogramm-rien-ne-va-plus/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kurzfilmprogramm Publikumsverstörung - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Langfilm 60 Mississippi Spanien 2013 7 Min OmU Regie Buch Ignacio Tatay Kamera Marc Miro Schnitt Pablo Montes Zimmer 606 Zimmer 606 Der Handlungsreisende Jonathan Fisch hausiert mit Glasaugen Die Reise führt ihn an die Ränder der Provinz wo er in einem heruntergekommenen Hotel absteigt In dem Mansardenzimmer 606 geht etwas Sonderbares vor sich Der Regisseur Peter Volkart hat in Zürich und New York studiert Schweiz 2013 15 Min Regie Peter Volkart Buch Anita Hansemann Kamera Hans Ullrich Schenkel Schnitt Harald Herbert Darsteller Phil Hayes Max Merker Francesca Tappa Helr Poduktion Ben Jegger Nidhad Hrustanbegovic Distribution Franziska Rec Kabeljau mit Zyankali Kabeljau mit Zyankali Ella kann es nicht fassen als Severin mit komplett verwahrlostem Äußeren im Restaurant auftaucht und sich noch dazu weigert die Umstände zu erklären Die Wahrheit klingt viel zu absurd und als notorischer Notlügner darf Severin nichts riskieren David Gesslbauer studiert seit 2012 an der Filmakademie Baden Württemberg Montage und Schnitt Sein erster Experimental Kurzfilm Null lief auf den Festivals in Cannes und Toronto Deutschland 2013 7 Min Regie Buch Schnitt Ton David Gesslbauer Kamera Felix Zehender Manuel Sosnowski Darsteller Merle Collet Nils Malten Produktion Filmakademie Baden Württemberg Virgines Virgines Lena lebt ihre traurige Routine bis Angel in ihr Leben kommt Nun verändert sich alles Asier Aizpuru ist 1965 in Bilbao Spanien geboren und arbeitet als Regisseur für Fernsehen und Kino Spanien 2014 21 Min OmU Regie Asier Aizpuru Buch Asier Aizpuru Gorka Magadon Kamera Aldo Basso Schnitt Nacho Sousa Distribution The house of films Whodunnit Whodunnit Die Teilnehmer einer Krimi Quizshow sind buchstäblich die üblichen Verdächtigen wie man sie aus den Romanen von Agatha Christie oder Dorothy Sayers kennt In der aktuellen Folge wird der Mörder des Familienhundes Buttecup gesucht Kathrin Albers und Jim Lacy arbeiten seit 2011 zusammen in Hamburg an Trailern Werbespots Muskvideos und

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/kurzfilmprogramm-publikumsverstoerung/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kurzfilmprogramm Das Ende ist Nah - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Darsteller Nadia Ayelen Gimenez Produktion Rioabajo Producciones Mienin Mienin Wann und wie alles enden wird steht fest und die Medien zeigen die immer gleichen Bilder Doch was ist es was einen alternden einsamen Mann in den letzten Tagen der Menschheit am Leben hält Spanien 2013 14 Min Regie David Cordero Buch David Cordero Kamera Enrique Santiago Schnitt Manuel Zapardiel Distribution The House of Films Pandas Pandas Unersättlich niedlich monochrom aber tun wir wirklich das richtige wenn wir versuchen diese Spezies vor dem Aussterben zu bewahren Matúš Vizár wurde 1985 in der Slowakei geboren und studierte Animation an den Akademien für Darstellende Künste in Bratislava und Prag Neben der Arbeit als Filmemacher ist Matúš Vizár Illustrator und Karikaturist Slowakei Tschechien 2013 12 Min Regie Buch Matúš Vizár Schnitt Matej Samal Produktion Peter Badak Distribution BFILM Ain t No Fish Ain t No Fish Der animierte Musikfilmfilm von Miki Cash und Tom Gasek zeigt singende Robben in der Arktis Es wird die fortschreitende Bedrohung des Lebensraums der Robben thematisiert Großbritannien 2013 4 Min Regie Miki Cash Tom Gasek Buch Seyman Rusell Schnitt Miki Cash Tom Gasek Musik Hoagy Carmichael Produktion Miki Cash Tom Gasek Kathedralen Kathedralen Eine Millionenstadt in China Leer In Ordus leben keine Menschen Konrad Kästner wurde 1984 in Leipzig geboren Er studierte von 2005 bis 2011 Regie an der HFF Konrad Wolf in Potsdam Babelsberg Zurzeit arbeitet er als freier Regisseur Im Dokumentarfilm und Theaterbereich Deutschland China 2013 16 Min Regie Buch Konrad Kästner Kamera Eva Katharina Bühler Ton Ginetta Fassio Produktion Fabian Gasmia DETAILFILM Sunday Sunday Sophie ist gelangweilt und alleine im Haus Als sie einen Eiswagen hört schnappt sie sich ihr Fahrrad und rast ihm hinterher Eine spannende Hetzjagd mit überraschendem Ende Bridget Le May arbeitet als freiberufliche Regisseurin und Filmemacherin Sie machte 2009 ihren Schauspielabschluss Sunday

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/kurzfilmprogramm-das-ende-ist-nah/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •