archive-de.com » DE » F » FEUERWEHRLANGENSELBOLD.DE

Total: 381

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Förderverein Feuerwehr Langenselbold
    Interner Bereich Langenselbold Facebook Twitter RSS Besucher Heute 124 Gestern 519 Diese Woche 643 Dieser Monat 12678 Gesamt 1462616 seit 05 01 2004 Anmeldung Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Benutzername vergessen Designed by Joomla Templates Partnerfeuerwehren Montag den 28 Dezember 2009 um 14 59 Uhr Durch die Partnerschaften der Stadt Langenselbold mit anderen Gemeinden und Städten wurde auch der Kontakt zu den dortigen Feuerwehren enger Mit diesen Feuerwehren besteht

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=65&Itemid=71&limitstart=11 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Bürgerinformation
    viele Informationen rund um den Brand Katastrophen und Selbstschutz Auf den meisten hier angebotenen Seiten erhalten Sie die Information auch als Broschüre zum Herunterladen und Ausdrucken Um die Broschüren anzeigen

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?view=article&catid=61%3Abuergerinfo&id=77%3Abuergerinfo&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Gesetze und Satzungen
    Diese Woche 643 Dieser Monat 12678 Gesamt 1462616 seit 05 01 2004 Anmeldung Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Benutzername vergessen Designed by Joomla Templates Gesetze und Satzungen Montag den 28 Dezember 2009 um 14 37 Uhr Aufgaben Gliederung Rechte und Pflichten der Feuerwehrangehörigen Jugendabteilung Ehren und Altersabteilung Gesetzliche Grundlage für die Feuerwehren in Hessen ist das Hessische Brand und Katastrophenschutzgesetz Weitere Rechtsstellung der Feuerwehrangehörigen der Stadt Langenselbold regelt die

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=155:satzungen&catid=61:buergerinfo&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Gesetze und Satzungen
    Gliederung Rechte und Pflichten der Feuerwehrangehörigen Jugendabteilung Ehren und Altersabteilung Gesetzliche Grundlage für die Feuerwehren in Hessen ist das Hessische Brand und Katastrophenschutzgesetz Weitere Rechtsstellung der Feuerwehrangehörigen der Stadt Langenselbold regelt die Feuerwehrsatzung der Stadt Langenselbold Hessisches Brand und Katastrophenschutzgesetz

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?view=article&catid=61%3Abuergerinfo&id=155%3Asatzungen&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Rauchwarnmelder - Lebensretter
    2012 um 00 00 Uhr Jedem Flur seinen Rauchmelder Zweihunderttausend mal brennt es jährlich in Deutschland In 600 Fällen mit tödlichem Ausgang 6 000 Menschen werden bei Bränden schwer und 60 000 Menschen leicht verletzt Es entspricht der Lebenserfahrung dass mit der Entstehung eines Brandes praktisch jeder Zeit gerechnet werden muss Der Umstand dass in vielen Gebäuden jahrzehntelang kein Brand ausbricht beweist nicht dass keine Gefahr besteht sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muss Quelle Oberverwaltungsgericht Münster 10 A 363 86 vom 01 12 1987 Täglich verunglücken in Deutschland durchschnittlich zwei Menschen tödlich durch Brände die meisten davon in den eigenen vier Wänden Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung besonders Nachts werden die Menschen nichts ahnend im Schlaf überrascht Trotzdem sind nur ca 7 der Privathaushalte mit Rauchmeldern ausgestattet obwohl durch den Einsatz von Rauchmeldern die Lebensgefahr nachweislich minimiert werden könnte Nur eine intensive Aufklärung kann deshalb den Ausstattungsgrad wirksam erhöhen Die bundesweite herstellerneutrale Rauchmelder retten Leben Kampagne hat das Ziel über die Gefahren des Brandrauchs aufzuklären und langfristig eine Ausstattung mit Rauchmeldern in möglichst allen Haushalten zu erreichen Alle werden eingeladen die Aufklärungskampagne aktiv zu unterstützen Rauchmelder auch in Hessen Pflicht

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=144:rauchmelder&catid=61:buergerinfo&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Rauchwarnmelder - Lebensretter
    86 vom 01 12 1987 Täglich verunglücken in Deutschland durchschnittlich zwei Menschen tödlich durch Brände die meisten davon in den eigenen vier Wänden Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung besonders Nachts werden die Menschen nichts ahnend im Schlaf überrascht Trotzdem sind nur ca 7 der Privathaushalte mit Rauchmeldern ausgestattet obwohl durch den Einsatz von Rauchmeldern die Lebensgefahr nachweislich minimiert werden könnte Nur eine intensive Aufklärung kann deshalb den Ausstattungsgrad wirksam

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?view=article&catid=61%3Abuergerinfo&id=144%3Arauchmelder&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Waldbrandgefahr
    Personaleinsatz verbunden Auch gilt es viel Löschwasser bereitzustellen den Überblick über oft große Schadenslage zu behalten und die Herausforderungen schwierigen Geländes zu bewältigen und vieles mehr Sieben Sicherheitstipps der Feuerwehr für Natur und Grillvergnügen Beachten Sie das absolute Verbot für offenes Feuer in Wäldern dies gilt auch für gemütliche Grillpartys fragen Sie nach ausgewiesenen Grillplätzen Ebenso ist es verboten in den Wäldern zu rauchen Werfen Sie keine brennenden Zigaretten aus dem Fenster Benutzen Sie nur ausgewiesene Parkplätze beim Ausflug in die Natur Grasflächen können sich durch heiße Katalysatoren entzünden Halten Sie die Zufahrten zu Wäldern Moor und Heide frei sie sind wichtige Rettungswege Beachten Sie unbedingt Park und Halteverbote In einigen Gebieten ist der Zugang zu Waldgebieten untersagt bitte folgen Sie diesem Verbot Melden Sie Brände oder Rauchentwicklungen sofort über Notruf 112 Hindern Sie Entstehungsbrände durch eigene Löschversuche an der weiteren Ausbreitung wenn Sie sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen Die Abteilung Agrarmeteorologie des Deutschen Wetterdienstes stellt in der Zeit vom 1 März 31 10 jeden Jahres zwei Indizes bereit die die Waldbrand und die Graslandbrandgefahr für ca 500 Wetterstationen in Deutschland beschreiben Die Indizes werden jeweils für alle Wetterstationen eines Bundeslandes als Rückblick über die letzten beiden Tage

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=151:waldbrandgefahr&catid=61:buergerinfo&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Waldbrandgefahr
    bewältigen und vieles mehr Sieben Sicherheitstipps der Feuerwehr für Natur und Grillvergnügen Beachten Sie das absolute Verbot für offenes Feuer in Wäldern dies gilt auch für gemütliche Grillpartys fragen Sie nach ausgewiesenen Grillplätzen Ebenso ist es verboten in den Wäldern zu rauchen Werfen Sie keine brennenden Zigaretten aus dem Fenster Benutzen Sie nur ausgewiesene Parkplätze beim Ausflug in die Natur Grasflächen können sich durch heiße Katalysatoren entzünden Halten Sie die Zufahrten zu Wäldern Moor und Heide frei sie sind wichtige Rettungswege Beachten Sie unbedingt Park und Halteverbote In einigen Gebieten ist der Zugang zu Waldgebieten untersagt bitte folgen Sie diesem Verbot Melden Sie Brände oder Rauchentwicklungen sofort über Notruf 112 Hindern Sie Entstehungsbrände durch eigene Löschversuche an der weiteren Ausbreitung wenn Sie sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen Die Abteilung Agrarmeteorologie des Deutschen Wetterdienstes stellt in der Zeit vom 1 März 31 10 jeden Jahres zwei Indizes bereit die die Waldbrand und die Graslandbrandgefahr für ca 500 Wetterstationen in Deutschland beschreiben Die Indizes werden jeweils für alle Wetterstationen eines Bundeslandes als Rückblick über die letzten beiden Tage sowie als Vorhersage für heute und die nächsten 4 Tage in einer Tabelle dargestellt Der Waldbrand Gefahrenindex WBI verrechnet als stündliche Eingangsgrößen

    Original URL path: http://www.feuerwehrlangenselbold.de/cms/index.php?view=article&catid=61%3Abuergerinfo&id=151%3Awaldbrandgefahr&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=62 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •