archive-de.com » DE » F » FEUERWEHRSEELSORGE.DE

Total: 47

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ärger um den Sirenenalarm der Feuerwehren in Rosbach
    einem Gespräch Die unmittelbar vom Heulton in Mitleidenschaft gezogenen Bürger haben schon mehrfach versucht die Alarmierung über Sirene zu unterbinden Ihr habt doch alle eure Piepser mit denen ihr zum Einsatz gerufen werdet rechtfertigt ein Anwohner seinen deutlich erkennbaren Unwillen Ich kann ja verstehen dass die Anwohner den Klang der Sirene als störend empfinden äußert sich Suffner verständnisvoll Andererseits sind Rosbacher Feuerwehrleute auch nur Menschen die z B als Landwirte während der Feldarbeit wegen der Verlustgefahr nicht immer den Funkmelder einstecken haben oder die in ihrer Freizeit den Melder daheim im Ladegerät vergessen Die jetzige Alarmierungsform hat bei den meisten Rosbachern positive Folgen Bei der Anfahrt zum Feuerwehrhaus in privaten Fahrzeugen und bei der Abfahrt mit Einsatzfahrzeugen sind die in der Vergangenheit häufigen Beschimpfungen drastisch zurückgegangen Die Alarmpläne werden bei den Rosbacher Feuerwehren wie bei jeder anderen Feuerwehr regelmäßig einer Prüfung unterzogen Die nächste Prüfung steht im Januar 2004 an Dann wird auch die Alarmierung über Sirene kritisch betrachtet Die Feuerwehr der Stadt Rosbach wird aber auf gar keinen Fall grundsätzlich auf den Sirenenalarm verzichten können betont der Rosbacher Stadtbrandinspektor Bernd Suffner vielleicht aber wird die Sirenenalarmierung stärker der gemeldeten Lage angepasst Ganz anders als die vom Heulen der Sirene genervten Anwohner sehen die Familien der Feuerwehrleute den Sirenenalarm Da beschweren sich die Mitbürger über eine Störung von drei Minuten wo unsere Männer selbst bei einem Fehlalarm mindestens 20 bis 30 Minuten aus dem Haus sind wundert sich die Ehefrau eines langjährig tätigen Feuerwehrmannes Schon ein unspektakulärer Einsatz dauert durchschnittlich zwei Stunden Eine andere Ehefrau ergänzt Die Männer und Frauen der Feuerwehr tun das doch nicht weil es so toll ist schwer verletzte Menschen aus Autowracks zu schneiden oder sie aus brennenden Häusern zu holen Ein Rosbacher Feuerwehrmann ist selber Vater eines 15 Monate alten Mädchens und weiß aus eigener

    Original URL path: http://www.feuerwehrseelsorge.de/sirenenalarm.htm (2016-04-27)
    Open archived version from archive


  • Wenn die Seele überläuft
    auch die Traumaprävention hat qualifiziert zu erfolgen Mitmenschlichkeit und Sozialkompetenz müssen durch Feldkompetenz wer Rettungsassistenten begleiten möchte sollte selbst einer sein psychotraumatologisches Grundwissen und eine professionelle Organisation ergänzt werden Um auf dieser Basis arbeiten und sich auf seinen Klienten konzentrieren zu können ist ein geregeltes Umfeld erforderlich Hierzu gehört es auch die Finanzierung zu klären In Zeiten leerer Kassen wird sich eine Hauptamtlichkeit in der Krisenintervention und Einsatznachsorge selten finanzieren lassen Also wird es eine Kombination von Ehrenamtlichen mit psychosozialen Profis geben müssen Auch das Kriseninterventionsteam KIT ist eine Einsatzeinheit Fehlen verbindliche Grundlagen für ihren Aufbau zum Beispiel Aus und Fortbildung Finanzierung Ausrüstung und Ausstattung Versicherung der Mitarbeiter sowie die Arbeit vor Ort zum Beispiel Alarmierungsstichworte Rufbereitschaft Nutzung von Dienst oder Privatfahrzeugen Zusammensetzung einzelner Interventionsteams Reihenfolge der Einbindung verschiedener Dienstleister anzuwendende Gesprächstechniken können solche organisatorischen Defizite zu eigenen Stressfaktoren werden Das FORD Modell Eine Möglichkeit mit diesem Organisations und Traumastress umzugehen ist das FORD Modell Hinter den vier Buchstaben verbergen sich grundlegende Pfeiler der Stressbewältigung und bearbeitung Dabei umfasst eine Stressbewältigung meistens Techniken die man selbst anwenden kann FORD steht für F itness O rganisation R uhe und D enken Im Einzelnen ist damit Folgendes gemeint Fitness Sport hält fit und baut Span nungen ab Organisation Damit ist die Selbstorganisation gemeint Prägen Sie sich nicht nur ein wo Sie Ihr Handy und die Autoschlüssel ablegen sondern planen Sie auch Ihr persönliches Fitnessprogramm Erkennen Sie auch Ihre persönlichen Belastungsgrenzen wenn es organisatorisch und einsatztaktisch möglich ist intervenieren Sie im Team Motto geteiltes Leid ist halbes Leid Ruhe Sie ist auch für Interventionskräfte wichtig weil sie einen Ausgleich zu der belastenden Betreuungsarbeit darstellt Keiner ist ununterbrochen einsatzbereit und belastbar Vor Ort die Krisenintervention für Zeugen durchzuführen und anschließend die Einsatznachsorge für betroffene Einsatzkräfte zu moderieren ist unprofessionell und grenzt an Selbstüberschätzung Sie als Begleiter und Betreuer können nur dann die situative Distanz wahren wenn Sie nicht vor Ort aktiv sein mussten um zu helfen Falls Sie Ihre Klienten nicht näher kennen sind Sie auch persönlich distanziert genug um ein Debriefing durchzuführen Fühlen Sie sich selbst betroffen delegieren Sie Ihre Interventionstätigkeit besser rechtzeitig an einen Kollegen Dafür sollten Sie einen Pool geeigneter Fachleute bilden die sich untereinander und organisationsübergreifend unterstützen können Dadurch kann sich auch das einzelne Team Mitglied die notwendigen Ruhephasen gönnen die es für seine Interventionen braucht Aus der Stressforschung ist bekannt dass das Warten auf Einsätze einen eigenständigen Stressfaktor ausmachen kann Innerhalb der Krisenintervention und Einsatznachsorge muss also für notwendige Ruhe und Erholungsphasen der Interventionskräfte gesorgt werden Wenn Sie Entspannungstechniken beherrschen bauen Sie möglichst auch diese in Ihre Ruhephasen ein Denken Gemeint ist damit zunächst das Nachdenken über die fünf Säulen sowie die Basis der professionellen Kri senintervention und Einsatznachsorge also Sozialkompetenz Feldkompetenz psychotraumatologisches Grundwissen Organisation als Einsatzteam und Akzeptanz bei den Verantwortlichen als Basis Als Interventionskraft müssen Sie aus und fortgebildet sein um sich sicher und kompetent zu fühlen Das spürt auch Ihr Klient Ihr Auftraggeber sollte spezielle Aus und Fortbildungen für alle Teammitglieder anbieten und Sie nicht dem

    Original URL path: http://www.feuerwehrseelsorge.de/fordmodell.htm (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Betreuung von Unfallbeteiligten durch Feuerwehrleute
    warten bis sie auf Einsatzkräfte zukommen sich vorstellen Guten Tag ich bin NN von der Freiwilligen Feuerwehr XY bitte kommen Sie doch mit mir zum Wagen dort o ä Versuchen die Perspektive des Betroffenen einzunehmen und als Richtschnur des eigenen Verhaltens sich fragen was man sich selbst in dieser Situation wünschen würde Dieses vorsichtig einsetzen bei negativen Reaktionen direkt fragen welche Form der Begleitung gewünscht wird z B Ist es Ihnen recht wenn ich mich hier mit Ihnen hinsetze und bei Ihnen bleibe Kinder besonders im Blick haben und vor allem inmitten der für sie extrem bedrohlichen Lage Sicherheit bieten einen kontinuierlichen Betreuer an ihre Seite stellen Teddy auf dem RTW Möglichst für abgeschirmten Rückzugsraum sorgen z B MTW Mannschaftskabine größerer Fahrzeuge bei größeren Schadensereignissen Zelt oder Sammelstelle Von diesem Bereich Gaffer und Medien rigoros fernhalten Pro betroffenem Einzelnen oder einzelner zusammengehörender Gruppe Familie Freunde einen Betreuer abstellen und diesem Kontinuität in der Betreuung ermöglichen Fragen nach dem Zustand von Verletzten können den Betreuer in eine böse Zwangslage bringen wenn er weiß dass jemand verstorben ist und die Mitteilung davon die ohnehin schwierige Lage möglicherweise noch weiter eskalieren lassen würde Eine Notlüge z B Er ist schwer verletzt aber ich ich weiß nicht wie es ihm jetzt geht Der Rettungsdienst kümmert sich um ihn kann barmherziger sein als die Übermittlung der brutalen Wahrheit vor allem dann wenn die Aussicht besteht zeitnah z B durch die Notfallseelsorge ein Setting zu schaffen in dem das Überbringen der Todesnachricht in einem angemesseneren geschützteren Rahmen möglich ist Auskunft über den Zustand von Verletzten oder Vermissten darf weiterhin nur geben wer dazu autorisiert ist und über gesichertes Wissen verfügt die in böser Ungewissheit Wartenden müssen ernst genommen und schnellst möglich informiert werden Wenn Menschen bei Verstorbenen bleiben möchten dieses respektieren sich ggf in der Nähe

    Original URL path: http://www.feuerwehrseelsorge.de/betreuunfallbet.htm (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Gebete
    kleine Kind in seiner Not die junge Frau den greisen Mann dass ich sie rette vor dem Tod Verleihe mir ein gutes Ohr damit ich hör den schwächsten Schrei und rette lösche berge schütz und hilfreich jedem Menschen sei Ich möchte gern mein Bestes geben dem Nächsten helfen Dir zur Ehr Denn Du hast mich dazu gesandt dass ich ihm Not und Unglück wehr Ich bitt Dich Herr wenn Du es willst und ich den Tod muss sterben schütz meine Frau und auch das Kind lass sie sich bei Dir bergen Amen A Fireman s Prayer When I am called to duty God Whenever flames may rage Give me the strength to save some life Whatever be its age Help me embrace a little child before it is too late Or save an older person from the horror of that fate Enable me to be alert and hear the weakest shout And quickly and efficiently to put the fire out I want to fill my calling and to give the best in me To guard my every neighbour and protekt his property And if according to your will I have to loose my life Please bless with your protecting hands

    Original URL path: http://www.feuerwehrseelsorge.de/gebete.htm (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Gebete
    unser Vater unser im Himmel Geheiligt werde dein Name Dein Reich komme Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden Unser tägliches Brot gib uns heute Und vergib uns unsere Schuld wie auch wir vergeben unseren Schuldigern Und führe uns nicht in Versuchung sondern erlöse uns von dem Bösen Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit Amen Der Segen Der Herr segne euch und behüte euch Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über euch und sei euch gnädig Der Herr erhebe sein Angesicht auf euch und gebe euch Frieden Amen oder Es segne und behüte Euch der allmächtige und barmherzige Gott Der Vater der Sohn und der Heilige Geist Amen Psalm 23 Ein Psalm Davids Der HERR ist mein Hirte mir wird nichts mangeln Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser Er erquicket meine Seele Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen Und ob ich schon wanderte im finstern Tal fürchte ich kein Unglück denn du bist bei mir dein Stecken und Stab trösten mich Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist wie im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit Amen Gegrüßet seist du Maria voll der Gnade der Herr ist mit dir du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus Heilige Maria Mutter Gottes bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes Die Zehn Gebote 1 Ich bin der Herr dein Gott Du sollst nicht andere Götter haben

    Original URL path: http://www.feuerwehrseelsorge.de/grundgebete.htm (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Systematische, erlebnisbezogene Einsatznachbesprechung (SEE)
    Schicht statt bevor die Kräfte entlassen werden bzw der Dienst beendet wird SEE wird von dem Vorgesetzten zusammen mit dem jeweiligen Stellvertreter durchgeführt Dauer ca 15 30 Minuten Das Prinzip der SEE sollte generell bei den Rettungsorganisationen eingeführt werden und muß deshalb in die Ausbildung integriert werden Durchführung SEE Austausch Exploration Es wird ein Gruppengespräch geführt über das was passiert ist Die Leiter innen versuchen möglichst viele Gruppenmitglieder am Gespräch zu beteiligen Nach 15 20 Minuten fassen die Leiter das Gespräch zusammen sie danken den Einsatzkräften für die geleistete Arbeit Die Vorgesetzten sind bezüglich akuter Belastungsreaktionen und posttraumatischen Belastungsstörungen sensibilisiert und achten entsprechend ihrer Fürsorgepflicht verstärkt auf Verhaltensveränderungen ihrer Mitarbeitenden Systematische erlebnisbezogene Einsatznachbesprechung nach einem Großschadensereignis SEEgSE Das Leitungsteam muss größer sein als bei der SEE Ziel ist es einen Übergang zu finden vom Schadensereignis hin zum normalen Alltag es sollen Hilfen gegeben werden zur Stressbearbeitung Beginn unmittelbar nach dem Einsatz bevor die Kräfte entlassen werden Dauer ca 20 40 Minuten Phasen 1 Einführung Teamvorstellung Grund des Zusammenkommens Angebot für weitere Hilfen Prinzip der Vertraulichkeit 2 Austausch Exploration Es wird ein Gruppengespräch geführt über das was passiert ist die Leiter innen versuchen möglichst viele Gruppenmitglieder am Gespräch zu beteiligen nach

    Original URL path: http://www.feuerwehrseelsorge.de/see.htm (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Frank Koekritz
    weggerissen wird durch den Bach das hätten wir uns nicht träumen lassen Auch die Pirnaer Rettungskräfte sind völlig überrascht Zunächst versuchen die Feuerwehrmänner noch mit Sandsäcken die Häuser zu schützen Doch schnell wird klar Es kann nur noch darum gehen die Bewohner der Häuser aus der Flut zu retten Der kleine Fluss Seidewitz hat den gesamten Stadtteil auf einer Breite von 80 Metern überschwemmt Viele Menschen sind von den Wassermassen eingeschlossen erinnert sich Wehrführer Peter Kammel In dem Augenblick haben wir dann auch festgestellt dass es die Familie Guttowski besonders hart getroffen hat Das ist ein Haus was sehr tief liegt in der Ortslage unmittelbar am Fluss Das war schon komplett unterspült Und dann haben wir auch festgestellt dass dringend Bedarf war die Familie aus der Flut herauszuholen Einer der Feuerwehrleute die versuchen die Guttowskis zu retten ist der 35 Jahre alte Frank Köckritz Er und seine Kollegen spannen ein Seil zwischen dem rettenden Ufer und dem Grundstück wo das Ehepaar und eine der beiden Töchter auf Hilfe warten Die 16 jährige kann sich an dem Seil herüberhangeln Feuerwehrmann Köckritz hat sich inzwischen zu dem Ehepaar Guttowskis gehangelt und versucht zu helfen Plötzlich kommt ein Auto angeschwommen das die Flut mitgerissen hat Das hat die beiden Sicherungsseile wo die Frau Guttowski und auch unserer Kamerad festgebunden waren das hat die umgerissen Aber dadurch dass das stehen blieb und ließ sich nicht mehr von der Stelle bewegen hat sich dort durch die Wassermassen ein so enormer Druck aufgebaut dass erstens kein weiterer Feuerwehrmann auf die andere Seite kam Und das zweite dass sich durch diesen unwahrscheinlichen Wasserdruck der sich hinter dem Auto aufgebaut hat die zwei Personen sich in absoluter Lebensgefahr befanden Unser Kamerad wurde wieder umgerissen ihn hat es dann unter das Auto gedrückt Aufgrund des unwahrscheinlichen Wasserdrucks hat es

    Original URL path: http://www.feuerwehrseelsorge.de/Denkmal/frank-koeckritz.htm (2016-04-27)
    Open archived version from archive

  • Eight Fatherless After Blasts Rip Queens Building, Killing Three FDNY Bravest Rescuers Had Early Radio Contact With Trapped Firefighter
    umliegenden Häuserblöcke evakuiert Der 55 jährige Anwohner Spiro Colovos erzählte er habe zunächst eine Anzahl von Knallen und dann eine große Detonation gehört Er sei zum Schauplatz gerannt und habe gesehen wie Feuerwehrleute dabei waren das Leben von Verletzten durch Herzmassage zu retten AP Eight Fatherless After Blasts Rip Queens Building Killing Three FDNY Bravest Rescuers Had Early Radio Contact With Trapped Firefighter Father s Day turned tragic in Queens Sunday afternoon when an explosion at a building fire killed three New York City firefighters who leave behind eight children and left a fourth fighting for his life officials said At least 80 other emergency workers were injured officials said The blast tore through the hardware store and apartment building on Astoria Blvd Sunday afternoon showering bricks down on dozens of firefighters and rocking those inside Firefighter Harry Ford 50 a 27 year veteran assigned to Rescue 4 in Queens and his partner Firefighter Brian Fahey 46 a 14 year veteran also from Rescue 4 were killed when the facade of the building rained down on them They were venting windows when the blast occurred Both were quickly pulled from the rubble and taken to Elmhurst Hospital where they were pronounced dead officials said Firefighter John Downing 40 an 11 year veteran assigned to Ladder 163 in Queens was inside the building when the propane tanks and paint exploded in the basement of the hardware store 14th Division Deputy Chief Terrence Roche told Firehouse com News late Sunday that Downing was blown into the basement He added that there was radio contact with Downing for a short period after the explosion but then we lost contact Downing was trapped for a number of hours according to an FDNY press information officer All three men were married Ford leaves behind three children a daughter 24 and two sons ages 10 and 12 Fahey has 3 year old twin boys and an 8 year old son Downing leaves a 7 year old daughter and 3 year old son I can t think of a more tragic Father s Day city Mayor Rudolph Giuliani said at a press conference at Elmhurst Hospital late Sunday night Firefighter Joseph Vosilla of Ladder 116 was listed in critical condition late Sunday at Elmhurst Hospital in Queens A hospital spokesperson said he underwent emergency surgery Vosilla was blasted out of the front of the building according to Roche He was suffering from a pelvic fracture and serious internal injuries Another firefighter Lieutenant Brendan Manning was in serious condition at Cornell University Hospital Roche said he was suffering from second and third degree burns to the face and a jaw fracture Sources on the scene said an explosion happened as crews began to battle the blaze leveling one side of the building Five alarms were called to the scene in addition to multiple special calls for relief and support crews A firefighter on the scene said four engines three trucks a squad and a rescue from the first

    Original URL path: http://www.feuerwehrseelsorge.de/Denkmal/queensbuilding.htm (2016-04-27)
    Open archived version from archive



  •