archive-de.com » DE » F » FEUERWEHRLANGENSELBOLD.DE

Total: 381

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Himmelslaternen
    so genannten Himmelslaternen verbieten Wir haben uns aufgrund der zunehmenden Zahl an Bränden die durch diese Feuerlaternen entstanden sind dazu entschlossen ein landesweites Verbot auszusprechen sagte Innenminister Volker Bouffier heute in Wiesbaden Angesichts der zunehmenden Bekanntheit der Himmelslaternen und dem vermehrten Einsatz etwa bei Hochzeiten und anderen Feierlichkeiten sei es in jüngster Zeit vermehrt zu Bränden gekommen zuletzt an zwei Wohnhäusern in Dieburg Dabei waren zwei Dachstühle zerstört worden Es entstand ein Sachschaden von 250 000 Euro Wir wollen den Menschen nicht die Freude am Feiern verbieten aber wir mussten aufgrund der Ereignisse abwägen und dem Schutz der Bevölkerung vor gefährlichen Bränden Vorrang geben sagte Bouffier Das Land untersagt den Start von Himmelslaternen per Gefahrenabwehrverordnung Für die Verfolgung und Ahndung sind die örtlichen Ordnungsbehörden zuständig Wer gegen diese Regelung verstößt muss mit Bußgeldern in Höhe von bis zu 5 000 Euro rechnen sagte Bouffier Diese Vorschrift erfasst die Himmelslaternen die in der Regel aus Reispapier gefertigt sind wobei der Auftrieb des Leuchtkörpers durch eine offene Flamme bewirkt wird Aufgrund dieser Bauweise geht von den Laternen eine nicht unerhebliche Brandgefahr aus begründete Bouffier die Regelung Zudem bestehe nach dem Aufstieg solcher Flugkörper keine Möglichkeit mehr die Flugrichtung zu kontrollieren bzw sicherzustellen

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=152:himmelslaternen&catid=61:buergerinfo&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Himmelslaternen
    aber wir mussten aufgrund der Ereignisse abwägen und dem Schutz der Bevölkerung vor gefährlichen Bränden Vorrang geben sagte Bouffier Das Land untersagt den Start von Himmelslaternen per Gefahrenabwehrverordnung Für die Verfolgung und Ahndung sind die örtlichen Ordnungsbehörden zuständig Wer gegen diese Regelung verstößt muss mit Bußgeldern in Höhe von bis zu 5 000 Euro rechnen sagte Bouffier Diese Vorschrift erfasst die Himmelslaternen die in der Regel aus Reispapier gefertigt sind

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?view=article&catid=61%3Abuergerinfo&id=152%3Ahimmelslaternen&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Bienen, Wespen, Hummeln und Hornissen
    der Königin gegenüber Störungen durch Attacken zu verteidigen Als Störungen im Nestbereich gelten Heftige Bewegungen verstellen der Flugbahn Erschütterungen des Wabenbaues oder des Nistplatzes Stochern am Nest sowie das Anatmen der Tiere dicht vor dem Nest Die Weibchen von Bienen Hummeln und Wespen nicht jedoch die Männchen besitzen einen Wehrstachel den sie in der Regel nur einsetzten wenn sich ihre Brut oder sie selber in Gefahr befinden Von Natur aus sind die Tiere weder aggressiv noch stechwütig Dies gilt auch für die Hornisse Für normal empfindliche Menschen sind Wespen und Hornissenstiche völlig harmlos Nur bei einem Stich in den Rachen oder Allergien gegen Insektenstiche die sich z B durch Atemnot Schwellungen am ganzen Körper Herzjagen Magen und Darmkrämpfe oder andere schwerwiegende Symptome äußern können die Stiche für die betreffende Person gefährlich werden und erfordern sofortige ärztliche Hilfe Sommerzeit Räuberzeit Wespen am Frühstückstisch oder an der Kaffeetafel können natürlich lästig sein Sommer und Herbst sind die Zeiten in der wir Menschen gerne auf dem Balkon oder im Garten essen und uns vor allem durch Wespen gestört fühlen Während die Tiere zunächst vor allem an Wurst und Fleisch interessiert sind um dies an ihre Larven zu verfüttern fliegen sie später im Herbst besonders auf süße Getränke Obst und Kuchen Zu diesem Zeitpunkt ist die Entwicklung der Brut fast abgeschlossen und die kohlenhydratreichen Ausscheidungen der Larven als Nahrungsquelle für die Arbeiterinnen entfallen Obst Kuchen Säfte Flaschenwaren und entsprechende Essensreste sollten Sie nicht lange unbedeckt lassen Vor dem Trinken aus offenen Flaschen und Gläsern im Freien sollten Sie sich vergewissern dass keine Wespe hineingefallen ist Kinder sollten Getränke mit Strohhalm trinken Hat eine Wespenkönigin ihr Nest an einem besonders ungünstigen Platz gebaut wie z B in der Nähe eines Fensters oder Einganges so kann dieses Nest häufig dennoch dort belassen werden Meist reichen einige

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=148:bieneninfo&catid=61:buergerinfo&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Bienen, Wespen, Hummeln und Hornissen
    Stochern am Nest sowie das Anatmen der Tiere dicht vor dem Nest Die Weibchen von Bienen Hummeln und Wespen nicht jedoch die Männchen besitzen einen Wehrstachel den sie in der Regel nur einsetzten wenn sich ihre Brut oder sie selber in Gefahr befinden Von Natur aus sind die Tiere weder aggressiv noch stechwütig Dies gilt auch für die Hornisse Für normal empfindliche Menschen sind Wespen und Hornissenstiche völlig harmlos Nur bei einem Stich in den Rachen oder Allergien gegen Insektenstiche die sich z B durch Atemnot Schwellungen am ganzen Körper Herzjagen Magen und Darmkrämpfe oder andere schwerwiegende Symptome äußern können die Stiche für die betreffende Person gefährlich werden und erfordern sofortige ärztliche Hilfe Sommerzeit Räuberzeit Wespen am Frühstückstisch oder an der Kaffeetafel können natürlich lästig sein Sommer und Herbst sind die Zeiten in der wir Menschen gerne auf dem Balkon oder im Garten essen und uns vor allem durch Wespen gestört fühlen Während die Tiere zunächst vor allem an Wurst und Fleisch interessiert sind um dies an ihre Larven zu verfüttern fliegen sie später im Herbst besonders auf süße Getränke Obst und Kuchen Zu diesem Zeitpunkt ist die Entwicklung der Brut fast abgeschlossen und die kohlenhydratreichen Ausscheidungen der Larven als Nahrungsquelle für die Arbeiterinnen entfallen Obst Kuchen Säfte Flaschenwaren und entsprechende Essensreste sollten Sie nicht lange unbedeckt lassen Vor dem Trinken aus offenen Flaschen und Gläsern im Freien sollten Sie sich vergewissern dass keine Wespe hineingefallen ist Kinder sollten Getränke mit Strohhalm trinken Hat eine Wespenkönigin ihr Nest an einem besonders ungünstigen Platz gebaut wie z B in der Nähe eines Fensters oder Einganges so kann dieses Nest häufig dennoch dort belassen werden Meist reichen einige einfache Maßnahmen wie das Anbringen eines Fliegengitters vor dem Fenster oder die Befestigung eines Brettes um die Flugrichtung der Tiere zu ändern Um Insekten

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?view=article&catid=61%3Abuergerinfo&id=148%3Abieneninfo&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Eingefrorene Wasserleitung
    2012 um 00 00 Uhr Freiliegende Wasserleitungen in unbeheizten Räumen und vor allem dann wenn sie nahe bei unverschlossenen Öffnungen vorbeiführen sind bei starkem Frost besonders gefährdet sie frieren ein Der Eispfropf in der Wasserleitung verhindert nun nicht nur den Wasserdurchfluss er ist auch durchaus in der Lage dazu das Rohr zu sprengen und dem Wasser nach dem Auftauen des Eispfropfes den Weg zum ungeplanten Auslaufen freizumachen Hat man bemerkt dass eine Wasserleitung eingefroren ist muss rasch gehandelt werden Als wirksamstes Mittel erscheint vielen der Einsatz einer Lötlampe oder eines anderen offenen Feuers Dies ist zweifellos zugleich aber auch das wirksamste Mittel ein Haus in Schutt und Asche zu legen Bei solchem Handeln wird dann auch grobe Fahrlässigkeit unterstellt Aber nicht nur die offenen Flammen können brennbare Stoffe in der näheren Umgebung der Auftaustelle entzünden es ist auch möglich dass die Hitze in den wärmeleitenden Wandungen der Wasserleitung in einen unkontrollierbaren Hohlraum oder in einen benachbarten Raum mit leichtentzündbaren Gegenständen Papierabfälle etc geleitet wird und dort zum Brand führt Besser ist es daher für das Auftauen einen Fön oder Tücher die in heißes Wasser getaucht werden zu verwenden Für Ihre Sicherheit Auftauen sollte nie mit einem mit offener Flamme brennenden

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=141:eingefrorene-wasserleitung&catid=61:buergerinfo&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Eingefrorene Wasserleitung
    oder eines anderen offenen Feuers Dies ist zweifellos zugleich aber auch das wirksamste Mittel ein Haus in Schutt und Asche zu legen Bei solchem Handeln wird dann auch grobe Fahrlässigkeit unterstellt Aber nicht nur die offenen Flammen können brennbare Stoffe in der näheren Umgebung der Auftaustelle entzünden es ist auch möglich dass die Hitze in den wärmeleitenden Wandungen der Wasserleitung in einen unkontrollierbaren Hohlraum oder in einen benachbarten Raum mit

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?view=article&catid=61%3Abuergerinfo&id=141%3Aeingefrorene-wasserleitung&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Für ein sicheres Silvester
    für die Silvesterraketen werden oft verhängnisvolle Fehler gemacht Die dazu verwendeten Flaschen werden nicht fest genug im Boden verankert oder unbedacht gar so ausgerichtet dass die abgeschossenen Raketen unweigerlich ein Gebäude treffen in ein offenes Fenster fliegen oder in der Nähe von brennbaren Bauteilen zu Boden gehen und dort ein Feuer entfachen Aber auch bei den so genannten stationären Feuerwerkskörpern die am Ort ihrer Aufstellung oft mit sehr heißer Flamme z B magnesiumhaltige Zubereitungen in der Nähe von brennbaren Gegenständen abgebrannt werden besteht höchste Brandgefahr Übrigens Nehmen Sie bei aller Freude an der Silvesterknallerei bitte auch Rücksicht auf Tiere manche leiden sehr unter der Angst die ihnen ein mit lautem Knall explodierender Feuerwerkskörper einjagt Lesen Sie unbedingt die Gebrauchshinweise der Hersteller Mit wenigen Ausnahmen ist eine Verwendung von Feuerwerk in geschlossenen Räumen verboten Feuerwerkskörper und Raketen sind Sprengstoff Lassen Sie Jugendliche unter 18 Jahren nicht damit hantieren Weisen Sie Ihre Kinder auf die Gefahren beim Umgang mit Feuerwerkskörpern hin Achten Sie auf die Einhaltung der Altersvorschriften Lassen Sie Kinder und Jugendliche nur für sie zugelassene Artikel abbrennen Beaufsichtigen Sie die Kinder und Jugendlichen dabei und leiten Sie sie an Benutzen Sie nur Feuerwerkskörper mit einer Zulassungsnummer der Bundesanstalt für Materi alforschung und prüfung BAM der Klasse P 1 und P 2 Stellen Sie auf keinen Fall Feuerwerkskörper selbst her Hierbei kann es zu schwersten Verletzungen kommen Zünden Sie Feuerwerkskörper nur dort wo dies auch erlaubt ist Das Abbrennen der Böller in unmittelbarer Nähe von Kirchen Krankenhäusern Kinder und Altersheimen sowie Reet und Fachwerkhäusern ist untersagt Beachten Sie örtliche Regelungen Tragen Sie Feuerwerk niemals am Körper etwa in Jacken oder Hosentaschen Nehmen Sie nach dem Anzünden einen ausreichenden Sicherheitsabstand ein Werfen Sie Feuerwerkskörper und Raketen nicht blindlings weg und zielen Sie niemals auf Menschen Wenn Feuerwerkskörper nicht zünden oder versagen nicht

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=143:silvesterfeuerwerk&catid=61:buergerinfo&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Für ein sicheres Silvester
    dass die abgeschossenen Raketen unweigerlich ein Gebäude treffen in ein offenes Fenster fliegen oder in der Nähe von brennbaren Bauteilen zu Boden gehen und dort ein Feuer entfachen Aber auch bei den so genannten stationären Feuerwerkskörpern die am Ort ihrer Aufstellung oft mit sehr heißer Flamme z B magnesiumhaltige Zubereitungen in der Nähe von brennbaren Gegenständen abgebrannt werden besteht höchste Brandgefahr Übrigens Nehmen Sie bei aller Freude an der Silvesterknallerei bitte auch Rücksicht auf Tiere manche leiden sehr unter der Angst die ihnen ein mit lautem Knall explodierender Feuerwerkskörper einjagt Lesen Sie unbedingt die Gebrauchshinweise der Hersteller Mit wenigen Ausnahmen ist eine Verwendung von Feuerwerk in geschlossenen Räumen verboten Feuerwerkskörper und Raketen sind Sprengstoff Lassen Sie Jugendliche unter 18 Jahren nicht damit hantieren Weisen Sie Ihre Kinder auf die Gefahren beim Umgang mit Feuerwerkskörpern hin Achten Sie auf die Einhaltung der Altersvorschriften Lassen Sie Kinder und Jugendliche nur für sie zugelassene Artikel abbrennen Beaufsichtigen Sie die Kinder und Jugendlichen dabei und leiten Sie sie an Benutzen Sie nur Feuerwerkskörper mit einer Zulassungsnummer der Bundesanstalt für Materi alforschung und prüfung BAM der Klasse P 1 und P 2 Stellen Sie auf keinen Fall Feuerwerkskörper selbst her Hierbei kann es zu schwersten Verletzungen kommen Zünden Sie Feuerwerkskörper nur dort wo dies auch erlaubt ist Das Abbrennen der Böller in unmittelbarer Nähe von Kirchen Krankenhäusern Kinder und Altersheimen sowie Reet und Fachwerkhäusern ist untersagt Beachten Sie örtliche Regelungen Tragen Sie Feuerwerk niemals am Körper etwa in Jacken oder Hosentaschen Nehmen Sie nach dem Anzünden einen ausreichenden Sicherheitsabstand ein Werfen Sie Feuerwerkskörper und Raketen nicht blindlings weg und zielen Sie niemals auf Menschen Wenn Feuerwerkskörper nicht zünden oder versagen nicht nachkontrollieren oder nachzünden sondern mit Wasser übergießen um ein unkontrolliertes Zünden zu verhindern Schützen Sie Ihre Wohnung in der Silvesternacht vor Brandgefahren Entfernen Sie

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?view=article&catid=61%3Abuergerinfo&id=143%3Asilvesterfeuerwerk&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •