archive-de.com » DE » F » FILMFEST-OSNABRUECK.DE

Total: 178

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stop-Over - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Retrospektive Rahmenprogramm Programm 2013 Wettbewerb Filme für junge Zuschauer Focus on Europe Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Rahmenprogramm Archiv vor 2013 Partner Impressum Datenschutz Stop Over 4 August 2015 Wettbewerb um den Friedensfilmpreis Osnabrück 2014 L escale Stop Over lässt uns in die Welt der illegalen Migranten eintauchen in der sich Hoffnung Solidarität Angst Heiterkeit Mut und die Konfrontation mit der harten Realität einer immer fester ummauerten Welt vermischen In einer kleinen heruntergekommenen Wohnung in Athen leben acht Menschen zusammen Sie alle sind geflohen in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft Zu ihrer Vergangenheit sagen Sie nur eines Don t talk about the past Regisseur Kaveh Bakhtiari nimmt Sie in dieser sehr persönlichen Dokumentation mit auf eine Reise die keine ist Denn die Odyssee der Portraitierten hat ihr vorläufiges Ende in eben jener Wohnung gefunden In der bedrückenden Enge geprägt von zwischenmenschlichen Konflikten und der Willkür griechischer Behörden versuchen die Flüchtlinge sich irgendwie in ihrem Alltag einzurichten beseelt von dem Gedanken die Reise fortsetzen zu können Der in Teheran geborene Regisseur Kaveh Bakhtiari studierte an der ECAL in Lausanne Film Mit seiner ersten in Cannes vorgestellten Lang Dokumentation gelang Bakhtiari ein bewegendes Porträt von Menschen die ihr Schicksal nicht

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/stop-over/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • For Those Who Can Tell No Tales - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Archiv vor 2013 Partner Impressum Datenschutz For Those Who Can Tell No Tales 4 August 2015 Wettbewerb um den Friedensfilmpreis Osnabrück 2014 Psycho Thriller über eine kanadische Touristin die in Ex Jugoslawien die dunkle Vergangenheit ihres Ferien Hotels entdeckt Während ihres Urlaubs in Bosnien Herzegowina besucht die Australierin Kym Vercoe eine kleine Grenzstadt Während ihrer Nacht dort leidet sie unter Schlaflosigkeit Zurück in Australien findet sie heraus dass das Hotel ich welchem sie gewohnt hat während des Bürgerkriegs ein Ort ungeheurer Abscheulichkeiten war Da sie das Schweigen der Bewohner nicht verstehen kann und um mehr über die Geschichte Visegrads und des Hotels herauszufinden besucht sie die Stadt ein zweites Mal For Those Who Can Tell No Tales nimmt die Folgen des Balkankrieges für die Frauen in den Fokus und kommt dabei ganz ohne Brutalität aus Die Regisseurin Jasmila Zbanic wurde 1974 in Sarajewo geboren Sie studierte an der Academy of Performing Arts in Sarajewo Zurzeit arbeitet sie als Regisseurin und Drehbuchautorin Ihr Film For Those Who Can Tell No Tales wurde beim Hong Kong International Film Festival 2014 für den SIGNIS Award nominiert Für Esmas Geheimnis bekam sie 2006 den Goldenen Bären Bosnien Herzegowina 2013 DCP 82 Min Originalfassung mit

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/for-those-who-can-tell-no-tales/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Zwei Tage, eine Nacht - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    2013 Wettbewerb Filme für junge Zuschauer Focus on Europe Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Rahmenprogramm Archiv vor 2013 Partner Impressum Datenschutz Zwei Tage eine Nacht 4 August 2015 Wettbewerb um den Friedensfilmpreis Osnabrück 2014 Deux Jours une Nuit Spannendes Sozialdrama der Gebrüder Dardenne über eine junge Frau Marion Cotillard die ein Wochenende Zeit hat um für ihren Job zu kämpfen Sandra die sich gerade erst von einer Depression erholt hat arbeitet als Angestellte in einem kleinen Unternehmen An einem Freitag haben ihre 16 Kollegen mit großer Mehrheit dafür gestimmt dass Sandra entlassen werden kann und dass sie je 1 000 Prämie erhalten Sandra konnte ihren Chef aber davon überzeugen dass die Wahl am Montagmorgen noch einmal diesmal geheim wiederholt wird Nun bleibt ihr das Wochenende um alle Mitarbeiter aufzusuchen und davon zu überzeugen für sie zu stimmen Die belgischen Regisseure Jean Pierre und Luc Dardenne sind mit sozialkritischen Filmen wie Das Kind und Der Junge mit dem Fahrrad weltbekannt geworden und gelten als Stammgäste auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes Auch Zwei Tage eine Nacht feierte dort mit der Oscar Preisträgerin Marion Cotillard in der Hauptrolle im Mai diesen Jahres seine Weltpremiere Belgien Italien Frankreich 2014 DCP 96 Min

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/zwei-tage-eine-nacht/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Timbuktu - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Rahmenprogramm Programm 2013 Wettbewerb Filme für junge Zuschauer Focus on Europe Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Rahmenprogramm Archiv vor 2013 Partner Impressum Datenschutz Timbuktu 4 August 2015 Wettbewerb um den Friedensfilmpreis Osnabrück 2014 Meisterhaft inszeniertes Kino von Regie Star Abderrahmane Sissako über den Einzug des Islamismus in einem nordafrikanischen Dorf Nicht weit von Timbuktu leben Kidane und seine Familie friedlich als Hirten in den Dünen Doch die Herrschaft der Fanatiker hält immer mehr Einzug in den Alltag der Familie Frauen müssen sich verschleiern das Hören von Musik wird verboten Schließlich zwingt ein tragisches Ereignis Kidane die kompromisslose Weltanschauung der Islamisten ohne Gnade zu ertragen Eigentlich wollte Abderrahmane Sissako einen dokumentarischen Essay über die Ausbreitung des islamischen Fundamentalismus in Mali drehen doch nachdem er die Steinigung eines ehebrecherischen Paares durch die Extremisten hatte miterleben müssen verarbeitete er den Stoff zum Spielfilm Mit Timbuktu ist Sissakos ein Meisterwerk gelungen das zur politischen Lage in Nordafrika Stellung bezieht und sich zugleich große Freiheiten nimmt um in wohlkomponierten Bildern eine poetische Stimmung zu schaffen Sissako gilt als einer der wichtigsten Filmemacher Afrikas Mit Timbuktu gewann er In Cannes den Preis der ökumenischen Jury Mali Frankreich 2014 DCP 100 Min Originalfassung mit deutschen Untertiteln

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/timbuktu/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Ausgedient - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Retrospektive Rahmenprogramm Programm 2013 Wettbewerb Filme für junge Zuschauer Focus on Europe Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Rahmenprogramm Archiv vor 2013 Partner Impressum Datenschutz Ausgedient 4 August 2015 Wettbewerb um den Friedensfilmpreis Osnabrück 2014 Afghanistan Kosovo Sudan beteiligt sich die Bundeswehr an Auslandseinsätzen kommen deutsche Soldaten zum Einsatz Doch wie ergeht es Ihnen nach den Einsätzen Ihre Erlebnisse erreichen uns nur periodisch über die Medien Doch wie gehen die Betroffenen mit den Militäreinsätzen ganz persönlich um Wieviel bleibt vom Einsatz im Kopf wenn der Körper schon lange unversehrt zurückgekehrt ist Regisseur Michael Richter lässt diese Fragen von denen beantworten für die sie existenziell geworden sind Im Gegensatz zu denen die sich auf ihren Dienst in Afghanistan vorbereiten kommen jene zu Wort deren Traumata nie nachbereitet wurden Vier Männer berichten von den Bildern Geräuschen und Gerüchen die Sie nicht loslassen und von der Gesellschaft in die sie sich nicht mehr einfügen können Und sie berichten auch wie die Gesellschaft die sie zunächst ausgesandt hat ihnen jetzt die Hilfe verweigert die sie bräuchten jetzt wo sie ausgedient haben Regisseur Michael Richter dreht als Autor und Regisseur seit fünfzehn Jahren Reportagen und Dokumentationen fürs öffentlich rechtliche

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/ausgedient/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • White Shadow - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Retrospektive Rahmenprogramm Programm 2013 Wettbewerb Filme für junge Zuschauer Focus on Europe Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Rahmenprogramm Archiv vor 2013 Partner Impressum Datenschutz White Shadow 4 August 2015 Wettbewerb um den Friedensfilmpreis Osnabrück 2014 Packender Spielfilm über die Jagd auf Albinos und deren lebensgefährliches Schicksal in Tansania 2007 wurde bekannt dass Albinos in Tansania Opfer eines schaurigen Handels werden Medizinmänner bieten Tausende von Dollar für deren Körperteile die Glück Reichtum und die Fähigkeit jede Krankheit zu heilen mit sich bringen sollen Infolgedessen sind tansanische Albinos systematisch getötet und ihre Gliedmaßen abgehackt worden Vor diesem Hintergrund flüchtet der Albino Junge Alias nach der Ermordung seines Vaters vom Dorf in die Stadt Für seinen Onkel verkauft er Sonnenbrillen Handys und DVDs auf den staubigen Straßen der Stadt Trotz der ständigen Angst findet Alias in dem Albino Jungen Salum einen Freund und Weggefährten mit dessen Hilfe er versucht sein Leben selbst in die Hand zu nehmen White Shadow vom israelischen und in Berlin lebenden Regisseur Noaz Deshe feierte 2013 seine Premiere auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig und gewann dort den Preis für den besten Debütfilm Als ausführender Produzent des Films fungierte unter anderem Ryan Gosling Tansania Italien USA Deutschland 2013

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/white-shadow/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Der Junge und die Welt - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    Wettbewerb Filme für junge Zuschauer Focus on Europe Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Rahmenprogramm Archiv vor 2013 Partner Impressum Datenschutz Der Junge und die Welt 3 August 2015 UFOlinos 2014 Vistas Latinas 2014 Wettbewerb um den Friedensfilmpreis Osnabrück 2014 VistasEin poetisches Animations Meisterwerk aus Brasilien das mit den Augen eines Kindes die Zustandsbeschreibung unserer modernen Gesellschaft zeichnet Ein kleiner Junge mitten in Brasilien lässt seine Mutter zurück und begibt sich auf eine faszinierende Reise durch das Land Mit großen Augen lernt er eine weite wüste Welt der Industrialisierung und der menschlichen Zerstörung kennen Er sieht Natur und Menschenwerk im Einklang aber auch im Gegensatz Mit Der Junge und die Welt schickt der Brasilianer Alê Abreu seine Zuschauer auf ein einzigartiges Erlebnis Sein Animationsfilm wagt was seit Stummfilmzeiten kaum noch auf Spielfilmlänge gewagt wurde eine Geschichte ganz ohne Dialoge zu erzählen nur durch die Kraft der wunderschönen Bilder die Magie der sprühenden Farben und durch die Musik von Ruben Feffer und Gustavo Kurlat Ein Meisterwerk das Engagement und Filmkunst perfekt vereint Regisseur und Animationsfilmer Alê Abreu geboren 1971 legt mit Der Junge und die Welt seinen zweiten Film vor Brasilien 2013 BluRay 80 Min Originalfassung ohne Dialog Regie Drehbuch Schnitt

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/der-junge-und-die-welt/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kurzfilme für Filmfans ab 4 Jahren - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
    2015 Programm 2014 Wettbewerb UFOlinos Focus on Europe Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Retrospektive Rahmenprogramm Programm 2013 Wettbewerb Filme für junge Zuschauer Focus on Europe Vistas Latinas FilmFest Extrem Kurzfilme Specials Rahmenprogramm Archiv vor 2013 Partner Impressum Datenschutz Kurzfilme für Filmfans ab 4 Jahren 4 August 2015 Kurzfilme 2014 UFOlinos 2014 Zum zweiten Mal bietet das Unabhängige FilmFest Osnabrück einen bezaubernden Kurzfilmnachmittag für Kinder ab 4 Jahren Euch erwartet

    Original URL path: http://www.filmfest-osnabrueck.de/kurzfilme-fuer-filmfans-ab-4-jahren/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •